Rasenunkraut-Vernichter Dr. Stähler 056381, gegen Unkräuter

Rasenunkraut-Vernichter Dr. Stähler 056381, gegen Unkräuter
20,80 €

19,19€ *

inkl. MwSt.

gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
4.7/5 - (161 votes)

Typ Rasenunkraut-Vernichter
Marke Dr. Stähler
Vergleichsergebnis
Beste Empfehlungtest-vergleiche.com1,5Sehr Gut
HerstellerDr.Stähler
MittelUnkrautvernichter
Anwendungbreitblättriges Unkraut
AusbringungGießen, Spritzen
Inhalt500 ml
ca. Preis/100 m²4,20 €
Ausreichend für500 m²
AnwendungszeitraumApril – Sept.
Temperaturk.A.
bienenungefährlich
Wirkstoffe70 g/l 2,4-D |70 g/l MCPA |20 g/l Dicamba |42 g/l Mecoprop
wirksam gegenu.a. Gänseblümchen, Löwenzahn, Weißklee, Ampfer
Besonderheiteninklusive Dosierbecher
Vorteile
  •  auch fürschwer zu bekämpfende Unkräuter
  •  rasenschonend
  •  für Sport- und Zierrasen
FazitDer Dr. Stähler Rasenunkrautvernichter für jeden Rasen

Produktbeschreibung

Rasenunkraut-Vernichter Dr. Stähler 056381, gegen Unkräuter

Flüssiges Rasenherbizid Wirkstoff: 70 g/l 2,4-D, 70 g/l MCPA, 42 g/l Mecoprop-P, 20 g/l Dicamba Gefahrensymbole: Xi, N 005747-00 Selektives Herbizid auf Rasenflächen mit vier Wirkstoffen, die sowohl über das Blatt als auch über die Wurzeln der Unkräuter aufgenommen und anschließend in der ganzen Pflanze verteilt werden. Die 4-fach Mischung sorgt für ein sehr breites Wirkungsspektrum, so dass neben gängigen Unkräutern auch eine Vielzahl Problemunkräuter wie z.B. Gundermann und Ehrenpreis sicher bekämpft werden. Gleichzeitig besitzt Dicotex eine sehr gute Rasenverträglichkeit, ist nicht bienengefährlich und kann daher uneingeschränkt,auch bei blühenden Unkräutern, eingesetzt werden.Gegen Zweikeimblättrige Unkräuter 1 ml/m² gießen in 1 l Wasser/m² (entspricht 10 ml in 10 l Wasser für 10 m²), Anwendungszeitpunkt:während der Vegetationsperiode, April bis September.Nicht im Ansaatjahr verwenden.Max. 1 Anwendung in der Kultur bzw. pro Jahr. Allgemeine Dosierung: 0,1 %-ig, d.h. 1 ml auf 1 l Wasser reichen für 1 m². Im Behandlungsjahr anfallendes Erntegut/Mähgut nicht verfüttern. Gegen Zweikeimblättrige Unkräuter 1 ml/m²spritzen in 100 ml Wasser/m² (entspricht 10 ml in 1 l Wasser für 10 m²) mit Spritzschirm Anwendungszeitpunkt:Frühjahr bis Herbst Nicht im Ansaatjahr verwenden. Max. 1 Anwendung in der Kultur bzw. pro Jahr. Allgemeine Dosierung: 1 %-ig, d.h. 10 ml auf 1 l Wasser reichen für 10 m². Gut bekämpfbar: Ackersenf Binsen Breitwegerich Brunelle/Braunelle, Echter Steinklee Fingerkraut Ehrenpreis Gänsefuss Gänseblümchen Gartenschaumkraut Gemeines Kreuzkraut Gewöhnliches Ferkelkraut Gewöhnlicher Hornklee Großer Sauerampfer Gundermann Hederich Hirtentäschel Hornkraut Jakobskreuzkraut Kleiner Sauerampfer Klettenlabkraut Knolliger Hahnenfuß Kratzdistel Kriechender Hahnenfuß Löwenzahn Melde Mittlerer- und Spitz-Wegerich Rainkohl Sauerklee* Schafgarbe, Vogelknöterich Vogelmiere (Weiß-)klee Wicken Wilde Möhre Windenknöterich

Weitere Produkte

Paketwaage Nohlex Paketwaage 50kg/2g Robust

Paketwaage Nohlex
49,90 €*inkl. MwSt.

Standheizung Tseipoaoi 12V Diesel Luftheizung

178,99 €*185,99 €inkl. MwSt.

Fahrradmütze CYCLEHE Radmütze gepolstert

14,90 €*inkl. MwSt.