Rangierwagenheber 2017 Test - Vergleiche . Com

Die besten Rangierwagenheber im Vergleich

Sortieren nach  
  Beste Empfehlung

1,4Sehr Gut

Rangierwagenheber Rodcraft Wagenheber RH215

  •  öl- und säureresistente Räder
  •  Pumpstange mit Schutzüberzug
  •  schneller Hub mit zwei Pumpkolben
  •  zerlegbare Pumpstange

199,00 €

 

1,6Gut

Rangierwagenheber Michelin Hydraulik Wagenheber

  •  niedrige Unterfahrhöhe
  •  wendige Schwenkräder
  •  180° Drehgriff
  •  magnetische Ablage

49,80 €

Preis-Leistungs-Sieger

1,7Gut

Rangierwagenheber Unitec Hydraulischer Wagenheber 2,0 to

  •  360° drehbar
  •  ausreichend für gängige Fahrzeugtypen
  •  rangieren auf kleinstem Raum

18,95 €   28,95 €

 

1,9Gut

Rangierwagenheber Holzmann Maschinen Wagenheber RWH 125Alu

  •  für tiefergelegte Fahrzeuge geeignet
  •  Kardan-/Kreuzgelenk
  •  Easy Lift Funktion
  •  beidseitige Tragegriffe

123,62 €

 

2,2Gut

Rangierwagenheber Güde Wagenheber Grh480

  •  Last- und Lenkrollen aus Gusseisen
  •  großer Auflageteller
  •  2-teiliger Pumphebel

Preis nicht verfügbar

Name Rangierwagenheber Rodcraft Wagenheber RH215 Rangierwagenheber Michelin Hydraulik Wagenheber Rangierwagenheber Unitec Hydraulischer Wagenheber 2,0 to Rangierwagenheber Holzmann Maschinen Wagenheber RWH 125Alu Rangierwagenheber Güde Wagenheber Grh480
Preis 199,00 € 49,80 € 18,95 €   28,95 € 123,62 € Preis nicht verfügbar
Vergleichsergebnis
Hinweis zur Vergleichsnote

test-vergleiche.com1,4Sehr Gut

test-vergleiche.com1,6Gut

test-vergleiche.com1,7Gut

test-vergleiche.com1,9Gut

test-vergleiche.com2,2Gut

Hersteller Rodcraft Michelin Unitec Holzmann Maschinen Güde
Typ Rangierwagenheber Rangierwagenheber Rangierwagenheber Rangierwagenheber Rangierwagenheber
Funktionsweise hydraulisch hydraulisch hydraulisch hydraulisch hydraulisch
Gewicht 40 kg 13 kg 9 kg 14 kg 34 kg
Tragkraft 2,0t 2,0t 2,0t 1,25t 2,5t
Hubhöhe 75 bis 505 mm 105 bis 350 mm 135 mm bis 342 mm 85 bis 375 mm 135 bis 495 mm
Besonderheiten Werkstattqualität |Ersatzteile nachkaufbar lt. Auto Bild Ausgabe 06/2016 Platz 1 lt. Auto Bild Ausgabe 06/2016 Platz 2 Werkstattqualität Dosierbarkeit beim Ablassen
Vorteile
  •  öl- und säureresistente Räder
  •  Pumpstange mit Schutzüberzug
  •  schneller Hub mit zwei Pumpkolben
  •  zerlegbare Pumpstange
  •  niedrige Unterfahrhöhe
  •  wendige Schwenkräder
  •  180° Drehgriff
  •  magnetische Ablage
  •  360° drehbar
  •  ausreichend für gängige Fahrzeugtypen
  •  rangieren auf kleinstem Raum
  •  für tiefergelegte Fahrzeuge geeignet
  •  Kardan-/Kreuzgelenk
  •  Easy Lift Funktion
  •  beidseitige Tragegriffe
  •  Last- und Lenkrollen aus Gusseisen
  •  großer Auflageteller
  •  2-teiliger Pumphebel
Fazit Präziser Wagenheber mit großem Hubbereich, empfehlenswert für Profis Rangierwagenheber mit großem Hubbereich und praktischen Details Solider Wagenheber zu einem sehr günstigen Preis Rangierwagenheber in Alu-Bauweise für ein geringeres Gewicht in Top Verarbeitung Wagenheber in schwerer Bauweise mit soliden Rollen aus Gusseisen
Zum Amazon-Angebot

Unsere Vergleichstabelle zum Rangierwagenheber Vergleich ersetzt keinen Rangierwagenheber Test, bei dem ein spezieller Rangierwagenheber Testsieger empfohlen werden kann. Um den Mehrwert für unsere Leser zu steigern, verlinken wir ggf. zu einem externen Rangierwagenheber Test vertrauenswürdiger Quellen. Am entscheiden nur Sie selbst, welches Modell Ihr persönlicher Rangierwagenheber Testsieger wird.

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Rangierwagenheber bei Ebay kaufen!
  • Mit einem Wagenheber können Sie leicht und ohne große Kraftanstrengung einen Reifenwechsel vornehmen. Dazu gibt es verschiedene Modelle auf dem Markt. Welcher Wagenheber für Sie der Richtige ist, soll Ihnen unser Wagenheber Vergleich näher bringen.
  • Ein Rangierwagenheber ist besonders praktisch für den Einsatz in der Garage, unter dem Carport oder in der Werkstatt. Diese Modelle sind sehr robust und dank ihrer Lenkrollen sehr gelenkig.
  • Ein Rangierwagenheber ist nicht nur ein nützliches Instrument zum Reifenwechsel, auch zum Ablassen von Brems- und Motoröl leistet er gute Dienste. Notfalls das Auto dazu waagerecht auf Böcke heben.

Wagenheber gibt es in verschiedenen Ausführungen, in verschiedenen Größen, Qualitätsmerkmalen und natürlich in verschiedenen Preissegmenten. Für die richtige Auswahl sind der Fahrzeugtyp, der Einsatzzweck und die Anforderungen an das Modell ausschlaggebend. Dazu kommen Unterschiede in der Bedienung, der Tragkraft und was ganz wesentlich ist in der Hubhöhe. Im Werkstattbereich dienen sie den verschiedensten Aufgaben, im privaten meistens zum Radwechsel für Sommer- oder Winterreifen. Neben dem Scherenwagenheber stehen hydraulische Wagenheber, Rangierwagenheber und Wagenheber elektrisch zur Verfügung. In unserem Wagenheber Vergleich von Test-Vergleiche.com wollen wir uns speziell den Rangierwagenhebern ausführlicher widmen

Die besten Rangierwagenheber im Vergleich

Das Rangierwagenheber Angebot ist groß. Der Wagenheber tut was der Name schon sagt: heben und rangieren. Zu diesem Zweck besitzt der Wagenheber vier Räder von dehnen zwei beweglich sind. Diese lassen sich um 360° drehen. Mit ihrer Hilfe lässt sich der Wagenheber leicht unter das Auto manövrieren und unter der richtigen Auflagefläche positionieren. Eine tellerförmige Aufnahmefläche, meist mit Gummi belegt wird gegen die Wagenheberaufnahme der Karosserie oder den Aufnahmepunkt gedrückt.

Rangierwagenheber  arbeiten in den meisten Fällen mit einer Hydraulik, das heißt der Hub des Wagenhebers wird durch Öldruck unterstützt. Mittels einer Stange, die gleichzeitig als Schubstange dient, wird die Hydraulikpumpe des Wagenhebers betätigt und der Arm nach oben gehoben. Das Absenken erfolgt ebenfalls mit der Schubstange, indem ein Ventil zur Öldruckminimierung geöffnet wird. Hierbei ist ein wenig Fingerspitzengefühl erforderlich, damit das auf dem Wagenheber lastende Gewicht sich nicht schlagartig nach unten entlädt.

Rangierwagenheber Vorteile / Nachteile

Vorteile

Komfortabel und kräftesparend

leicht zu bedienen

sicherer Stand

Nachteile

Nur für den stationären Einsatz

hohes Gewicht

etwas Wartung erforderlich

Zum Ablassen des Druckes gibt es zwei unterschiedliche Möglichkeiten. Ein günstig Rangierwagenheber besitzt für das Aufpumpen und das Ablassen getrennte Aufnahmen. Das bedeutet, dass die Schubstange jeweils an das richtige Aufnahmestück umgesetzt werden muss. Der beste Rangierwagenheber hat eine Verbindung zwischen Ventil- und Hydraulikachse. Das bedeutet, dass es keine zwei Aufnahmen gibt, sondern zusätzlich zum Aufpumpen die Schubstange gedreht werden muss, um den Wagen abzulassen.

Bevor Sie  sich einen Rangierwagenheber kaufen wollen, lesen Sie bitte unseren Wagenheber Vergleich. Wir wollen Ihnen weitere Unterschiede aufzeigen und Ihnen die Unterschiede bei den einzelnen Modellen vorstellen.

Unser Tipp:  Erfahrungsgemäß ist der Andrang beim Reifenwechsel in einer Werkstatt im Frühjahr und Herbst groß. Mit einem Rangierwagenheber sparen Sie sich das Geld dafür und vermeiden Wartezeiten.

Welche Wagenhebertypen gibt es?

  • Scherenwagenheber
  • Rangierwagenheber
  • Stempelwagenheber
  • Luftkissenwagenheber

Ein Scherenwagenheber gehört oftmals zum mitgeliefertem Werkzeug und ist platzsparend im Kofferraum eingebaut. Er ist für eine Reifenpanne unterwegs sehr nützlich. Rangierwagenheber sind auf Grund ihres Gewichts eher für den stationären betrieb in der Werkstatt oder Garage geeignet. Das Gleiche gilt für den Stempelwagenheber, der auch sehr schwere Fahrzeuge heben kann. Dagegen kann ein Luftkissenwagenheber auch im Pannenfall eingesetzt werden. Er hebt mehr als ein Scherenwagenheber und ist deshalb für größere Fahrzeuge besser geeignet. Jeder der Wagenheber hat Vor- und Nachteile.

WagenhebertypTragkraftHubhöheVorteileNachteile
Scherenwagenheber 1,5 t360 mm•   Gehört oft zum Bordwerkzeug•   Kraftaufwendig
•   schnell einsetzbar•   wenig Tragkraft
•   preisgünstig•   wenig Stabilität
•   Pannenhelfer
Rangierwagenheber 4,0 t800 mm•   Kraftsparend•   Groß und schwer
•   einfache Bedienung•   nicht als Pannenhilfe
•   universell
Stempelwagenheber 2-20 t470 mm•   Sehr kompakt•   Kippanfällig
•   leistungsstark•   nur für den Werkstattbereich
•   auch für SUV und Transporter
Luftkissenwagenheber 3,0 t600 mm•   Kraftsparend•   Schlauch kann platzen
•   platzsparend•   zusätzliche Sicherung erforderlich
•   auch für weichen Untergrund•   nicht zum regelmäßigem Gebrauch
•   Pannenhelfer

Welches Gewicht hebt ein Rangierwagenheber an?

In der Regel stemmen Rangierwagenheber 2t. Gewicht. Ein SUV Wagenheber sollte schon ein 3t Rangierwagenheber sein und sogar 5t Rangierwagenheber kommen in Werkstätten zum Einsatz. Dabei bringen einige ein ganz schönes Gewicht auf die Waage. 40 kg sind keine Seltenheit. Wer es etwas leichter will, greift zu einem Alu Rangierwagenheber oder zu unserem Preis-, Leistungssieger von Unitec. Als ATU Warenheber steht er in den einschlägigen Filialen zum Verkauf, Sie können ihn aber auch als Wagenheber online bestellen.

Jeder Fahrzeugtyp hat ein anderes Gewicht. Auf der Seite 2 Ihres Fahrzeugscheins ist unter der Ziffer 14 das Leergewicht Ihres Fahrzeuges ersichtlich. Hier das durchschnittliche Gewicht der gängigen Fahrzeuge:

KleinwagenLimousineSUV
1 bis 1,2 t1,5 bis 2 t2,5 bis 3 t

Da beim Radwechsel meist nur ein Rad angehoben wird, beträgt das anliegende Gewicht auf dem Wagenheber nur etwa ein Viertel.

Welche Hubhöhe ist optimal?

Die notwendige Hubhöhe bestimmt Ihr Wagenfahrzeug. Für eine normale Limousine reicht eine Höhe von 35 cm aus, für einen SUV oder einen Transporter sind schon mal bis 50 cm notwendig. Für letztere eignen sich besonders Kunzer Rangierwagenheber oder Güde Wagenheber.

Wofür ist die Unterfahrhöhe wichtig?

Die Hubhöhe eines Wagenhebers wird als von/bis Maß angegeben. Dabei gibt der niedrigere Wert die minimale Höhe des Wagehebers an. Dieses Maß muss mindestens mit der Bodenfreiheit Ihres Fahrzeuges identisch sein. Vor allem bei tiefer gelegten Fahrzeugen muss darauf geachtet werden, dass der Wagenheber flach genug ist, um darunter zu passen. Beispielsweise sind die Scherenwagenheber mit etwa 80 mm flach Wagenheber. Es gibt aber auch den Rangierwagenheber flach, wie unser Rangierwagen Vergleichssieger, der Wagenheber RH215 mit 75 mm beweist. Da es sich dabei um eine Werkstattqualität handelt, hat der Wagenheber natürlich auch einen höheren Preis. Es gibt aber auch andere Werkstattmodelle, hier verlohnt sich auf alle Fälle ein Rangierwagenheber Preisvergleich.

Das richtigen Ansetzen eines Wagenhebers

Viele tun sich schwer einen Rangierwagenheber richtig anzusetzen, dabei ist das gar nicht so schwer und ist auch von Frauen praktizierbar. Der richtige Sitz verhindert Beschädigungen am Fahrzeug und sorgt für den sicheren Stand. Vor dem Anheben des Autos unbedingt die Bedienungsanleitung lesen. Oftmals befindet sich ein Scherenwagenheber beim Bordwerkzeug, auch diese Anleitung lesen.

Scherenwagenheber

Die Wagenheberaufnahme befindet sich meist außen am Schweller und zwar im Bereich vor den Radkästen oder unter dem Auto. Oftmals ist dieser Bereich durch Pfeile gekennzeichnet. Hier wird der mitgelieferte Scherenwagenheber nach dem Schloss-Schlüssel-Prinzip eingesetzt.

Rangierwagenheber

Man kann auch einen Rangierwagenheber günstig dafür einsetzen. Er ist der Universal Allrounder unter den Wagenhebern und stabiler als ein Scherenwagenheber. Er hat eine Gummiaufnahme und sorgt für eine rutschfeste Verbindung zwischen Wagen und Heber. Er kann alternativ an vielen tragenden Teile des Fahrzeugs angesetzt werden.

Mit einem flachen Brett lässt sich der Auflagebereich erweitern und sorgt zudem für einen stabileren Halt.

 

Stempelwagenheber

Für einem hydraulischen Stempelwagenheber gelten die gleichen Ansatzpunkte wie für den Rangierwagenheber. Er hat jedoch eine sehr kleine Aufnahmefläche und steht dadurch auch auf einem Standbein fest.

Auch hier hilft ein flaches Brett zur Stabilisierung.

Luftsackwagenheber

Mit einem Luftsackwagenheber haben Sie die wenigste Not, vorausgesetzt, der größte Teil des Luftkissens befindet sich unter dem Auto. Vorsicht beim Aufblasen – Platzgefahr. Unbedingt die Anweisungen des Herstellers beachten.

10 Tipps zum richtigen Reifenwechsel

Viele tun sich schwer einen Rangierwagenheber richtig anzusetzen, dabei ist das gar nicht so schwer und ist auch von Frauen praktizierbar. Der richtige Sitz verhindert Beschädigungen am Fahrzeug und sorgt für den sicheren Stand. Vor dem Anheben des Autos unbedingt die Bedienungsanleitung lesen. Oftmals befindet sich ein Scherenwagenheber beim Bordwerkzeug, auch diese Anleitung lesen.

 Gilt für alle Modelle

  • Handbremse anziehen, den 1.Gang einlegen, bei Automatikgetrieben auf P stellen
  • Ein Bremskeil an dem diagonal liegendem Rad (oder auch ein großer Stein) sorgt für zusätzliche Sicherheit
  • Radmuttern vor dem Hochheben mit einem Radschlüssel aus dem Werkzeugkoffer lockern
  • Wagenheber ansetzen, auf festen Untergrund achten. Notfalls mit einem Brett für den sicheren Stand sorgen
  • Heben Sie Ihren Wagen langsam an und zwar so weit, dass sich das Rad gerade so vom Boden löst
  • Jetzt können Sie die Muttern oder Bolzen restlos lösen und das Rad abziehen

Unser Tipp:  Sollte sich das Rad trotz Rüttelns schlecht von der Nabe lösen, helfen ein paar diagonale Schläge auf den Reifen. Fetten Sie die Nabe ein bevor das neue Rad montiert wird. Der nächste Reifenwechsel geht dann leichter!

 

  • Schieben Sie das neue Rad auf die Nabe und ziehen Sie die Muttern oder Bolzen so fest wie möglich an und senken Sie den Wagenheber ab. Vorsicht vor zu schnellem Ablassen
  • Achtung! Wichtigster Schritt: Jetzt unbedingt die Radmuttern fest andrehen, am besten mit einem Drehmomentenschlüssel.
  • Verfahren Sie mit den anderen Rädern analog
  • Prüfen Sie anschließend den Reifendruck auf allen Rädern

Noch ein Tipp:  Hat sich an Ihren Felgen hartnäckiger Bremsenabrieb festgesetzt, reinigen Sie die Felgen am Besten mit einem Hochdruckreiniger!

Wo kann ich einen Rangierwagenheber kaufen?

Ein Rangierwagenheber Preisvergleich macht sich am Besten im Internet. Hier haben Sie die größte Auswahl und dabei lässt sich das Rangierwagenheber Angebot auch auf alle Vor- und Nachteile oder Besonderheiten analysieren. Natürlich können Sie auch Ihren Favoriten Rangierwagenheber online bestellen.

Was sind die besten Rangierwagenheber?

Hier sind einige der wichtigsten Hersteller für Rangierwagenheber. Es gibt bei:

  • OBI Rangierwagenheber
  • Güde Rangierwagenheber
  • Michelin Rangierwagenheber
  • Kunzer Rangierwagenheber
  • ATU Rangierwagenheber

Aber auch solche renommierten Hersteller wie Rodcraft, Unitec, Holzmann Maschinen, Arcs Liftmaster, Wehmann oder Mannesmann gehören zu den Besten.

Rangierwagenheber Test bei der Stiftung Warentest

Obwohl Wagenheber zumindest in den Werkstätten täglich im Einsatz sind, hat die Stiftung Warentest Rangierwagenheber Tests noch nie einer Untersuchung unterzogen und auch keinen Rangierwagenheber Testsieger ermittelt. Dafür hat die Stiftung Warentest eine interessante Meldung zu einem Urteil des Oberlandesgerichts München unter dem Aktenzeichen Az. 14 U 1328/14 mit folgendem Wortlaut veröffentlicht:

Zitat: „Rutscht ein Auto beim Montieren des Ersatzrades vom Wagenheber, muss die Vollkaskoversicherung den Schaden zahlen“

Eine weitere Meldung befasst sich mit dem Thema Reifen von den Felgen abmontieren oder lieber komplette Räder wechseln. Fazit: Das Ummontieren mit anschließendem Auswuchten zwei mal im Jahr ist preisintensiver, als ein Satz Stahlfelgen für die Winterräder. Ein weiterer Vorteil, Sie können Ihre Winterräder schmaler kaufen und dabei noch Geld sparen. Testen Sie doch einmal den Preisunterschied.

Fazit

Mit einem Rangierwagenheber können Sie schnell und leicht Ihr Auto anheben und absenken. Er ist dank seiner drehbaren Rollen sehr wendig und es gibt ihn für verschieden schwere Fahrzeuge. Einen teuren Reifenwechsel in einer Werkstatt können Sie sich damit sparen und den Zeitpunkt selbst bestimmen.

Video: Rangierwagenheber richtig einsetzen

Weitere empfehlenswerte Rangierwagenheber für Sie ausgesucht

Rangierwagenheber
4.8/5 aus 382 Bewertung[en]

Bei unserer Auflistung handelt es sich um einen Rangierwagenheber Vergleich, der mindestens fünf Modelle nebeneinanderstellt. Einen ausgiebigen Rangierwagenheber Test mit Rangierwagenheber Testsieger findest du bei uns nicht, da wir den Rangierwagenheber Preisvergleich favorisieren. Hier erkennst du beispielsweise, Unterschiede von teuren und günstigen Produkten.

Wie erkenne ich einen echten Rangierwagenheber Test?

Das Internet ist voller scheinbarer Rangierwagenheber Testsieger, weshalb man echte und unechte Inhalte kaum noch unterscheiden kann. Jeder der ein Produkt selbst in der Hand hatte, kann natürlich einen persönlichen Rangierwagenheber Testsieger küren und seine Erfahrungen teilen. Ein realer Rangierwagenheber Test sollte allerdings wenige subjektive Eindrücke enthalten, sondern wertfreie Bewertungskriterien nachweisen. Daher suchen viele den Rangierwagenheber Test der Stiftung Warentest, die für ein verlässliches Vorgehen bekannt sind. Daher ist am Ende nur der Rangierwagenheber Testsieger von diesen Experten relevant, zumal viele Menschen nach deren Ergebnissen einkaufen. Natürlich können auch andere Quellen einen guten Rangierwagenheber Test durchführen, sofern es ein paar einleuchtende Bewertungskriterien gibt. Achten Sie auf reale Rangierwagenheber Testsieger, wenn Sie sich informieren möchten.

Wo soll ich die Rangierwagenheber kaufen?

Wir empfehlen unsere Ratgeber zu den Produkten genau durchzulesen, um über alle Vor- und Nachteile Bescheid zu wissen. Unser Rangierwagenheber Kaufratgeber dient als Grundlage für den Kauf der besten Rangierwagenheber, je nach Geschmack. Je mehr der Kaufkriterien im Qualitätscheck auf das von Ihnen anvisierte Produkt zutreffen, desto eher bekommen Sie eine Rangierwagenheber Testsieger Qualität. Für jedes vorgestellte Produkt legen wir individuelle Bewertungskriterien fest. Am Schluss entscheiden Sie selbst im Praxis Rangierwagenheber Test vor Ort, ob Sie einen Rangierwagenheber Testsieger gekauft haben!

Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare