Tattoo Creme Test - Vergleiche . Com 2019

Die besten Tattoo Creme im Vergleich

Tattoocreme Kaufratgeber – mehr Farbintensivität dank Spezialpflege?

Ein Tattoo auf der Haut ist für viele mehr als nur ein Bild und wer schon Erfahrung damit hat weiß um die Wichtigkeit der Pflege. Mit den richtigen Inhaltsstoffen kann eine gute Tattoosalbe sogar die Lebensdauer des Kunstwerkes verlängern und lässt die Farbe weiterhin kräftig strahlen. Im Tattoocreme Vergleich von test-vergleiche.com geben wir Tipps rund um das Thema und zeigen was Sie vor dem Kauf beachten sollten.

Sortieren nach  
  Beste Empfehlung

1,5Sehr Gut

Tattoo Creme TattooMed After Tattoo – Tattoopflege

  •  Mit 7 % Panthenol für intensive Pflege und zur Verminderung von Juckreiz
  •  Optimaler Farbenschutz

 

1,7Gut

Tattoo Creme Hustle Butter Deluxe vegane Tattoopflege

  •  Vegane und natürliche Pflege
  •  Verteilt sich leicht nach Körperkontakt (Wärme)
  •  Fettet nicht zu sehr nach

 

1,8Gut

Tattoo Creme TattooMed Protection Film 2.0 Atmungsaktiv

  •  Einfache Anwendung durch zuschneiden des Films
  •  100 % veganes Produkt
  •  Ultradünne Auflage

 

1,9Gut

Tattoo Creme Pegasus Pro Tattoosalbe 25 ml

  •  Gutes Pflegemittel bei sensibler Haut
  •  Leicht zu verteilen, nicht dick wie Panthenol
  •  Sehr fettend

Preis-Leistungs-Sieger

2,1Gut

Tattoo Creme L’Oreal Men Expert Tattoopflege mit Kreatin

  •  Ohne Klebeeffekt
  •  Für langanhaltende Feuchtigkeitsversorgung
  •  Spurenlose Kleidung

Name Tattoo Creme TattooMed After Tattoo – Tattoopflege Tattoo Creme Hustle Butter Deluxe vegane Tattoopflege Tattoo Creme TattooMed Protection Film 2.0 Atmungsaktiv Tattoo Creme Pegasus Pro Tattoosalbe 25 ml Tattoo Creme L’Oreal Men Expert Tattoopflege mit Kreatin
Preis Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen
Vergleichsergebnis
Hinweis zur Vergleichsnote

Beste Empfehlungtest-vergleiche.com1,5Sehr GutTattoo Creme

Top Produkttest-vergleiche.com1,7GutTattoo Creme

Top Produkttest-vergleiche.com1,8GutTattoo Creme

Top Produkttest-vergleiche.com1,9GutTattoo Creme

Preis-Leistungssiegertest-vergleiche.com2,1GutTattoo Creme

Hersteller TattooMed Killer Inc TattooMed Pegasus Pro GmbH Loreal
Art der Darreichung Creme Creme/Butter Hautschutzauflage Creme Creme
Größe/Inhalt 100 ml ca. 28 gr 15 cm x 5 m 25 ml 3 x 300 ml
Wasserfest Nein N/A Ja Nein Nein
Ideale Regeneration der Haut Ja N/A Ja Ja Ja
Für empfindliche Haut geeignet Ja Ja Ja Ja Ja
Dermatologisch getestet Ja N/A Ja k.A. Ja
Besonderheiten Enthält Vitamin E zur besseren Hautversorgung. Reichhaltige Bodybutter mit Shea, Mango, Kokos, Papaya. Hält ggf. bis zu 5 Tage auf der Haut. Enthaltenes Cajeputöl wirkt zusätzlich antiseptisch. Enthält Kreatin zur Farbintensivierung.
Vorteile
  •  Mit 7 % Panthenol für intensive Pflege und zur Verminderung von Juckreiz
  •  Optimaler Farbenschutz
  •  Vegane und natürliche Pflege
  •  Verteilt sich leicht nach Körperkontakt (Wärme)
  •  Fettet nicht zu sehr nach
  •  Einfache Anwendung durch zuschneiden des Films
  •  100 % veganes Produkt
  •  Ultradünne Auflage
  •  Gutes Pflegemittel bei sensibler Haut
  •  Leicht zu verteilen, nicht dick wie Panthenol
  •  Sehr fettend
  •  Ohne Klebeeffekt
  •  Für langanhaltende Feuchtigkeitsversorgung
  •  Spurenlose Kleidung
Fazit Eine dünne Cremeschicht der Tattoomed Tattoocreme reicht bereits, um die betroffene Hautstelle optimal zu versorgen. Laut zufriedener Kunden verkürzt sich die Wundheilung bei täglicher Anwendung enorm. Mit der Hustle Butter Deluxe Tattoocreme erhalten Vrebraucher ein reichhaltiges Produkt, welches durch natürliche Inhaltsstoffe überzeugt. Zufriedene Kundne reiben sich auch andere spröde Hautstellen damit ein. Im Praxis Tattoocreme Test überzeugt dieses Produkt Kunden aufgrund der kinderleichten Anwendung, zumal man die hauchdünne Folie individuell zuschneiden kann. Im Alltag kaum zu spüren. Die Tattoopflege von Pegasus gilt bei vielen Kunden als sehr wirksam und ist besonders ergiebig und leicht zu verteilen. Die Loreal Tattoocreme gilt bei Nutzern als stark feuchtigkeitsspendend, fettet nicht nach und hinterlässt keine unschönen Spuren.
Zum Amazon-Angebot

Unsere Vergleichstabelle zum Tattoo Creme Vergleich ersetzt keinen Tattoo Creme Test, bei dem ein spezieller Tattoo Creme Testsieger empfohlen werden kann. Um den Mehrwert für unsere Leser zu steigern, verlinken wir ggf. zu einem externen Tattoo Creme Test vertrauenswürdiger Quellen. Am entscheiden nur Sie selbst, welches Modell Ihr persönlicher Tattoo Creme Testsieger wird.

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Tattoo Creme bei Ebay kaufen!
Tattoo Creme

Tattoo Creme auf einen Blick

  • Bunte Pigmente in die Haut einzubringen gehört in unserer Zeit für viele wie selbstverständlich dazu, weshalb sich professionelle Tattoostudios mehr und mehr ausbreiten. Die Möglichkeiten zur Selbstverschönerung sind vielfältig, aber wie funktioniert das mit der Pflege?
  • Ein Tattoo ist am Ende der Sitzung eine Wunde, wodurch die Haut erst einmal in Aufregung versetzt wird. Der Wundheilungsmodus setzt von selbst ein, allerdings geht es nicht ohne Unterstützung durch reichhaltige Cremes und eine ordentliche Portion Geduld.
  • Der Einsatz einer Spezialpflege schützt nicht nur die Farben, sondern auch vor vorzeitiger Hautalterung. Viel Feuchtigkeit und zusätzliche Wirkstoffe wie Vitamine machen die Hautpflege perfekt.

Die beste Tattoocreme im Vergleich – warum ist Pflege so wichtig?

Beim Stechen von Tattoos wird die betroffene Hautstelle stark in Mitleidenschaft gezogen. Unser Hautmantel ist unser größtes Organ und dennoch vergessen viele schon im normalen Alltag dieses ausreichend zu pflegen. Gerade nach einem Eingriff durch den Tätowierer braucht es extra viel Zuwendung, weshalb eine gute Tattoosalbe verwendet werden sollte.

 




Top Produkt: Tattoo Creme bei Amazon

TattooMed After Tattoo - Tattoo-Pflege für Tätowierte Haut - 1 x 100ml
585 Bewertungen
TattooMed After Tattoo - Tattoo-Pflege für Tätowierte Haut - 1 x 100ml
  • Medizinische Pflege für tätowierte Hautflächen
  • Mit Panthenol (7%) - Mit Vitamin E
  • Spendet Feuchtigkeit - Vermindert den Juckreiz
  • Schützt die Farben - Beruhigt die Haut
  • Dermatologisch bestätigt

Kurioses Wissen zur Entstehung der Tattookunst

Die 5300 Jahre alte Gletschermumie mit dem Namen „Ötzi“ hält den absoluten Tattoo-Rekord. Mit 61 Zeichnungen auf dem Körper ein echter Vorreiter in Sachen Körperkunst.

Wissenschaftler denken es handle sich um gezielte Einritzungen, die mit Kohlepulver gefärbt wurden. Vom Fund der Striche und Kreuze selbst schienen sie überrascht. Warum hat sich dieser Urmensch derart gezeichnet?

War es vielleicht damals schon Kunst oder wollte er damit gezielt Beschwerden punktieren? Wer weiß, bis heute ein rätselhafter Fund und echt kurios.

Tattoo Creme Hinweis :

Die Nadel des Tätowierers sticht bis zu 8000mal pro Minute zu, ein echter Schock für die Haut. Zuerst wird die oberste Hautschicht, die Epidermis durchstochen, um das Pigment tiefer in die Haut, die Derma, zu bringen. Im Anschluss an das Procedere gilt es die entstandene Wunde wieder zu schützen. Das gelingt am besten mit einer fettreichen Tattoocreme, die zum einen nicht zu sehr klebt und zum anderen ergiebig ist.

Tattoo Creme

4 Pflegetipps für frisch gestochene Tattoos:

1 . Nicht zu oft anfassen

Nicht unnötig anfassen: Nach dem Eingriff beim Fachmann heilt die Wunde langsam ab und es bilden sich Verkrustungen auf der betroffenen Hautstelle. Wer diese Kruste ständig anfasst und daran „herumpuhlt“ oder diese gar „abzieht“ beeinflusst das Ergebnis negativ. Nicht kratzen!

2 . Sonne vermeiden

Keine Sonne: Die direkte Sonneneinstrahlung muss vermieden werden, da das neue Tattoo in den ersten Wochen noch extrem empfindlich ist. Das starke UV-Licht könnte die Farben mindern oder es entwickeln sich krebserregende Stoffe aus den Pigmenten (je nach Art der Farben) heraus. Natürlich ist anfangs auch Solarium tabu! Später reicht ein nachhaltiger Sonnenschutz, sobald das Tattoo vollständig verheilt ist.

3 . Schonen

Vorsichtig mit Wasser: Erst einmal wird die betroffene Hautregion mit einem Verband geschont, weshalb waschen ausfällt. Später erst mit warmen Wasser abspülen und niemals trocken rubbeln, sondern ganz vorsichtig tupfen. Zu langes Duschen oder Baden vermeiden, damit das Tattoo nicht aufweicht. Dies könnte Farbverlust zur Folge haben.

4 . Schmieren

Wenn Sie eine qualitative Tattoocreme kaufen, sichern Sie sich eine optimale Feuchtigkeitsversorgung der Haut. Spezialprodukte sind ergiebig, weshalb eine dünne Schicht meist vollkommen ausreicht. Cremen Sie besser mindestens 2mal täglich oder mehr! Profis raten sogar zum 4 Stunden Takt.

Tattoo Creme Hinweis :

Bevor Sie eine Tattoocreme kaufen, empfiehlt sich der sorgsame Abgleich der enthaltenen Stoffe. Je nach Art und Weise der Zusammensetzung rechtfertigt sich dann auch ein höherer Preis, bei kleinerer Menge. Achten Sie weniger auf das Verpackungsdesign oder TV-Werbung und nutzen Sie die positiven Eigenschaften der Natur. So erhalten Sie die wirklich beste Tattoopflege.

Tattoo Creme

Tattoo Creme Kaufkriterien

  • Achten Sie auf die Inhaltsstoffe

Bekannte Marken wie TattooMed nutzen den Wirkstoff Panthenol, auch Dexpanthenol genannt, in ihren Produkten. Es gilt als besonders pflegend und sehr gut verträglich, wodurch auch sehr empfindliche Haut geschont bleibt. Wir kennen das Provitamin bereits aus Augentropfen, Nasensalben, Wundheilsalben allgemein. Dexpanthenol wird im Organismus zu Vitamin B5 umgewandelt und ist sehr wertvoll für unsere Wundheilungsprozesse. Es wirkt beruhigt gereizte Haut und spendet dabei maximale Feuchtigkeit. Ein idealer Inhaltsstoff auch in der Tattoosalbe.

Auch bei Vaseline handelt es sich um einen bekannten Inhaltsstoff, stark fettend, wodurch Wundschorf geschmeidig bleibt. Es ist frei von allen weiteren Stoffen wie Parfum und sonstige Duftstoffe und gilt daher als ideal für empfindliche Haut. Als alleinige Pflege für ein Tattoo oder sonstige Wunden eignet es sich weniger, weil es keine entzündungshemmenden Eigenschaften nachweist. Das „weiche Paraffin“ ist lediglich ein Schmierfett und Nebenprodukt der Erdölindustrie.

Kombinierte Tattoosalben mit pflanzlichen Ölen sind hingegen sehr gut zur Tattoopflege geeignet und empfehlenswert. Beispielsweiße wirkt Kokosöl antibakteriell, Teebaumöl antiseptisch. Letzteres lindert lästigen Juckreiz besonders effektiv. Weizenkeimöl ist sehr pflegend und enthält Vitamin E. Dieses verhindert eine Narbenbildung und ist sehr heilsam. Ringelblume ist ebenfalls in vielen Produkten enthalten und gilt als äußerst entzündungshemmend und hydrierend.

Tattoocreme Test bei der Stiftung Warentest

Berichte rund um Make-up, Lidschatten, Kajal und Co gibt es einige zu entdecken, jedoch noch keinen speziellen Tattoocreme Testbericht. Dafür gibt es bei den Experten interessante Inhalte rund um das Thema Tattoos, die richtige Tattooentfernung mittels Laser und wie es mit Schmerzensgeld aussieht, wenn das Bild schlecht gestochen wurde. Übrigens gab es im Jahre 2009 eine Meldung zu BIO-Tattoos. Laut Angaben der Hersteller sollen diese nach spätestens 7 Jahren vollständig verschwunden sein, weshalb sich schon manche Menschen dafür entschieden. Warum auch nicht, wenn es doch irgendwann weg ist? Hier gilt es ein Urteil vorhanden sei, käme einer Körperverletzung gleich.  (Az. 7 U 125/08)

Tattoo Creme Vorteile / Nachteile

Vorteile

Spezialpflege zur intensiven Feuchtigkeitsversorgung

Wirkt Hautalterung vor

Mehr Farbintensivität und Schärfe

Narbenfreie Wundheilung

Entzündungshemmende Eigenschaften je nach Creme

Prophylaxe gegen Infektionen

Nachteile

Hochwertige Cremes mit überwiegend natürlichen Inhaltsstoffen haben ihren Preis und sind teurer als billig Tattoocremes vom Discounter.

Tattoo Creme

Wie gut eignet sich eine Tattoosalbe aus der Apotheke?

Fertige Produkte mit Panthenol gibt es auch in der Apotheke zu kaufen, genauso Spezialpflege wie die Pegasus Tattoocreme. Eine weitere Möglichkeit wäre der Besuch beim Dermatologen, falls man eine angemischte Salbe aus der Apotheke wünscht. Im Grunde unterscheiden sich die feuchtigkeitsspendenden Faktoren nicht sonderlich.

Welche Tattoocreme Empfehlung geben Tätowierer?

Je nach Tattoocreme Erfahrung empfiehlt der eine Tätowierer ein bestimmtes Produkt, der nächste ist von einer anderen Marke überzeugt. Profis und auch Hautärzte empfehlen in erster Linie eine tägliche Versorgung mit Feuchtigkeit und Fett, später rückt der Sonnenschutz mit einer 50+ Sonnenmilch in den Fokus.

Gibt es Produkte frei von Tierversuchen?

Viele Produkte, auch die TattooMed Tattoosalbe, sind vegan und frei von Tierversuchen. Dies sagt erst einmal nichts über die Wirksamkeit des Produktes aus, sondern ist vor allem für Tierschützer von Interesse.

Warum reicht nicht nur Panthenol?

Im Zweifelsfall hilft diese Salbe sehr gut, wobei manche sie als zu fettig oder dick bezeichnen. Man darf nicht zu viel verwenden. Sparsam und dafür öfter auftragen.

Brauche ich zum Schutz des Tattoos eine Folie?

In den ersten Tagen nach dem Stechen dient eine Folie als Schutz vor Schmutz, Fusseln und Co. Profis raten, danach keine Folie mehr anzulegen, da sich darunter vermehrt Keime bilden können. Dann heißt es an der „Luft trocknen“ und mit Creme behandeln.

Tattoocreme FAQ

Dermatologen raten zu Schwarz oder Rot, eher dunkle Farben. Diese können vom Laser bestmöglich eliminiert werden.

Die Einnahme von Blutverdünnern wie Aspirin sollte vor, während und nach dem Procedere vermieden werden. Man sollte sich eher psychisch vorbereiten, um das selbst angestrebte Ziel zu erreichen.

Erst einmal beruhigt es die Haut und kühlt, aber am Ende reicht es nicht aus. Es fehlt an Fetten. Die Haut muss geschmeidig gehalten werden.

Das ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich, aber nach 6 Wochen sollte die Wundheilung spätestens abgeschlossen sein.

Chlorwasser ist aggressiv, daher muss die Wunde erst vollständig verheilt sein. Früher sollten Sie keinesfalls schwimmen gehen.

Es gibt kleine Tricks, beispielsweise spezielles Camouflage Make-up mit extremer Deckkraft.

Hautareale mit sehr dünner Haut werden meist als sehr schmerzhaft empfunden. Fettreiche Areale sind für viele leichter auszuhalten, wobei hier jeder seine eigene Meinung hat.

Vor allem sollten Sie ausreichend frühstücken, damit der Blutzucker während des Eingriffes stabil bleibt.

Fazit Tattoo Creme

Cremes zur Tattoopflege gibt es viele und der Markt wird größer und größer. Klar, die Anzahl von Tattoofans steigt ebenfalls von Tag zu Tag. Es gibt Spezialcremes für Hände, Füße, Augen und eigentlich auch sonst jede Körperzone, warum nicht für Tattoos? Hier entsteht schließlich eine wahrhaftige Wunde, je nach ausgewähltem Design sogar sehr großflächig. Diesen Bereich gilt es wirklich nachhaltig zu pflegen, weshalb eine besonders hochwertige Salbe ein Muss ist. Wer einen leichten Duft mag oder ausschließlich vegane Varianten nutzen möchte, bekommt vom Markt die passende Lösung serviert. Uns gefallen die natürlichen Tattoocremes sehr gut, die mit pflanzlichen Komponenten wie Weizenkeimöl oder Ringelblume überzeugen. Egal wie Sie sich entscheiden: Denken Sie an die tägliche, mehrfache Anwendung und an Ihre Hautgesundheit.

Weitere empfehlenswerte Tattoo Creme für Sie ausgesucht

4.6/5 aus 89 Bewertung[en] 4.6 89
Tattoo Creme

Gabriel
Autor test-vergleiche.com

Gabriel_Autor_small-1

Tattoo Creme Kaufempfehlung

Wir zeigen Ihnen in unserem Tattoo Creme Test & Vergleich, wie Sie das beste Tattoo Creme Produkt kaufen


Hallo Leute, ich bin Gabriel. Mein Hobby ist die Elektronik, Baumarkt & Haushalt. Als Technikfreak begeistert mich alles was mit Video-, Audio- oder TV- und Computertechnik zu tun hat ebenso wie Smartphones und Kameras. Sie gehören teils beruflich zu meinem Alltag und auch privat.

Da ich weis, dass sich nicht jeder mit diesem Metier auskennt, will ich Dir mit meinen Beiträgen den Umgang mit Artikeln aus dieser Branche etwas erleichtern. Deshalb habe ich auch als Autor den Tattoo Creme Vergleich verfasst. Meine Top 5 Auswahl, soll Dir diese Artikel näher bringen.

Mein Ratgebertext mit meinen Kaufempfehlungen soll Dir die Auswahl erleichtern. Mein Tipp: Wenn Du den Tattoo Creme online kaufen möchtest, kannst Du Dir das beste Preis-, Leistungsverhältnis raussuchen.

Ich hoffe, ich konnte Dir mit meiner Tattoo Creme Kaufberatung die Entscheidung für die richtige Wahl leichter machen. Wenn mein Artikel für Dich interessant war, würde ich mich über Deine Resonanz sehr freuen, erst recht, wenn Du schon einen Tattoo Creme Test gemacht hast.

Mein Portal ist jederzeit für Dich offen und das nicht nur für Lob sondern auch für Deine gemachten Erfahrungen.

Weiterführende Links und Quellen zu Tattoo Creme

Weitere Informationen zu unserem Artikel finden Sie auch unter Wikipedia, einer Plattform der bekanntesten freien Enzyklopädien im Internet. Hier erfahren Sie noch jede Menge Wissenswertes und Informatives zu unserer Auswahl über den Tattoo Creme zum Nachschlagen.

Wenn Sie auf dem YouTube Video-Portal echte und konkrete Informationen zu unseren Artikel Tattoo Creme suchen, bietet Ihnen diese Informationsquelle den direkten Zugang zu den passenden Videoclips.

Auf der Plattform von Amazon können Sie annähernd jedes Produkt, was Sie online kaufen möchten, entdecken. So finden Sie auch dieses Tattoo Creme Produkt bei Amazon. Gleichzeitig lassen sich noch viele weitere Artikel zu Ihrer Suchanfrage auf diesem Portal entdecken.

Ebay ist einer der weltweit größten Online Marktplätze auf dem Sie auch unsere Artikel  entdecken können. Neben dem Tattoo Creme von kommerziellen Händlern finden Sie hier auch den Tattoo Creme als gebrauchten Artikel von privaten Anbietern

Die neusten Produkt-Tests und Vergleiche 2019

Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Tattoo Creme Vergleich

Teilen Sie Ihre Tattoo Creme Erfahrungen.


2 Kommentare zum Thema Tattoo Creme Vergleich

Wie lange sollte die Tattoo Creme angewendet werden?

Hallo,
vielen Dank für deinen Kommentar zum Tattoo Creme Vergleich
Die Tattoo Creme sollte 14 Tage nach dem Stechen verwendet werden
Test–Vergleiche.com Team

MENU