Klettergurt Test - Vergleiche . Com 2020

Die besten Klettergurt im Vergleich

Bergsteigen, Baumklettern oder Absturzsicherung…

… ein Klettergurt bietet Sicherheit, egal wovor er sichern muss. Klettergurte sind nicht nur etwas zum Bergsteigen, man benötigt sie ebenfalls als Baumpflege Absturzsicherung, bei Arbeiten in großen Höhen oder als Kinder Sicherheitsgurt im Klettergarten. Ausgerüstet mit zusätzlichen Materialhaken hat man noch alles am Gürtel, was gerade benötigt wird.

Das Klettergurt Angebot ist dementsprechend groß. Hüfte und Beine sind fest miteinander verbunden und mit den entsprechenden Laschen und Ösen können sie an Karabinern oder Kletterseilen befestigt werden. Ein Gaudi für den Freizeitsport und lebenswichtig für bestimmte Arbeiten.

Sortieren nach  
  Beste Empfehlung

1,5Sehr Gut

Klettergurt PETZL Klettergurt Calidris

  •  Double Back Schnallen
  •  grüne Sicherungsschlaufe
  •  verstärkte Anseilösen

 

1,6Gut

Klettergurt Yundxi Professioneller Sicherheitsgurt

  •  traditionelle Schnalle
  •  selbstsichernde Double Back Schnallen

 

1,7Gut

Klettergurt PETZL Corax Harness 1 Sicherheitsgurt

  •  Double Back Schnallen
  •  ausgeglichene Gewichtsverteilung
  •  Einheitsgröße

 

1,8Gut

Klettergurt ENJOHOS Absturzsicherung Sicherheitsgurt

  •  sehr haltbar
  •  hohe Zugfestigkeit
  •  abnehmbare Beinschlaufengummis
  •  CE-zertifiziert

 

1,9Gut

Klettergurt EDELRID Finn III Sicherheitsgurt

  •  robust
  •  gutes Handling
  •  stabile Anseilschlaufe

Name Klettergurt PETZL Klettergurt Calidris Klettergurt Yundxi Professioneller Sicherheitsgurt Klettergurt PETZL Corax Harness 1 Sicherheitsgurt Klettergurt ENJOHOS Absturzsicherung Sicherheitsgurt Klettergurt EDELRID Finn III Sicherheitsgurt
Preis Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen
Vergleichsergebnis
Hinweis zur Vergleichsnote

Beste Empfehlungtest-vergleiche.com1,5Sehr GutKlettergurt

Top Produkttest-vergleiche.com1,6GutKlettergurt

Top Produkttest-vergleiche.com1,7GutKlettergurt

Top Produkttest-vergleiche.com1,8GutKlettergurt

Top Produkttest-vergleiche.com1,9GutKlettergurt

Hersteller Petzl Yundxi Petzl Enjohos Edelrid
Größen Erwachsene Erwachsene Erwachsene Erwachsene Kinder
Material Polyester / Mesh Nylon / Mesh Nylon / Polyester Polyester / Mesh Textil / Mesh
Größe Taille 1 = 65 – 95 cm |2 = 83 – 110 cm 78 – 122 cm 65 – 96 cm 80 – 140 cm XXS = 40 – +60 cm | XS = 50 – 70 cm
Größe Beine 1 = 48 – 60 cm |2 = 56 – 70 cm 53 – 75 cm k.A. 60 – 75 cm XXS = 30 – 40 cm | XS = 35 -45 cm
Farben Anthrazit Orange, Blau, Schwarz Blue Jeans / Grün Schwarz Blau, Grün
Materialschlaufen 4 4 2 5 2
EU-Norm EN 12277 ja ja ja ja ja
Gewicht 600 g / 685 g 1.200 g 500 g 621 g 281 g
Besonderheiten mit rückseitiger Öse für Zugseil gut bei warmen Temperaturen gutes Preis-, Leistungsverhältnis farbliche Kennzeichnung als Anziehhilfe klein einstellbare Beinschleifen
Vorteile
  •  Double Back Schnallen
  •  grüne Sicherungsschlaufe
  •  verstärkte Anseilösen
  •  traditionelle Schnalle
  •  selbstsichernde Double Back Schnallen
  •  Double Back Schnallen
  •  ausgeglichene Gewichtsverteilung
  •  Einheitsgröße
  •  sehr haltbar
  •  hohe Zugfestigkeit
  •  abnehmbare Beinschlaufengummis
  •  CE-zertifiziert
  •  robust
  •  gutes Handling
  •  stabile Anseilschlaufe
Fazit Klettergurt mit optimalem Verhältnis von Größe, Gewicht und Komfort. Professioneller Klettergurt mit einstellbarer Taille CE zertifiziert Preiswerter Klettergurt mit Frame Technology Konzept Klettergurt mit gleichmäßiger Lastverteilung durch O-Ringe Kinder Klettergurt in zwei Größen
Zum Amazon-Angebot

Unsere Vergleichstabelle zum Klettergurt Vergleich ersetzt keinen Klettergurt Test, bei dem ein spezieller Klettergurt Testsieger empfohlen werden kann. Um den Mehrwert für unsere Leser zu steigern, verlinken wir ggf. zu einem externen Klettergurt Test vertrauenswürdiger Quellen. Am entscheiden nur Sie selbst, welches Modell Ihr persönlicher Klettergurt Testsieger wird.

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Klettergurt bei Ebay kaufen!
Klettergurt

Klettergurt auf einen Blick

  • Für alle Sportarten, die in irgendeiner Weise mit dem Klettern oder Bergsteigen zu tun haben, benötigen eine Absturzsicherung. An so einem Klettergurt mit einem Seil befestigt, kann ein Absturz stark gemindert werden, zumal er dafür sorgt, dass keine Druckstellen entstehen.
  • Der am meisten verwendete Sicherheitsgurt ist ein sogenannter Hüftgurt. Er wird oberhalb der Hüfte befestigt und hält ähnlich einer festen Hose auch die Beine mit fest. Wird er mit einem Brustgurt komplettiert, bezeichnet man ihn als Sicherheitsgurt Komplettgurt.
  • Klettergurte gibt es kaum in verschiedenen Größen, es sei denn, er ist für Kinder oder für Damen. Die meisten Modelle lassen sich auf ein Von-bis-Maß einstellen und sind somit Unisex. Trotzdem sollten Sie vor dem Klettergurt kaufen auf die angegebenen Maße achten und eventuell nachmessen.

Die besten Klettergurte im Vergleich

Seit es Menschen gibt und Berge hat man versucht sie zu erklimmen. Von der Antike bis zum Mittelalter sind bereits Besteigungen dokumentiert. Den professionelle Alpinismus gibt es seit der zweiten Hälfte des 19.Jahrhunderts. Bis heute gehören das Klettern und Bergsteigen mit zu den beliebtesten Freizeitvergnügungen und wer keine Berge vor der Haustür hat, klettert eben in einem Klettergarten oder in der Bolderlounge. Das macht Kinder genauso wie Erwachsenen großen Spaß und Hobbykletterer wie Profis kommen auf ihre Kosten. Zur Sicherheit gehört natürlich die Absturzsicherung in Form eines guten Klettergurts. In unserem Klettergurt Vergleich von Test-Vergleiche.com möchten wir Ihnen die besten Absturzsicherungen vorstellen und Sie mit den wichtigsten Kaufkriterien bekannt machen.




Top Produkt: Klettergurt bei Amazon

Petzl Erwachsene Klettergurt Calidris, Anthrazit, 2
81 Bewertungen
Petzl Erwachsene Klettergurt Calidris, Anthrazit, 2
  • Frame Construction. Die mit Schrägband gesäumten Kanten verteilen die Belastung auf die Kontaktflächen an Hüftgurt und...
  • Eine zentrale Verstärkung aus Gurtband an Hüftgurt und Beinschlaufen gewährleistet einen optimalen Komfort beim freien Hängen....
  • Atmungsaktives Netzgewebe im Außenbereich, Einsätze aus geschlossenzelligem und perforiertem Schaumstoff, 3D-Polyestermesh für eine...
  • Die verstellbaren Beinschlaufen lassen sich mithilfe der DoubleBack-Schnallen problemlos anpassen. An die Kleiderschichten und die...
  • Einstellen und Feststellen des Hüftgurts in einer Handbewegung mit den beiden DoubleBack-Schnallen. Zwei Schnallen am Hüftgurt...

Was ist ein Klettergurt?

Ein Klettergurt, auch Absturzsicherung genannt wird angelegt, um eine eventuelle Sturzlast gleichmäßig auf den Körper zu verteilen. Außerdem ist mit ihm ein bequemes Hängen oder Sichern möglich. Der Klettergurt ist praktisch das Bindeglied zwischen der zu sichernden Person und dem Seil. Deshalb muss der Klettergurt besonderen Anforderungen genügen. Hersteller arbeiten daran, diese immer mehr zu verbessern. So wurden laminierte Gurte eingeführt, spezielle Webarten der Gurte verbessert und das Gewicht verringert. In unserem Vergleich haben wir ein paar der beliebtesten Gurte aufgenommen, ein Querbeet Angebot vom Kinder Klettergurt bis zum Profi Klettergurt für Fortgeschrittene.

An erster Stelle steht immer die Sicherheit. Alle Sicherheitsgurte die es im Bereich der EU zu kaufen gibt, sind zertifiziert und haben einen Klettergurt Test bestehen müssen. Die Prüfung entspricht der Europäischen Norm EN 12277 und das Zertifikat muss auf dem Gurt erkenntlich sein.

Klettergurt Hinweis:

Ein Klettergurt fängt nicht nur Stürze ab, er verhindert auch Druckstellen oder blaue Flecke. Zur Sicherung wird ein Seil vorn am Sicherheitsgurt befestigt, was ein aufrechtes Hängen ermöglicht. Dazu tragen auch die zwei Beinschlaufen bei und dank einer Polsterung der Gurte ist das Hängen auch schmerzfrei.

Klettergurt, worauf achten?

Um beim Kauf die besten Klettergurte herauszufinden, Müssen wir erst einmal auf die verschiedenen Arten eingehen. Bei der Klettergurt Bewertung geht man grundsätzlich von diesen drei Typen aus:

  • Hüftgurt, auch Sitzgurt genannt
  • Brustgurt
  • Kombigurt, bestehend aus Sitz- und Brustgurt

Am beliebtesten und auch verbreiteten sind die Klettergurte mit Hüftbefestigung. Man sieht sie überall wo geklettert wird, vom Klettersteig bis zum alpinen Sportklettern. Man hat in ihm genügend Bewegungsfreiheit und er lässt sich schnell für verschiedene Sicherungsarten bedienen. Dank seines tiefen Anseilpunks und der Polsterung in den Schlaufen machen ihn komfortabel. Von den Größen werden Klettergurte für Frauen, Männer und für Kinder angeboten, sowie Unisex Größen.

Klettergurt Hinweis:

Hinweis: Verletzungen beim Klettern oder beim Bergsteigen lassen sich mit Bandagen vermeiden. Hier eine kurze Auswahl von Hilfsmitteln aus unseren anderen Vergleichen:

Oberschenkelbandage

Handgelenkbandage

Sprunggelenkbandage

Schulterbandage

Wadenbandage

Klettergurt

Welchen Klettergurt für welche Sportart?

Nicht jeder Klettergurt eignet sich für jede Sportart. Es gibt durchaus Unterschiede, die sich auch im Klettergurt Preis bemerkbar machen. Folgende Arten von Klettergurten gibt es für unterschiedliche Einsätze:

Hüftgurte Vorteile / Nachteile

Vorteile

verstellbare Beinschlaufen und Gurte

Allrounter für die meisten Sportarten

Nachteile

Ja nach Sportart unterschiedliche Polsterungen empfohlen

Brustgurt Vorteile / Nachteile

Vorteile

Verhindert beim Stürzen eine Überkopfdrehung

Nachteile

Sollte nur in Kombination mit Hüftgurt getragen werden

Kombigurt Vorteile / Nachteile

Vorteile

  • Die beste Absturzsicherung für Kinder und Anfänger
  • für alpines Klettern und Hochtouren

für Industrie- und Baumklettern

Nachteile

Mehr zum Hängen als zum Klettern geeignet

Was macht den Unterschied bei den Schnallen?

Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal sind die Verschlüsse an Hüft- und Beinschlaufen:

  • Gurte mit 0 Schnallen: Sie sind leicht und haben ein geringes Packmaß
  • Gurte mit 1 Schnallen: Sie haben eine Schnalle an der Hüfte, die verstellbar ist
  • Gurte mit 3 Schnallen: Allroundmodelle, eine Schlaufe an der Hüfte, je eine weitere an jedem Bein. Passt sich den Körperproportionen und verschiedenen Bekleidungen an.
  • Gurte mit 4 Schnallen: Je zwei Schnallen an der Hüfte rechts und links und je eine am Bein. Sehr anpassungsfähig an verschiedene Bekleidungen.

Wofür benötigt man Materialschlaufen?

An diesen Schlaufen lassen sich einige Dinge befestigen, die man zum Klettern benötigt. Karabinerhaken, Werkzeug oder auch ein Säckchen mit Magnesium sind so immer schnell erreichbar. Zwei bis vier solcher Schlaufen sind für einen Klettergurt günstig. Aber Vorsicht, die Materialschlaufen sind keinesfalls zum Sichern zu verwenden!

Klettergurt von Enjohos

Klettergurt

Welche Klettergurte für welches Geschlecht?

Da Anatomie von Kindern, Frauen sowie Männer ist bekanntlicher weise unterschiedlich. So sind die Damen Klettergurte anders gestaltet als die Herren Klettergurte. Frauen haben im Gegensatz zu Männern eine geringere Taille, außerdem sitzt diese höher als bei Männern. Auch der Umfang der Oberschenkel unterscheidet sich. Auch die Kinderklettergurte unterscheiden sich von denen der Erwachsenen. Bei kleineren Kindern liegt der Schwerpunkt höher als bei größeren. Sie könnten leichter nach hinten kippen. Auch sind die Hüften noch nicht so ausgeprägt und aus einem Hüftgurt könnten sie leicht herausrutschen. Deshalb gilt die Klettergurt Empfehlung für kleine Kinder das Tragen eines Kombigurts.

Welche Klettergurte für welches Geschlecht?

Da Anatomie von Kindern, Frauen sowie Männer ist bekanntlicher weise unterschiedlich. So sind die Damen Klettergurte anders gestaltet als die Herren Klettergurte. Frauen haben im Gegensatz zu Männern eine geringere Taille, außerdem sitzt diese höher als bei Männern. Auch der Umfang der Oberschenkel unterscheidet sich. Auch die Kinderklettergurte unterscheiden sich von denen der Erwachsenen. Bei kleineren Kindern liegt der Schwerpunkt höher als bei größeren. Sie könnten leichter nach hinten kippen. Auch sind die Hüften noch nicht so ausgeprägt und aus einem Hüftgurt könnten sie leicht herausrutschen. Deshalb gilt die Klettergurt Empfehlung für kleine Kinder das Tragen eines Kombigurts.

NutzungsgewohnheitHaltbarkeit
unbenutzt10 Jahre
Selten, ein bis zweimal pro JahrBis zu 7 Jahre
Gelegentlich, einmal im MonatBis zu 5 Jahre
Regelmäßig, mehrmals pro MonatBis zu 3 Jahre
Häufig, jede WocheBis zu 1 Jahre
Ständig, täglichWeniger als 1 Jahr

Klettergurt Hinweis:

Wann den Klettergurt austauschen? Überprüfen Sie Ihren Klettergurt regelmäßig. Der Klettergurt muss genauso haltbar sein, wie ein Halteseil. Begutachten Sie alle Nähte und Schnallen und achten Sie auf Scheuerstellen. Einen Austausch lieber mal zu schnell, als zu spät vornehmen.

Klettergurt Bestseller auf Amazon:

Bestseller Nr. 1
ENJOHOS Absturzsicherung Sicherheitsgurt Taille Klettergurt CE Zertifiziert für Bergsteigen Sportklettern Baumklettern Feuerwehr Outdoor (Schwarz)
  • 【Gewichtsgrenze】: 300KG. Bruchfestigkeit: 23KN(circa 2300KG). Static pull force:≥15KN. Impact force: ≤6KN.
  • 【Geeignete Größe】: Taillenumfang 80-140CM. Beinumfang 60-75CM. Mit vertellbaren Schnallen lässt sich der Klettergurt optimal auf...
  • 【Stabiles Material】: aus hochfestes Polyester, verdickten Materialien sind die Verknüpfungen sowie Einbindeschlaufe...
  • 【Sicherheit】: der Sicherheitsgurt ist CE zertifiziert. Mit unserem Sicherheitsgurt ist Ihre Sicherheit garantiert.
  • 【Praktischkeit】: für Bergsteigen, Alpinklettern, Hallenklettern, Sportklettern, Baumklettern, Bergführer, usw.
AngebotBestseller Nr. 2
PETZL Erwachsene corax1 Klettergurt, grau, 1
  • Taillenumfang: 65-96 cm/ Beinschlaufen: 48, 5-59 cm
  • Zertifizierung(en): CE EN 12277 type C, UIAA/ Material: hochfestes Polyestergurtband, geschlossenzelliger Schaumstoff, Polyester
  • Gewicht: 490 g
  • einstellbarer Gurt
  • zwei starre Materialschlaufen vorne/ zwei große flexible Materialschlaufen hinten
Bestseller Nr. 3
ENJOHOS Klettergurt Sicherheitsgurt Mehrzweck Taille Hüfte Schutz Gürtel für Bergsteigen Baumklettern Absturzsicherung Outdoor
  • 【Material】Polyestermaterial mit hoher mechanischer Festigkeit, hoher Zugfestigkeit, niedrigem Reibungskoeffizienten und geringem...
  • 【Größe 】Die Taillenweite Größe der Klettergurt 60-130 cm , Beinumfang Größe: 38-60cm .Product Gewicht: 1.4 kg.
  • 【Schnalle】Traditionelle Schnalle, Klettergurt-Konstruktion verteilt den Druck, um Sie beim Klettern angenehm zu halten, Hüftgurt...
  • 【Tragen 】Einfach Dyneema-verstärkter Bindungspunkt für erhöhte Haltbarkeit. Zwei flexible Ausrüstungsschlaufen bleiben beim...
  • 【Anwendung 】Sicherheitsgurte für Bergsteigen und Klettern, Außenband, Feuerrettung, Arbeiten auf höherem Niveau, Höhlentouren,...

Unsere Klettergurt Kaufberatung

Als Sicherheitsgurt für das Klettern, sollte so ein Klettergurt sorgsam ausgewählt werden. Neben dem Eigengewicht und der Polsterung spielt auch die Größe und die Sicherheitszertifikate eine Rolle. Welche Kriterien wichtig sind, erfahren Sie in der anschließenden Klettergurt Bewertung der Eigenschaften:

  • Für wen wird der Klettergurt benötigt?

Auch wenn oftmals bei den Hüftgurten Unisex Modelle angeboten werden, heißt das nicht, dass jeder Gurt jedem passen muss. Für Kinder sind ohnehin nur Kinder Sicherheitsgurte geeignet aber auch die Sicherheitsgurte für Frauen und Männer sollten sich unterscheiden. Gerade die Hüftpartien sind bei beiden Geschlechtern sehr unterschiedlich.Wer also eine ausgeprägt weibliche Figur hat, sollte beim Kauf auf den geeigneten Gurt achten.

  • Welche Klettergurt Art benötige ich?

Welcher Klettergurt gewählt wird, hängt hauptsächlich von der Sportart ab, die Sie betreiben wollen. In der Regel reicht aber unsere Klettergurt Kaufempfehlung für das sportliche Klettern von Erwachsenen und größeren Kindern, einen Hüftgurt zu kaufen. Bei kleineren Kindern, sind die Proportionen anders verteilt, als bei einem Erwachsenen, sie sind eher „kopflastig“. In dem Fall ist eine Gurtkombination oder ein Ganzkörpergurt die bessere Wahl. Auch für Anfänger sollte er erst einmal das Einsteigermodell sein.

  • Welche Klettergurt Größe ist die Richtige?

Das Wichtigste beim Klettergurt kaufen ist die Passform. Bevor es ans Aussuchen geht, sollten Sie im Vorfeld Ihren Taillenumfang und den Umfang der Oberschenkel messen. Der Klettergurt muss gut passen und sollte nicht auf den letzten Pfiff sitzen. Sind die Schlaufen zu knapp bemessen, kann an kälteren Tagen nichts Dickeres druntergezogen werden. Auch die Beinschlaufen sollten noch etwas Luft haben. Wenn Sie noch die flache Hand darunter schieben können, sitzt er perfekt.

  • Wie viele Schnallen sind optimal?

Je mehr Schnallen ein Klettergurt besitzt, um so flexibler lässt er sich einstellen. Dafür benötigen Sie aber mehr Zeit und das Gewicht erhöht sich mit jeder zusätzlichen Schnalle. Für den, der nicht auf Gewicht achten muss, sind auch breitere Beinschlaufen optimaler und ein breiterer Hüftgurt.

  • Wer benötigt zusätzliche Materialschlaufen?

Für das Mitführen von Expressen, mobile Sicherungen oder Karabinern sind sie sehr wichtig. Jeder muss für seine Sportart selbst entscheiden, was er an Schlaufen benötigt. Klettergurt Erfahrungen zufolge sollten es mindestens zwei sein. Für den Industriekletterer oder beim Baumklettern werden natürlich dementsprechend mehr Befestigungsmöglichkeiten für Werkzeuge & Co benötigt.

  • Welche Sicherheitsstandards sind wichtig?

Achten Sie beim Kauf auf die EN 12277. In der Europäischen Union dürfen nur Klettergurte verkauft werden, die die Kriterien der Norm EN 12277 erfüllen. Sie regelt die Mindestbreite der Gurte, deren Festigkeit sowie die Festigkeit der Schnallen. Eine reine CE-Zertifizierung reicht hier nicht.

  • Von welchen Herstellern sollte man Klettergurte kaufen?

Es gibt eine ganze Anzahl von bekannten Herstellern für Klettergurte. Dazu gehören beispielsweise die Edelrid Klettergurte für Männer, Frauen oder Kinder ebenso wie die Mammut Klettergurte.  Besonders beliebt sind auch Petzl Klettergurte oder die von Enjohos und Yundxi. Es gibt noch viele andere Hersteller, die genauso gut produzieren, Hauptsache Sie achten beim Kauf auf die Zertifizierung nach EN 12277. Profi Klettergurte wie beispielsweise Forst Sicherheitsgurte, für die Arbeit im Wald, gibt es noch eine Reihe von Spezialausrüstern, die wir hier nicht alle aufzeigen können.

  • Wo kann man gute Klettergurte kaufen?

Klettergurte gibt es in den meisten Sportgeschäft oder bei Outdoor Ausrüstern, Baumpflege Absturzsicherungen im Spezial Werkzeughandel. Für den Kletterspaß in der Freizeit sollten Sie sich zuerst im Internet umschauen. Hier finden Sie viele Klettergurt  Erfahrungsberichte, die besonders für Anfänger sehr aussagekräftig sind. Einen Klettergurt online bestellen ist einfach und er lässt sich zuhause viel besser anprobieren, als in einer Umkleidekabine. Bei Nichteignung einfach zurückschicken und einen anderen ausprobieren.

Klettergurt

Fragen und Antworten (FAQ) zum Klettergurt Vergleich

Ein Klettergurt ist ein Sicherheitsgurt bzw. eine Absturzsicherung für Sportler oder Industriekletterer. Er eignet sich zum Sport- und Hallenklettern, Klettersteige oder alpine Touren. Auch Baumkletterer, Feuerwehr oder Technisches Hilfswerk benötigen gute Klettergurte.

Gemäß der Norm EN 12277 muß die Festigkeit von Gurten 15 kN betragen, bei Kindern 10 kN. In kopfüber Position hält der Klettergurt 10 kN und die Bauchgurtschnalle hat eine Festigkeit von 10 kN.

Zur Auswahl des besten Klettergurts kann die Stiftung Warentest bis jetzt noch keine Hilfe leisten. Klettergurte wurden bis jetzt noch nicht getestet und so können wir Ihnen auch keinen Klettergurt Testsieger empfehlen.

Der Klettergurt Preis ist recht unterschiedlich, je nach dem wie er ausgestattet ist. Mit einem Klettergurt Preisvergleich im Internet finden Sie garantiert den günstigsten Gurt mit dem besten Preis-, Leistungsverhältnis.

Ein Klettergurt muss richtig sitzen, dass heisst, er muss sich noch in beide Richtungen verstellen lassen und nicht auf Pfiff sitzen. Richtig angelegt muss eine flache Hand noch darunter passen.

Kleinere Kinder bis etwa 10 Jahre sollten einen Kombigurt, bestehend aus Brust- und Hüftgurt tragen. Er ist auch die beste Wahl für den Anfänger.

Am wichtigsten ist die Zertifizierung nach der Norm EN 12277. Nur die garantiert, dass der Klettergurt das aushält, wofür er gedacht ist. Ohne diese Norm sollte kein Klettergut verwendet werden.

Je nach Nutzungsdauer kann ein Klettergurt zwischen 1 und 10 Jahren halten. Sobald Ihr Klettergurt allerdings Abnutzungsspuren aufweist, eingerissen ist oder eine Schnalle beschädigt, muss er sofort ausgetauscht werden.

Wo kann man gute Klettergurte kaufen?

Klettergurte gibt es in den meisten Sportgeschäft oder bei Outdoor Ausrüstern, Baumpflege Absturzsicherungen im Spezial Werkzeughandel. Für den Kletterspaß in der Freizeit sollten Sie sich zuerst im Internet umschauen. Hier finden Sie viele Klettergurt  Erfahrungsberichte, die besonders für Anfänger sehr aussagekräftig sind. Einen Klettergurt online bestellen ist einfach und er lässt sich zuhause viel besser anprobieren, als in einer Umkleidekabine. Bei Nichteignung einfach zurückschicken und einen anderen ausprobieren.

Weitere empfehlenswerte Klettergurt für Sie ausgesucht

4.7/5 aus 52 Bewertung[en]

Klettergurt Test & Vergleich Kaufberatung

Gute Vorschläge für Sie, damit Sie das richtigen Klettergurt Produkt aus unserem Test- oder Vergleichsangebot auswählen können


Mein Name ist Lisa und meine Kinder sind schon aus dem gröbsten heraus. Ich bin ein ausgeglichener Mensch und ich lege viel Wert auf ein schöne Wohnung, einen gepflegten Garten und natürlich verreise ich gern. Ich koche gern, lebe gesund, geh oft joggen und erledige viele Wege mit dem Rad.

Deshalb lag mir als Autor viel daran, Ihnen diesen Klettergurt Vergleich vorzustellen. Ich habe Ihnen fünf der Klettergurt Bestseller ausgesucht und hoffe, dass Sie Ihnen genauso gefallen wie mir.

Ich habe es mir nicht leicht gemacht und für Sie viele Recherchen angestellt, Umfragen und Meinungen aus Kundenrezensionen gesammelt und bei der Stiftung Warentest nach einem eventuellen Klettergurt Test Ausschau gehalten.

Um Ihnen Ihre Kaufentscheidung und die Klettergurt Auswahl zu erleichtern, habe ich dazu noch diesen informativen Ratgebertext verfasst und die wichtigsten Kaufkriterien für Sie aufgeführt. Natürlich erfahren Sie hier auch einiges über die Vor- und Nachteile sowie einige Tipps und Tricks zum Thema.

Über eine Resonanz von Ihnen auf meinen Artikel würde mich sehr freuen. Schreiben Sie mir doch Ihre eigenen Erfahrungen. Eine Leitung ist immer für Sie offen.

Weiterführende Links und Quellen zu Klettergurt

Weitere Informationen zu unserem Artikel finden Sie auch unter Wikipedia, einer Plattform der bekanntesten freien Enzyklopädien im Internet. Hier erfahren Sie noch jede Menge Wissenswertes und Informatives zu unserer Auswahl über den Klettergurt zum Nachschlagen.

Wenn Sie auf dem YouTube Video-Portal echte und konkrete Informationen zu unseren Artikel Klettergurt suchen, bietet Ihnen diese Informationsquelle den direkten Zugang zu den passenden Videoclips.

Auf der Plattform von Amazon können Sie annähernd jedes Produkt, was Sie online kaufen möchten, entdecken. So finden Sie auch dieses Klettergurt Produkt bei Amazon. Gleichzeitig lassen sich noch viele weitere Artikel zu Ihrer Suchanfrage auf diesem Portal entdecken.

Ebay ist einer der weltweit größten Online Marktplätze auf dem Sie auch unsere Artikel  entdecken können. Neben dem Klettergurt von kommerziellen Händlern finden Sie hier auch den Klettergurt als gebrauchten Artikel von privaten Anbietern

Die neusten Produkt-Tests und Vergleiche 2020


Seite Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht