Massagekissen 2017 Test - Vergleiche . Com

Die besten Massagekissen im Vergleich

Sortieren nach  
  Beste Empfehlung

1,3Sehr Gut

Massagekissen HoMedics Shiatsu SP-39HW-EU

  •  kräftig
  •  gut verarbeitet
  •  Laufrichtungsänderung einstellbar

53,99 €   59,99 €

Preis-Leistungs-Sieger

1,7Gut

Massagekissen Scholl DRMA7731VE X-Pop Vibrationsmassagegerät

  •  klein und handlich
  •  leicht
  •  im Auto nutzbar

Preis nicht verfügbar

 

1,8Gut

Massagekissen Beurer MG 145 Shiatsu-Massage-Kissen

  •  Licht und Wärme zuschaltbar
  •  weich

36,99 €   74,99 €

 

1,9Gut

Massagekissen Shiatsu für kraftvolle Massage

  •  lange Zuleitung
  •  Laufrichtungsänderung einstellbar

33,95 €

 

2,0Gut

Massagekissen Sanitas SMG 141 Shiatsu

  •  einfache Bedienung
  •  weich

37,95 €   74,99 €

Name Massagekissen HoMedics Shiatsu SP-39HW-EU Massagekissen Scholl DRMA7731VE X-Pop Vibrationsmassagegerät Massagekissen Beurer MG 145 Shiatsu-Massage-Kissen Massagekissen Shiatsu für kraftvolle Massage Massagekissen Sanitas SMG 141 Shiatsu
Preis 53,99 €   59,99 € Preis nicht verfügbar 36,99 €   74,99 € 33,95 € 37,95 €   74,99 €
Vergleichsergebnis
Hinweis zur Vergleichsnote

test-vergleiche.com1,3Sehr Gut

test-vergleiche.com1,7Gut

test-vergleiche.com1,8Gut

test-vergleiche.com1,9Gut

test-vergleiche.com2,0Gut

Hersteller HoMedics Scholl Beurer Tele Homeshopping Sanitas
Abmessungen 39 x 11 x27 cm 34 x 11 x 23 cm 34 x 11 x 23 cm 33 x 9 x 23 cm 34 x 11 x 23 cm
Gewicht k.A. 0,72 kg 1,3 kg 1,52 kg 1,3 kg
Massageköpfe 4 keine 4 paarweise gegenläufig 4 4
Wärmefunktion
Lichtfunktion
Waschbarer Bezug
Programme Shiatsumassage, Vibrationsmassage, Shiatsu- und Vibrationsmassage, Wärmefunktion keine Shiatsu-Massage Shiatsu-Massage Shiatsu-Massage
Abschaltautomatik
Besonderheiten Kabel-Fernbedienung USB Anschluss 3 Jahre Garantie Kabel-Fernbedienung K.A.
Vorteile
  •  kräftig
  •  gut verarbeitet
  •  Laufrichtungsänderung einstellbar
  •  klein und handlich
  •  leicht
  •  im Auto nutzbar
  •  Licht und Wärme zuschaltbar
  •  weich
  •  lange Zuleitung
  •  Laufrichtungsänderung einstellbar
  •  einfache Bedienung
  •  weich
Fazit Massagekissen Deluxe Ausführung aus weichem Velourleder Kleines handliches Gerät für Zuhause und unterwegs Wohltuendes Massagekissen mit 4 Shiatsu-Massageköpfen die paarweise rotieren Massagekissen, bekannt aus Tele-Homeshopping Kraftvolles Massagekissen mit wenigen Handgriffen einsatzbereit
Zum Amazon-Angebot

Unsere Vergleichstabelle zum Massagekissen Vergleich ersetzt keinen Massagekissen Test, bei dem ein spezieller Massagekissen Testsieger empfohlen werden kann. Um den Mehrwert für unsere Leser zu steigern, verlinken wir ggf. zu einem externen Massagekissen Test vertrauenswürdiger Quellen. Am entscheiden nur Sie selbst, welches Modell Ihr persönlicher Massagekissen Testsieger wird.

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Massagekissen bei Ebay kaufen!

Holen Sie sich Ihren Physiotherapeuten aufs Sofa

Sicher kennen Sie das auch, ein langer Tag im Büro, der Rücken meldet sich,  Kopfschmerzen oder Muskelkater durch einseitige Bewegung bedrückt uns. Stress belastet nicht nur unsere Psyche, Stress belastet den ganzen Körper. Eine kleine einfache Massage könnte jetzt Wunder bewirken. Ihr Körper entspannt sich und wohlige Gefühle machen sich breit. Die Durchblutung wird angeregt, der Zellstoffwechsel kommt in Fahrt und Stresshormone werden ausgeschüttet. Doch die helfenden Hände eines Masseurs sind in weiter Ferne. Außerdem hat nicht jeder die Zeit, die Gelegenheit oder die Mittel sich ständige Massagen zu gönnen. Da liegt es doch nahe, sich die Massage in Form eines Massagekissens nach Haus zu holen. Massagegeräte für Zuhause sind preiswert und verhelfen schnell und einfach zur Linderung von Beschwerden

Es gibt viele Möglichkeiten sich zu entspannen und die verschiedensten Massagearten dazu. So lockert man hartnäckige Verspannungen mit einer Klopfmassage oder einer Vibrationsmassage. Eine Wärmebehandlung ist besonders bei Zerrungen oder Sportverletzungen empfehlenswert, fördern die Durchblutung und die Heilung. Schon von jeher gelten Infrarotlampen als gutes Mittel um Verspannungen zu lindern. Infrarotlicht entwickelt Wärme und entspannt die Muskeln.Entspannte Muskeln lassen sich besser massieren. Das wissen Sie vielleicht von Ihrer letzten Physiotherapie, bei der vor der Massage die schmerzhaften Verspannungen mit Fango-Packungen erwärmt werden. Dagegen sind Reflexzonen-Massagen oder Shiatsu-Massagen besonders gut, um alltägliche Verspannungen abzubauen und das Wohlbefinden zu unterstützen.

Bevor Sie jedoch an den Kauf eines Massagegerätes gehen, sollten Sie sich überlegen,   welche Körperregion Sie behandeln wollen. Fußmassagegeräte machen Ihre müden Füße wieder munter, Nacken-Massagegeräte sorgen für Entspannung bei längerer Bildschirmarbeit und mit zusätzlicher Infrarot-Funktion werden Schmerzen gelindert und wohltuende Wärme verströmt.

Wir wollen Ihnen in unserem Massagekissen Vergleich von Test-Vergleiche.com Massagekissen vorstellen, die für alle Körperbereiche einsetzbar sind und Ihnen erklären, auf was Sie beim Massagekissen kaufen achten sollten.

Massagekissen arbeiten nach dem Vibrationsprinzip oder nach dem Shiatsu Prinzip. Beide Massagearten können auch kombiniert sein.

Shiatsu (Kneading)

Massageköpfe üben einen gleichförmigen sanften Druck auf und kneten die gewählte Körperpartie durch.

Anwendung

Punktförmige Stimulierung einzelner Körperstellen und der Muskulatur

Vibrationsmassage

Ganze Körperregionen werden in Schwingungen versetzt die sich bis tief in den Körper fortsetzt

Anwendung

Anregung des Kreislaufs und der Blutzirkulation

Ein Massagesessel ist ebenfalls eine gute Anschaffung für schmerzgeplagte Patienten. In so einem Sessel kann man richtig gut relaxen und wird dazu noch sanft massiert. Eine Wohltat nach einem arbeitsreichen Tag oder langem Sitzen im Büro. Leider ist so ein Massagesessel sehr preisintensiv und passt nicht zu jedem Einrichtungsinterieur.

Wenn Sie glauben, dass Sie nur in einem Sessel Ihren ganzen Körper massieren können, irren Sie gewaltig. Wenn Sie eines der angebotenen Massagekissen bestellen, können Sie das auch. Natürlich nicht gleichzeitig alle Körperregionen, aber die besten Massagekissen lassen sich an allen Körperpartien verwenden, vom Halswirbelbereich bis hin zu den Fußsohlen.

So ein Shiatsu Massagekissen kostet nur einen Bruchteil eines Massagesessel und steht Ihnen nicht im Weg herum, wenn Sie Ihn nicht benötigen. Außerdem sind es meist die kleinen Beschwerden, bei dehnen uns ein Massagekissen die besten Dienste leistet. Verspannungen im Nackenbereich kommen meist durch zu lange Bildschirmarbeit im Büro. Ausgelöst durch falsches Sitzen und oftmals auch durch ergonomisch schlecht angepasste Bürostühle. Bequeme Bürostühle finden Sie ebenfalls bei Test-Vergleich.com.

Vergleichssieger Massekissen HoMedics Shiatsu

Preisleistungssieger Massekissen Scholl DRMA7731VE X-Pop

Grundsätzliches zum Massagekissen?

Ein Massagekissen hat die Größe eines kleinen Sofakissens. Es ist umhüllt mit weichem Stoff. In seinem Inneren bewegen sich meist vier Massageköpfe in kreisender Bewegung. Diese Bewegung hat nur entfernt etwas mit einer traditionellen Shiatsu Massage zu tun und ist eher eine etwas irreführende Produktwerbung. Beim Vibrationskissen dagegen vibriert eine kompakte Massageeinheit. Günstige Massagekissen besitzen meist nur die Massageköpfe, bei manchen besseren Modellen lässt sich zwischen Vibration und Shiatsu umschalten.

Der eingebaute Massagemechanismus simuliert eine möglichst natürliche Knetmassage bei dehnen die Massageköpfe die Finger des Therapeuten ersetzen. Die gleichmäßigen kreisförmigen Bewegungen lockern die verspannte Muskulatur. Bei einigen Modellen, wie auch bei unserem Massagekissen Vergleichssieger, lässt sich die kreisende Bewegung der Massageköpfe auch umpolen, so dass sie gegenläufig arbeiten.

Die meisten Massagekissen sind mit einer Wärmefunktion ausgerüstet oftmals auch getrennt zuschaltbar. Eine warme Muskulatur entspannt sich eher. Außerdem ist die Wärme sehr wohltuend. Oftmals wird bemängelt, dass die Wärmefunktion zu gering ist. Hier hilft ein Blick in die Betriebsanleitung. Einiger Geräte benötigen eine gewisse Zeit, um genügend Wärme zur Verfügung zu haben.

Zum Standard gehören außerdem Befestigungsbänder. Damit kann das Massagekissen auch im Sitzen auf einem Stuhl verwendet werden. Günstige Massagekissen besitzen keine umschaltbaren Programme. Hier reicht ein Ein- und Ausschalter zum Betrieb. Praktisch und vor allem gesundheitsschonend ist eine automatische Abschaltung. Sie beendet nach meist 15 Minuten die Massage. Das ist sehr vorteilhaft, wenn man das Massagekissen im Bett verwendet und bei den sanften Massagebewegungen einschläft. Massiert man nämlich zu lange, können am nächsten Tag erst recht Verspannungen der Muskeln entstehen oder Muskelkater.

Die meisten Massagekissen mit mehreren Programmen besitzen eine kabelgebundene Fernbedienung, mit der zwischen den einzelnen Massagearten hin und her geschaltet werden kann. Alle Massagekissen besitzen ein Netzkabel zum Anschluss an eine Steckdose. Die Kabel können unterschiedlich lang sein. Bei kürzeren Kabeln muss meist mit einem Verlängerungskabel gearbeitet werden.

Als praktisches Feature sehen wir die Möglichkeit, das Massagekissen auch unterwegs im Auto oder im LKW nutzen zu können. Bei längeren Fahrten ist es durchaus ratsam sich zu entspannen und seine Muskeln zu lockern. Statt eines Massagekissens, wie z.B. unseren Preis-, Leistungssieger, den Scholl DRMA7731VE X-Pop, das sich im Auto mitführen lässt, können Sie sich auch eine Massage Sitzauflage kaufen, um unterwegs immer entspannt sitzen zu können.

Worauf Sie beim Massagekissen kaufen explizit achten sollten

 

Die Wärmefunktion: Um eine angenehme Wärme auf der zu massierenden Fläche zu erzielen, werden die Massageköpfe auf ca. 40°C aufgeheizt. Der die Massagekissen umgebende Stoff mindert etwas die Wärme. Wird das Massagekissen nicht auf der nackten Haut betrieben, kann sich die Wärmeeinwirkung noch einmal verringern. Deshalb wird oft in den Rezensionen von ungenügender Wärmeentwicklung gesprochen. Bei vielen Massagekissen setzt die Erwärmung auch erst mit deren Massagetätigkeit ein, so dass es doch etwas dauert, bis die volle Wärme am Körper ankommt.

Massagestufen: Die kreisförmige Bewegung der Massageköpfe lässt sich bei manchen Modellen regulieren. So können Sie, die für Sie richtige Massagestärke einstellen. Bei den meisten Modellen wird die Intensität über den ausgeübten Druck auf die Massageköpfe reguliert. Wer allerdings sein Massagekissen häufig im liegen betreiben will, sollte sich für eine regulierbare Geschwindigkeit entscheiden. Wird das Massagekissen nur im Sitzen genutzt, ist diese Funktion überflüssig.

Richtungsumkehr und Vibration: Gute Montagekissen bieten die Umkehr der Drehrichtung von den Montageköpfen an. Eine Doppelfunktion, die ein entspannteres Ergebnis erzielt. Außerdem sind alle Menschen unterschiedlich. Der Eine findet die Bewegung im Uhrzeigersinn optimal, der Andere in die Gegenrichtung. Beste Massagekissen haben noch eine Doppelfunktion. So kann zusätzlich zur Massage über die Massageköpfe noch eine Vibrationseinheit ausgewählt werden.

Gurtband: Wer sein Massagekissen gern im Sitzen nutzen will, benötigt eine Befestigungsmöglichkeit. Meist ist es ein Gurtband aus Gummi oder ein Band mit Klettverschluss, welches an einer Stuhllehne befestigt werden kann. Im Gegensatz dazu kann man das Gurtband mit Klettverschluss auch im liegen nutzen, um den Bauch befestigt, um ein Verrutschen des Montagekissens zu vermeiden.

Fernbedienung: Ein sehr nützliches Feature bei regelbaren Massagekissen ist eine Fernbedienung. Sie können jederzeit, ohne das Kissen zu entfernen oder die Massage zu unterbrechen,eine andere Funktion einstellen. Leider funktionieren solche Fernbedienungen nur über eine kabelgebundene Verbindung. Sie sollten also beim Anlegen immer darauf achten, dass Sie Ihre Fernbedienung immer in Reichweite haben.

Zuleitungskabel: Auch das beste Montagekissen funktioniert nur über eine Netzverbindung. Akku betriebene Montagekissen sind uns, wegen der hohen Leistungsabnahme, nicht bekannt. Störend wirken sich sehr kurze Netzverbindungen aus. Hat man keine Steckdose in unmittelbarer Nachbarschaft, muss ein Verlängerungskabel bemüht werden.

Waschbarkeit: Auch das beste Montagekissen wird einmal schmutzig. Haut und Schweißreste belasten die Oberfläche, sind ein guter Nährboden für Hausstaubmilben. Ist der Bezug waschbar oder zumindest einfach zu reinigen, sind alle Hygienebedingungen erfüllt. So kann auch ein anderes Familienmitglied das selbe Massagekissen ohne Einschränkung nutzen.

Hier noch ein paar kurze Tipps zur Anwendung:

Worauf Sie beim Massagekissen kaufen explizit achten sollten

 

Drehende Massageköpfe sollten nicht die Knochen der Wirbelsäule massieren

Achten sie darauf, das Massagekissen nur in 15 Minuten Takten zu benutzen. Kissen mit Abschaltung machen das automatisch

Finden Sie den richtigen Druck und die richtige Position zum massieren heraus

Ein Massagekissen kann bei krankhaften Verspannungen nicht den Therapeut ersetzen, ist aber sehr hilfreich für eine Entspannungstherapie

Nutzen Sie die Wärmefunktion Ihres Gerätes, Ihre Muskeln entspannen sich schneller und nachhaltiger

Ein Massagekissen kann alle alle Körperbereiche massieren, Körperpartien die Ihnen bei der Massage unangenehm erscheinen, sollten Sie auslassen.

Fazit:

Ein Massagekissen kaufen ist keine große Geldausgabe. Damit können Sie aber trotzdem fast alle Bereiche Ihres Körpers sanft massieren. Therapeutische Erfolge sollte man allerdings nicht erwarten, sie gehören in die Hand eines erfahrenen Masseurs. Aber zur Entspannung am Abend, zur Linderung von Kopf- und Muskelschmerzen dient ein Massagekissen der reinsten Wellnessanwendung für Zuhause.

WEITERE EMPFEHLENSWERTE FENSTERSICHERUNGEN FÜR SIE AUSGESUCHT

Massagekissen
4.8/5 aus 465 Bewertung[en]

Bei unserer Auflistung handelt es sich um einen Massagekissen Vergleich, der mindestens fünf Modelle nebeneinanderstellt. Einen ausgiebigen Massagekissen Test mit Massagekissen Testsieger findest du bei uns nicht, da wir den Massagekissen Preisvergleich favorisieren. Hier erkennst du beispielsweise, Unterschiede von teuren und günstigen Produkten.

Wie erkenne ich einen echten Massagekissen Test?

Das Internet ist voller scheinbarer Massagekissen Testsieger, weshalb man echte und unechte Inhalte kaum noch unterscheiden kann. Jeder der ein Produkt selbst in der Hand hatte, kann natürlich einen persönlichen Massagekissen Testsieger küren und seine Erfahrungen teilen. Ein realer Massagekissen Test sollte allerdings wenige subjektive Eindrücke enthalten, sondern wertfreie Bewertungskriterien nachweisen. Daher suchen viele den Massagekissen Test der Stiftung Warentest, die für ein verlässliches Vorgehen bekannt sind. Daher ist am Ende nur der Massagekissen Testsieger von diesen Experten relevant, zumal viele Menschen nach deren Ergebnissen einkaufen. Natürlich können auch andere Quellen einen guten Massagekissen Test durchführen, sofern es ein paar einleuchtende Bewertungskriterien gibt. Achten Sie auf reale Massagekissen Testsieger, wenn Sie sich informieren möchten.

Wo soll ich die Massagekissen kaufen?

Wir empfehlen unsere Ratgeber zu den Produkten genau durchzulesen, um über alle Vor- und Nachteile Bescheid zu wissen. Unser Massagekissen Kaufratgeber dient als Grundlage für den Kauf der besten Massagekissen, je nach Geschmack. Je mehr der Kaufkriterien im Qualitätscheck auf das von Ihnen anvisierte Produkt zutreffen, desto eher bekommen Sie eine Massagekissen Testsieger Qualität. Für jedes vorgestellte Produkt legen wir individuelle Bewertungskriterien fest. Am Schluss entscheiden Sie selbst im Praxis Massagekissen Test vor Ort, ob Sie einen Massagekissen Testsieger gekauft haben!

Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare