Sparkonto Test - Vergleiche . Com 2022

Die besten Sparkonten im Vergleich

Sparkonto

Was ist ein Sparkonto?

Ein Sparkonto ist ein sicherer Ort, um Geld beiseite zu legen und es im Idealfall durch höchstmögliche Verzinsung zu vermehren. Neben dem klassischen Sparbuch der Sparkassen (in Buchform oder als elektronische SparCard) bieten fast alle Banken und Finanzinstitute unter verschiedenen Bedingungen weitere Sparkonten an, die explizit zum Sparen bestimmt sind und nicht für alltägliche Finanzgeschäfte genutzt werden können. Sie haben in der Regel ähnliche Namen, oft eine Kombination aus "Sparbuch" oder "Sparkonto" und dem Namen des Finanzinstituts. Aber auch andere Konten eignen sich für Ersparnisse, wie Tagesgeld oder Festgelder.

Durch einen Vergleich auf test-vergleiche.com können Sie sehen, welche Banken die besten Sparzinsen für Sicht- und Termineinlagen anbieten. Nach dem Vergleich können Sie auf der Website des Anbieters das gewünschte Sparkonto eröffnen. Die Sparquoten werden täglich aktualisiert.
Wie das Sparkonto funktioniert

In der Regel können Kontoinhaber so oft und in der gewünschten Höhe Geld auf ihr Sparbuchkonto sowie auf ein Girokonto oder ein Girokonto einzahlen. Bei den meisten Banken können sie jederzeit Geld abheben, aber nur bis zu einem Höchstbetrag von 2.000 Euro pro Monat. Dies ist ein wesentlicher Unterschied zu Giro- und Festgeldkonten: Bei Tagesgeld steht das Geld jederzeit in voller Höhe zur Verfügung, während bei Festgeldkonten die Kontoinhaber während der Laufzeit überhaupt keinen Zugriff auf ihr Geld haben.

Die neusten Produkt-Tests und Vergleiche 2022


4,6/5 - (37 votes)