Alle Ratgeber & Vergleiche – Drogerie

Drogerie

Die wohl beliebteste Rubrik der Damen ist die der Drogerie. Hier finden Frauen, natürlich auch Männer, Informationen zu Badartikeln und mehr. Die Frauenwelt ist besonders auf ihr Äußeres fixiert, weswegen viele Hilfsmittel zum Zuge kommen. Diese dienen beispielsweise der Verschönerung, zur Entspannung oder auch zur Genesung.

Themen wie dauerhafte Haarentfernung, eine gepflegte Haut und eine moderne Frisur rücken in dieser Kategorie in den Vordergrund. Das Angebot an geeigneten Produkten ist umfangreich, weswegen wir durch Vergleiche zur Transparenz beitragen. Nützliche Beautyhelfer wie das Glätteisen, der Lockenstab oder Epilierer sind in der Regel bei jeder Dame begehrt. Wenn nur die Auswahl nicht so riesig wäre. Welcher Epilierer ist besser? Die Innovation aus dem Hause Philips oder lieber der von Braun? Unsere Vergleichstabelle zeigt Ihnen genau, welches Modell aus welchem Grund Vergleichssieger geworden ist. Welches Produkt Sie am Schlussl kaufen entscheiden nur Sie selbst und Ihr Portmonee. Auch die dekorative Kosmetik kommt bei uns nicht zu kurz. Wir vergleichen ebenso angesagte Lidschattenpaletten, Eyeliner und Highlighter. Echten Mehrwert liefern unsere Ratgebertexte. Hier erfahren Sie Tipps und Tricks rund um ein gelungenes Make-Up, welches lange anhält. Zudem können Sie lernen, künstliche Wimpern anzukleben oder sie erfahren die Geheimnisse um den ultimativen Eyeliner. Auch Eltern bekommen hilfreiche Tipps zu Produkten, die den Nachwuchs betreffen. Ob zur Aufbereitung der Nahrung oder Auswahl von Utensilien zum Babyschwimmen.

 

Körperpflege was ist das?

Körperpflege gehört zum Alltag und findet so automatisch statt, dass die meisten Menschen davon nichts mitbekommen. Regelmäßige Körperpflege ist wichtig für unser tägliches Wohlbefinden, aber auch unsere Gesundheit profitiert von unserem täglichen Pflegeprogramm, da Schmutz und Bakterien zu unangenehmen Gerüchen oder gesundheitlichen Problemen führen können.

 

Warum  Körperpflege?

Eine gesundes Maß der Körperpflege ist sehr wichtig für Ihr Wohlbefinden und Ihre Lebensstil. Ziel ist es den Körper vor Krankheiten zu schützen. Aber was versteht man unter Körperpflege? Die Körperpflege ist die Pflege des Körpers der Haut, der Haare, bestimmter Körperteile wie Ohren, Beine, Füße  und Hände oder Nägel sowie des Genitalbereichs. Zähne gehören auch zur allgemeinen Körperpflege.

Neben regelmäßigen Duschen, die die Haut von Schmutzablagerungen auf dem Körper reinigen, ist die Pflege von Haaren, Zähnen und Mund sowie die Nagel- und Nagelpflege, die auch Maniküre und Pediküre genannt wird. Dazu gehört auch das Rasieren oder Rasieren für Männer oder die Haarentfernung für Frauen. Die Verwendung von Deodorants und Parfüms, Körperlotionen, Gesichts-, Hand- und Fußcremes sind integraler Bestandteil der menschlichen Körperpflege.

 

Wie oft darf ich mein Körper pflegen?

Wie viele Duschen pro Tag? Wie oft soll ich meine Haare oder Zähne waschen? In der Regel sollten Sie nur dann täglich duschen, wenn Sie schmutzig sind und viel schwitzen, d.h. mit einem unangenehmen Körpergeruch. Bei körperlicher Anstrengung wie Sport kann man zweimal täglich duschen, aber natürlich gibt es keine allgemeine Regel. Zu häufiges Waschen kann die Haut jedoch röten oder trocknen, was zu Rissen, Rissen und Juckreiz führen kann. Aus diesem Grund müssen Sie sicherstellen, dass Sie Hautpflegeprodukte wie milde Seifen und Duschgel für die Körperpflege verwenden. Säuglinge reagieren besonders empfindlich auf Hautprobleme. Es wird daher empfohlen, Produkte zu verwenden, die sanft oder kindgerecht sind, um den Hauptproblemen vorzubeugen.

Auch beim Baden ist Vorsicht geboten. Obwohl das Bad unglaublich entspannend ist, ist es für die Haut weniger geeignet. Eine Badezeit von 20 Minuten zwischen 40 und 28 Grad sollte eingehalten werden, wenn Sie sich und Ihrer Haut etwas Gutes tun wollen.

Die Haare können bei Erwachsenen zwei- bis dreimal pro Woche gewaschen werden, aber es muss auch darauf geachtet werden, Shampoos ohne Zusatz von sogenannten Silikonen zu verwenden. Bei zu häufiger Anwendung können sie Schuppen, Juckreiz oder allergische Reaktionen hervorrufen. Zahnärzte sind etwas streng, wenn es um Zahn- und Mundhygiene geht, denn eine normale Zahnbürste kann den Zahnarzt vor bösen Überraschungen schützen. Am besten bürsten Sie zweimal täglich, morgens und abends. Außerdem können Lebensmittelreste mit Zahnseide oder Mundwasser entfernt werden. Wenn ja, können Sie Ihre Zähne ein drittes Mal putzen, aber das ist nicht unbedingt notwendig.

Warum ist die Körperpflege so wichtig?

Tagsüber kommen Sie mit vielen Dingen in Berührung: Geld, Griffe, Schlüssel und andere Dinge, die von Hand zu Hand geliefert werden. Aber man hat nicht immer Zeit, sich danach die Hände zu waschen. Wenn der Schmutz und Fett auf der Haut nicht regelmäßig entfernt werden, haben  Krankheiten, Pilze und Viren eine leichte Zeit. Es kann zu Mitessern und Pickeln führen, die durch verstopfte Talgdrüsen oder eine Vorschädigung der Haut verursacht werden. Die tägliche Zahnpflege ist wichtig, um Ihre Zähne und Ihren Gaumen gesund zu erhalten. Andernfalls kann es zu Zahnfleischentzündungen, Karies oder Zahnverlust kommen, die schmerzhaft und oft kostspielig sein können. Wenn Sie also nicht vom Zahnarzt überrascht werden wollen, sollten Sie Ihre Zähne mindestens zweimal täglich putzen.

DROGERIE
4.9/5 aus 694 Bewertung[en]

Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare

MENU