Bodenstaubsauger 2017 Test - Vergleiche . Com

Die besten Bodenstaubsauger im Vergleich

Sortieren nach  
  Beste Empfehlung

1,3Sehr Gut

Bodenstaubsauger Dyson Cinetic Big Ball Animalpro Beutelloser Staubsauger

  •  sehr gutes Handling
  •  richtet sich selbst wieder auf
  •  einfache Behälterentleerung
  •  hohe Leistung

479,00 €   629,00 €

 

1,6Gut

Bodenstaubsauger Siemens VSQ5X1230 Q5.0 extreme Silence Power EEK B

  •  inkl. HEPA-Ausblasfilter
  •  vergleichsweise leise
  •  hohes Fassungsvermögen
  •  Saugkraft regulierbar

140,89 €   229,99 €

 

1,7Gut

Bodenstaubsauger AEG Vampyr CEANIMAL Staubsauger mit Beutel

  •  viel Zubehör
  •  speziell auf Tierhaare ausgelegt
  •  hohe Leistung
  •  Saugkraft einstellbar

89,95 €   139,95 €

 

1,9Gut

Bodenstaubsauger Dirt Devil DD5254-1 rebel54HFC Beutelloser Staubsauger Multicyclone

  •  mit HEPA-Ausblasfilter
  •  leichtes Entleeren
  •  leichte Reinigung
  •  relativ leise
  •  beutellos

108,99 €   159,00 €

Preis-Leistungs-Sieger

2,1Gut

Bodenstaubsauger Siemens VS06B1110 synchropower mit Beutel

  •  24 Monate Gewährleistung
  •  Saugkraft einstellbar
  •  mit HEPA-Ausblasfilter

64,81 €   134,99 €

Name Bodenstaubsauger Dyson Cinetic Big Ball Animalpro Beutelloser Staubsauger Bodenstaubsauger Siemens VSQ5X1230 Q5.0 extreme Silence Power EEK B Bodenstaubsauger AEG Vampyr CEANIMAL Staubsauger mit Beutel Bodenstaubsauger Dirt Devil DD5254-1 rebel54HFC Beutelloser Staubsauger Multicyclone Bodenstaubsauger Siemens VS06B1110 synchropower mit Beutel
Preis 479,00 €   629,00 € 140,89 €   229,99 € 89,95 €   139,95 € 108,99 €   159,00 € 64,81 €   134,99 €
Vergleichsergebnis
Hinweis zur Vergleichsnote

test-vergleiche.com1,3Sehr Gut

test-vergleiche.com1,6Gut

test-vergleiche.com1,7Gut

test-vergleiche.com1,9Gut

test-vergleiche.com2,1Gut

Hersteller Dyson Cinetic Big Ball Siemens AEG Vampyr Dirt Devil DD5254 Siemens
Energieklasse E B F A B
Leistung 1200W 850W 1500W 800W 700W
beutellos
Lautstärke 81 dB 70 dB 81 dB 78 dB 81 dB
Zubehör Zwei Bodendüsen, für Parkett und Teppich Fugendüse, Polsterdüse zwei Spezialdüsen zur Tierhaarentfernung, Fugendüse, Polsterdüse, Fugendüse, Polsterdüse Fugendüse, Polsterdüse
Behältervolumen Beutelvolumen 1,6L 4,5L 4L 1,8L 4L
Besonderheiten Durch die zentrale Gewichtslast stellt sich der Dyson Bodenstaubsauger von alleine wieder aufrecht hin, sollte er während des Saugens einmal umfallen. Der HEPA-Ausblasfilter reinigt die Luft sehr gründlich und wurde dafür mit der bestmöglichen Staubemissionsklasse ausgezeichnet. Die enorm hohe Saugkraft lässt sich mit einem Regler einstellen, sodass auf jedem Untergrund die optimale Leistung zur Verfügung steht. Das rot gefärbte Kabel minimiert Stolpergefahren auf dunklen Böden. Die Siemens Staubsauger sind made in Germany und haben eine 2-jährige Gewährleistung seitens des Herstellers.
Vorteile
  •  sehr gutes Handling
  •  richtet sich selbst wieder auf
  •  einfache Behälterentleerung
  •  hohe Leistung
  •  inkl. HEPA-Ausblasfilter
  •  vergleichsweise leise
  •  hohes Fassungsvermögen
  •  Saugkraft regulierbar
  •  viel Zubehör
  •  speziell auf Tierhaare ausgelegt
  •  hohe Leistung
  •  Saugkraft einstellbar
  •  mit HEPA-Ausblasfilter
  •  leichtes Entleeren
  •  leichte Reinigung
  •  relativ leise
  •  beutellos
  •  24 Monate Gewährleistung
  •  Saugkraft einstellbar
  •  mit HEPA-Ausblasfilter
Fazit Der Dyson Big Ball ist die First Class unter den beutellosen Staubsaugern. Mit hoher Leistung und durchdachten Funktionen bietet er hohen Komfort, hat jedoch auch seinen Preis. Einziges Manko: Die Bodendüsen müssen komplett ausgewechselt werden, wenn der Untergrund sich ändert und sind nicht umschaltbar. Siemens wirbt für diesen Bodenstaubsauger mit seiner leisen Betriebslautstärke, die nur 5 dB über Grundpegel liegt. Anwender bestätigen, dass der Betrieb tatsächlich überraschend geräuscharm ist bei guter Saugleistung. Besonders Tierhalter werden den AEG Bodenstaubsauger lieben, denn er kommt mit zwei Spezialbürsten, die Haare besonders zuverlässig aufnehmen. Wir meinen: Top-Produkt unter den Beutel-Staubsaugern! Der Dirt Devil Bodenstaubsauger ist ein beutelloser Staubsauger, der mit geringem Stromverbrauch gute Saugleistung bietet. Die Bodendüse ist für jeden Untergrund geeignet. Dieser Siemens Bodenstaubsauger bietet ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Die umschaltbare Bodendüse kommt sowohl mit Teppich, als auch mit Hartböden zurecht und saugt zuverlässig bei geringem Stromverbrauch.
Zum Amazon-Angebot

Unsere Vergleichstabelle zum Bodenstaubsauger Vergleich ersetzt keinen Bodenstaubsauger Test, bei dem ein spezieller Bodenstaubsauger Testsieger empfohlen werden kann. Um den Mehrwert für unsere Leser zu steigern, verlinken wir ggf. zu einem externen Bodenstaubsauger Test vertrauenswürdiger Quellen. Am entscheiden nur Sie selbst, welches Modell Ihr persönlicher Bodenstaubsauger Testsieger wird.

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Bodenstaubsauger bei Ebay kaufen!

Auf einen Blick

  • Bodenstaubsauger gibt es mittlerweile mit und ohne Beutel. Beide haben ihre Vor- und Nachteile, sodass die Entscheidung, welches der beste Staubsauger ist, nicht leicht fällt. Darüber hinaus gibt es noch Akku-Staubsauger, Hand-Staubsauger und Saug-Roboter.

  • Die angegebene Leistung in Watt ist eines der Kaufkriterien, sagt jedoch nur bedingt etwas über die tatsächliche Saugleistung aus. Auch die Düse, das Saugrohr und die Konstruktion spielen eine große Rolle bei der Leistung eines Staubsaugers.

  • Während Staubsauger ohne Beutel in der Regel keine Leistungs-Regulierung haben, können Beutel-Staubsauger individuell auf den jeweiligen Untergrund eingestellt werden. Das ist praktisch, da bei sehr hoher Leistung der Teppich festgesaugt wird und sehr viel Kraft aufgewendet werden muss, um die Düse zu bewegen.

Mittlerweile ist das Staubsauger Angebot unüberschaubar groß. Billige Staubsauger aus den Supermärkten verführen zu Spontankäufen, während Hersteller wie Dyson oder Siemens mit immer neueren Technologien und Funktionen werben. Die meisten Verbraucher sind sich nicht sicher, ob es sich lohnt, einen teuren Marken Staubsauger zu kaufen, und wenn ja, welcher Bodenstaubsauger der Beste ist.

Test-vergleiche.com hat die fünf besten Bodenstaubsauger verglichen und die Erfahrungen von Anwendern ausgewertet. So können Sie leicht entscheiden, welches Modell ihr persönlicher Staubsauger Vergleichssieger ist.

Ein offizieller Test oder ein Bodenstaubsauger Testsieger erleichtert zwar die Auswahl aber die Erfahrungswerte von Menschen die schon einen persönlichen Bodenstaubsauger Test gemacht haben sollten ebenfalls mit zu Rate gezogen werden.

Zudem erwarten Sie im großen Staubsauger Vergleich 2016 sinnvolle Tipps und Tricks und eine Übersicht der wichtigsten Kaufkriterien.

Welche Staubsauger Typen gibt es?

Obwohl es unzählig viele verschiedene Typen gibt, funktioniert ein Staubsauger immer nach dem gleichen Prinzip: Durch einen Motor wird ein Unterdruck und somit ein Luftstrom erzeugt, der Staub, Schmutz, Asche und kleine Teilchen durch ein Saugrohr oder eine Bodendüse einsaugt. Diese werden je nach Modell in einem Behälter oder einem Staubsaugerbeutel gesammelt und können anschließend einfach im Müll entsorgt werden.

Allerdings gibt es heutzutage eine Vielzahl von Spielarten. Die Industrie-Sauger, die nicht nur Staub, sondern auch Flüssigkeiten und Asche aufnehmen können, wollen wir in diesem Staubsauger Vergleich nicht eingehender beleuchten, sondern uns auf Haushalts-Staubsauger fokussieren.

Staubsauger für Innenräume und Haushalte sind im Wesentlichen auf Teppiche und Hartböden ausgelegt. Obwohl es hochmoderne Akku-Stielstaubsauger, kompakte Handstaubsauger und vollautomatische Saugroboter gibt, ist der klassische Bodenstaubsauger immer noch am weitesten verbreitet.

Er zeichnet sich durch ein langes Saugrohr aus und wird in der Regel mit praktischem Zubehör geliefert, wie einer Fugendüse und einer Polsterdüse. Damit ist der Bodenstaubsauger ein Allrounder für das ganze Haus, wird aber auch in Büroräumen und Ladengeschäften eingesetzt.

Sie können auf Test-Vergleiche.com einen ausführlichen Bodenstaubsauger Preisvergleich machen und Ihren persönlichen Bodenstaubsauger Testsieger auswählen.

Unser Bodenstaubsauger Vergleichsbericht hat sowohl Modelle mit, aber auch Staubsauger ohne Beutel berücksichtigt:

Staubsauger mit Beutel Vorteile / Nachteile

Vorteile

Hohe Saugkraft

Hygienischer Beutelwechsel

Saugkraft einstellbar

Nachteile

Staubsaugerbeutel müssen nachgekauft werden und verursachen Folgekosten

Staubsauger ohne Beutel Vorteile / Nachteile

Vorteile

Kein Nachkauf von Staubsaugerbeuteln

Einfaches Entleeren und Reinigen

Nachteile

Filter muss regelmäßig gereinigt bzw. ausgewaschen werden

Teilweise nicht für jede Anwendung geeignet, z.B. Tierhaare

Die wichtigsten Kaufkriterien

Egal, ob Sie Ihren Bodenstaubsauger online bestellen oder im Fachhandel kaufen; egal, ob Sie sich für einen klassischen Beutel-Staubsauger oder einen Staubsauger ohne Beutel entscheiden:
Wenn Sie die folgenden Kriterien beachten, werden Sie die Angaben der Hersteller richtig deuten können und leicht Ihren persönlichen Staubsauger Vergleichssieger finden.

Kaufkriterien

  • Leistung und Energieeffizienz

Beschreibung

Dass das wichtigste Kriterium beim Bodenstaubsauger kaufen die Saugleistung ist, erklärt sich fast von selbst. Die vom Hersteller angegebene Watt-Leistung ist jedoch nicht mit der tatsächlichen Saugleistung gleichzusetzen. Vielmehr gibt diese Leistung den Stromverbrauch an. Die Saugkraft wird neben der Motorleistung auch von der Aerodynamik und der Saugdüse mitbestimmt, sodass auch Bodenstaubsauger mit geringer Watt-Leistung ein gründliches Ergebnis erzielen können.

Die sogenannte Energieeffizienz-Klasse gibt Auskunft über die effiziente Nutzung des verbrauchten Stroms. Sie muss zwingend angegeben werden und staffelt sich von A bis G. Modelle der Klassen A und B sind also besonders stromsparend.

In unserem Bodenstaubsauger Vergleich sind sowohl der Staubsauger Vergleichssieger als auch der Preis-Leistungssieger in den Klassen A und B angesiedelt.

  • Teppichreinigungsklasse und Staubemissionklasse

In der Regel verfügen Bodenstaubsauger über einen umschaltbaren Saugfuß, der sowohl für Hartböden, als auch für Teppiche geeignet ist. Dabei zeigt sich erst beim Saugen eines Teppichs die wahre Qualität des Staubsaugers. Um Verbrauchern die Wahl des besten Bodenstaubsaugers zu erleichtern, wurde die sogenannte Teppichreinigungsklasse ins Leben gerufen. Genau wie die Energieeffizienz ist auch die TRK in Level von A bis G eingeteilt.

Hinweis:  Allergiker sollten darauf achten, ein Gerät mit Teppichreinigungsklasse C oder besser zu kaufen. Die besten Bodenstaubsauger mit einer guten Teppichreinigungsklasse entfernen Hausstaub und Pollen gründlich und führen so zu einer verbesserten Raumluft.

Die Staubemissionsklasse gibt an, wie rein die Abluft des Staubsaugers ist. In der Regel werden sogenannte HEPA-Filter verwendet, um die Abluft zu reinigen und so eine Kontamination der Raumluft zu verhindern. Der Dirt Devil Staubsauger ohne Beutel verfügt über die Staubemissionsklasse A.

  • Lautstärke

Für den einen vielleicht uninteressant, für den anderen von großer Bedeutung ist die Lautstärke des Bodenstaubsaugers. Diese wird in Dezibel (dB) angegeben und liegt in der Regel zwischen 70 und 80 dB. Dabei ist das Empfinden jedoch recht subjektiv und hängt nicht nur mit der Dezibel-Zahl zusammen, sondern auch mit der Frequenz. Je höher die Geräusche, desto unangenehmer sind sie für das menschliche Gehör.

Grundsätzlich sagt man, dass 65 dB der sogenannte Grundpegel sind. In einem Großraumbüro, einem Café oder auf öffentlichen Plätzen ist dies der durchschnittliche Geräuschpegel. Eine Erhöhung um 10 dB ist eine gefühlte Verdopplung der Lautstärke.
Auch in der Alarmierungsbranche gilt die Richtlinie, dass zum Beispiel bei Feueralarm mit mindestens 10 dB über Grundpegel alarmiert werden muss. Eine Sirene und ein Staubsauger können also tatsächlich gleich laut sein, wirken jedoch durch die Frequenz unterschiedlich unangenehm auf das Gehör.

  • Mit Beutel oder ohne Beutel?

Die Unterschiede und Vor-und Nachteile der beiden Typen (Staubsauger mit Beutel und beutellose Staubsauger) wurden oben bereits erläutert. Welchen der beiden Typen Sie zu Ihrem persönlichen Bodenstaubsauger Vergleichssieger erklären, bleibt Ihnen überlassen.

Beutel-Staubsauger haben jedoch in der Regel ein größeres Fassungsvermögen, ca 4 L sind üblich. Beutellose Staubsauger hingegen kommen nur auf 1,8L oder weniger. Sie sind jedoch schnell und einfach zu entleeren und verursachen keine Folgekosten.

  • Zubehör

In der Regel sind bei einem Bodenstaubsauger eine Fugendüse und eine Polsterdüse enthalten. Der beste Bodenstaubsauger enthält noch weiteres sinnvolles Zubehör, wie zum Beispiel eine Tierhaar-Düse ( AEG Vampyr Bodenstaubsauger). Im Falle des Dyson Staubsaugers werden zwei unterschiedliche Bodendüsen geliefert, die jeweils für Teppich bzw. Parkett entwickelt worden sind. Dieses Vorgehen ist in der täglichen Handhabung jedoch eher unpraktisch und eignet sich daher eher für große Räume mit einheitlichem Bodenbelag.

EU-Richtlinien für Staubsauger

Im Zuge der Nachhaltigkeit wurde von der EU-Kommission im September 2014 eine Verordnung veröffentlicht, die den Verkauf von Staubsaugern mit mehr als 2000W Leistung verbietet.

Das hat den Hintergrund, dass viele Verbraucher fälschlicherweise denken, viel Leistung bedeutet viel Saugkraft. Dass dies nicht so ist, zeigt unter anderem unser Staubsauger Vergleich 2016.
Der beste Staubsauger kommt mit 800W aus, um ein gründliches Ergebnis zu erzielen, da neben der Motorleistung auch die Konstruktion des Saugers eine große Rolle spielt.

Mit der neuen Richtlinie wollte die EU-Kommission also eine Stromersparnis in den Haushalten bewirken, Hochrechnungen gehen davon aus, dass durch weitere EU-Verordnungen bis zum Jahr 2020 der Strom von bis zu vier Atomkraftwerken eingespart werden kann.

Wer ist der Bodenstaubsauger Testsieger bei der Stiftung Warentest?

Stiftung Warentest hat als eines der renommiertesten deutschen Verbraucherschutz-Institute eine Liste von über 100 Staubsaugern erstellt, die bereits getestet worden sind.

Verbraucher legen großen Wert auf das kritische Urteil von Stiftung Warentest, da neben Werbeversprechen und Funktionalität auch die Umwelt-Aspekte und gesundheitliche Risiken untersucht werden.
Der vollständige Stiftung Warentest Staubsauger Test kann online auf der Seite www.test.de abgerufen werden.

Tipps, Tricks und Kniffe rund um den Bodenstaubsauger

1 . Wo kann man einen defekten Staubsauger entsorgen?

Selbst der beste Bodenstaubsauger quittiert irgendwann seinen Dienst. Als Haushaltsgerät zählt er damit zum Elektroschrott und darf nur gesondert entsorgt werden. Das heißt, er kann entweder bei einer Sammelstelle oder beim Händler abgegeben werden. Der Händler, bei dem Sie das Gerät gekauft haben, ist verpflichtet, es wieder zurück zu nehmen und fachgerecht zu entsorgen.

2 . Lohnt es sich, einen Staubsauger gebraucht zu kaufen?

In einer Gesellschaft, die immer mehr konsumiert und immer schnelllebiger wird, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Dinge gut erhalten gebraucht zu kaufen. Da bilden auch Bodenstaubsauger keine Ausnahme. Vor allem Markenmodelle, die einfach nur veraltet sind, weil schon wieder ein neuerer Nachfolger in den Regalen steht, können häufig zu einem günstigen Preis erworben werden.
Vorsicht ist jedoch bei zu günstigen Bodenstaubsaugern geboten: Ist der Staubsauger billig, deutet das oft auf weitere Probleme hin, die Sie vielleicht nicht auf Anhieb erkennen können. Das kann beispielsweise ein undichter Filter sein oder ein technischer Defekt im Inneren.
Unser Tipp: Haken Sie genau nach, weshalb der Staubsauger verkauft werden soll und testen Sie ihn, wenn möglich, vor dem Kauf.

3 . Kann man mit einem Bodenstaubsauger auch den Kamin aussaugen?

Davon raten wir in jedem Fall ab! Ein Kamin enthält neben den Aschepartikeln auch Ruß und gröbere Stücke, die den Bodenstaubsauger erheblich beschädigen würden. Bessere Lösung: Verwenden Sie einen Aschesauger. Diese Staubsauger sind besonders robust und speziell für Asche und verbrannte Materialien geeignet. Die besten Aschesauger können auch als Nass-und Trockensauger verwendet werden.

4 . Was passiert, wenn versehentlich Flüssigkeit eingesaugt wird?

Bodenstaubsauger sind grundsätzlich nicht für die Aufnahme von Wasser oder anderen Flüssigkeiten geeignet. Sollte doch mal Wasser eingesaugt werden, kann bei schneller Reaktion ein Defekt am Bodenstaubsauger vermieden werden. In erster Linie sollte der Stecker gezogen werden, um einen Kurzschluss zu vermeiden. Dann muss der Staubsaugerbeutel entfernt und das Gerät getrocknet werden. In der Regel ist der Motor wassergeschützt, sodass bei kleinen Mengen kein Wasser an die Elektronik geraten kann.
Der Staubsauger sollte mit geöffnetem Deckel stehen gelassen werden bis er wieder ganz trocken ist. Dann kann ein Versuch gestartet werden. Springt der Motor nicht direkt an oder entstehen verbrannte Gerüche, sollte das Gerät entsorgt oder in eine Fachwerkstatt zur Reparatur gebracht werden.

Fazit

Die besten Bodenstaubsauger sind wahre Allroundtalente im Haushalt. Ausgeklügelte Funktionen und gute Handhabung haben alle untersuchten Staubsauger aus dem Bodenstaubsauger Vergleich 2016 geboten. Die größten Unterschiede waren in der Leistung und im Preis festzustellen.

Die Wahl Ihres persönlichen Staubsauger Vergleichssiegers bleibt ganz Ihnen und Ihren individuellen Bedürfnissen überlassen. Wenn Sie Ihren Staubsauger online bestellen, profitieren Sie eventuell von einer kostenlosen Lieferung, während Sie, wenn Sie im Fachhandel den Bodenstaubsauger kaufen, den Vorteil der gesetzlichen Rücknahmepflicht und eventueller Sonderangebote haben.

Weitere empfehlenswerte Bodenstaubsauger für Sie ausgesucht

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Bodenstaubsauger bei Amazon kaufen!

Philips PowerPro Compact FC8477/91 beutelloser Staubsauger (EPA 10 Filter) grau
1600 Watt max Staubsauger Bodenstaubsauger Beutellos mit Hepa Filter Zyklon
Clatronic BS 1294 Bodenstaubsauger beutellos EEK A
Rowenta RO3731EA Compact Power Cyclonic Bodenstaubsauger (750 W, EEK A, beutellos, 1,5 L, hocheffizienter Filter) schwarz/blau
Bomann BS 9012 CB Bodenstaubsauger EEK B
AEG Performer Cyclonic ÖKO ASPC7150 Staubsauger ohne Beutel EEK A (800 Watt, Inklusive Hartbodendüse, Softräder, waschbarer Hygiene E12 Filter) schwarz/grün
Staubsauger Beutellos Staubsauger Zyklon Bodensauger Bodenstaubsauger
Philips PowerPro FC8769/01 Staubsauger EEK D (1250W, beutellos, EPA12 Filter) schwarz
CLEANmaxx 09897 Zyklon-Staubsauger | HEPA-Filter | 700 Watt | Energiesparend – Energieeffizienz A | Leise – nur 72 dB | Blau-Silber
Dyson DC33c Origin beutelloser Staubsauger inkl. umschaltbarer Bodendüse mit Saugkraft-Regulierung, Kombi- & Polsterdüse / Bodenstaubsauger mit Energieeffizienzklasse A
Dyson DC52 Allergy Staubsauger EEK E (beutellos, speziell für Allergiker inkl. Zubehör) silber/satin-gelb
Dyson 205541-01 DC37C Bodenstaubsauger Allergy ERP EEK A
Dyson Cinetic Big Ball Animalpro beutelloser Staubsauger inkl. automatischer Musclehead Boden-, Mini-Tanglefree-Turbinen- & flexibler Parkettdüse / Bodenstaubsauger mit Energieeffizienzklasse E
Dyson Cinetic Big Ball Musclehead beutelloser Staubsauger inkl. automatischer Musclehead Bodendüse, Kombi- & Polsterdüse / Bodenstaubsauger mit Energieeffizienzklasse E
Miele Complete C2 Tango EcoLine Bodenstaubsauger / A / Mangorot / 6-stufiger Drehregler / AirClean-Filter / SBD 290-3 / 10 m Aktionsradius / Integriertes Zubehör
Miele Complete C3 Cat und Dog PowerLine Bodenstaubsauger / D / Rot / Plus/Minus-Fußsteuerung / Active AirClean Filter / Turbobürste / 11m Aktionsradius / 3-teiliges integriertes Zubehör
Miele Bodenstaubsauger Complete C3 Parquet EcoLine / A / Blau / Plus/Minus-Fußsteuerung / AirClean Plus Filter / Parkettbürste / DynamicDrive / 3-teiliges integriertes Zubehör
Miele Complete C3 PowerLine Bodenstaubsauger / D / Braun / Plus/Minus-Fußsteuerung / AirClean Filter / Comfort Kabelaufwicklung / 11m Aktionsradius / 3-teiliges integriertes Zubehör
Siemens VS06B112A Bodenstaubsauger synchropower EEK B (mit Beutel, highPower-Motor, PowerProtect System, Hartbodendüse, 700 W) schwarz
Siemens VSZ7330 Bodenstaubsauger Z 7.0 family mit Beutel, Quattro Power Technology, Hartbodendüse, XXL-Polsterdüse, desert sun EEK a

Bodenstaubsauger

4.7/5 aus 153 Bewertung[en]



Bodenstaubsauger Testsieger oft nur „Fake“?

Im Netz tummeln sich viele Inhalte, beispielsweise ein Bodenstaubsauger Vergleich oder ein sogenannter Bodenstaubsauger Test. Das führt zunehmend zu Verunsicherungen der Verbraucher, da selten ein ehrlicher Bodenstaubsauger Test dahintersteckt. Entsprechend ist es uns ein Anliegen, dass unsere Leser nur ehrliche und fundierte Inhalte bei uns bekommen. Wenn Sie eine Bodenstaubsauger kaufen möchten, können Sie auf unseren Bodenstaubsauger Kaufratgeber zählen. Wir liefern Ihnen einen echten Bodenstaubsauger Vergleich und keinen „gefälschten“ Bodenstaubsauger Test mit „fake“ Bodenstaubsauger Testsieger. Zudem erhalten Sie bei uns gut recherchierte Informationen rund um Ihr Wunschprodukt.

 

Die beste Bodenstaubsauger kaufen ?

Zum Schluss möchten wir Ihnen anraten unser Bewertungskritieren für unseren Bodenstaubsauger anzuschauen, dass Sie nur die beste Bodenstaubsauger kaufen, indem Sie auf unseren Bodenstaubsauger Vergleichssieger achten. Auch unser Bodenstaubsauger Bestseller zum kleinen Preis (Preis-Leistungssieger) ist stets den Kauf wert. So ist die Bodenstaubsauger günstig und dennoch gut!

Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare