Lebensmittelfarbe 2017 Test - Vergleiche . Com

Die besten Lebensmittelfarbe im Vergleich

Sortieren nach  
  Beste Empfehlung

1,5Sehr Gut

Lebensmittelfarbe Dekoback Pasten Gel Spar-Set mit 6 verschiedenen Farben

  •  6 verschiedene Farben
  •  hohe Ergiebigkeit
  •  Spendefunktion an der Tube
  •  geschmacks- und geruchsneutral

12,99 €

 

1,7Gut

Lebensmittelfarbe yagma im Spar-Set 6 Regenbogenmix

  •  umfangreicher Inhalt
  •  verschiedene Farben
  •  geruchs- und geschmacksneutral

12,99 €

 

1,9Gut

Lebensmittelfarben Set Regenbogen

  •  leicht zu portionieren
  •  individuell verwendbar
  •  geschmacks- und geruchsneutral

19,00 €

Preis-Leistungs-Sieger

2,2Gut

Lebensmittelfarbe Wilton 8 Icing Color Set

  •  individuell verwendbar
  •  umfangreiches Farbsortiment
  •  rot kann den Geschmack beeinflussen

12,60 €

 

2,3Gut

Lebensmittelfarbe Städter Speisefarbe flüssig 4-er Set

  •  Geschmacksneutral
  •  färbt auch pikante Speisen ein
  •  leicht anzuwenden

9,20 €   13,27 €

Name Lebensmittelfarbe Dekoback Pasten Gel Spar-Set mit 6 verschiedenen Farben Lebensmittelfarbe yagma im Spar-Set 6 Regenbogenmix Lebensmittelfarben Set Regenbogen Lebensmittelfarbe Wilton 8 Icing Color Set Lebensmittelfarbe Städter Speisefarbe flüssig 4-er Set
Preis 12,99 € 12,99 € 19,00 € 12,60 € 9,20 €   13,27 €
Vergleichsergebnis
Hinweis zur Vergleichsnote

test-vergleiche.com1,5Sehr Gut

test-vergleiche.com1,7Gut

test-vergleiche.com1,9Gut

test-vergleiche.com2,2Gut

test-vergleiche.com2,3Gut

Hersteller Dekoback Yagma Rainbow Dust Wilton Städter
Inhalt 6 Farben 6 Farben + 1 Gratisfarbe + Glimmerzucker 6 Farben 8 Farben 4 Farben
Menge 6 x 25 g 6 x 28 g 6 x 25 g 8 x 28 g keine Angabe
Farben blau, grün, gelb, rot, schwarz, pink goldgelb, orange, rot, lila, königsblau, blattgrün gelb, orange, rot, grün, blau, lila rot, goldgeld, blattgrün, royalblau, elfenbein, rosa, lila, schwarz rot, grün, blau, gelb
Form Paste Gel Gel Gel Flüssigkeit
EU Richtlinien
Besonderheiten Die Lebensmittelfarbpaste ist geruchs- und geschmacksneutral. Die Herstellung entspricht den lebensmittelrechtlichen Bestimmungen. Zusätzlich zu den 6 ursprünglichen Farben gibt es als Zugabe nochmals eine Farbe nach Wunsch dazu. Das Regenbogenset beinhaltet neben den Farben auch Glimmerzucker zur anschließenden Dekoration. Die unterschiedlichen Farben können individuell verwendet werden. Es lassen sich bunte Kreationen erstellen, die zu jedem Anlass passen. Die Gelfarbe lässt sich problemlos in Marzipan oder Fondant einkneten. Im Marzipan entsteht durch kurzes Kneten eine wunderbare Strukturierung. Die geschmacksneutrale flüssige Lebensmittelfarbe beeinflusst den Geschmack der Lebensmittel nicht. Sie lässt sich vielfältig nutzen.
Vorteile
  •  6 verschiedene Farben
  •  hohe Ergiebigkeit
  •  Spendefunktion an der Tube
  •  geschmacks- und geruchsneutral
  •  umfangreicher Inhalt
  •  verschiedene Farben
  •  geruchs- und geschmacksneutral
  •  leicht zu portionieren
  •  individuell verwendbar
  •  geschmacks- und geruchsneutral
  •  individuell verwendbar
  •  umfangreiches Farbsortiment
  •  rot kann den Geschmack beeinflussen
  •  Geschmacksneutral
  •  färbt auch pikante Speisen ein
  •  leicht anzuwenden
Fazit Durch die Spendefunktion an der Tube lässt sich die Lebensmittelfarbe einfach verwenden und dosieren. Sie weist eine hohe Ergiebigkeit auf. Die vielen verschiedenen Farben machen individuelle Kreationen möglich. Durch die Geschmacksneutralität nimmt die Farbe keinen Einfluss auf den Geschmack der Lebensmittel. Die Gelfarben lassen sich leicht portionieren und sorgen für bunte Kreationen. Sie bringen Farbe auf den Kaffeetisch und lassen Kinderaugen leuchten. Die Farben können individuell verwendet werden. Wird die Farbe rot in größeren Mengen verwendet, kann der Geschmack verändert werden. Die flüssige Farbe lässt sich leicht verarbeiten. Sie kann individuell bei süßen und pikanten Speisen verwendet werden.
Zum Amazon-Angebot

Unsere Vergleichstabelle zum Lebensmittelfarbe Vergleich ersetzt keinen Lebensmittelfarbe Test, bei dem ein spezieller Lebensmittelfarbe Testsieger empfohlen werden kann. Um den Mehrwert für unsere Leser zu steigern, verlinken wir ggf. zu einem externen Lebensmittelfarbe Test vertrauenswürdiger Quellen. Am entscheiden nur Sie selbst, welches Modell Ihr persönlicher Lebensmittelfarbe Testsieger wird.

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Lebensmittelfarbe bei Ebay kaufen!

Lebensmittelfarbe – Der bunte Genuss für den Tisch

Es gibt nichts schöneres als bunte Farben, die das Leben begleiten. Sei es in der Natur, bei der Bekleidung, im Einrichtungsbereich, bei Dekorationsartikeln oder in Lebensmitteln, Farben bereichern das Leben, wirken sich positiv auf das Gemüt aus und sorgen einfach nur für gute Laune. Doch nicht alle Dinge sind von Natur aus bunt, sondern sie wirken trist und langweilig. Die Natur spiegelt ihre natürlichen Farben wieder und stellt sie zu jeder Jahreszeit zur Schau, ohne dass die Menschen darauf einen Einfluss haben. Im Einrichtungsbereich, bei der Bekleidung oder bei Lebensmitteln wird jedoch auf spezielle Farben zurück gegriffen, um einen farblichen Kontrast zu schaffen. Farben sind jedoch nicht gleich Farben. Für den Lebensmittelbereich werden in der Regel Lebensmittelfarben verwendet, die den lebensmittelrechtlichen Bestimmungen unterliegen und vom Körper aufgenommen werden können. Mit Lebensmittelfarben wird der Esstisch zu einem bunten Ort, denn es lassen sich damit eine Vielzahl an Leckereien einfärben. Sie gehören zur Ausstattung in einer Küche dazu, ähnlich wie ein Entsafter oder ein Smoothie Maker. Auch dabei entstehen bunte Kreationen, die farblich ansprechend sind und aus natürlichen Lebensmitteln gewonnen werden.

Auf einen Blick

  • Lebensmittelfarben sorgen für bunte Highlights in der Küche. Sei es ein Kuchenteig oder eine Buttercreme, um eine Torte mehrfarbig zu gestalten zu gestalten, oder das Färben von Ostereiern, Lebensmittelfarbe setzt bunte Akzente. Es gibt sie in vielen verschiedenen Farben, so dass viele Gestaltungsvariationen möglich sind.

  • Unterschieden werden die Lebensmittelfarben in flüssige Farben, Gel- oder Pastenfarbe sowie Pulver- und Puderfarbe. Welche Farbe letztendlich verwendet wird, hängt ein stückweit von der jeweiligen Verwendung ab.

  • Die Farbstoffe, die für die Farbgebung genutzt werden, können einen natürlichen Ursprung haben, können aber auch synthetisch hergestellt werden. Künstlich hergestellte Lebensmittelfarben enthalten häufig Azofarbstoffe, die gerade bei Kindern die Aktivität sowie die Aufmerksamkeit negativ beeinflussen können, wenn zu viel von diesem Lebensmittel gegessen wird. Lebensmittelfarbe, die Azofarbstoffe enthalten, müssen dementsprechend gekennzeichnet sein, da sie gesundheitliche Auswirkungen haben können.

Der Lebensmittelfarben Vergleich von test-vergleiche.com ist ein hilfreicher kleiner Ratgeber, der die unterschiedlichen Eigenschaften der besten Lebensmittelfarben aufzeigt und miteinander vergleicht.

Was sind Lebensmittelfarben?

Bei der Lebensmittelfarbe handelt es sich um Zusatzstoffe, die für die Farbgebung verschiedener Dinge zuständig sind. Viele Dinge sind von Natur aus ziemlich farblos, die durch das Einfärben aber eine dementsprechend ansprechendere Optik verliehen bekommen. Unterschieden wird bei den Lebensmittelfarben zwischen Farbstoffe, die einen natürlichen Ursprung haben, beispielsweise das Chlorophyll der Blätter, der Beerenfarbstoffe oder vom Safran, und Farbstoffe, die synthetisch hergestellt werden. Synthetisch hergestellte Farbstoffe enthalten häufig Zusätze, die gesondert ausgewiesen werden müssen.

Geschichte der Lebensmittelfarbe

Natürliche Farbstoffe gab es schon immer und sind auch bis heute in der Natur vertreten. Die synthetischen Farbstoffe hingegen gibt es erst seit dem 19. Jahrhundert. Sie wurden hauptsächlich in der Färbe-Industrie eingesetzt, da sie qualitativ hochwertiger als natürliche Farben waren und eine deutlich längere Haltbarkeit aufgewiesen haben. Die gesundheitsschädliche Wirkung vom Azofarbstoff, der beim Färben verwendet wurde, war damals noch nicht wirklich bekannt und wurde dementsprechend auch nicht berücksichtigt. Ein Lebensmittelgesetz gab es zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Erst im Jahr 1887 gab es das erste Gesetz, welches den Einsatz von schwermetallhaltigen Zusatzstoffen in Lebensmitteln verboten hat. Der Azofarbstoff war zu dieser Zeit jedoch davon ausgenommen. Im Jahr 1970 wurden aufgrund vieler Untersuchungen eine Vielzahl an schädlichen Farbstoffen ausgeschlossen und verboten, so dass nur noch sieben übrig geblieben sind. Diese unterliegen dennoch einer Kennzeichnungspflicht, da sie sich negativ auf die Gesundheit auswirken können.

Hinweis:  Die Lebensmittelfarbe gibt es in verschiedenen Konsistenzen. Unterschieden wird dabei zwischen Flüssigfarbe, Gel- und Pastenfarbe sowie Pulver- und Puderfarbe. Welche Farbe verwendet wird, hängt von der jeweiligen Nutzung ab. Alle Variationen lassen sich leicht verarbeiten und sorgen für bunte und vielfältige Kreationen.

Verwendungsmöglichkeiten der Lebensmittelfarbe

Lebensmittelfarben lassen sich ganz vielfältig verwenden. In erster Linie werden sie sicherlich für den Lebensmittelbereich genutzt. Doch auch in vielen anderen Bereichen können sie problemlos ihren Einsatz finden. Nachstehend eine kleine Übersicht der unterschiedlichen Verwendungsmöglichkeiten von Lebensmittelfarbe:

Verwendungsmöglichkeiten der Lebensmittelfarbe

Lebensmittelfarben lassen sich ganz vielfältig verwenden. In erster Linie werden sie sicherlich für den Lebensmittelbereich genutzt. Doch auch in vielen anderen Bereichen können sie problemlos ihren Einsatz finden. Nachstehend eine kleine Übersicht der unterschiedlichen Verwendungsmöglichkeiten von Lebensmittelfarbe:

1 . Lebensmittel

Wie der Name schon sagt, wird die Lebensmittelfarbe hauptsächlich im Bereich der Lebensmittel verwendet. Lebensmittel erhalten durch die Einfärbung nicht nur ein ansprechenderes Aussehen, sie können auch dem jeweiligen Geschmack angepasst werden. Häufig verlieren Lebensmittel bei der Verarbeitung ihre Farbe und somit auch den Reiz, sie zu essen. Mit Hilfe der Lebensmittelfarbe erhalten sie ihr farbenfrohes Aussehen wieder und lassen sie dadurch deutlich attraktiver gestalten.

2 . Textilien

Textilien können unproblematisch mit Lebensmittelfarben eingefärbt werden. Die Mönche aus dem Himalaya haben diese Technik bereits vor vielen Jahren genutzt und lange Zeit praktiziert. Sie haben dazu natürliche Farben genutzt, die in der Natur zu finden waren, beispielsweise Safran, der aus einer Krokusart gewonnen worden ist.

3 . Malfarben

Malfarben sind gerade bei Kindern sehr beliebt. Sie werden in der Regel aus Lebensmittelfarben hergestellt, da diese für Kinderhände nahezu unbedenklich sind. Sie können diese ohne Weiteres nutzen, auch wenn mal versehentlich ein Finger in den Mund genommen wird.

4 . Paintball

Paintball ist ein Spiel, welches gerade bei den Erwachsenen zunehmend beliebter wird. Die Kugeln, die dafür verwendet werden, sind in der Regel aus Sicherheitsgründen mit Lebensmittelfarbe gefüllt. Sollte versehentlich die Haut damit in Berührung kommen, ist dies ungefährlich und hinterlässt keinerlei Hautprobleme.

5 . Kosmetik

Kosmetische Artikel werden gerade von Frauen nahezu täglich verwendet. Häufig werden diese mit Lebensmittelfarben hergestellt, damit sie hautverträglich sind und keinerlei Allergien auslösen.

Die unterschiedlichen Lebensmittelfarben

Eine Lebensmittelfarbe gibt es nicht nur in verschiedenen Konsistenzen, sie wird auch unterschieden zwischen natürliche und synthetische Lebensmittelfarben.

Natürliche Farbstoffe

Wie der Name schon sagt, werden natürliche Farbstoffe in der Regel aus der Natur gewonnen. Die Natur ist vielfältig und bunt und schenkt den Menschen die Farben, die zum Einfärben hervorragend geeignet sind. Obst und Gemüse sind dabei die wichtigsten Hauptfaktoren, aus denen der Farbstoff zum Färben gewonnen wird, beispielsweise Beerenfarbstoffe, Blattgrünfarbstoffe, Safran und Paprika, um nur einige wenige Beispiele zu nennen.

Synthetische Farbstoffe

Synthetische Farbstoffe werden in der Industrie künstlich hergestellt. Dabei wird unterschieden zwischen Nachbildungen von natürlichen Farbstoffen und rein künstlich hergestellten Farben. Die Zusatzstoffe der rein synthetisch hergestellten Lebensmittelfarben enthalten oft Inhaltsstoffe, die den Körper negativ beeinflussen können. Daher müssen diese Zusatzstoffe dementsprechend gekennzeichnet sein.

Nebenwirkungen der Lebensmittelfarbe

Eine Lebensmittelfarbe sorgt dafür, dass das Essen teilweise attraktiver wirkt. Es gibt dabei Zusatzstoffe, die sich durchaus positiv auf den Menschen auswirken können, wie z.B. Carotinoide, die die Sehkraft vorteilhaft beeinflussen. Neben den positiven Wirkstoffen finden sich jedoch auch immer häufiger Zusatzstoffe in den Lebensmittelfarben, die zu unerwünschten Nebenwirkungen führen können. Bei einem zu hohen Konsum kann es durchaus zu Allergien führen sowie Unaufmerksamkeit und Hyperaktivität bei Kindern auslösen. Aus diesem Grunde ist eine dementsprechende Kennzeichnung sehr wichtig, um diese Farbe gegebenenfalls auszuschließen und nicht zu verwenden.

Wichtige Kaufkriterien bei der Lebensmittelfarbe

Kaufkriterien

  • Konsistenz

Beschreibung

Die Konsistenz bei der Lebensmittelfarbe kann unterschiedlich sein und hängt vom jeweiligen Hersteller ab. Je nach Verwendung kann eine flüssige, gelartige oder pulverartige Form der Lebensmittelfarbe gewählt werden.

  • Natürliche oder synthetische Herstellung

Es gibt sowohl natürliche als auch synthetisch hergestellte Lebensmittelfarbe. Wer auf schädliche Zusatzstoffe verzichten möchte, wählt sicherlich das natürliche Produkt aus. Die Farbe weist eine deutlich geringe Haltbarkeit aus, ist jedoch frei von schädlichen Zusatzstoffen. Synthetische Lebensmittelfarben sind dementsprechend mit den jeweiligen Inhaltsstoffen gekennzeichnet. Im Gegensatz zu den natürlichen Farben ist die Haltbarkeit um ein Vielfaches länger.

Der aktuelle Preisvergleich bei der Lebensmittelfarbe

Als Vergleichssieger konnte die Lebensmittelfarbe aus dem Hause Dekoback überzeugen. Sie wird aus natürlichen Farben hergestellt und enthält dementsprechend keine schädlichen Zusatzstoffe. Als Preissieger hingegen hat sich die Lebensmittelfarbe von Wilton durchgesetzt. Sie ähnelt in ihren Eigenschaften sehr dem Vergleichssieger, ist jedoch mit kennzeichnungspflichtigen Zusatzstoffen versehen. Beim aktuellen Preisvergleich konnte festgestellt werden, dass sich die verschiedenen Lebensmittelfarben durch ihre Individualität im Hinblick auf ihre Eigenschaften nur sehr wenig unterscheiden. Die unterschiedlichen Lebensmittelfarben lassen sich problemlos online bestellen oder in einem dementsprechenden Drogeriemarkt kaufen. Sie können anhand von Erfahrungen, einem Preisvergleich, nach dem jeweiligen Vergleichssieger laut Stiftung Warentest oder nach anderen Vergleichsberichten ausgesucht werden.

Vorteile und Nachteile von Lebensmittelfarben

Vorteile

individuell verwendbar

geschmacks- und geruchsneutral

einfach zu verarbeiten

verschiedene Darreichungsformen

Nachteile

natürliche Lebensmittelfarben wirken nicht langanhaltend

synthetische Lebensmittelfarben müssen gekennzeichnet sein

Urteil über die Lebensmittelfarbe laut Stiftung Warentest

Stiftung Warentest hat im Bereich der Lebensmittelfarbe bisher noch keinen Test durchgeführt, so dass daraus kein Vergleichssieger hervorgehen konnte. In einer Meldung vom 30.03.2006 wurden Lebensmittelfarben lediglich in Bezug auf das Färben von Ostereiern erwähnt. Hierbei wurden bei synthetischen Farben die Inhaltsstoffe näher in Augenschein genommen und gleichzeitig Vorschläge genannt, welche natürlichen Farben sich zum Färben eignen.

Fazit

Der Lebensmittelfarben Vergleich hat gezeigt, dass es viele verschiedene Hersteller gibt, die den Kaffeetisch bunter erscheinen lassen. Sie lassen sich einfach und leicht verarbeiten und können mit einer Vielzahl an Lebensmittel kombiniert werden. Ganz gleich ob Paste, Gel oder Flüssigkeit, die Lebensmittelfarben erfüllen alle den gleichen Zweck, mit ihr lassen sich Lebensmittel einfärben, um für bunte Highlights zu sorgen.

Weitere empfehlenswerte Lebensmittelfarben für Sie ausgesucht

Lebensmittelfarbe

4.6/5 aus 99 Bewertung[en]



Lebensmittelfarbe Testsieger oft nur „Fake“?

Im Netz tummeln sich viele Inhalte, beispielsweise ein Lebensmittelfarbe Vergleich oder ein sogenannter Lebensmittelfarbe Test. Das führt zunehmend zu Verunsicherungen der Verbraucher, da selten ein ehrlicher Lebensmittelfarbe Test dahintersteckt. Entsprechend ist es uns ein Anliegen, dass unsere Leser nur ehrliche und fundierte Inhalte bei uns bekommen. Wenn Sie eine Lebensmittelfarbe kaufen möchten, können Sie auf unseren Lebensmittelfarbe Kaufratgeber zählen. Wir liefern Ihnen einen echten Lebensmittelfarbe Vergleich und keinen „gefälschten“ Lebensmittelfarbe Test mit „fake“ Lebensmittelfarbe Testsieger. Zudem erhalten Sie bei uns gut recherchierte Informationen rund um Ihr Wunschprodukt.

 

Die beste Lebensmittelfarbe kaufen ?

Zum Schluss möchten wir Ihnen anraten unser Bewertungskritieren für unseren Lebensmittelfarbe anzuschauen, dass Sie nur die beste Lebensmittelfarbe kaufen, indem Sie auf unseren Lebensmittelfarbe Vergleichssieger achten. Auch unser Lebensmittelfarbe Bestseller zum kleinen Preis (Preis-Leistungssieger) ist stets den Kauf wert. So ist die Lebensmittelfarbe günstig und dennoch gut!

Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare