Gehbock 2019 Test - Vergleiche . Com

Die besten Gehbock im Vergleich

Sortieren nach  
  Beste Empfehlung

1,5Sehr Gut

Gehbock Gehgestell faltbar reziprok bronze Gehhilfe

  •  faltbar
  •  weiche Handgriffe
  •  höhenverstellbar
  •  leichtes Material
  •  bewegliche Front
  •  ohne großen Kraftaufwand nutzbar

 

1,6Gut

Gehbock Invacare Gehgestell P402 reziprok, faltbar Gehhilfe

  •  höhenverstellbar
  •  bewegliche Standbeine
  •  rutschfeste Gummikappen
  •  ergonomische Handgriffe
  •  zusammenfaltbar
  •  geringes Gewicht

 

1,7Gut

Gehbock Days Hi Riser Gehgestell, zusammenklappbar Gehhilfe

  •  klappbarer Rahmen
  •  leichtes Gewicht
  •  ergonomisch geformte Handgriffe
  •  lässt sich umdrehen
  •  höhenverstellbar
  •  rutschfeste Gummikappen

Preis-Leistungs-Sieger

1,8Gut

Gehbock Drive Medical Gehgestell Gecko starr, Gehhilfe

  •  starre Form
  •  ergonomische Handgriffe
  •  höhenverstellbar
  •  rutschfeste Gummikappen
  •  bietet Halt und Standfestigkeit

 

1,9Gut

Gehbock invacare Asteria Gehhilfe Gehhilfe

  •  faltbar
  •  rutschfeste Griffe und Gummikappen
  •  hoch angesetzte Verbindungsstange
  •  hohe Belastbarkeit
  •  stabiles Gestell
  •  einfacher Faltmechanismus
  •  geringes Gewicht

Name Gehbock Gehgestell faltbar reziprok bronze Gehhilfe Gehbock Invacare Gehgestell P402 reziprok, faltbar Gehhilfe Gehbock Days Hi Riser Gehgestell, zusammenklappbar Gehhilfe Gehbock Drive Medical Gehgestell Gecko starr, Gehhilfe Gehbock invacare Asteria Gehhilfe Gehhilfe
Preis Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen
Vergleichsergebnis
Hinweis zur Vergleichsnote

Beste Empfehlungtest-vergleiche.com1,5Sehr GutGehbock

Top Produkttest-vergleiche.com1,6GutGehbock

Top Produkttest-vergleiche.com1,7GutGehbock

Preis-Leistungssiegertest-vergleiche.com1,8GutGehbock

Top Produkttest-vergleiche.com1,9GutGehbock

Hersteller CareLiv Invacare Days Drive Medical Invacare
Produktabmessungen keine Angabe 63 x 44 cm 59,78 cm breit 61 cm breit 61 x 45 cm
Gewicht keine Angabe 2,8 kg 2,5 kg 2,5 kg 2,8 kg
max. Belastung 120 kg 100 kg 136 kg 120 kg 135 kg
Material Leichtmetall Aluminium keine Angabe keine Angabe Aluminium
Griffe weiche Handgriffe weiche, ergonomische Griffe aus Moosgummi ergonomisch geformt ergonomisch geformt ergonomisch und rutschfeste Griffe
höhenverstellbar 78 – 96 cm 80 – 90 cm 81,2 – 91,4 cm 81 – 98,5 cm 77 – 95 cm
faltbar
Farbe bronze schwarz lavendelblau silber schwarz silbergrau silber
Besonderheiten Die vordere Front ist mit einem beweglichen Teil ausgestattet. Auf diese Weise muss das Gestell beim Laufen nicht angehoben werden. Am Gestell sind Gelenke befestigt, die dem Gehbock seine Beweglichkeit verleihen. Zwei permanente Stützbeine sorgen für Halt und Sicherheit. Der Rahmen ist leicht zusammenzufalten und lässt sich problemlos überall unterbringen. Wird der Gehbock umgedreht, kann er als Sicherheitsrahmen genutzt werden. Das Geh- und Stehtraining wird mit dem Gehbock hervorragend unterstützt. Die rutschfesten Gummikappen sorgen dafür, dass ein Wegrutschen verhindert wird. Die Verbindungsstange ist verhältnismäßig hoch angesetzt. Dadurch kann der Gehbock auch zur Nutzung der Toilette verwendet werden.
Vorteile
  •  faltbar
  •  weiche Handgriffe
  •  höhenverstellbar
  •  leichtes Material
  •  bewegliche Front
  •  ohne großen Kraftaufwand nutzbar
  •  höhenverstellbar
  •  bewegliche Standbeine
  •  rutschfeste Gummikappen
  •  ergonomische Handgriffe
  •  zusammenfaltbar
  •  geringes Gewicht
  •  klappbarer Rahmen
  •  leichtes Gewicht
  •  ergonomisch geformte Handgriffe
  •  lässt sich umdrehen
  •  höhenverstellbar
  •  rutschfeste Gummikappen
  •  starre Form
  •  ergonomische Handgriffe
  •  höhenverstellbar
  •  rutschfeste Gummikappen
  •  bietet Halt und Standfestigkeit
  •  faltbar
  •  rutschfeste Griffe und Gummikappen
  •  hoch angesetzte Verbindungsstange
  •  hohe Belastbarkeit
  •  stabiles Gestell
  •  einfacher Faltmechanismus
  •  geringes Gewicht
Fazit Durch das leichte Gewicht lässt sich der Gehbock leicht bewegen. Er eignet sich sehr gut für ein Geh- und Stehtraining. Die Handgriffe sind ergonomisch geformt und bestehen aus weichem Moosgummi. Dadurch ist eine angenehme Handhabung gewährleistet. Der Gehbock bietet eine optimale Hilfe, um aus einer Sitzposition aufzustehen. Er lässt sich höhenverstellen und somit in der Größe individuell verstellen. Das Gehgestell ist in der Höhe flexibel verstellbar. Auf diese Weise kann das Gestell der jeweiligen Größe perfekt angepasst werden. Das Gestell besteht aus einem hochwertigen Aluminium. Es lässt sich zur Aufbewahrung und den Transport platzsparend zusammenfalten.
Zum Amazon-Angebot

Unsere Vergleichstabelle zum Gehbock Vergleich ersetzt keinen Gehbock Test, bei dem ein spezieller Gehbock Testsieger empfohlen werden kann. Um den Mehrwert für unsere Leser zu steigern, verlinken wir ggf. zu einem externen Gehbock Test vertrauenswürdiger Quellen. Am entscheiden nur Sie selbst, welches Modell Ihr persönlicher Gehbock Testsieger wird.

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Gehbock bei Ebay kaufen!
Smiling nurse helping senior lady to walk around the nursing home

Gehbock – Sicherer Halt zu jeder Zeit

Die eigene Mobilität zu bewahren, ist für viele Menschen ein wichtiger Punkt im Leben. Dennoch gibt es Lebensumstände, die die Mobilität einschränken. Gerade nach einem Unfall, einer Operation oder einer Krankheit, die für eine lange Bettlägerigkeit sorgt, muss diese Mobilität erst wieder neu erlernt werden. Neben einem Gehstock oder einem Rollator ist der Gehbock eine wunderbare Alternative. Dabei handelt es sich um ein Gestell, welches mit vier Beinen ausgestattet ist und somit eine ausgezeichnete Stabilität schenkt. Wir haben uns dieses Hilfsmittel einmal genauer angesehen und einen ausführlichen Gehgestell Ratgeber erstellt, der über die Modellvielfalt und die Eigenschaften ausführlich informiert.

Ein kurzer Überblick über den Gehbock

  • Wie in unserem Gehbock Vergleich später nachzulesen ist, gibt es verschiedene Modelle. Welches Modell beim Gehhilfe kaufen in die engere Wahl kommt, hängt zum einen vom fachlichen Rat des Arztes ab und zum anderen von den eigenen Wünschen und Bedürfnissen.
  • Der Gehbock eignet sich hervorragend für Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Mit seiner Hilfe können sie sich in ihrer eigenen Wohnung oder sogar draußen bewegen, ohne dass immer eine fremde Hilfe anwesend sein muss.
  • Das Gehgestell bietet nicht nur ausreichende Sicherheit und einen besseren Halt, sondern lässt sich auch zum Steh- oder Gehtraining verwenden. Es ist eine optimale Alternative zu einem vierrädrigen Rollator.

Insbesondere älteren Menschen ist es wichtig, auch im Alter noch ihre Mobilität zu behalten. Ein Gehbock ist dafür eine ausgezeichnete Hilfe, denn er bietet den Menschen einen sicheren Stand und vor allem den Halt beim Laufen, den sie benötigen.

Was ist ein Gehbock?

Der Gehbock ist auch unter dem Namen Gehhilfe oder Gehgestell bekannt. Er wird überwiegend von älteren Menschen benutzt, die Probleme mit dem eigenständigen Gehen haben. Er bietet ihnen wieder mehr Stabilität und Sicherheit beim Gehen, so dass sie am täglichen Leben wieder teilnehmen können. Doch nicht nur im privaten Bereich findet das Gehgestell seine Verwendung, auch in medizinischen Einrichtungen wird er häufig genutzt, um den Patienten das Gehen, beispielsweise nach einer Operation oder einem Unfall, zu erleichtern.

Von der Form her erinnert der Gehbock an einen Rollator, ist jedoch mit ihm nicht unbedingt zu vergleichen. Es gibt in der Regel drei Varianten vom Gehgestell:

Der starre Gehbock

Der bewegliche Gehbock

Der Gehbock auf Rollen

Die bekannteste Art ist sicherlich der starre Gehbock. Er ist zudem auch das günstigste Modell und wird weitgehend von den Krankenkassen bezahlt. Der normale Gehbock besitzt vier Beine, die am Ende mit Gummistoppern versehen sind. Die Gummistopper dienen zum Halt und verhindert das Wegrutschen.

Das Laufen mit einem Gehgestell ist recht simpel. Er besteht aus einem leichten Material, so dass er ohne Schwierigkeiten angehoben werden kann. Am oberen Gestell befinden sich zwei Gummigriffe, die zum sicheren Greifen dienen. Zum Gehen wird der Gehbock leicht angehoben und ein Stück versetzt, so dass ein leichtes Vorwärtskommen möglich ist.

Top Produkt: Gehbock bei Amazon

Drive Medical WA009 Gehhilfe mit Vorderrädern, zusammenklappbar
10 Bewertungen
Drive Medical WA009 Gehhilfe mit Vorderrädern, zusammenklappbar
  • Leichte Gehhilfe für den Innen- und Außenbereich
  • Exzellenter Klappmechanismus für leichte Lagerung und Transport
  • Jede Seite lässt sich unabhängig betätigen, um sich leicht durch enge Räume bewegen zu können und , um größere Stabilität beim...
  • Konturierter Vinyl-Handgriff

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Wertvolle Tipps beim Gehbock

Eine Gehgestell ist eine perfekte Hilfe für Menschen, die in ihrer körperlichen Bewegungsfreiheit eingeschränkt sind. Dadurch erhalten sie wieder ein stückweit ihre Lebensqualität zurück und können am Leben teilnehmen. Beim Gehhilfe kaufen ist es jedoch wichtig, dass der Gehbock perfekt auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmt wird, um ihn sicher nutzen zu können. Da es mittlerweile ein umfangreiches Gehhilfe Angebote gibt, kann ganz bequem das Modell gewählt werden, welches persönlich eher in Frage kommt. Der behandelnde Arzt oder der Gehbock Testsieger von Stiftung Warentest kann dabei eine sehr gute Beratungshilfe sein, um das richtige Modell zu wählen.

Welche verschiedenen Gehgestell Typen gibt es?

Ein Gehbock kommt häufig bei den Menschen zum Einsatz, die in ihrer Mobilität stark eingeschränkt sind. Durch seine vier Füße erhält er eine hohe Stabilität, die den Patienten die Möglichkeit bietet, sich dieses Hilfsmittel zum Stehen oder Gehen zu nutze zu machen. In unserem Gehbock Vergleich hat sich gezeigt, dass es umfangreiche Gehbock Angebote gibt, so dass die Entscheidung beim Gehgestell kaufen nicht immer leicht fällt. Nachstehend bieten wir Ihnen eine Übersicht über die unterschiedlichen Modelle sowie deren Eigenschaften:

Starrer Gehbock

Der Gehbock mit einem starren Gestell ist der Klassiker unter den Gehhilfen. Er besitzt ein komplett starres Gestell sowie vier Beine, die mit Gumminoppen ausgestattet sind. Ein Wegrutschen oder Stürzen ist in der Regel nicht möglich. Der starre Gehbock eignet sich allerdings nur für kurze Strecken. Aufgrund der Möglichkeit der Höhenverstellung kann das Gestell auf die individuelle Patientengröße eingestellt werden.

Bewegliche Gehhilfe

Die bewegliche Gehhilfe bietet eine erhöhte Mobilität. Durch die besondere Bauweise kann der bewegliche Gehbock beim Laufen einfach ganz leicht nach vorne geschoben werden. Ein Anheben ist bei ihm nicht notwendig. Durch diese erhöhte Mobilität ist der bewegliche Gehbock, laut verschiedenen Gehhilfe Tests, auch für längere Strecken bestens geeignet. Auch diese Version ist höhenverstellbar und kann auf die Größe des Patienten eingestellt werden.

Faltbares Gehgestell

Der faltbare Gehbock ist in der Handhabung noch einfacher. Die komplette Ausführung kann mit wenigen Handgriffen zusammengeklappt werden. Das ist perfekt für eine platzsparende Aufbewahrung. Zudem kann der faltbare Gehbock überall mit hingenommen werden, denn er passt in nahezu jeden Kofferraum.

Gehbock mit Rollen

Neben den oben genannten Modellen gibt es auch Gehhilfen mit Rollen. Dabei sind die vorderen Füße durch Rollen ersetzt worden und die hinteren Füße besitzen weiterhin zwei Gumminoppen. Durch diese Kombination ist eine einfache Fortbewegung garantiert, wobei dennoch auf eine maximale Sicherheit gesetzt wird. Der Vorteil dieser Variante besteht darin, dass der Gehbock nicht mehr angehoben werden muss.

Gehbock-Senioren-test-2

Was kostet ein Gehbock?

Grundsätzlich übernimmt die Krankenkasse die Kosten für eine Gehhilfe. Allerdings müssen dafür die dementsprechenden Voraussetzungen erfüllt sein und ein Rezept des Arztes vorliegen. Nun prüft die Krankenkasse den Einzelfall und macht davon ihre Entscheidung abhängig.

In unserem Gehbock Vergleich haben wir festgestellt, dass es unterschiedliche Preissegmente gibt. Beim Gehhilfe kaufen kann daher aus einem unteren Preissegment, aber auch ein Modell aus dem Bereich der Luxusklasse gewählt werden. In der Regel richtet sich der Preis nach der Verarbeitung, der Belastbarkeit und der Ausstattung. Einen günstigen Gehbock können Sie schon ab einem Preis von 35 Euro erhalten. Für ein Luxusmodell hingegen werden auch schon einmal bis zu 300 Euro aufgerufen.

Worauf muss beim Gehgestell kaufen geachtet werden?

Wie bereits in diversen Gehbock Tests nachzulesen ist, gibt es mittlerweile ein umfangreiches Gehgestell Angebot. Damit der Gehbock seine Aufgabe perfekt erfüllen kann, ist es wichtig, dass verschiedene Kriterien bei der Gehhilfe kaufen beachtet werden:

Modell

In unserem Gehgestell Vergleich konnte bereits nachgelesen werden, dass es unterschiedliche Modelle gibt. Welches Modell beim Gehbock kaufen letztendlich in Frage kommt, hängt im Großen und Ganzen von den eigenen Wünschen und Vorstellungen ab.

Höhenverstellung

Grundsätzlich ist es wichtig, dass ein Gehbock in der Höhe verstellbar ist. Auf diese Weise besteht die Möglichkeit, das Gehgestell optimal an die körperlichen Bedürfnisse des Nutzers einzustellen.

Gewicht

Das Gewicht der Gehhilfe spielt selbstverständlich eine große Rolle. Je höher das Gewicht ist, umso schwieriger wird es für den Nutzer, die Gehhilfe zu bewegen. Letztendlich ist der Gehbock dazu gedacht, damit ohne Weiteres größere Strecken zurückzulegen. Bei einem zu hohen Gewicht ist das allerdings nicht möglich, da es dem Nutzer dann zu viel Kraft kostet.

Griffe

 Ähnlich wie beim Gehstock ist es auch beim Gehbock wichtig, dass die Griffe eine ergonomische Form haben. Dadurch ist eine komfortable Handhabung möglich, um das Gehgestell optimal zu halten.

Belastbarkeit

Laut verschiedenen Gehhilfe Tests von unabhängigen Experten kann die Belastung vom Gehgestell sehr unterschiedlich sein. Es gibt mittlerweile Modelle, die bei einer Belastungsgrenze von ungefähr 300 Kilogramm liegen, so dass auch Patienten mit einem besonders hohen Eigengewicht die Möglichkeit erhalten, einen Gehbock nutzen zu können.

Der aktuelle Vergleichstest beim Gehbock

Der Gehbock ist eine optimale Hilfe für Menschen mit gehbedingten Einschränkungen. Er bietet viel Sicherheit und Halt beim Laufen und ermöglicht gerade älteren Menschen, am Leben wieder selbständig teilnehmen zu können. Wir haben uns diesem Zweck die fünf besten Gehgestelle einmal angesehen, um zu schauen, ob es zwischen den einzelnen Modellen gravierende Unterschiede gibt. Dabei konnte sich das CareLiv Gehgestell reziprok Bronze als Gehbock Vergleichssieger behaupten. Der Gehbock ist individuell in der Höhe verstellbar, so dass er der jeweiligen Größe perfekt angepasst werden kann. Er weist eine stabile Ausführung aus und bietet einen optimalen Halt. Zum Gehhilfe Preissieger haben wir das Gehgestell Drive Medical Gecko gewählt. Auch dieses Modell ist in der Höhe verstellbar und sehr gut zum Geh- und Stehtraining geeignet.

Gehbock Gehgestell faltbar reziprok bronze Gehhilfe

Gehbock die Vorteile / Nachteile

Vorteile Gehbock

+ hohe Mobilität für ältere und schwache Menschen

+ unterschiedliche Modelle

+ teilweise Kostenübernahme durch die Krankenkasse

Nachteile Gehbock

– Bei Nichtübernahme durch die Krankenkasse können hohe Kosten entstehen.

Die Bestseller Gehböcke auf Amazon:

Bestseller Nr. 1
Invacare Asteria Gehhilfe GRAU
3 Bewertungen
Invacare Asteria Gehhilfe GRAU
  • Invacare Asteria Walking Frame Grey by Invacare
Bestseller Nr. 2
Invacare Gehgestell P402 reziprok, faltbar
3 Bewertungen
Bestseller Nr. 3
Gehgestell, Gehbock, Gehhilfe, Stehhilfe, Reziprok, faltbar, höhenverstellbar aus Aluminium*Top-Qualität zum Top-Preis*
23 Bewertungen
Gehgestell, Gehbock, Gehhilfe, Stehhilfe, Reziprok, faltbar, höhenverstellbar aus Aluminium*Top-Qualität zum Top-Preis*
  • Gehgestell, Gehbock, Gehhilfe, Stehhilfe, Reziprok, faltbar, höhenverstellbar aus Aluminium*Top-Qualität zum Top-Preis*
  • bei Gangunsicherheiten und für Gehtrainig geeignet
  • mehr Halt und Sicherheit, platzsparend zusammenfaltbar
  • individuelle Größeneinstellung, leichte Reinigung

Urteil laut Stiftung Warentest über den Gehbock

 

Nach ausführlicher Recherche für unseren Gehgestell Vergleich haben wir festgestellt, dass Stiftung Warentest bisher noch keinen Gehbock Test durchgeführt hat. Aus diesem Grund war es uns nicht möglich, einen Gehhilfe Testsieger zu benennen.

 

Fazit über die Gehhilfe

Ein Gehbock wird überwiegend für die Menschen eingesetzt, die in ihrer Mobilität etwas eingeschränkt sind. Mit Hilfe der Gehhilfe können Patienten auch nach einer OP wieder langsam und ohne große Schmerzen ihre Mobilität zurückbekommen. Das Gehgestell wird heute in verschiedenen Ausführungen angeboten, so dass zwischen einer klassischen starren Variante bis zu einer faltbaren Ausführung gewählt werden kann. Jeder Gehbock lässt sich auf die Bedürfnisse sowie auf die Größe des Patienten anpassen. Je nach Krankheitsverlauf werden die Kosten sogar von der Krankenkasse übernommen. Bei der Wahl des richtigen Modells trägt in der Regel der Arzt die Entscheidung, da er genau darüber informiert ist, welche Anforderungen der jeweilige Gehbock erfüllen muss.

Weitere empfehlenswerte Gehböcke für Sie ausgesucht

Gehbock
4.9/5 aus 157 Bewertung[en]

Gehbock Angebot

So können Sie aus unseren Vorschlägen in unserem Test oder Vergleich Ihren eigenen Gehbock Bestseller wählen


Hallo, ich bin David und ich bin Selfmademan. Mein Motto: Geht nicht – gibt’s nicht! Als gestandener Heimwerker kratzt es an meinem Image, wenn ich es nicht wenigstens versuchen würde. Aus Rückschlägen lerne ich und mit dieser Einstellung hast auch Du Erfolg!

Deshalb habe ich auch als Autor diesen Vergleich für Dich zusammengestellt, damit auch Du zeigen kannst, was in Dir steckt. Aus der großen Auswahl an Modellen am Markt habe ich diese 5 Besten Gehbock mit ihren Eigenschaften in einer übersichtlichen Tabelle miteinander verglichen, Umfragen und Meinungen anderer Kunden inbegriffen. Einen  Preisvergleich bekommst Du gleich gratis mit dazu geliefert.

Damit Du alle wichtigen Kaufkriterien verinnerlichen kannst, habe ich in einem Ratgeberteil auch Tests unabhängiger Ratgeberportale, Erfahrungen und Meinungen aus Kundenrezensionen mit einfließen lassen und selbst die Stiftung Warentest nach einem Gehbock Test durchsucht.

Hast Du bereits Deinen persönlichen Gehbock Bestseller gefunden? Dann würde mich Deine Ansicht über meine Auswahl interessieren. Hier kannst Du Deine persönliche Stellungnahme abgeben. Ich freue mich über Dein Posting!

Weiterführende Links und Quellen zu Gehbock

Bei Wikipedia, der freien Enzyklopädie im Internet, findet man noch manches Wissenswerte und Informative zu unserem Artikel über den Gehbock zum Nachlesen, sei es zur Geschichte, zum Material oder zur Beschaffenheit.

Wer nach realen oder anwenderspezifischen Gehbock Informationen im Netz sucht, wird oft bei Youtube fündig, einem der größten Videoportale weltweit. Hier findet man direkten Zugang zu Videoclips, Tutorials oder Podcasts.

 Amazon bietet, als einer der größten Online Händler der Welt, nicht nur eine Riesenauswahl an Gehbock Angeboten auf seiner Plattform, sondern auch gleichartige, gut selektierte Artikel zu einer Suchanfrage.

In den Ebay auf dem weltweit größten Online Marktplatz, entdeckt man nicht nur Gehbock Artikel als Neuware von kommerziellen Händlern, sondern auch Gebrauchtwaren privater Anbieter sowie Dienstleistungen.

Die neusten Produkt-Tests und Vergleiche 2019

Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare

MENU