Sterbegeldversicherung Test - Vergleiche . Com 2019

Die besten Sterbegeldversicherung im Vergleich

Sterbegeldversicherung TEST- VERGLEICHE . COM

Die besten Online Tarife für Sterbegeldversicherung  jetzt Vergleichen

Auf einen Blick

  • Das notwendige Geld für die eigene Bestattung kann man aus der Sterbegeldkasse bekommen, wenn man zu Lebzeiten eine solche Versicherung abgeschlossen hat.
  • Je nach vereinbarter Versicherungssumme fällt der monatliche Beitrag aus, wobei Angebote schon sehr preiswert zu haben sind.
  • Da in Deutschland die Bestattungspflicht gilt, muss jeder Mensch „ordentlich“ beerdigt werden. Im Normalfall werden die Kosten aus dem Nachlass des Verstorbenen gedeckelt. Ist dies nicht möglich, können Angehörige verpflichtet werden. Wenn Sie eine Sterbegeldversicherung abschließen, umgehen Sie eine derartige Problematik.
Sterbegeldversicherung

Zum Sterbegeldversicherungs Vergleich:

Inhaltsverzeichnis

  1. Für wen ist die Sterbegeldversicherung sinnvoll?
  2. Welche Sterbegeldleistungen beinhalten die unterschiedlichen Verträge genau?
  3. Wie kann mein Angehöriger die Sterbegeldversicherung Auszahlung beantragen?
  4. Sollte man die Sterbegeldversicherung kündigen oder beitragsfrei stellen?
  5. Kann ich trotz Sterbegeldversicherung Bestatter selbst auswählen?

Wie kann mein Angehöriger die Sterbegeldversicherung Auszahlung beantragen?

Wenn der Todesfall eingetroffen ist, möchten Angehörige die Leistungen dieser Versicherung in Anspruch nehmen. Selbstverständlich sollte das Prozedere schnell über die Bühne gehen, schließlich folgen Bestattung und weiteres in Kürze nach dem Tod. Man muss nun hoffen, dass die Familie die entsprechende Meldung beim Versicherer so zügig wie möglich vornimmt. So bewirkt man einen reibungslosen Ablauf, auch in den schweren Stunden. Meist beinhalten die Verträge der Leistungserbringer, dass die Meldung unmittelbar vorgenommen werden muss. Das bedeutet leider, dass sich die nahen und zuständigen Familienmitglieder unverzüglich mit dem Thema beschäftigen müssen, wenn es auch sehr schwerfallen mag. Werfen Sie zeitnah einen Blick in den Vertrag, um die Fristen einsehen zu können. Je nach Absprache liegt diese beispielsweise bei 30 Tagen nach Tod oder sogar nur bei 2 Tagen nach Tod. Sie verstehen nun wie wichtig es ist, sich damit zeitnah auseinanderzusetzen. Kontaktieren Sie das Kundencenter des Instituts gerne telefonisch, um die ersten Schritte abzuklären. Verzichten Sie aber niemals auf eine schriftliche Meldung, wenn auch via E-Mail. Halten Sie folgende Unterlagen bereit:

  • Sterbeurkunde
  • Bescheinigung über Todesursache
  • Unfallbericht bei Unfalltod
  • Versicherungsschein

Merke: Erfragen Sie dennoch die notwendigen Papiere beim Versicherungsunternehmen, damit Sie nichts Wichtiges vergessen. Je nach Institut ergeben sich weitere Nachfragen, vor allem, wenn die Ursache ungeklärt sein sollte.

Sollte man die Sterbegeldversicherung kündigen oder die Sterbegeldversicherung beitragsfrei stellen?

Wenn man sich einmal für die spezielle Vorsorge entschieden hat, sollte man sich nicht leichtfertig davon trennen. Aufgrund der niedrigen Beiträge ab dem jungen Eintrittsalter kommt man meist nicht in finanzielle Bedrängnis, wie die Erfahrung zeigt. Natürlich kann man solche Verträge auch kündigen, wenn man dies gerne möchte. Kündigungen sind gemäß den Vertragsbedingungen problemlos möglich, sogar binnen eines Monats. Viele bedienen eine monatliche Zahlweise, wodurch auch die Beendigung monatlich möglich wird. In jedem Fall sollten Sie schriftlich und via Einschreiben kündigen, um auf der sicheren Seite zu sein. Vorsicht: Generell werden Sie mit finanziellen Verlusten rechnen müssen, wenn Sie die Sterbeversicherung kündigen. Somit kann sich die Freistellung der Beiträge lohnen, um eventuell schwierige Monate zu überbrücken. Diese Vorgehensweise ist in jedem Fall besser als eine unüberlegte Kündigung.

Sterbegeldversicherung Vergleich 2018 test-vergleiche.com

Selbst in jüngeren Jahren empfiehlt es sich Maßnahmen zur persönlichen Vorsorge zu treffen. Anliegen rund um die Unfallabsicherung, Rentenversicherung und Co sollten schon früh thematisiert werden, um im Versicherungsfall bestens aufgestellt zu sein. Die große Angst vieler Bürger ist es, dass Angehörige die Kosten für die eigene Beerdigung tragen müssen. Das muss nicht sein! Im Sterbeversicherung Preisvergleich von test-vergleiche.com klären wir unsere Leser zur speziellen Absicherung auf. An Hand der gesammelten Informationen entscheiden Sie selbst, ob Ihre favorisierte Sterbegeldversicherung Testsieger Qualitäten nachweist.

Für wen ist die Sterbegeldversicherung sinnvoll?

Ob die Sterbegeldversicherung für ältere Menschen sinnvoll ist, entscheidet meist der tatsächliche Fall. Im Schnitt kostet eine übliche Beerdigung 6000 Euro. Natürlich ermessen sich die echten Kosten an den Wünschen bzw. Zusatzleistungen, die dem Verstorbenen wichtig waren oder, welche Angehörige für unverzichtbar halten. Als zusätzliche Absicherung, genau für diesen Zweck, kann die Sterbegeldversicherung sinnvoll sein. Die Höhe der Beiträge ist in der Regel festgelegt und verändert sich nicht, genauso die Versicherungssumme im Todesfall. Hier die Vorteile der Absicherung auf einen Blick:

  • Selbstbestimmung schon zu Lebzeiten
  • Lebenslange Absicherung für ein besseres Gefühl
  • Keine Belastung der Angehörigen, beispielsweise Kinder
  • Günstige Konditionen vieler Anbieter verfügbar
  • Hohe Versicherungssummen können vereinbart werden
  • Keine Gesundheitsprüfung, versteht sich!
  • Tarife ohne Wartezeit

Vor vielen Jahren gab es sogenanntes Sterbegeld seitens der gesetzlichen Krankenversicherung, was schon länger nicht mehr der Fall ist. Somit punktet die besondere Art der Absicherung als Ergänzung, für kleines Geld. Wer beispielsweise keine weiteren Todesfallleistungen vorweisen kann, zum Beispiel durch die Lebensversicherung, kann mit der Sterbegeldversicherung sehr gut aufgestellt sein. Diese wurde schließlich genau zum genannten Zweck konzipiert und wird von zahlreichen namhaften Anbietern angeboten.

Merke: Viele andere Arten der Versicherungen zur Vorsorge setzen eine gewisse Gesundheit voraus. Kommt die Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen aus? Ja! Daher profitieren chronisch Erkrankte vom Konzept und können zumindest für diesen Fall vorsorgen. Übrigens dürfen auch Empfänger von Hartz 4 eine solche Vorsorgeversicherung haben!

Welche Sterbegeldleistungen beinhalten die unterschiedlichen Verträge genau?

Wie bei allen Versicherungsverträgen kann man seine Leistungen auch bei der Sterbegeldversicherung selbst mitbestimmen. Menschen mit dem gehobenen Anspruch an ihre eigene Beerdigung können nach Wunsch 15000 Euro versichern, jene denen die normale Ausführung reicht sichern beispielsweise 5000 Euro ab. Entscheidend über die möglichen Vertragsinhalte ist natürlich die Wahl des Anbieters. Es kann einen Unterschied machen, ob man die Ergo Direkt Sterbegeldversicherung oder die Sterbegeldversicherung bei der Allianz wählt. Die besten Sterbegeldversicherungen beinhalten sogar eine kostenfreie Beratung zu Themen rund um Patientenverfügung und Vorsorge, sowie die Organisation der gewünschten Bestattung, wenn man möchte. Solche Extras sind ideal für Menschen, die alleine sind und keine nahen Angehörigen haben. Demnach lohnt sich der Sterbegeldversicherung Vergleich sehr, um den besten Schutz zu erhalten. Nutzen Sie gerne unseren Sterbegeldversicherung Vergleichsrechner!

Merke: Sie möchten eine Sterbeversicherung online abschließen? Dann empfehlen Experten bereits früh damit zu beginnen. Je älter – desto teurer! Ab dem 60. Lebensjahr ist diese Absicherung zu kostspielig, wie die Sterbegeldversicherung Erfahrung im Allgemeinen zeigt.

Kann ich trotz Sterbegeldversicherung Bestatter selbst auswählen?

Ihr Schutz durch die neue Versicherung verhindert nicht die persönliche Selbstbestimmung hinsichtlich der Auswahl des Bestattungsinstituts. Sie dürfen wunschgemäß wählen, indem Sie Ihre Angehörigen schon vorab über die Details informieren. Dies können Sie beispielsweise in einem Testament niederschreiben oder einem Vertrauten formlos mitteilen. Wenn Sie sicher gehen wollen, sollten Sie Wünsche und persönliche Vorstellungen zu diesem Tag besser aufschreiben und im Zweifelsfall vom Notar bestätigen lassen.

4.8/5 aus 806 Bewertung[en] 4.8 806
Sterbegeldversicherung

Wolfgang
Autor test-vergleiche.com

wolfgang_autor_small

Sterbegeldversicherung / Finanz & Versicherung Ratgeber

Hier findest Du den Überblick über die besten Sterbegeldversicherung Rechner, die es derzeit auf dem Markt gibt.

Mein Name ist Wolfgang und es ärgert mich, wenn meine Versicherung nicht die Leistungen erbringt, die ich gern hätte. In unserem Tarifrechner findest du nicht nur die günstigste Sterbegeldversicherung sondern auch einen umfassenden Überblick in unserem Sterbegeldversicherung Tarifrechner über die einzelnen Leistungen.

Unser Sterbegeldversicherung Vergleich soll Dich vor Fehlentscheidungen bewahren und Dir helfen Deinen persönlichen Sterbegeldversicherung Testsieger zu finden. Unsere Tipps und Ratschläge aus unserem Test & Vergleich hilft Dir die beste Sterbegeldversicherung zu finden.

Wenn Du selbst schon Erfahrung oder einen Sterbegeldversicherung Test gemacht hast, kannst Dur mir gerne eine Rückantwort zukommen lassen. Mein Portal steht Dir jederzeit zur aktiven Kommunikation zur Verfügung. Ich freue mich über eine Resonanz von Dir.

 


Die neusten Produkt-Tests und Vergleiche 2019

Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Sterbegeldversicherung Vergleich

Teilen Sie Ihre Sterbegeldversicherung Erfahrungen.


Noch keine Kommentare zum Sterbegeldversicherung Vergleich

Helfen Sie anderen Lesern von test-vergleiche.com und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Sterbegeldversicherung-Vergleich.
de German
X
MENU