Geschwisterwagen 2017 Test - Vergleiche . Com

Die besten Geschwisterwagen im Vergleich

Sortieren nach  
  Beste Empfehlung

1,2Sehr Gut

Geschwisterwagen Zekiwa Zwillingskinderwagen Sport DUO

  •  Aufsätze für beide Fahrtrichtungen geeignet
  •  Vorderräder um 360° drehbar
  •  viel Zubehör als Option

829,00 €

 

1,5Sehr Gut

Geschwisterwagen CHIC 4 BABY 274 58 Duo Starlight Aquamarine

  •  Gebäckkorb mit seitlichen Reißverschlüssen
  •  inklusive Tragetasche
  •  Sichtfenster hinten

Preis nicht verfügbar

Preis-Leistungs-Sieger

1,7Gut

Geschwisterwagen Safety 1st 11487640 Duodeal Zwillingskinderwagen

  •  steht geklappt aufrecht
  •  Sonnenverdeck, Windschutzdecken und Regenverdeck inklusive

136,80 €   199,00 €

 

1,8Gut

Geschwisterwagen Mikado Duett Duo Zwillingskinderwagen

  •  abnehmbare Textilien waschbar
  •  Kopf- und Rückenstützkissen
  •  Aufsätze für beide Fahrtrichtungen geeignet
  •  Vorderräder um 360° drehbar

479,00 €

 

2,0Gut

Geschwisterwagen TFK T-TWD-035 Twinner Twist Duo Zwillingskinderwagen

  •  umsetzbare Sitzeinheit
  •  abnehmbare Textilien bei 30° C waschbar
  •  viel Zubehör als Option

641,88 €   643,88 €

Name Geschwisterwagen Zekiwa Zwillingskinderwagen Sport DUO Geschwisterwagen CHIC 4 BABY 274 58 Duo Starlight Aquamarine Geschwisterwagen Safety 1st 11487640 Duodeal Zwillingskinderwagen Geschwisterwagen Mikado Duett Duo Zwillingskinderwagen Geschwisterwagen TFK T-TWD-035 Twinner Twist Duo Zwillingskinderwagen
Preis 829,00 € Preis nicht verfügbar 136,80 €   199,00 € 479,00 € 641,88 €   643,88 €
Vergleichsergebnis
Hinweis zur Vergleichsnote

test-vergleiche.com1,2Sehr Gut

test-vergleiche.com1,5Sehr Gut

test-vergleiche.com1,7Gut

test-vergleiche.com1,8Gut

test-vergleiche.com2,0Gut

Hersteller Zekiwa Chic4Baby Safety 1St. Mikado TFK
Typ Kombikinderwagen Buggy Buggy Kombikinderwagen Buggy
Abmessungen 88 x 78 x 115 cm 130 x 56 x 112 cm 123 x 57 x 105 cm 80 x 75 x 110 cm 115 x 75 x 83 cm
Faltmaß 87 x 78 x 42 cm 107 x 54 x 40 cm 117 x 58 x 33 cm 80 x 75 x 94 cm 85 x 75 x 48 cm
Gewicht 33 kg 18 kg 16 kg 22 kg 18 kg
Alter 0 – 3 Jahre ab 6 Monate ab 6 Monate 0 – 3 Jahre ab 6 Monate
Bereifung Lufträder Luftkammerräder Kunststoffräder Lufträde Lufträder
Sicherheitsgurte
Sicherheitsbügel
Rückenlehnen verstellbar verstellbar verstellbar verstellbar verstellbar
Regen-/ Sonnenschutz
Besonderheiten 2 Wannen- und 2 Sportwagenaufsätze, 1 Wickeltasche Doppelschwenkräder vorn, Accessoire-Tasche hinten Einkaufskorb, Fußsäcke, Spieltisch vorn mit Becherhalter Tragewanne inkl. 2 Softtragetaschen, Sportsitze, Wickeltasche, Autokindersitze 2 Einkaufskörbe,
Vorteile
  •  Aufsätze für beide Fahrtrichtungen geeignet
  •  Vorderräder um 360° drehbar
  •  viel Zubehör als Option
  •  Gebäckkorb mit seitlichen Reißverschlüssen
  •  inklusive Tragetasche
  •  Sichtfenster hinten
  •  steht geklappt aufrecht
  •  Sonnenverdeck, Windschutzdecken und Regenverdeck inklusive
  •  abnehmbare Textilien waschbar
  •  Kopf- und Rückenstützkissen
  •  Aufsätze für beide Fahrtrichtungen geeignet
  •  Vorderräder um 360° drehbar
  •  umsetzbare Sitzeinheit
  •  abnehmbare Textilien bei 30° C waschbar
  •  viel Zubehör als Option
Fazit hervorragender Geschwisterwagen mit vielen Features Komfortabler Geschwisterwagen inklusive Tragetasche und Regenschutzhaube Für zwei Kinder geeignet, die altersmäßig nicht weit auseinander sind. Guter Geschwisterwagen mit reichlicher Ausstattung zum akzeptablen Preis. Wendiges Doppel-Multi-Talent mit viel optionalem Zubehör
Zum Amazon-Angebot

Unsere Vergleichstabelle zum Geschwisterwagen Vergleich ersetzt keinen Geschwisterwagen Test, bei dem ein spezieller Geschwisterwagen Testsieger empfohlen werden kann. Um den Mehrwert für unsere Leser zu steigern, verlinken wir ggf. zu einem externen Geschwisterwagen Test vertrauenswürdiger Quellen. Am entscheiden nur Sie selbst, welches Modell Ihr persönlicher Geschwisterwagen Testsieger wird.

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Geschwisterwagen bei Ebay kaufen!

Im Durchschnitt kommen in Deutschland auf 1.000 Geburten 35 Mehrlingsgeburten. Das entspricht einem Anteil von 3,5%. Häufiger als Zwillingsgeburten sind Geschwisterkinder die im Abstand von weniger als drei Jahren ihren erstgeborenen Geschwistern nachfolgen.

Um die Kinder in diesem Alter bequem transportieren zu können, haben sich Geschwister- oder Zwillingskinderwagen sehr bewehrt. Sie sind auf die Bedürfnisse von Eltern von Zwillingen oder die der Eltern von Geschwisterkindern ausgerichtet.

Machen Sie einen Geschwisterwagen Test – Bei der Nutzung als Geschwisterwagen gilt die Voraussetzung, dass der Altersunterschied beider Kinder nicht  größer als drei Jahre beträgt!

Die Kinderwagen bieten Platz für zwei Kinder und sind mit zwei getrennten Sitz- oder Liegeflächen ausgestattet. Sie erleichtern den Umgang mit zwei Kindern im Alltag ungemein, da nur ein Gefährt zum transportieren beider Kinder notwendig ist.

Wir zeigen Ihnen in unserem Zwillingswagen Vergleich auf was Sie beim Geschwisterwagen kaufen achten müssen und welche Unterschiede es gibt. Bevor Sie einen Zwillingskinderwagen bestellen sollten Sie sich unseren Zwillingswagen Vergleichssieger anschauen. Er bietet unserer Meinung nach den besten Komfort, hat aber auch seinen Preis. Es lässt sich aber auch ein Zwillingswagen günstig erwerben.

Es kommt immer darauf an, wie oft und wie lange man den Geschwisterwagen nutzen will und in welchem Gelände. Diese Wagen sind auf Grund ihrer Abmessungen etwas sperriger als normale Kinderwagen. Ein gut lenkbares Modell ist deshalb die bessere Option. Auch eine stabile Konstruktion kommt der Doppelbelastung mit zwei Kindern entgegen.

Leider gibt es von der Stiftung Warentest noch keinen Geschwisterwagen Test und demzufolge auch keinen Geschwisterwagen Testsieger und Zwillingskinderwagen Testsieger, so dass Sie sich Ihr eigenes Bild über den besten Zwillingswagen machen müssen. Unser Vergleich soll Ihnen helfen, Ihren Zwillingskinderwagen günstig und bestmöglich ausgestattet zu erwerben. Bevor Sie einen Geschwisterwagen bestellen sind die nachfolgenden Ausführungen für Sie sicherlich sehr nützlich.

Kinderwagen, Buggy oder Kombikinderwagen?

Schon ab der Geburt lässt sich ein Zwillingskinderwagen nutzen. Er ermöglicht den Gang zum Arzt, mit ihm können Sie Ausflüge und Spaziergänge unternehmen oder Einkäufe tätigen. Beim Zwillingskinderwagen kaufen können Sie dabei unter drei verschiedenen Optionen wählen.

Zwillingskinderwagen Er behütet Ihre Kids in Kleinkindalter bis zu einem Jahr. Die Kinder liegen wie in einem Bett und können auch unterwegs schlafen
Geschwister-Buggy Geeignet für bereits sitzende Kleinkinder, die jedoch keine größeren Strecken zu Fuss gehen können
Zwillings-Kombikinderwagen Er lässt sich an das Alter Ihrer Kinder anpassen und vom Kinderwagen zum Sportwagen umbauen

Doppelsitze oder Tandem?

Die besten Geschwisterwagen werden grundsätzlich nach zwei Kategorien unterschieden, der Doppelsitzer und die Tandemvariante. Beide haben Vor- und Nachteile. Es kommt immer darauf an, ob gleichaltrige Kinder oder unterschiedlich alte Kinder der

Der Doppelsitzer in Schalenposition gut für Zwillinge

Beim Doppelsitzer sitzen oder liegen die beiden Kinder nebeneinander. Sie haben beide im Blickfeld und können sich gleichzeitig mit beiden beschäftigen und die Kinder haben eine uneingeschränkte Sicht nach vorn. Der Nachteil besteht darin, dass diese Wagen sehr breit sind. Nicht jede Tür oder jeder Gang im Supermarkt ist breit genug, um mit diesem Zwillingskinderwagen ungehindert vorwärts zu kommen. Der Doppelsitzer eignet sich am besten für Zwillinge oder ein Kleinkind und ein Baby. Auch können auf ihm zwei geschlossene Wannen befestigt werden indem Kleinstkinder am besten aufgehoben sind.

Das Tandemmodell besser für Geschwisterkinder

Beim Tandem-Geschwisterwagen kaufen, haben Sie ein Modell, bei welchem die Sitze der Kinder hintereinander angebracht sind. Er ist genauso schmal, wie ein normaler Kinderwagen und mit ihm können Sie auch engere Passagen leicht bewältigen. Der Nachteil, das hinten sitzende Kind hat weniger Sicht nach vorn als das vorn sitzende und beide Kinder können sich nicht miteinander beschäftigen. Dafür eignet sich ein Tandemmodell besonders gut für Geschwisterkinder unterschiedlichen Alters. Selbst Kleinstkinder unter einem halben Jahr können im hinteren Teil gefahrlos transportiert werden. Allerdings eignen sich diese Modelle weniger für Zwillingskinder, weil der hintere Sitz meistens etwas kleiner ausfällt.

Wofür einen Kombikinderwagen?

Der Kombi-Zwillingskinderwagen oder Geschwisterkinderwagen hat den Vorteil, dass er von der Geburt an verwendet werden kann. Kurz nach der Geburt sind die Köpfchen noch zu schwer, um sie alleine von dem Kind halten zu können. Im ersten Lebensjahr ist also ein Kinderwagen zum Liegen die richtige Wahl. Vorteilhaft für den Kombikinderwagen ist, dass der Babyschalenaufsatz einfach aus dem Gestell genommen werden kann, um die Kinder z.B. in die Wohnung tragen zu können. Nach dem ersten Lebensjahr lässt sich der Kombikinderwagen ganz einfach in einen Sportwagen umwandeln, indem die Babyschalen gegen einen Sportwagenaufsatz getauscht werden können. Sehr praktisch sind solche Modelle, bei dehnen der Aufsatz in beiden Richtungen montiert werden kann. So ein Kombikinderwagen ist immer zu empfehlen, wenn Zwillinge zur Welt kommen.

Wofür eignet sich ein Buggy?

Ihr erstes Kind ist dem normalen Kinderwagen entwachsen. Es will sitzen und seine Gegend bewusst wahrnehmen. Wenn sich jetzt ein weiteres Geschwisterchen ankündigt ist Ihr erstes Kind noch nicht in der Lage größere Strecken zu laufen. Die Quintessenz: Sie müssten mit zwei Kinderwagen unterwegs sein oder das ältere Kind tragen. Selbst wenn Ehemann, Oma oder ältere Kinder mithelfen, ist das eine schwierig zu lösende Aufgabe. Die Alternative, einen Geschwisterwagen kaufen als Buggy. Hierin finden Kinder bis zu   etwa drei Jahren Platz und obwohl sich Buggys meist erst ab einem Alter von ½ Jahr eignen, können mit dem richtigen Zubehör selbst Neugeborene in einigen Modellen untergebracht werden.

Kaufkriterien – auf was sollten Sie achten?

Unser Preisvergleich Zwillingskinderwagen und unser Zwillingskinderwagen Vergleich soll Ihnen ein Wegweiser sein, um sich am besten schon vor der Geburt einen Überblick zu verschaffen. Welcher Geschwisterwagen günstig ist oder was für einen Zwillingswagen bestellen, soll Ihnen unser Geschwisterwagen Vergleich aufzeigen. Hier die wichtigsten Kriterien, die Sie beim Zwillingswagen kaufen oder Geschwisterwagen kaufen beachten sollten:

Die Altersempfehlung

So wie es in allen Bereichen der Babyausstattung Gang und Gäbe ist, werden auch die besten Zwillingskinderwagen oder Geschwisterwagen in Altersgruppen eingeteilt. Bei den meisten Herstellern eignen sich die Kombikinderwagen schon für Neugeborene bereits ab dem ersten Monat. Sie sind im Babywannenaufsatz am besten aufgehoben. Verschiedene andere Hersteller bzw. Geschwisterwagen Test‘s verweisen auf ein Mindestalter von ½ Jahr. Diese Angaben sollten Sie unbedingt vor dem Zwillingswagen kaufen in Augenschein nehmen.

Abmessungen

Geschwisterwagen oder Zwillingskinderwagen sind größer als normale Kinderwagen. Soll der Wagen nachts in einem Abstellraum verstaut werden oder im Hausflur verbleiben, lohnt sich ein Blick auf die Abmessungen der Modelle. Lieber einmal vorher ausgemessen, als später vor einem unlösbaren Problem zu stehen. Sehr praktisch sind die zusammenklappbaren Modelle. Das Faltmaß in unserem Geschwisterwagen Vergleich gibt Auskunft darüber, wie klein sich Ihr Modell machen kann.Bei manchen Modellen lassen sich noch zusätzlich die Räder entfernen, so dass noch weniger Stauraum benötigt wird. Machen Sie vor dem Kaufen einen Geschwisterwagen Test, welches Modell am Besten zu Ihrer Abstellfläche passt.

Gewicht

Auch das Gewicht des Zwillings- oder Geschwisterwagens ist zu beachten. Während das Einsteigen in öffentliche Verkehrsmittel ohne Übergang möglich ist, sind Treppen nicht problemlos zu überwinden. Wer im 4.Stockwerk wohnt oder größere Höhenunterschiede im Gelände überwinden muss, für den ist ein leichterer Geschwisterwagen sicherlich besser händelbar.

Räder und Bereifung

Schwenkbare Räder machen das Navigieren in belebten Fußgängerzonen auf alle Fälle leichter. Ähnlich einem Einkaufswagen können diese Wagen mit den Rädern lenken. Bei unseren Modellen waren vor allem die vorderen Räder schwenkbar ausgestattet. Sehr sicher sind solche Modelle, bei dehnen die Räder eine Feststellbremse besitzen. So kann sich das Gefährt nicht selbstständig machen und eventuell zu Unfällen führen. Holprige Strecken oder unebener Untergrund lässt sich am Besten mit großen Rädern bewerkstelligen. Auch luftbereifte Räder mit guter Federung sind hier von Vorteil. Wird der Geschwisterwagen nur gelegentlich benutzt tun’s auch Kunststoffräder.

Verdeck

Hitze, Regen und Wind machen besonders unseren kleinen zarten Kids zu schaffen, wenn sie ihnen ausgesetzt sind. Ein Verdeck, welches sich weit herunterziehen lässt, kann hier schlimmeres vermeiden. Im Sommer werden schädliche UV-Strahlen abgehalten und im Winter die Schneeflocken. Damit Ihr Kind trotzdem seine Umgebung beobachten kann, sind eingenähte Plastikfenster sehr praktisch. Vor Regenwetter schützt ein Regenschutz. Dieser muss den ganzen Wagen umgeben, damit Ihre Kids im Trockenem sitzen. Bei den meisten Modellen gehört ein Regenschutz zur Grundausstattung, bei anderen ist zumindest ein Zukauf möglich.

Umstellbare Sitze

Besonders praktisch sind Zwillings- oder Geschwisterwagen mit umsetzbaren Sitzeinheiten. Die Schalen oder Sitze können somit in Fahrtrichtung montiert werden und Ihre Kinder können die Umgebung besser wahrnehmen. Im Gegenzug dazu lassen sich die Schalen oder Sitze auch so montieren, dass beide Kinder mit Ihnen Blickkontakt haben. Diese Kinderwagen sind alle mit einem schwenkbaren Griff versehen, der sich mittels eines Sicherungsbügels in die jeweils andere Richtung schwenken lässt.

Gurte

Ganz wichtig bei einem Buggy oder bei den Sportwagenaufsätzen sind die Sicherheitsgurte, damit Ihre Kinder sich in Ihrem Wagen nicht selbstständig machen können. Ein 5-Punkt-Gurt ermöglicht Ihren Kindern ein sicheren Aufenthalt im Wagen und verhindert ein herausfallen. Auch das „Durchtauchen“ des Kindes durch den Sicherheitsgurt ist durch dieses System ausgeschlossen. Praktisch für größere Kinder ist ein Sicherungsbügel, bei dem Sie das Kind nicht unbedingt anschnallen müssen. Im Geschwisterwagen in der Tandemausführung befindet sich meist nur ein Sicherungsbügel am Vordersitz des Wagens.

Zubehör und Verstaumöglichkeiten

Jedes von uns verglichene Modell ist mit anderem Zubehör kombinierbar. Bevor Sie einen Geschwister- oder Zwillingswagen bestellen, lohnt ein Blick auf das mitgelieferte Zubehör. Der Zwillingskinderwagen hat den Vorteil, dass recht viel Platz zum Verstauen von Einkäufen vorhanden ist. Viele Modelle punkten auch mit Wickeltasche oder Tragetaschen. Unser Zwillingskinderwagen Vergleichssieger der Zekiwa Zwillingskinderwagen Sport DUOSport DUO besitzt laut unserer Recherche das meiste Potenzial an Zubehör, hat allerdings auch seinen Preis.

Pflege- und Reinigung

Jede Mutter weis, wie schnell sich ein Kind verkleckern kann oder sich erbrechen muss. Sehr praktisch sind deshalb abnehmbare Bezüge von Fußmatten & Co. Sind diese nicht abnehmbar helfen milde Reinigungsmittel und ein nasses Tuch. Am Besten Sie füttern Ihre Kinder nicht im Zwillings- oder Geschwisterwagen. Brei und andere weiche Speisen sollten hier tabu sein. Wenn nötig tut’s ein Keks auch um die kleinen Schreihälse zu befrieden. Die Krümel lassen sich leicht entfernen und Ihr Wagen bleibt hygienisch rein.

*** WEITERE EMPFEHLENSWERTE GESCHWISTERWAGEN FÜR SIE AUSGESUCHT ***

Geschwisterwagen

4.9/5 aus 164 Bewertung[en]



Geschwisterwagen Testsieger oft nur „Fake“?

Im Netz tummeln sich viele Inhalte, beispielsweise ein Geschwisterwagen Vergleich oder ein sogenannter Geschwisterwagen Test. Das führt zunehmend zu Verunsicherungen der Verbraucher, da selten ein ehrlicher Geschwisterwagen Test dahintersteckt. Entsprechend ist es uns ein Anliegen, dass unsere Leser nur ehrliche und fundierte Inhalte bei uns bekommen. Wenn Sie eine Geschwisterwagen kaufen möchten, können Sie auf unseren Geschwisterwagen Kaufratgeber zählen. Wir liefern Ihnen einen echten Geschwisterwagen Vergleich und keinen „gefälschten“ Geschwisterwagen Test mit „fake“ Geschwisterwagen Testsieger. Zudem erhalten Sie bei uns gut recherchierte Informationen rund um Ihr Wunschprodukt.

 

Die beste Geschwisterwagen kaufen ?

Zum Schluss möchten wir Ihnen anraten unser Bewertungskritieren für unseren Geschwisterwagen anzuschauen, dass Sie nur die beste Geschwisterwagen kaufen, indem Sie auf unseren Geschwisterwagen Vergleichssieger achten. Auch unser Geschwisterwagen Bestseller zum kleinen Preis (Preis-Leistungssieger) ist stets den Kauf wert. So ist die Geschwisterwagen günstig und dennoch gut!

Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare