Gin Test - Vergleiche . Com 2019

Die besten Gin im Vergleich

Gin – Geschmacksvielfalt pur

Was wäre eine Party ohne einen bunten Cocktail oder einen Longdrink? Mit den richtigen Alkoholitäten lassen sich tolle Kreationen entwickeln, die für viel Begeisterung sorgen. Gin beispielsweise ist eine farblose Spirituose, die häufig ein wichtiger Bestandteil in einem Cocktail oder einem Longdrink ist.

Der Wacholderschnaps Gin eignet sich hervorragend für Mixgetränke oder kann pur auf Eis getrunken werden. Die Spirituose ist sehr vielseitig einsetzbar und somit perfekt für kleine und große Events zu nutzen.

Sortieren nach  
  Beste Empfehlung

1,4Sehr Gut

Gin Monkey 47 Schwarzwald Dry Gin

  •  subtile Fruchtnoten
  •  einzigartiger Geschmack
  •  individuell verwendbar
  •  harmonischer Geschmack
  •  angenehme Weichheit
  •  ansprechendes Flaschendesign

 

1,6Gut

Gin Bombay Sapphire London Dry Gin

  •  handverlesene Botanicals
  •  außerordentlich sanfter Geschmack
  •  ausbalanciert
  •  komplex
  •  lang anhaltend im Abgang
  •  ausgewählte Gewürze

 

1,7Gut

Gin Hendrick’s Gin

  •  angenehm frisch
  •  ungewöhnlicher Geschmack
  •  kräftige Würze
  •  subtile Aromen
  •  blumiger Duft
  •  vielschichtig

Preis-Leistungs-Sieger

1,8Gut

Gin Tanqueray Rangpur Distilled Gin

  •  unverkennbarer Geschmack
  •  köstlich
  •  erfrischend
  •  klassisch und zeitlos
  •  4 Botanicals
  •  mehrere Destillationsschritte

 

1,9Gut

Gin Siegfried Rheinland Dry Gin

  •  sanft und erfrischend
  •  ohne künstliche Aromen und Zusatzstoffe
  •  filigrane Kompositionen
  •  handwerkliche Herstellung

Name Gin Monkey 47 Schwarzwald Dry Gin Gin Bombay Sapphire London Dry Gin Gin Hendrick’s Gin Gin Tanqueray Rangpur Distilled Gin Gin Siegfried Rheinland Dry Gin
Preis Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen
Vergleichsergebnis
Hinweis zur Vergleichsnote

Beste Empfehlungtest-vergleiche.com1,4Sehr GutGin

Top Produkttest-vergleiche.com1,6GutGin

Top Produkttest-vergleiche.com1,7GutGin

Preis-Leistungssiegertest-vergleiche.com1,8GutGin

Top Produkttest-vergleiche.com1,9GutGin

Hersteller Monkey 47 Bombay Sapphire Hendrick´s Gin Tanqueray Siegfried Rheinland Dry Gin
Volumen 0,5 Liter 1 Liter 0,7 Liter 0,7 Liter 0,5 Liter
Farbe Kristallklar keine Angabe Klar Klar Klarr
Herstellungsregion Schwarzwald England England England Deutschland
Verfahren keine Angabe Dampfinfusion Bennet Kessel und Carter Head keine Angabe keine Angabe
Alkoholgehalt 47% 40% 44% 41% 41,00%
Charakter/Geschmack fruchtig, feinblumig, würzig, ausgewogen komplex, frisch, weich, mild, ausgewogen charakteristisch pikant erfrischend, einzigartig weich subtil, filigran und reintönig
Aromen Wacholder-Aroma, Zitronen- und Fruchtnoten Zitrone, Mandel, Süßholz, Wacholder, Schwertlilie, Angelica, Koriander, Zimtkassie Kubeben-Pfeffer, Paradieskörner Rosen- und Gurkenaromen Orange, Limete Wacholder, Thymian, Kardamom, Ingwer, Angelikawurzel, Lindenblüte
Besonderheiten Das Originalrezept ist bereits über 60 Jahre alt. Der Gin wird nach britischer Tradition gebrannt und mit exotischen Zutaten angereichert. Für die Herstellung wird ein Dampf-Infusions-Verfahren eingesetzt. Es ist ein schonendes Verfahren, um die Aromenvielfalt bessser zum Ausdruck zu bringen. Der vielschichtige Premium Gin überzeugt durch einen ungewöhnlichen Geschmack . Er vereint elf verschiedene Kräuter und Gewürze in sich, die ihm diesen Geschmack verleihen. Der Geschmack ist erfrischend pikant und gleichzeitig einzigartig weich. Die Besonderheit liegt in der Rangpur Limette, die ein zusätzliches Botanical ist. Traditionell erfolgt die Destillation handwerklich aus erlesenen Zutaten. Dabei wird komplett auf industrielle Hilfsmittel verzichtet und somit nur kleine Einheiten destilliert.
Vorteile
  •  subtile Fruchtnoten
  •  einzigartiger Geschmack
  •  individuell verwendbar
  •  harmonischer Geschmack
  •  angenehme Weichheit
  •  ansprechendes Flaschendesign
  •  handverlesene Botanicals
  •  außerordentlich sanfter Geschmack
  •  ausbalanciert
  •  komplex
  •  lang anhaltend im Abgang
  •  ausgewählte Gewürze
  •  angenehm frisch
  •  ungewöhnlicher Geschmack
  •  kräftige Würze
  •  subtile Aromen
  •  blumiger Duft
  •  vielschichtig
  •  unverkennbarer Geschmack
  •  köstlich
  •  erfrischend
  •  klassisch und zeitlos
  •  4 Botanicals
  •  mehrere Destillationsschritte
  •  sanft und erfrischend
  •  ohne künstliche Aromen und Zusatzstoffe
  •  filigrane Kompositionen
  •  handwerkliche Herstellung
Fazit Das Wacholder-Aroma kommt besonders gut zur Geltung. Der Gin enthält eine leichte Zitrusnote, eine leicht bittere Note und ein dezentes Pfefferaroma. Zehn verschiedene Botanicals werden verwendet, um diesen besonderen Geschmack zu erreichen. Durch die schonende Verarbeitung wird eine angenehme Weiche erreicht. Die Destillation erfolgt durch den Bennet-Kessel und dem Carter-Head. Dadurch entstehen ausbalancierte Aromen und ein blumiger Duft. Um den weichen Geschmack zu erreichen, werden vier Destillationsschritte durchgeführt. Erst im vierten Schritt werden Lorbeerblätter und Ingwer hinzugefügt. Das Leit-Botanical ist die Lindenblüte. Es werden nur erlesene Zutaten verwendet und dabei auf künstliche Aromen und Zusatzstoffe vollständig verzichet.
Zum Amazon-Angebot

Unsere Vergleichstabelle zum Gin Vergleich ersetzt keinen Gin Test, bei dem ein spezieller Gin Testsieger empfohlen werden kann. Um den Mehrwert für unsere Leser zu steigern, verlinken wir ggf. zu einem externen Gin Test vertrauenswürdiger Quellen. Am entscheiden nur Sie selbst, welches Modell Ihr persönlicher Gin Testsieger wird.

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Gin bei Ebay kaufen!
gin
  • Beim Gin handelt es sich um eine Spirituose, die einen Alkoholgehalt von mindestens 37,5 Prozent hat. Es ist ein Wacholderschnaps, der nicht direkt aus Wacholderbeeren hergestellt wird, sondern lediglich das würzige Wacholderaroma enthält.
  • Gin gibt es in vielen verschiedenen Sorten und Geschmacksrichtungen. Die Besonderheit besteht darin, dass er sich vielseitig genießen lässt. Ob als Longdrink, im Cocktail oder pur, jeder kann die Art und Weise des Genusses selber bestimmen.
  • Wenn wir uns diverse Gin Testberichte ansehen, stellen wir fest, dass es eine Vielzahl an Geschmacksrichtungen gibt. Das liegt nicht zuletzt an den verschiedenen Botanical, die individuell hinzugefügt werden. Bei den einzelnen Geschmacksrichtungen kann beispielsweise gewählt werden zwischen Orange, Holunder, Ingwer und Pfeffer.

Die Vorlieben bei Spirituosen sind zwar nicht so abhängig vom aktuellen Trend wie beispielsweise die Kleidung, doch ändert sich auch hier regelmäßig die Geschmacksrichtung. Bereits im 17. Jahrhundert war Gin ein sehr beliebtes Getränk, wurde jedoch im Laufe der Jahre durch das Kultgetränk Wodka abgelöst. Doch Gin wäre eben nicht Gin, wenn das von langer Dauer gewesen wäre. Mittlerweile ist Gin ein gern gesehener Gast auf jeder Party, denn durch seine individuellen Geschmacksrichtungen lässt er sich auf ganz unterschiedliche Weise genießen. Wir möchten Ihnen das Kultgetränk ein wenig näherbringen und haben darum fünf Gin Bestseller miteinander verglichen. Wenn Sie weitere Inspirationen für einen leckeren Cocktail oder einen Longdrink möchten, schauen Sie sich zusätzlich folgende Vergleiche auf test-vergleiche.com an:

 




Top Produkt: Gin bei Amazon

Angebot
Monkey 47 Schwarzwald Dry Gin – Harmonischer Gin mit Wacholderaroma & frischen Zitronen- und Fruchtnoten – Britische Tradition, indische Exotik & Schwarzwälder...
385 Bewertungen
Monkey 47 Schwarzwald Dry Gin – Harmonischer Gin mit Wacholderaroma & frischen Zitronen- und Fruchtnoten – Britische Tradition, indische Exotik & Schwarzwälder...
  • Monkey 47 Schwarzwald Dry Gin entstand nach dem über 60 Jahre alten Originalrezept des Gentlemans Montgomery Collins, der aus Heimweh...
  • Harmonischer Gin mit klarem Wacholderaroma, frischer Zitrusnote, leichtem Pfefferaroma und subtil bitteren Fruchtnoten: Britische...
  • Von den insgesamt 47 handverlesenen, pflanzlichen Zutaten stammen 1/3 direkt aus dem Schwarzwald - die frischen Preiselbeeren gelten...
  • Dieser Gin besticht nicht nur mit der einzigartigen Flasche & unnachahmlicher Harmonie und Weichheit: Monkey 47 Dry Gin ist sowohl pur...
  • Lieferumfang: 1 x Flasche Monkey 47 Schwarzwald Dry Gin (0,5 L, 47 Vol.-%) / Ausgewogener Dry Gin mit fruchtig-würzigem Geschmack /...

Die Geschichte vom Gin

Kultspirituosen wie beispielsweise Gin, Wodka oder Whiskey, haben oftmals eine lange Geschichte, mit zum Teil nennenswerten und interessanten Geschichten. Meist haben sie ihren Ursprung in der Medizin, von wo aus sie ihren Weg zum heutigen Kultgetränk gefunden haben.

So war es auch beim Gin. Im 16. Jahrhundert fand der holländische Arzt Franciscus Sylvius de la Boe heraus, dass das Wacholderdestillat hervorragend dazu geeignet war, Fieberanfälle zu bekämpfen. Bekanntgeworden ist das gesundheitliche Phänomen jedoch deutlich früher, doch der holländische Arzt hat dem Destillat erst einen Namen gegeben, nämlich Genever.

Nicht nur in der Medizin fand der Genever großen Anklang, auch geschmacklich stellten sich bald seine Vorzüge heraus. Früchte und Kräuter wurden mit dem Alkohol verbunden, so dass ein alkoholisches Getränk entstanden ist, welches direkt zum Traditionsgetränk der Holländer angenommen worden ist.

Noch im gleichen Jahrhundert fand der Genever durch die englischen Soldaten, die in Holland stationiert waren, seinen Weg nach England. Hier erhielt er direkt die Kurzbezeichnung Gin, da es sich einfacher merken ließ. Seit dieser Zeit hat sich das alkoholische Getränk fest auf dem Markt etabliert, zumal die Herstellung einfach und billig war.

Was ist Gin?

In unserem Gin Vergleich haben wir bereits erwähnt, dass es sich hierbei um einen Wacholderschnaps handelt. Er hieß ursprünglich „Genever“, ein Name, der ihm in Holland gegeben worden ist. Der heutige Begriff Gin wurde in England aus diesem Namen abgeleitet und ist auch nach wie vor die gängige Bezeichnung dafür.

Wichtig ist beim Gin, dass das Aroma von Wacholderbeeren wunderbar zur Geltung kommt. Er wird zwar nicht aus Wacholderbeeren gebrannt, doch zählt das Wacholderaroma zu seinem wichtigsten Markenzeichen. Die Grundlage für die Destillation von Gin ist ein neutraler Schnaps, der in der Regel aus Getreide hergestellt wird. Damit Gin seinen einzigartigen Geschmack erhält, wird er während der Destillation mit verschiedenen Aromen angereichert, wozu beispielsweise auch Wacholder gehört.

Der bekannteste Gin weltweit stammt aus dem Schwarzwald und trägt den Namen „Monkey 47“. Die Besonderheit bei dieser Sorte besteht darin, dass er mi 47 unterschiedlichen Botanicals versetzt ist, die ihm seinen außergewöhnlichen Geschmack verleihen.

gin

Welche Bedeutung haben Botanicals für den Gin?

Laut verschiedener Gin Tests handelt es sich bei den Botanicals um Zusätze, die dem Gin seinen einzigartigen Geschmack verleihen. Dabei können beispielsweise Aromen, Gewürze oder andere Zutaten zum Einsatz kommen, die für ein intensives Geschmackserlebnis sorgen.

Die wichtigste aller Zutaten ist allerdings die Wacholderbeere, ohne die der Gin nicht das ist, was er ist. Sicherlich tragen noch viele andere Aromen zu dem besonderen Geschmack bei, doch sollte der Gin-Liebhaber in erster Linie die Wacholderbeere herausschmecken. Neben dem typischen Geschmack der Wacholderbeere findet sich im Gin in der Regel auch ein Hauch von verschiedenen Pfeffersorten, Kardamom, die Angelikawurzel und dem Koriander.

Welche verschiedenen Gin Typen gibt es?

Wie Sie bereits in diversen Gin Testberichten nachlesen können, gibt es beim Gin unterschiedliche Geschmacksrichtungen sowie eine Vielzahl an verschiedenen Bezeichnungen. Diese Bezeichnungen können oftmals sehr verwirrend sein, da sie entweder Auskunft über den Geschmack oder über das Herstellungsverfahren geben. Was sich wirklich hinter den einzelnen Begriffen verbirgt, möchten wir Ihnen nachstehend gerne erklären:

1 . Gin Dry

Die Besonderheit beim Dry Gin liegt in seinem Herstellungsverfahren. Für die Destillation dürfen lediglich naturidentische Farbstoffe und Aromen sowie Brände nachträglich verwendet werden, um sie mit dem Destillat zu vermischen. Die Destillation erfolgt zweimal mit den Botanicals zusammen, die die ansprechenden Aromen der Wacholderbeere durchaus überlagern können.

2 . Plymouth Gin

Es gibt nur eine einzige Brennerei, die diesen besonderen Gin herstellt, nämlich die Black Friars Destillery in Plymouth. Bei der Destillation werden weniger würzige Botanicals und Wacholder verwendet, so dass der Geschmack eher etwas milder ist.

3 . Londion Dry Gin

Hierbei handelt es sich um eine Herstellungsmethode, bei der der Gin mehrmals destilliert wird und die Botanicals während des Vorgangs hinzugefügt werden. Das Destillat enthält weder künstliche Aromen und Zucker noch Farbstoffe. Es ist ein Gin, bei dem die Wacholdernote deutlich hervorsticht und seinem Namen alle Ehre macht. London Dry Gin ist ein besonders reiner Gin, der streng reguliert wird.

4 . Sloe Gin

Sloe Gin heißt nichts anderes wie Schlehen-Gin. Die roten Schlehenbeeren werden direkt im Gin eingelegt, so dass ein köstlicher Likör mit einem Alkoholgehalt von 35 Prozent entsteht.

5 . New Western Dry Gin

Der New Western Dry Gin vereint alle Gin Sorten, deren Geschmack nicht von der Wacholderbeere dominiert wird. Hier stehen in der Regel Botanicals wie Gewürze, Zitrus oder Kräuter im Vordergrund, die den Geschmack ausmachen.

6 . Old Tom Gin

Die Besonderheit vom Old Tom Gin liegt in der Lagerung, die in Holzfässern erfolgt. Durch das Hinzufügen von Zucker erhält der Gin einen süßlichen Geschmack und eine leichte gelbe Färbung.

Welche Destillationsverfahren gibt es beim Gin?

Die Destillation vom Gin wird über eine Kupferdestille durchgeführt. Dabei gibt es drei verschiedene Verfahren, die zur Anwendung kommen. In allen drei Verfahren ist Kupfer ein wichtiger Bestandteil. Beim Brennen werden sogenannte Kupferionen abgegeben, die dem Gin seine ausgezeichnete Qualität verleihen

Sicherlich können auch andere Materialien wie zum Beispiel Edelstahl verwendet werden, doch zeigt sich das letztendlich im Endprodukt. Je nach verwendeter Fruchtsorte bildet sich während des Destillationsvorgangs Blausäure. Damit die Blausäure nicht im Tank zurückbleibt, werden Kupferionen benötigt, die in anderen Materialien nicht vorhanden sind. In unserem Gin Vergleich möchten wir ihnen nachstehend die drei verschiedenen Verfahren detailliert vorstellen:

Coffey-Still-Verfahren

Hierbei handelt es sich um ein Verfahren, wo nicht nach jedem Arbeitsschritt eine Reinigung vom Kupferapparat durchgeführt wird. Die Reinigung findet hierbei erst nach bestimmten Intervallen statt und macht es dadurch möglich, dass ein Alkoholgehalt von mindestens 94 Prozent erreicht wird.

Pot-Still-Verfahren

Bei dem Ausgangsstoff für dieses Verfahren handelt es sich um Getreide, das für die Produktion benötig wird. Während des diskontinuierlichen Brennvorgangs wird das Getreide zu hochprozentigem Alkohol verarbeitet. Bereits nach dem ersten Destillationsvorgang wird ein Alkoholgehalt von etwa 20 Prozent erreicht. Bei diesem Verfahren ist nach jedem Vorgang eine gründliche Reinigung der Kupferbrennblase vorzunehmen. Nach insgesamt drei Destillationsprozessen liegt der Alkoholgehalt bei etwa 80 Prozent.

Lemond-Still-Verfahren

Die bereits genannten Destillationsverfahren werden im Lomond-Still-Verfahren miteinander verbunden. Dadurch entstehen aufwendige Prozesse, die nicht nur ausgesprochen kostenintensiv, sondern auch sehr arbeitsintensiv sind. Aus diesem Grund wird das Verfahren selten bis gar nicht mehr angewendet.

Was ist ein Gin Tonic?

Gin Tonic ist, laut verschiedenen Gin Meinungen, im Grunde genommen ein überaus beliebter Drink, der aus der Zeit vom britischen Kolonialismus in Indien stammt. Hier wird ein Tonic Water, welches einen relativ bitteren Geschmack hat, mit Gin vermischt. Durch diese Mischung wird der herbe Geschmack neutralisiert und es entsteht das bekannte Tonic Water oder auch Gin Tonic genannt.

Mittlerweile gibt es allerdings auch hierbei verschiedene Geschmacksrichtungen, angefangen von bitter-herb bis süß und floral. Die Kopfnoten vom Gin werden durch die individuellen Zugaben besonders unterstrichen. Welche Geschmacksrichtung beim Tonic Water gewählt wird, hängt grundsätzlich von den eigenen Wünschen ab und welcher Geschmack jedem liegt.

Gibt es einen Gin Test von Stiftung Warentest?

Leider können wir Ihnen von Stiftung Warentest keine Gin Testsieger vorstellen. Es wurde bisher noch kein Gin Test durchgeführt.

Worauf muss beim Gin kaufen geachtet werden?

In unserem Gin Vergleich haben wir Ihnen die Eigenschaften des köstlichen Getränks ausführlich vorgestellt. Es gibt somit nicht nur verschiedene Gin Typen, sondern auch viele unterschiedliche Geschmacksrichtungen. Worauf es zusätzlich beim Gin kaufen ankommt, erfahren Sie nachfolgend:

  • Geschmack

Gerade bei Trinkspielen oder als leckerer Zusatz in Cocktails wird Gin immer wieder gerne genommen. Je nach Gin Sorte und Hersteller gibt es vielfältige Geschmacksrichtungen. Als Gin Kaufempfehlung lässt sich sagen, dass es sich um einen ausgesprochen guten Gin handelt, wenn sehr viele Aromen wahrnehmbar sind. Das ist umso wichtiger, da Gin sowohl pur als auch in einem Longdrink oder in einem Cocktail genossen werden kann.

  • Sorte

In unserem Gin Vergleich haben wir Ihnen bereits unterschiedliche Gin Typen vorgestellt. Bei allen Varianten handelt es sich um verschiedene Destillationsverfahren sowie unter-schiedliche Geschmacksvielfalten. Welche Gin Typ Sie sind, sollten Sie bei einem ganz persönlichen Gin Test selber herausfinden.

  • Botanicals

Botanicals sind nichts anderes als natürliche Geschmacksverstärker, die dem Gin zuge-führt werden. Dabei kann es sich um Gewürze, Aromen oder andere Zusätze handeln. Sie intensivieren den Gin und verleihen ihm eine besondere Note. Wer einen besonders edlen Gin möchte, sollte beim Gin kaufen darauf achten, dass die typische Wacholdernote be-sonders zur Geltung kommt, da diese den Gin ausmacht.

Der aktuelle Vergleichstest beim Gin

Gin ist ein Getränk, welches eine lange Tradition hat. Es gibt unterschiedliche Herstellungsverfahren und individuelle Botanicals, die für den einzigartigen Geschmack zuständig sind. Diese Besonderheit haben wir zum Anlass genommen, einen Gin Vergleich durchzuführen, um uns die speziellen Eigenschaften einmal genauer anzusehen.

Der Monkey 47 Gin aus dem Schwarzwald konnte uns in allen Punkten überzeugen. Er zeichnet sich insbesondere durch sein intensives Wacholder-Aroma aus sowie durch fruchtige Zitronen- und Fruchtnoten. Er hinterlässt eine angenehme Weichheit und einen harmonischen Geschmack bei seinem Genuss. Beim Tanqueray Rangpur Distilled Gin werden zwar auch exotische Zitrusfrüchte verwendet, doch die Besonderheit liegt hier auf dem Ingwer und den Lorbeerblättern. Diese zusätzlichen Botanicals werden dem Destillat erst im vierten Schritt zugeführt, so dass ein erfrischender und pikanter Geschmack entsteht.

Die aktuellen Gin Bestseller sind: 

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Bombay Sapphire London Dry Gin (1 x 1 l) Bombay Sapphire London Dry Gin (1 x 1 l) 214 Bewertungen 29,99 EUR 18,99 EUR
2 Monkey 47 Schwarzwald Dry Gin – Harmonischer Gin mit Wacholderaroma & frischen Zitronen- und Fruchtnoten – Britische Tradition, indische Exotik & Schwarzwälder... Monkey 47 Schwarzwald Dry Gin – Harmonischer Gin mit Wacholderaroma & frischen Zitronen- und... 385 Bewertungen 39,99 EUR 36,95 EUR
3 Tanqueray London Dry Gin (1 x 1 l) Tanqueray London Dry Gin (1 x 1 l) 203 Bewertungen 28,99 EUR 17,49 EUR

Wo kann Gin gekauft werden?

Das Gin Angebot ist mehr als umfangreich, so dass es gar nicht so leicht fällt, die richtige Wahl zu treffen. Dabei gibt es nicht nur eine Vielzahl an Herstellern, sondern auch unterschiedliche Geschmacksrichtungen, die perfekt auf die eigenen Wünsche abgestimmt werden können. Die meisten Lebensmitteldiscounter führen in der Regel auch ein gewisses Sortiment an Gin. Allerdings gibt es dabei Qualitätsunterschiede. Alternativ dazu gibt es eine Vielzahl an Online Shops, die unterschiedliche Gin Sorten auf verschiedenen Qualitätsniveaus anbieten. Gleichzeitig können online attraktive Gin Preisvergleiche durchgeführt werden. Nachstehend ein kurzer Überblick über die wichtigsten Gin Hersteller:

 

Fragen und Antworten (FAQ) zum Gin

Grundsätzlich ja, schmeckt aber nicht immer. Es sollte darauf geachtet werden, dass beides perfekt aufeinander abgestimmt ist. Bei einem bitteren Tonic empfiehlt sich beispielsweise eher ein kräftiger Gin.

Nein, ist es nicht. Allerdings hängt es von der Zusammensetzung ab. Mittlerweile gibt es auch Tonic Water, die etwas süßer sind.

Der Alkoholgehalt ist unterschiedlich. Dabei kommt es in erster Linie auf das Destillationsverfahren an.

Ja, er eignet sich dafür. Das passt sogar hervorragend zusammen.

Prinzipiell ja, aber es ist nicht immer sinnvoll. Es gibt spezielle Gin Sorten, die sollten ausschließlich pur, wahlweise mit oder ohne Eis, genossen werden.

Achtung

Gin ist ein alkoholisches Getränk, welches erst ab 18 Jahre frei verkäuflich ist und auch dann erst getrunken werden darf. Es führt bei zu viel Genuss zu einem Rauschzustand und beeinträchtigt dadurch die Sinne und somit die Wahrnehmung.

Fazit zum Gin

Die Individualität, die es beim Gin gibt, zeichnet das Kultgetränk aus. Die verschiedenen Botanicals, die beim Destillieren verwendet werden, geben dem Gin einen individuellen Geschmack. Ob fruchtig, würzig, erfrischend oder klassisch nach Wacholder-Aromen, beim Geschmack sind keine Grenzen gesetzt. Die ausgewählten Botanicals sorgen für einzigartige Geschmacksvariationen, die so nur der Gin zu bieten hat. Er eignet sich darum hervorragend für Longdrinks und Cocktails, lässt sich aber auch wunderbar pur oder in Verbindung mit Eis genießen.

gin

Weitere empfehlenswerte Gins für Sie ausgesucht

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Gin bei Amazon kaufen!
Bombay Sapphire London Dry Gin (1 x 1 l) Bombay Sapphire London Dry Gin (1 x 1 l)
Monkey 47 Schwarzwald Dry Gin - Harmonischer Gin mit Wacholderaroma & frischen Zitronen- und Fruchtnoten - Britische Tradition, indische Exotik & Schwarzwälder Handwerk - 1 x 0,5 L Monkey 47 Schwarzwald Dry Gin – Harmonischer Gin mit Wacholderaroma & frischen Zitronen- und Fruchtnoten – Britische Tradition, indische Exotik & Schwarzwälder Handwerk – 1 x 0,5 L
Tanqueray London Dry Gin (1 x 1 l) Tanqueray London Dry Gin (1 x 1 l)
Gin Mare (1 x 0.7 l) Gin Mare (1 x 0.7 l)
Berliner Brandstifter Dry Gin (1 x 0.7 l) Berliner Brandstifter Dry Gin (1 x 0.7 l)
Flaschenpost Gin - Gib deinem Leben einen Gin - Handmade Premium Gin aus Deutschland - ideales Geschenk mit frischen Zitrus-Noten Flaschenpost Gin – Gib deinem Leben einen Gin – Handmade Premium Gin aus Deutschland – ideales Geschenk mit frischen Zitrus-Noten
Hendrick's Gin - der einzigartige Gin mit Gurken und Rosenblattessenzen, 1 x 0.7 l, 44% Vol. Hendrick’s Gin – der einzigartige Gin mit Gurken und Rosenblattessenzen, 1 x 0.7 l, 44% Vol.
BOAR Gin (1 x 0.5 l) BOAR Gin (1 x 0.5 l)
The Duke Munich Dry Gin Bio (1 x 0.7 l) The Duke Munich Dry Gin Bio (1 x 0.7 l)
Brockmans Intensly Smooth Premium Gin (1 x 0.7 l) Brockmans Intensly Smooth Premium Gin (1 x 0.7 l)
Gin Sul (1x0,5l) Original Dry Gin destilliert und abgefüllt in Hamburg, hochwertige weiße Tonflasche, zarte Aromen von wildem Wacholder und Zistrosen aus Portugal Gin Sul (1×0,5l) Original Dry Gin destilliert und abgefüllt in Hamburg, hochwertige weiße Tonflasche, zarte Aromen von wildem Wacholder und Zistrosen aus Portugal
Roku Japanese Craft Roku Gin (1 x 0.7 l) Roku Japanese Craft Roku Gin (1 x 0.7 l)
Ableforth's BATHTUB Gin (1 x 0.7 l) Ableforth’s BATHTUB Gin (1 x 0.7 l)
Roner Z44 Gin (1 x 0.7 l) Roner Z44 Gin (1 x 0.7 l)
Ferdinand's F Saar Dry Gin (1 x 0.5 l) Ferdinand’s F Saar Dry Gin (1 x 0.5 l)
KNUT HANSEN DRY GIN (1 x 0.5 l) KNUT HANSEN DRY GIN (1 x 0.5 l)
The Illusionist Gin (1 x 0.5 l) The Illusionist Gin (1 x 0.5 l)
BOLT Gin Geschenk limitiert 1.250 Flaschen aus Deutschland Edelmanufaktur Luxus Dry Gin Silber Tresor wilde Bergamotte und Kardamom Geschenkset mit 2 Gläsern TOP Qualität BOLT Gin Geschenk limitiert 1.250 Flaschen aus Deutschland Edelmanufaktur Luxus Dry Gin Silber Tresor wilde Bergamotte und Kardamom Geschenkset mit 2 Gläsern TOP Qualität
Windspiel Premium Manufaktur Dry Gin (1 x0,5 l) - Meininger Gin des Jahres 2018 Windspiel Premium Manufaktur Dry Gin (1 x0,5 l) – Meininger Gin des Jahres 2018
Skin Gin "German Dry Gin" Reptile Brown (1 x 0,5l ) - hergestellt u.a aus marokkanischer Minze , vietnamesischem Koriander und Wacholder aus der Lüneburger Heide Skin Gin „German Dry Gin“ Reptile Brown (1 x 0,5l ) – hergestellt u.a aus marokkanischer Minze , vietnamesischem Koriander und Wacholder aus der Lüneburger Heide
4.9/5 aus 240 Bewertung[en]
Gin

Gin Test & Vergleich Ratgeber

So können Sie aus unseren Vorschlägen in unserem Test oder Vergleich Ihren eigenen Gin Bestseller wählen


Hallo, ich bin David und stehe auf Do-ityourself. Bevor bei mir ein Handwerker ins Haus kommt, versuche ich es selber und zum größten Teil gelingt es mir auch. Geht nicht, gibt’s nicht. Es kratzt an meinem Image, wenn ich es nicht wenigstens versuchen würde. Wenn es auch manchmal Rückschläge gibt, aus jedem Fehler lerne ich.

Du kannst das auch. Zeige was in Dir steckt. Deshalb habe ich für Dich diesen Gin Vergleich zusammengestellt. Aus dem großen Gin Angebot habe ich fünf der besten Gin und meistgekauften Modelle herausgesucht und in einer Tabelle miteinander verglichen.

Meine Recherchen aus Kundenrezensionen, Umfragen oder Meinungen sowie Gin Test’s unabhängiger Ratgeberportale fanden in meinem umfangreichen Ratgeber ihren Niederschlag. Dieser enthält auch immer die Vor- und Nachteile einer Produktgruppe sowie die Auswahlkriterien, die für den Kauf wichtig sind.

Vielleicht hast Du schon Deinen persönlichen Gin Testsieger gefunden, dann lass es mich wissen. Hier kannst Du mit mir kommunizieren und Deine persönliche Stellungnahme abgeben. Ich freue mich über Dein Posting!

Weiterführende Links und Quellen zu Gin

Weitere Informationen zu unserem Artikel finden Sie auch unter Wikipedia, einer Plattform der bekanntesten freien Enzyklopädien im Internet. Hier erfahren Sie noch jede Menge Wissenswertes und Informatives zu unserer Auswahl über den Gin zum Nachschlagen.

Wenn Sie auf dem YouTube Video-Portal echte und konkrete Informationen zu unseren Artikel Gin suchen, bietet Ihnen diese Informationsquelle den direkten Zugang zu den passenden Videoclips.

Auf der Plattform von Amazon können Sie annähernd jedes Produkt, was Sie online kaufen möchten, entdecken. So finden Sie auch dieses Gin Produkt bei Amazon. Gleichzeitig lassen sich noch viele weitere Artikel zu Ihrer Suchanfrage auf diesem Portal entdecken.

Ebay ist einer der weltweit größten Online Marktplätze auf dem Sie auch unsere Artikel  entdecken können. Neben dem Gin von kommerziellen Händlern finden Sie hier auch den Gin als gebrauchten Artikel von privaten Anbietern

Die neusten Produkt-Tests und Vergleiche 2019

Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Gin Vergleich

Teilen Sie Ihre Gin Erfahrungen.


2 Kommentare zum Thema Gin Vergleich

Hallo, wie hoch ist denn der Alkoholgehalt vom Gin „Monkey 47?“

Hallo,
vielen Dank für Deinen Kommentar zum Gin Vergleich!
 Der Alkoholgehalt beträgt 47%.
Test-Vergleiche.com Team
 

de German
X
MENU