Babywaage 2017 Test - Vergleiche . Com

Die besten Babywaage im Vergleich

Sortieren nach  
  Beste Empfehlung

1,4Sehr Gut

Babywaage My Weigh Ultraschmale Ultraship U2 wiegt Baby

  •  mit USB Kabel zur datenübertragung an Computer
  •  Separate Plattform für Briefe und Päckchen
  •   mit Netzteil oder Batterie nutzbar

56,00 €

Preis-Leistungs-Sieger

1,6Gut

Babywaage Chicco Elektronische

  •  Gewichtsstabilisierung
  •  Vibrationsdämpfer
  •  mit integrierter Messlatte
  •  mit Memoryfunktion

48,90 €   69,99 €

 

1,7Gut

Babywaage Reer Baby Waage mit Musik

  •  mit beruhigender Musik
  •  automatische Abschaltung
  •  mit Memory-Funktion
  •  inkl. Maßband und Unterlage

35,00 €   74,99 €

 

1,8Gut

Babywaage Söhnle Professional

  •  mit automatischer Abschaltung
  •  mit Memoryfunktion
  •  einfache Reinigung
  •  wiegt zügig

60,70 €

 

1,9Gut

Babywaage Topcom WG-2490 Digitale Größen

  •  automatische Abschaltung
  •   mit Überlastungswarnung
  •  inkl. Tara-Funktion
  •  auch für kleine Haustiere geeignet

33,74 €

Name Babywaage My Weigh Ultraschmale Ultraship U2 wiegt Baby Babywaage Chicco Elektronische Babywaage Reer Baby Waage mit Musik Babywaage Söhnle Professional Babywaage Topcom WG-2490 Digitale Größen
Preis 56,00 € 48,90 €   69,99 € 35,00 €   74,99 € 60,70 € 33,74 €
Vergleichsergebnis
Hinweis zur Vergleichsnote

test-vergleiche.com1,4Sehr Gut

test-vergleiche.com1,6Gut

test-vergleiche.com1,7Gut

test-vergleiche.com1,8Gut

test-vergleiche.com1,9Gut

Hersteller My Weigh Chicco Reer Soehnle Topcom
Messschritte 5 g 10 g 10 g 10 g 10 g
Maximalgewicht 27 kg 20 kg 30 kg 20 kg 20 kg
Maßeinheiten kg kg kg/lb/oz kg/lb kg
Stromversorgung Batterien oder Netzteil Batterien (sind enthalten) Batterien (sind enthalten) Batterien (sind enthalten) Batterien (sind enthalten)
Tara
Hold
Besonderheiten Durch Austauschen der Waagschalen kann die Waage auch als Küchenwaage oder Briefwaage verwendet werden. Die Memory-Funktion zeigt beim Einschalten das letzte gewogene Gewicht an. So hat man jedes Mal einen direkten Vergleich. Auf Wunsch ist beruhigende Musik einschaltbar, sodass das Baby in Ruhe gewogen werden kann. Die Gewichtsermittlung geht sehr schnell. Praktisch bei Babys, die nicht lange still liegen können. Bei einer drohender Überlastung gibt die Waage eine Warnung ab.
Vorteile
  •  mit USB Kabel zur datenübertragung an Computer
  •  Separate Plattform für Briefe und Päckchen
  •   mit Netzteil oder Batterie nutzbar
  •  Gewichtsstabilisierung
  •  Vibrationsdämpfer
  •  mit integrierter Messlatte
  •  mit Memoryfunktion
  •  mit beruhigender Musik
  •  automatische Abschaltung
  •  mit Memory-Funktion
  •  inkl. Maßband und Unterlage
  •  mit automatischer Abschaltung
  •  mit Memoryfunktion
  •  einfache Reinigung
  •  wiegt zügig
  •  automatische Abschaltung
  •   mit Überlastungswarnung
  •  inkl. Tara-Funktion
  •  auch für kleine Haustiere geeignet
Fazit Klasse, dass die Waage mit austauschbaren Schalen kommt. So wiegt sie zuverlässig das Baby oder Haustier und bekommt danach ein zweites Leben als Küchen- oder Briefwaage. Die Chicco Babywaage kann alles, was eine gute Babywaage ausmacht. Die Schale ist hoch genug, damit das Baby nicht den Tisch berührt, und so geformt, dass es nicht herausfällt. Ob man die Musik wirklich benötigt, sei dahingestellt. Gewichtsermittlung läuft hier einfach, präzise und schnell. Zudem ist die Waage sehr hoch belastbar und damit lange Zeit für das Baby nutzbar. Die Soehnle Babywaage ist recht zügig in der Gewichtsermittlung. Das kommt vor allem Eltern entgegen, deren Babys nicht lange still liegen können. Die Topcom Babywaage kann für Babys, aber auch für kleine Tiere genutzt werden. Anwender empfinden sie jedoch als zu flach, weil das Baby oft beim Wiegen den Tisch berührt. Das führt zu fehlerhafter Messung.
Zum Amazon-Angebot

Unsere Vergleichstabelle zum Babywaage Vergleich ersetzt keinen Babywaage Test, bei dem ein spezieller Babywaage Testsieger empfohlen werden kann. Um den Mehrwert für unsere Leser zu steigern, verlinken wir ggf. zu einem externen Babywaage Test vertrauenswürdiger Quellen. Am entscheiden nur Sie selbst, welches Modell Ihr persönlicher Babywaage Testsieger wird.

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Babywaage bei Ebay kaufen!

Auf einen Blick

  • Eine Babywaage ist feiner und präziser als eine Personenwaage. Sie misst üblicherweise in 10 g-Schritten, es gibt aber auch Modelle, die bis zu 2 g präzise sind, wie wir im Babywaage Preisvergleich feststellten. 

  • Babywaagen gibt es als Schalen-Waagen und Hängewaagen. Welche Variante Sie bevorzugen, liegt in der persönlichen Vorliebe. Der Babywaagen Vergleich berücksichtigt ausschließlich Schalen-Waagen.

  • Die beste Babywaage verfügt über nützliche Funktionen, wie eine Tara-, eine Hold- und eine Memoryfunktion. Der Babywaage Vergleichssieger kann auch als Brief- oder Küchenwaage benutzt werden. Machen Sie selbst den Babywaage Test!

Wenn ein neues Baby das Licht der Welt erblickt, ist das besonders für die frisch gebackenen Eltern ein wichtiges Ereignis. Ein neues Leben beginnt; auch für die Eltern. Viele offene Fragen bezüglich der Pflege, Ernährung und Entwicklung des Säuglings müssen beantwortet werden.

Während ein Beistellbett, Baby Heizstrahler und ein schönes Baby Tragetuch oftmals zur Erstausstattung gehören, kommt eine Babywaage vielleicht erst später hinzu. Dabei ist es besonders bei Stillkindern sehr nützlich, das Gewicht des Säuglings zuhause kontrollieren zu können. So lässt sich einfach feststellen, ob es genug getrunken hat, oder ob zugefüttert werden sollte. Auch eine Gewichtszunahme oder Gewichtsverlust lassen sich frühzeitig erkennen.

Test-vergleiche.com hat die fünf beliebtesten Babywaagen in einem großen Babywaage Vergleich unter die Lupe genommen und gibt Ihnen Tipps und Tricks zum Babywaage kaufen. Nutzen Sie die Informationen und machen Sie am Ende selbst den Babywaage Test!

Die beste Babywaage – so funktioniert sie

Eine Babywaage ist in der Größenordnung zwischen Personenwaage und Küchenwaage anzusiedeln. Sie wiegt in der Regel 20 bis 30 kg. Dabei sind die Messschritte deutlich feiner als beispielsweise bei einer Personenwaage. Diese misst in 100 g-Schritten, während eine Babywaage in Schritten von 5 bis 10 g misst. Zusätzlich zeichnen Babywaagen sich durch zusätzliche Funktionen aus, die die tägliche Handhabung erleichtern: die Tara-Funktion grenzt beispielsweise das Gewicht von Decken und Unterlagen aus, während die Hold-Funktion das Gewicht auf dem Display fixiert, auch bei Entlastung. Im eigenen Babywaage Test werden Sie den Nutzen erkennen!

Hinweis:  Der Babywaage Vergleichssieger kann durch austauschbare Waagschalen auch als Küchenwaage oder Briefwaage verwendet werden. So wird dem Gerät nach Aufwachsen des Kindes ein zweites Leben geschenkt.

Zur besseren Orientierung haben wir an dieser Stelle die wichtigsten Vor- und Nachteile zusammengefasst.

Babywaage Vorteile / Nachteile

Vorteile

Leicht und präzise

Genaue und schnelle Gewichtsermittlung

Praktische Zusatzfunktionen

Ermöglichen regelmäßige Kontrolle von Nahrungsaufnahme und Gewichtszunahme

Nachteile

Benötigen Strom

Werden nach Aufwachsen des Kindes nicht mehr benötigt

Teilweise unpräzise, wenn das Kind sich viel bewegt

Babywaage kaufen – Typen unterscheiden

Das Babywaage Angebot ist sehr groß und geht weit über die im Babywaage Vergleich vorgestellten Waagen hinaus. Die von uns untersuchten digitalen Schalen-Waagen werden noch ergänzt durch mechanische Schalen-Waagen sowie Hängewaagen. Die folgende Tabelle verschafft Ihnen einen Überblick, bevor Sie die Babywaage online bestellen.

Schalenwaagen

  • Gibt es als mechanische und digitale Waagen
  • Waagschale ist speziell für Säuglinge geformt
  • Auch für kleine Haustiere geeignet

Hängewaagen

  • Baby wird in einem Tuch gewogen
  • Gibt es als mechanische oder digitale Waage
  • sind sehr kompakt und leicht zu transportieren

Babywaage: ein Kaufratgeber

Egal, ob Sie Ihre Babywaage online bestellen, in einem Babyladen kaufen oder gebraucht kaufen: Einige Faktoren sind sehr bedeutsam, damit Sie und Ihr Baby gut mit der Waage und der regelmäßigen Messung zurecht kommen.

Kaufkriterien

  • Maximalgewicht

Beschreibung

Das Maximalgewicht einer Babywaage gibt an, wie schwer das zu wiegende Kind maximal sein darf. In der Regel liegt es bei 20 kg, aber einige der Babywaagen im Babywaage Vergleich können auch bis zu 30 kg wiegen. Kinder über diesem Gewicht sollten eine Personenwaage benutzen, wie wir im Babywaage Preisvergleich herausfanden.

  • Messschritte und Genauigkeit

Wer kennt es nicht von der eigenen Waage: Stellt man sie normal hin, zeigt sie das gewünschte Gewicht, stellt man sie nur einen Raum weiter, ist man plötzlich 3 kg schwerer. Vor allem bei Babywaagen ist die Messgenauigkeit von noch größerer Bedeutung, zumal das Kind sich beim Wiegen bewegt.

Um beispielsweise zu ermitteln, wie viel Milch das Baby aus der Brust getrunken hat, sollte es vor und nach dem Stillen gewogen werden. Dabei kann jedoch schon eine Abweichung von 50g zu Unsicherheiten führen. Daher sollten Sie eine Babywaage bevorzugen, die in kleinen Schritten misst. Unser Babywaage Vergleichssieger misst in 5g-Schritten. Das ist optimal, um auch kleine Veränderungen zu dokumentieren.

  • Tara und Hold

Die Tara- und die Hold-Funktion sind die meistgenutzten Funktionen, die eine Babywaage auf jeden Fall mitbringen sollte. Tara bedeutet, dass sich aufgelegte Gewichte einzeln messen lassen. So können Sie beispielsweise eine Decke auflegen, mit Tara die Waage wieder auf Null stellen und anschließend Ihr Baby wiegen.

Hold steht für „Halten“ und bedeutet, dass die Waage auch bei Entlastung das ermittelte Gewicht weiter anzeigt. So können Sie es bequem ablesen, falls eine Decke oder Ihr Baby das Display verdeckt.

  • Weitere Funktionen

Die besten Babywaagen verfügen neben Tara und Hold noch über weitere, sinnvolle Zusatzfunktionen. Der Babywaage Vergleichssieger beispielsweise lässt sich durch austauschbare Waagschalen zu einer Küchenwaage oder einer Briefwaage umfunktionieren. So bekommt das Gerät nach Aufwachsen des Kindes eine neue Aufgabe und verstaubt nicht im Schrank.

Die Reer Babywaage kann Musik abspielen, die das Baby beim Wiegen beruhigen soll. Ob Ihnen das individuell hilft, gilt es auszuprobieren.

Die Chicco Babywaage kommt mit einem eingebauten Maßstab, der Kinder bis 55 cm messen kann. So werden Gewicht und Größe in einem Schritt dokumentiert.

Babywaage Test Stiftung Warentest – ein Urteil?

Nicht nur viele Verbraucher, sondern auch Hersteller legen Wert auf ein Gütesiegel der Stiftung Warentest. Leider hat das Verbraucherschutz-Institut noch keinen Babywaage Test durchgeführt. Daher können wir Ihnen an dieser Stelle leider keinen Babywaage Testsieger von Stiftung Warentest vorstellen.

Im Januar 2014 fand jedoch ein Vergleich von Personenwaagen statt. In diesem gibt Stiftung Warentest den Ratschlag, die Waage (und das gilt auch für Babywaagen) an einem festen und ebenen Ort aufzustellen. Dabei sollte man darauf achten, dass nur die Gummifüße den Boden berühren. Eine Platzierung auf Teppich ist beispielsweise nicht stabil genug und liefert keine genauen Messergebnisse.

Die meisten Kunden suchen ständig nach einem offiziellen Babywaage Test oder nach einem Babywaage Testsieger. Gute Produkte müssen nicht immer unter den Top 5 sein. Bedenken Sie: Experten testen immer gern die Marktführer! Nicht jeder Babywaage Testsieger wird dabei jeden überzeugen. Erst wenn Sie selber einen ausgiebigen Produkt Babywaage Test gemacht haben, können Sie sich ein eigenes Bild machen.

Welche bekannten Hersteller für Babywaagen gibt es?

Zu den bekanntesten Herstellern für Babywaagen zählen:

Deuba | Chicco | Jago | Beurer

Babywaage benutzen: Tipps, Tricks und Kniffe

Wie sicher sind Babywaagen für Zuhause?

Eine Frage, die sich frisch gebackenen Eltern oft stellt, ist die nach der Sicherheit ihres Babys. Vor allem bei Hängewaagen sollte das Tuch vor Gebrauch auf Beschädigungen untersucht werden. Da hier das Baby frei in der Luft schwebt, wäre ein Sturz besonders gefährlich.

Benutzen Sie zuhause eine Schalen Babywaage, so ist das Sicherheitsrisiko relativ gering. Sie sollten die Waage an einen Ort stellen, der eben und fest ist. Zudem sollten Sie sichergehen, dass die Babywaage nicht versehentlich umkippen kann. Die Waagschale ist in der Regel mit hohen Rändern versehen, sodass das Baby auch bei Bewegungen nicht herausrutschen kann.
Trotzdem sollten Sie Ihr Baby, während es auf der Babywaage liegt, nicht aus den Augen lassen.

Muss ich meine Babywaage reinigen?

In der Regel wird eine Babywaage nicht stark beschmutzt. Sollte es doch einmal nötig sein, das Gerät zu reinigen, empfiehlt sich ein weicher Lappen und etwas Wasser. Auch ein milder Reiniger kann eingesetzt werden.
Bei einer Babywaage mit Netzteil sollten Sie vor der Reinigung den Stecker ziehen. Aber auch batteriebetriebene Babywaagen sollten nicht zu stark gekippt oder umgedreht werden. Es könnte Wasser in das Gerät eindringen oder etwas im Inneren beschädigt werden.

Sind Babywaagen geeicht?

In der Regel wird eine Babywaage nicht stark beschmutzt. Sollte es doch einmal nötig sein, das Gerät zu Die Eichpflicht ist eine vom Gesetzgeber vorgeschriebene Regelung, die sich auf die Messgenauigkeit von Waagen bezieht. Medizinische Waagen müssen beispielsweise regelmäßig geeicht werden. Die Eich-Prüfung ist mit dem TÜV für Autos vergleichbar.

Eine geeichte Babywaage zu kaufen, ist möglich. Allerdings sind diese Modelle deutlich teurer als eine Amazon Babywaage. Sie wird beispielsweise direkt nach der Geburt benutzt, um das Geburtsgewicht festzustellen.

Fazit

Eine Babywaage für Zuhause kann den frisch gebackenen Eltern viele Sorgen ersparen. Vor allem bei Frühchen und untergewichtigen Babys kann eine regelmäßige Gewichtskontrolle helfen, Probleme zu erkennen. Doch auch bei Stillkindern wird eine Babywaage eingesetzt, um die Nahrungsaufnahme zu kontrollieren. Dazu wird vor und nach dem Stillen eine Messung vorgenommen, die einen Aufschluss über die getrunkene Milch zulässt. Besonders schön: Unser Babywaage Vergleichssieger kommt mit verschiedenen Waagschalen, wenn Sie die Babywaage bestellen. So muss nach Aufwachsen des Babys zum Kleinkind die Babywaage nicht im Schrank verstauben oder auf dem Müll landen. Sie kann einfach als Küchenwaage, Paketwaage oder für Haustiere weiter verwendet werden. Machen Sie nun selbst den Babywaage Test und küren Sie Ihren persönlichen Babywaage Testsieger!

Weitere empfehlenswerte Babywaagen für Sie ausgesucht

Babywaage

4.8/5 aus 138 Bewertung[en]



Babywaage Testsieger oft nur „Fake“?

Im Netz tummeln sich viele Inhalte, beispielsweise ein Babywaage Vergleich oder ein sogenannter Babywaage Test. Das führt zunehmend zu Verunsicherungen der Verbraucher, da selten ein ehrlicher Babywaage Test dahintersteckt. Entsprechend ist es uns ein Anliegen, dass unsere Leser nur ehrliche und fundierte Inhalte bei uns bekommen. Wenn Sie eine Babywaage kaufen möchten, können Sie auf unseren Babywaage Kaufratgeber zählen. Wir liefern Ihnen einen echten Babywaage Vergleich und keinen „gefälschten“ Babywaage Test mit „fake“ Babywaage Testsieger. Zudem erhalten Sie bei uns gut recherchierte Informationen rund um Ihr Wunschprodukt.

 

Die beste Babywaage kaufen ?

Zum Schluss möchten wir Ihnen anraten unser Bewertungskritieren für unseren Babywaage anzuschauen, dass Sie nur die beste Babywaage kaufen, indem Sie auf unseren Babywaage Vergleichssieger achten. Auch unser Babywaage Bestseller zum kleinen Preis (Preis-Leistungssieger) ist stets den Kauf wert. So ist die Babywaage günstig und dennoch gut!

Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare