Tischbohrmaschine 2017 Test - Vergleiche . Com

Die besten Tischbohrmaschine im Vergleich

Sortieren nach  
  Beste Empfehlung

1,5Sehr Gut

Tischbohrmaschine Guede Säulenbohrmaschine GSB 32

  •  Bohrtisch mit Rillen für Kühlmittel
  •  Nullspannungsschalter
  •  Tisch neigbar und schwenkbar
  •  Bohrfutterschutz

589,89 €

 

1,6Gut

Tischbohrmaschine Bosch DIY PBD 40, Parallelanschlag, Schnellspannklemmen

  •  digitales Display
  •  Laser
  •  Softgrip-Rad

234,99 €   254,00 €

 

1,7Gut

Tischbohrmaschine Optimum Tisch- und Säulenbohrmaschine B 20

  •  45° schwenkbarer Tisch
  •  laufruhig
  •  20mm Bohrleistung in Stahl

519,35 €

Preis-Leistungs-Sieger

1,8Gut

Tischbohrmaschine Scheppach Ständerbohrmaschine, 550 Watt inklusive Laser

  •  inklusive Schraubstock
  •  guter Rundlauf

168,05 €

 

1,9Gut

Tischbohrmaschine Proxxon TBM 220

  •  präzise kleine Bohrungen
  •  hohe Geschwindigkeit

134,83 €   135,07 €

Name Tischbohrmaschine Guede Säulenbohrmaschine GSB 32 Tischbohrmaschine Bosch DIY PBD 40, Parallelanschlag, Schnellspannklemmen Tischbohrmaschine Optimum Tisch- und Säulenbohrmaschine B 20 Tischbohrmaschine Scheppach Ständerbohrmaschine, 550 Watt inklusive Laser Tischbohrmaschine Proxxon TBM 220
Preis 589,89 € 234,99 €   254,00 € 519,35 € 168,05 € 134,83 €   135,07 €
Vergleichsergebnis
Hinweis zur Vergleichsnote

test-vergleiche.com1,5Sehr Gut

test-vergleiche.com1,6Gut

test-vergleiche.com1,7Gut

test-vergleiche.com1,8Gut

test-vergleiche.com1,9Gut

Hersteller Güde Bosch DIY Optimum Scheppach Proxxon
Typ Säulenbohrmaschine Tischbohrmaschine Säulenbohrmaschine Säulenbohrmaschine Tischbohrmaschine
Spannung 400 Volt 240 Volt 230 Volt 230 Volt 100 Volt
Leistung 1500 Watt 710 Watt 550 Watt 550 Watt 80 Watt
Stufen 12 2 12 5 3
Max. Leerlaufdrehzahl 2880 U/min-1 2500 U/min-1 2200 U/min-1 2430 U/min-1 8500 U/min-1
Gewicht 120 kg 11 kg 56 kg 24 kg 3 kg
Arbeitstisch 425 x 475 mm 330 x 350 mm 210 x 200 mm 170 x 170 mm 220 x 120 mm
Bohrhub 120 mm 90 mm 80 mm 50 mm 30 mm
Bohrfutterspannweite 16 mm 13 mm 16 mm 16 mm 1,0 – 3,2 mm
Drehbar/neigbar
Laser
Schnellspannfutter
Besonderheiten Rechts-, Linkslauf LED Beleuchtung keine Heimwerker Praxis Heft 08/2015 mit Note gut bestens für den Modellbauer geeignet
Vorteile
  •  Bohrtisch mit Rillen für Kühlmittel
  •  Nullspannungsschalter
  •  Tisch neigbar und schwenkbar
  •  Bohrfutterschutz
  •  digitales Display
  •  Laser
  •  Softgrip-Rad
  •  45° schwenkbarer Tisch
  •  laufruhig
  •  20mm Bohrleistung in Stahl
  •  inklusive Schraubstock
  •  guter Rundlauf
  •  präzise kleine Bohrungen
  •  hohe Geschwindigkeit
Fazit Feste und robuste Säulenbohrmaschine mit großer Bodenplatte Solide Tischbohrmaschine mit bequemer Handhabung und Zweiganggetriebe Hochwertige Säulenbohrmaschine mit Präzisionskugellagern in der Spindel und hoher Rundlaufgenauigkeit Standbohrer für die Hobbywerkstatt zu einem guten Preis Tischbohrmaschine für den Modellbau, bohrt auch 0,5 mm Löcher
Zum Amazon-Angebot

Unsere Vergleichstabelle zum Tischbohrmaschine Vergleich ersetzt keinen Tischbohrmaschine Test, bei dem ein spezieller Tischbohrmaschine Testsieger empfohlen werden kann. Um den Mehrwert für unsere Leser zu steigern, verlinken wir ggf. zu einem externen Tischbohrmaschine Test vertrauenswürdiger Quellen. Am entscheiden nur Sie selbst, welches Modell Ihr persönlicher Tischbohrmaschine Testsieger wird.

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Tischbohrmaschine bei Ebay kaufen!
  • Die Tischbohrmaschine, auch als Ständerbohrmaschine oder Säulenbohrmaschine erhältlich, bezeichnet eine fest installierte Bohrmaschine, die aus einem Fuß, dem Ständer und einem Bohrtisch besteht.
  • Während die Tischbohrmaschine auf einem Arbeitstisch fest montiert wird, steht eine Ständerbohrmaschine oder Säulenbohrmaschine eigentlich fest auf dem Boden.  Umgangssprachlich wird allerdings der Begriff der Tischbohrmaschine oftmals mit einer Ständerbohrmaschine oder Säulenbohrmaschine gleichgesetzt.
  • Alle drei Arten arbeiten nach dem gleichen Prinzip. Ein Getriebe überträgt die Kraft des Bohrmaschinenmotors auf den eingespannten Bohrer, der mittels eines Handkranzes oder Rades senkrecht nach unten auf das zu bearbeitende Werkstück geführt wird.

Eine elektrische Bohrmaschine kennt jeder Hobbyhandwerker. Sie gehört genauso wie ein gut gefüllter Werkzeugkasten zur Grundausstattung für alle diejenigen, die gern selber Hand anlegen wollen. Doch beim Bohren von exakten Löchern kann hier viel schief gehen. Von den Bohrmaschinen gibt es unterschiedliche Typen. Die meisten davon sind für den handgeführten Betrieb vorgesehen. Doch was tun, wenn ganz präzise Löcher in ein Werkstück gebohrt werden sollen? Mit einer Freihand-Bohrmaschine wird das kaum gelingen, selbst wenn das Werkstück in einem Schraubstock fest verspannt wird. Präzise Löcher benötigen  auch eine präzise Führung, die Sie nur mit einem Bohrständer oder einer Tischbohrmaschine günstig lösen können. In unserem Tischbohrmaschine Vergleich von Test-Vergleiche.com wollen wir Ihnen einen Ratgeber mit an die Hand geben, damit Sie die richtige Tischbohrmaschine kaufen können und Ihnen wichtige Tipps und Tricks verraten, wie Sie mit der Tischbohrmaschine beste Ergebnisse erzielen.

Top Produkt Tischbohrmaschine:

Angebot
Bosch Tischbohrmaschine PBD 40 (Parallelanschlag, Schnellspannklemmen, Karton, 710 Watt)
185 Bewertungen
Bosch Tischbohrmaschine PBD 40 (Parallelanschlag, Schnellspannklemmen, Karton, 710 Watt)
  • Die Tischbohrmaschine PBD 40 - für punktgenaues Bohren bei einfacher Bedienung
  • Innovative Digitalanzeige ermöglicht eine exakte und flexible Drehzahleinstellung
  • Genaue Positionierung des Werkstückes durch den Parallelanschlag und die große Arbeitsplatte
  • Mit 2-Gang-Getriebe: Viel Kraft im 1. Gang, hohe Drehzahl im 2. Gang
  • Lieferumfang: PBD 40, Parallelanschlag, Schnellspannklemmen, Karton

Was gibt es alles für Bohrmaschinen?

Bohrmaschine ist nicht gleich Bohrmaschine, obwohl jede zum Bohren von Löchern geeignet ist. Wir wollen Ihnen die Vielzahl der unterschiedlichen Modelle etwas näher erläutern:

Handbohrmaschine oder Bohrwinde

Rein mechanisches handgetriebenes Werkzeug, welches mittels einer Handkurbel und dem eigenen Körpergewicht meist für Bohrungen in Holz verwendet wurde

Elektrische Bohrmaschine

Handgeführtes Elektrowerkzeug zum freihändigem Bohren. Es gibt sie mit Netzanschluss oder in Akku Bauweise

Schlagbohrmaschine

Sie verfügen neben dem Bohrwerk noch über ein Schlagwerk welches das Bohren beispielsweise in Stein, Beton oder Mauerwerk sehr einfach macht.

Bohrhammer

Arbeitet ähnlich wie die Schlagbohrmaschine nur mit geringerer Schlagzahl aber kraftvoller und wird deshalb auch als Bohrmeisel bezeichnet.

Tischbohrmaschine

Einspindelige Senkrecht-Bohrmaschine zur Tischbefestigung. Kann mit einem Bohrtisch komplettiert werden

Ständer- oder Säulenbohrmaschine

Die Säule oder der Ständer dient der höhenverstellbaren Anbringung eines Bohrtisches

Kernbohrmaschine

Sie ist für Bohrungen in Stein, Beton und Mauerwerk spezialisiert. Als Bohrer werden ausschließlich diamantbesetzte Bohrkronen eingesetzt. Sie wird ohne Schlag und teilweise mit Wasserkühlung betrieben. Trotz der teilweisen Wasserkühlung auch als Trockenbohrmaschine bekannt.

In unserem Tischbohrmaschine bzw. Ständerbohrmaschine Vergleich wollen wir speziell auf die Tischbohrmaschinen eingehen.

Wie ist eine Tischbohrmaschine aufgebaut?

Im Gegensatz zu einem Bohrständer, bei dem eine externe x-beliebige Bohrmaschine eingespannt werden kann, ist bei einer Tischbohrmaschine die Bohrvorrichtung fest mit der ganzen Einheit verbunden. Sie besteht aus einem Fuß, einem Ständer sowie einer Bohrspindel und verfügt über einen Hebel, ein Drehkreuz oder ein drehbares Rad zum Absenken des Bohrers. Deshalb bezeichnet man sie auch als Senkrechtbohrmaschine mit einer Spindel, die auf einem Arbeitstisch fest montiert werden kann. Im Gegensatz steht eine Ständerbohrmaschine frei auf dem Boden. Sie hat einen sehr großen und stabilen Ständer, der eine eigene Unterkonstruktion hat. Der Unterschied zwischen Beiden besteht lediglich in der Größe der zu bearbeitenden Werkstücke. Während Tischbohrmaschinen Bestseller für die Bearbeitung von kleinen und mittleren Werkstücken sind, liefern Ständerbohrmaschinen beste Ergebnisse für größere Kaliber.

Tischbohrmaschine Vorteile / Nachteile

Vorteile

Exakte Bohrergebnisse

kein verrutschen

gefühlvolles Bohren

für alle Werkstoffe geeignet

Nachteile

Benötigt einen festen Platz

Anschaffungskosten

Hinweis: Wer Platzprobleme hat, sollte sich als Alternative eine Bohrständer kaufen. Er dient als Halterung einer herkömmlichen elektrischen Handbohrmaschine und auch mit ihm ist ein präzises vertikales Bohren möglich.

Was macht eine Tischbohrmaschine überlegen?

Jeder, der öfter Bohrungen in losen Werkstücken vornehmen muss, für den ist die Tisch- oder Ständerbohrmaschine nicht nur die beste Wahl, sondern avanciert beim persönliche Test zum Tisch- bzw. StänderbohrmaschineTestsieger. Tischbohrmaschinen findet man nicht nur im Hobbyraum, auch im Modellbau oder im Bereich der Feinmechanik ist so eine Bohrmaschine nicht wegzudenken. Eine Tischbohrmaschine eignet sich für jede Art von Präzisionsbohrungen. Sie können damit Metall, Holz und auch bestimmte Kunststoffe bearbeiten. Sie verfügt über einen soliden Bohrteller und die fest installierte Bohrmaschine, auch Bohrspindel genannt, wird per Hebel senkrecht nach unten abgesenkt. Die spezielle Führung sorgt für ein komplett gerades Auftreffen auf dem Material ohne Wackler und Abrutscher.

Hinweis: Eine Tischbohrmaschine steht für Genauigkeit und Präzision!

Vor allem für kleine und mittelgroße Werkstücke ist eine Tischbohrmaschine die erste Wahl, bei größeren Werkstücken sollten Sie sich eher für das Ständerbohrmaschine Angebot entscheiden, dessen Bohrtische höhenverstellbar sind. Wir wollen aber auch nicht verhehlen, dass eine Tischbohrmaschine Platz benötigt und auch kein Leichtgewicht ist. Außerdem werden Sie bei einem Tischbohrmaschine Preisvergleich feststellen, dass viele Modelle nicht für kleines Geld zu bekommen sind.

Wie treffe ich die richtige Auswahl?

Diese Frage lässt sich nicht ohne weiteres beantworten, da sich Jeder darüber im klaren sein muss, wie häufig und für welche Arbeiten er seine Tischbohrmaschine benutzen will. Wer fast täglich auf sie angewiesen ist, sollte sich aufgrund der Robustheit eine Profi Tischbohrmaschine oder Profi Ständerbohrmaschine kaufen bzw. ein teureres Markenprodukt, wie eine Güde Tischbohrmaschine oder eine Makita Tischbohrmaschine  wählen. Hobbyheimwerker sind dagegen mit einer Proxxon oder Einhell Tischbohrmaschine besser bedient. Auch sollten Sie Ausschau nach Schnäppchen halten. Wir eine Tischbohrmaschine reduziert angeboten, kann durchaus ein teures Markenprodukt dahinterstecken. In den meisten Fällen sind Online-Angebote mit einem besseren Preis-, Leistungsverhältnis vertreten als bei Baumarkt-Angeboten. Sie sollten jedoch nicht nur auf den Preis, sondern auch auf Qualität und Anwendungsmöglichkeiten achten. Auf was es beim Tisch- oder Ständerbohrmaschine kaufen oder Tischbohrmaschine bestellen ankommt, wollen wir Ihnen im nächsten Abschnitt erläutern.

Was sind die wichtigsten Kaufkriterien?

Leistung, Bohrfutter und Bohrer sind die drei wichtigsten Komponenten und entscheiden über die Anwendungsvielfalt. Ergänzend spielt die Leerlaufdrehzahl, der Bohrhub und die Bohrstärke sowie die Bohrfutterspannweite eine wichtige Rolle. Auch dem Bohrtisch und dem Zubehör sollten Sie entsprechende Aufmerksamkeit schenken.

Kaufkriterien

  • Die Leistung und Leerlaufdrehzahl

Beschreibung

Mit einem Blick auf die Leistungsdaten erkennen Sie die Nennaufnahmeleistung und die Leerlaufdrehzahl. Die Nennaufnahmeleistung gibt die Motorstärke an und wie viel Strom der Motor aufnehmen kann. Für den Heimwerkerbedarf sind 350 bis maximal 700 Watt ausreichend, für den Modellbauer reicht auch eine Proxxon Tischbohrmaschine mit 80 Watt. Eine Güde Säulenbohrmaschine dagegen ist schon etwas für den Profi.

Hinweis: Passen Sie die Geschwindigkeit dem jeweiligen Material an. Am Span erkennen Sie ob Sie zu schnell oder zu langsam bohren. Wird ein zu langer Span erzeugt sollten Sie die Geschwindigkeit erhöhen. Sind die Späne eher kurz bzw. klein, haben Sie die richtige Geschwindigkeit gewählt.

Die Drehzahl lässt sich bei den meisten Modellen stufenlos regeln und auf das jeweilige Werkstück einstellen, denn auch die Härte des Materials ist für die richtige Einstellung wichtig.

Hinweis: Machen Sie den Tischbohrmaschine Test. Ist das Material weich, sollten Sie mit einer hohen Drehzahl arbeiten, ist es hart, nehmen Sie eine niedrigere. Wer diese Aussage beim Bohren beherzigt, hat die besten Erfolge.

  • Der Bohrhub und die Bohrstärke

Der Bohrhub gibt die Höhe an, aus der sich die Tischbohrmaschine herunter bewegen kann. Egal ob bei einer Einhell Ständerbohrmaschine, Bosch Tischbohrmaschine oder Güde Säulenbohrmaschine: Der Bohrhub variiert kaum und bewegt sich im Bereich von 150 bis 160 mm. Aus diesem Grund unterschieden sich auch nur die Bohrstärken von 50 bis 60 mm. Ein Kriterium welches vernachlässigbar ist.

  • Die Bohrfutterspannweite

Die Bohrfutterspannweite ist ein wichtiges Indiz für das Material, welches Sie bearbeiten wollen. Deshalb sollten Sie bei der Tischbohrmaschine Bewertung schon eher auf diese Angabe achten. Sie variiert zwischen 10 und 16 mm. Je größer sie ist, um so größere Bohrer können eingespannt werden.

  • Der Bohrtisch

Der Tisch ist das Herzstück der Tischbohrmaschine, ist er doch der Mittelpunkt des Aufbaus. Ein gutes Mittelmaß ist 20 x 20 cm, es gibt aber auch kleinere und größere Bohrtische. Ein drehbarer und neigbarer Tisch lässt besonders flexible Arbeiten zu.

  • Interessantes Zubehör

Als Standardzubehör gehört immer ein Bohrfutter und ein Bohrfutterschlüssel zum Lieferumfang, ein Schnellspannbohrfutter, das ohne Bohrfutterschlüssel aufgedreht werden kann, haben jedoch nicht alle Modelle. Eine Laser Tischbohrmaschine besitzt einen eingebauten Laser damit Sie genau sehen wohin Sie bohren. Allerdings ist das in der Praxis eher eine Spielerei, die man nicht unbedingt benötigt. Eine Led Beleuchtung des Arbeitsumfeldes macht nach unserer Tischbohrmaschine Erfahrung dagegen mehr Sinn. Eine Profi Säulenbohrmaschine wie die Güde Ständerbohrmaschine in unserem Tischbohrmaschine Preisvergleich, punktet noch mit einem Recht-, Links-Lauf.

  • Der richtige Bohrer

Für jedes Material ist ein anderer Bohrer erforderlich. Meist werden diese nicht mitgeliefert und müssen separat zugekauft werden. Für Eisen oder Aluminium benötigen Sie einen Metallbohrer, für Bretter einen Holzbohrer und für Beton oder Stein ist ein Steinbohrer notwendig. Achten Sie beim Kauf auf die Größe des Bohrfutters, damit der Bohrer auch zu Ihrer Maschine passt.

Wichtige Sicherheitsregeln im Umgang mit der Tischbohrmaschine

Gehen Sie stets respektvoll mit Maschinen um. Leider sind drehende Teile an Maschinen immer wieder für schlimme Arbeitsunfälle verantwortlich. Wenn Sie die nachfolgenden Tipps beherzigen, können Sie das Verletzungsrisiko um ein Vielfaches verringern, wenn Sie folgende Regeln konsequent beachten:

  • Betriebssicherheit
  • sicherer Stand
  • Schutzbekleidung
  • Eigenschutz

Enganliegende Kleidung

Die falsche Bekleidung ist einer der häufigsten Gründe, wenn es bei der Benutzung von Maschinen und Geräten zu Unfällen kommt. Schlabbrige Bekleidung, weite Ärmel oder Krawatten, Tücher und Ketten können sich innerhalb von Bruchteilen einer Sekunde um den Bohrer einer Tischbohrmaschine, der Säulen- oder Ständerbohrmaschine wickeln. Selbst die besten Tischbohrmaschinen sind davor nicht gefeit. Schwerwiegende Verletzungen an Armen, Händen oder am Hals sind so vorprogrammiert. Entweder Sie tragen enganliegende Oberteile ohne jeden Schnickschnack oder nur Oberteile mit kurzen Ärmeln. Auch Schmuck sollte tunlichst vermieden werden.

Kopfbedeckung

Lange Haare sollten immer mit einer Mütze bedeckt werden. Nicht auszudenken, wenn diese um den drehenden Bohrer gewickelt werden. Beachten Sie dies, damit Sie nicht skalpiert werden!

Schutzbrille

Selbst bei einer Laser Ständerbohrmaschine, bei der Sie auch aus größerem Abstand das Geschehen beobachten können, kann sich ein heißer Span bis zu Ihren Augen verirren. Verbrennungen und Entzündungen sind die Folge, wenn nicht sogar schlimmeres. Eine Schutzbrille beim Arbeiten bewahrt Sie davor. Auch wenn Sie Brillenträger sind, sollte eine Schutzbrille Pflicht sein, eventuell auch zum darüber tragen. Moderne Brillen bestehen heute meist aus Kunststoff. Ein heißer Span kann die teure Gleitsichtbrille schnell zum Wegwerfmodell degradieren.

Handschuhe

Trotz der Verletzungsgefahr an den Händen sollten Sie niemals Handschuhe tragen. Eine  Säulenbohrmaschine Erfahrung bzw. Ständerbohrmaschine oder Tischbohrmaschine Erfahrung besagt: Handschuhe können sich auch um den Bohrer wickeln und man sich so die Finger und Hände verletzt.

Gehörschutz

Viele halten es für lächerlich einen Gehörschutz zu tragen. Das Ohr ist eines unserer wichtigsten Sinnesorgane, trotzdem wird es meist stiefmütterlich behandelt. Schwerhörigkeit ist ein schleichender Prozess der aber meist ursächlich durch große Lautstärken begünstigt wird. In vielen Branchen verlangen die Berufsgenossenschaften das Tragen eines Gehörschutzes, tun Sie es auch!

Gefährliche Späne

Das Späne beim Bohren scharfkantig sind, wissen Sie bestimmt. Beim Anfassen können sie aber auch noch sehr heiß sein. Entfernen Sie also niemals die Späne mit der Hand, sondern verwenden Sie einen geeigneten Pinsel dazu oder auch einen Handschuh, den Sie aber erst nach dem Bohren anziehen sollten. Siehe Absatz Handschuh!

Sicherungsmaßnahmen

Kleinere Werkstücke spannt man in eine Haltevorrichtung ein. Damit wird verhindert, dass das Werkstück weggeschleudert wird oder sich beim Bohren mitdrehen kann. Benutzen Sie immer einen Anschlag für das Werkstück beim Bohren. So kann es sich nicht einfach lösen und zum unkontrollierbarem Geschoss werden, wenn sich der Bohrer festfrisst oder stecken bleibt.

Hinweis: Kleinere Werkstücke müssen fest eingespannt werden und dürfen nicht nur mit der Hand festgehalten werden!

Betriebssicherheit

Vor Beginn der Arbeiten ist es selbstverständlich seine Tischbohrmaschine auf einen betriebssicheren Zustand zu untersuchen. Spannen Sie den Bohrer fest ein und entfernen Sie den Bohrfutterschlüssel. Nach den Beendigen des Bohrvorgangs, die Maschine ausschalten und den Stillstand der Tisch- oder Ständerbohrmaschine abwarten.

Die wichtigsten Hersteller auf einen Blick:

Die im Moment Tischbohrmaschinen Bestseller sind:

AngebotBestseller Nr. 1
Bosch Tischbohrmaschine PBD 40 (Parallelanschlag, Schnellspannklemmen, Karton, 710 Watt)
185 Bewertungen
Bosch Tischbohrmaschine PBD 40 (Parallelanschlag, Schnellspannklemmen, Karton, 710 Watt)
  • Die Tischbohrmaschine PBD 40 - für punktgenaues Bohren bei einfacher Bedienung
  • Innovative Digitalanzeige ermöglicht eine exakte und flexible Drehzahleinstellung
  • Genaue Positionierung des Werkstückes durch den Parallelanschlag und die große Arbeitsplatte
  • Mit 2-Gang-Getriebe: Viel Kraft im 1. Gang, hohe Drehzahl im 2. Gang
  • Lieferumfang: PBD 40, Parallelanschlag, Schnellspannklemmen, Karton
AngebotBestseller Nr. 2
Einhell Bohrhammer-Set RT-RH 32 (1250 W, 3,5 J, Bohrleistung 32 mm, SDS-Plus-Aufnahme, Metall-Tiefenanschlag, 10 Bohrer, Bohrkrone, 2...
228 Bewertungen
Einhell Bohrhammer-Set RT-RH 32 (1250 W, 3,5 J, Bohrleistung 32 mm, SDS-Plus-Aufnahme, Metall-Tiefenanschlag, 10 Bohrer, Bohrkrone, 2...
  • Pneumatisches Schlagwerk für besten Vortrieb und Schlagstop für gefühlvolles Anbohren empfindlicher Materialien
  • Spezielles Anti-Vibrations-System im Handgriff und Softgriffeinlagen für sicheren Halt
  • Verdrehsicherung durch Verippung am Zusatzhandgriff und stabiler Tiefenanschlag aus Metall für exakte Serienbohrungen
  • Inklusive Bohrer- und Meißel-Set, Bohrkrone und praktischem Transport- und Aufbewahrungskoffer
Bestseller Nr. 3
Parkside Tischbohrmaschine PTBM 500 C3 Tisch Bohrer Maschine Bohrmaschine
  • Technische Leistungsdaten: Anschlussleistung: ca. 500 Watt (S2 15 min) Geschwindigkeit: ca. 500-2500 min-¹ Bohrhub: 0-50 mm...

Wo kann ich eine Tischbohrmaschine günstig kaufen?

Das Tischbohrmaschine Angebot ist groß. Neben dem Fachhandel und den Baumärkten finden Sie das größte Angebot im Internet. Hier ist nicht nur ein ausgiebiger Modell Vergleich möglich, sondern auch ein Säulen- oder Ständerbohrmaschine Preisvergleich sowie ein Tischbohrmaschine Preisvergleich möglich. Dazu gesellt sich noch ein weiterer Vorteil: Nutzer der Maschinen haben bereits zahlreiche Tischbohrmaschine Bewertungen abgegeben, die Sie jederzeit nachlesen können. Gleichzeitig können Sie von den Tischbohrmaschine Erfahrungen und Tischbohrmaschine Testberichten profitieren und Ihren eventuellen Tischbohrmaschine Testsieger nochmals begutachten. Hier finden Sie auch oftmals eine Tischbohrmaschine oder Ständerbohrmaschine reduziert vor und können noch ein Schnäppchen machen.

Gibt es einen Stiftung Warentest Tischbohrmaschine Test?

Leider gibt es weder einen Tischbohrmaschine Test noch einen Ständer- oder Stiftung Warentest Säulenbohrmaschine Test, so dass wir Ihnen auch kein Modell als ultimativen Tischbohrmaschine Testsieger präsentieren können.

Fazit

Eine Tischbohrmaschine ist für das Bohren von präzisen Löchern bestens geeignet. Man braucht aber nicht zwangsläufig das teuerste Modell. Auch mit einer günstig Tischbohrmaschine kommt man gut zurecht, wenn sie qualitativ hochwertig ist. Profis hingegen sollten sich weniger am Preis orientieren, dafür aber mehr auf Qualität achten.

Weitere empfehlenswerte Tischbohrmaschinen für Sie ausgesucht

Tischbohrmaschine
4.6/5 aus 489 Bewertung[en]

Bei unserer Auflistung handelt es sich um einen Tischbohrmaschine Vergleich, der mindestens fünf Modelle nebeneinanderstellt. Einen ausgiebigen Tischbohrmaschine Test mit Tischbohrmaschine Testsieger findest du bei uns nicht, da wir den Tischbohrmaschine Preisvergleich favorisieren. Hier erkennst du beispielsweise, Unterschiede von teuren und günstigen Produkten.

Wie erkenne ich einen echten Tischbohrmaschine Test?

Das Internet ist voller scheinbarer Tischbohrmaschine Testsieger, weshalb man echte und unechte Inhalte kaum noch unterscheiden kann. Jeder der ein Produkt selbst in der Hand hatte, kann natürlich einen persönlichen Tischbohrmaschine Testsieger küren und seine Erfahrungen teilen. Ein realer Tischbohrmaschine Test sollte allerdings wenige subjektive Eindrücke enthalten, sondern wertfreie Bewertungskriterien nachweisen. Daher suchen viele den Tischbohrmaschine Test der Stiftung Warentest, die für ein verlässliches Vorgehen bekannt sind. Daher ist am Ende nur der Tischbohrmaschine Testsieger von diesen Experten relevant, zumal viele Menschen nach deren Ergebnissen einkaufen. Natürlich können auch andere Quellen einen guten Tischbohrmaschine Test durchführen, sofern es ein paar einleuchtende Bewertungskriterien gibt. Achten Sie auf reale Tischbohrmaschine Testsieger, wenn Sie sich informieren möchten.

Wo soll ich die Tischbohrmaschine kaufen?

Wir empfehlen unsere Ratgeber zu den Produkten genau durchzulesen, um über alle Vor- und Nachteile Bescheid zu wissen. Unser Tischbohrmaschine Kaufratgeber dient als Grundlage für den Kauf der besten Tischbohrmaschine, je nach Geschmack. Je mehr der Kaufkriterien im Qualitätscheck auf das von Ihnen anvisierte Produkt zutreffen, desto eher bekommen Sie eine Tischbohrmaschine Testsieger Qualität. Für jedes vorgestellte Produkt legen wir individuelle Bewertungskriterien fest. Am Schluss entscheiden Sie selbst im Praxis Tischbohrmaschine Test vor Ort, ob Sie einen Tischbohrmaschine Testsieger gekauft haben!

Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare