Bewegungsmelder 2017 Test - Vergleiche . Com

Die besten Bewegungsmelder im Vergleich

Sortieren nach  
  Beste Empfehlung

1,4Sehr Gut

Bewegungsmelder Busch-Jaeger 6847 AGM-204 Wächter 220°

  •  Futuristisches schlichtes Design in alpinweiß
  •  Integriertes Demontageerschwernis
  •  Individuelle Anpassung nach Wunsch
  •  Fernbedienbar durch Handmodul

98,89 €

 

1,7Gut

Bewegunsmelder Steinel IS 180-2 Passiv-Infrarot Bewegungssensor für den Innen- und Außenbereich

  •  Eckmontage möglich
  •  Variable Reichweite
  •  Leichte Bauart
  •  Attraktives Design

32,95 €   52,99 €

 

1,9Gut

Bewegungsmelder Steinel IS Passiv-Infrarot Bewegungssensor

  •  Drehregler
  •  Hervorragende Erfassungsqualität
  •  Schwenkbarer Sensor
  •  Gegen Staub und Spritzwasser geschützt

17,50 €   25,99 €

 

2,1Gut

Bewegungsmelder Busch-Jaeger 6853AGM 201 Busch-Wächter 90 ProfessionalLINE

  •  Rückfeldüberwachung
  •  Helligkeitsunabhängiger Testbetrieb möglich
  •  Variable Abschaltverzögerung bis 5 Minuten

41,90 €

Preis-Leistungs-Sieger

2,2Gut

Bewegungsmelder Goobay Infrarot Aufputz für Innen und Außenbereich

  •  Spritzwasser geschützt
  •  Drehbar und neigungsfähig
  •  Einfache Montage
  •  Preis-Leistung

7,35 €

Name Bewegungsmelder Busch-Jaeger 6847 AGM-204 Wächter 220° Bewegunsmelder Steinel IS 180-2 Passiv-Infrarot Bewegungssensor für den Innen- und Außenbereich Bewegungsmelder Steinel IS Passiv-Infrarot Bewegungssensor Bewegungsmelder Busch-Jaeger 6853AGM 201 Busch-Wächter 90 ProfessionalLINE Bewegungsmelder Goobay Infrarot Aufputz für Innen und Außenbereich
Preis 98,89 € 32,95 €   52,99 € 17,50 €   25,99 € 41,90 € 7,35 €
Vergleichsergebnis
Hinweis zur Vergleichsnote

test-vergleiche.com1,4Sehr Gut

test-vergleiche.com1,7Gut

test-vergleiche.com1,9Gut

test-vergleiche.com2,1Gut

test-vergleiche.com2,2Gut

Hersteller Busch-Jaeger Steinel Steinel Busch-Jaeger Goobay
Material Kunststoff Kunststoff Kunststoff Kunststoff Kunststoff
Leistung 3600 Watt 1000 Watt 600 Watt 3600 Watt 450 Watt
Sensoren Typ Passiv-Infrarot Passiv-Infrarot Passiv-Infrarot Passiv-Infrarot Passiv-Infrarot
Montageart Aufputz Auf- oder Unterputz Auf- oder Unterputz Aufputz Aufputz
Erfassungswinkel 220° 180° 130° | 50° horizontal | 90 ° vertikal 90° 180°
Erfassungsqualität Sehr hoch Sehr hoch Hoch Hoch Sehr hoch
Abdeckung für 16 Meter Rechweite 12 Meter Reichweite 150m² | 12 Meter Reichweite bis 12 Meter nach vorne | 6 Meter seitlich 12 Meter Reichweite
Zeiteinstellung 10 Sekunden bis 30 Minuten 10 Sekunden bis 15 Minuten 8 Sekunden bis 35 Minuten keine Angabe keine Angabe
Für den Außenbereich
Besonderheiten Zuschneidbare Abdeckfolie im Lieferumfang enthalten Inklusive Eckwandhalter Abdeckplatten werden mitgeliefert und können den Erfassungsbereich einschränken Inklusive Boden- und Rückfeldüberwachung Montage durch Eckwandhalter möglich
Vorteile
  •  Futuristisches schlichtes Design in alpinweiß
  •  Integriertes Demontageerschwernis
  •  Individuelle Anpassung nach Wunsch
  •  Fernbedienbar durch Handmodul
  •  Eckmontage möglich
  •  Variable Reichweite
  •  Leichte Bauart
  •  Attraktives Design
  •  Drehregler
  •  Hervorragende Erfassungsqualität
  •  Schwenkbarer Sensor
  •  Gegen Staub und Spritzwasser geschützt
  •  Rückfeldüberwachung
  •  Helligkeitsunabhängiger Testbetrieb möglich
  •  Variable Abschaltverzögerung bis 5 Minuten
  •  Spritzwasser geschützt
  •  Drehbar und neigungsfähig
  •  Einfache Montage
  •  Preis-Leistung
Fazit Käufer des Busch-Jaeger Bewegungsmelder empfinden besonders den weiten Erfassungswinkel, die Profilinse, die Anwesenheitssimulation und die sichere Bewegungserkennung als hilfreich. Dank guter Features wie der automatischen Störunterdrückung, Dauerlicht und Testbetrieb ist das Gerät ein optimaler Partner in Sachen Sicherheit. Insgesamt der Vergleichssieger im Bewegungsmelder Preisvergleich. Der Infrarot-Bewegungsmelder von Steinel erscheint schlicht und elegant in Weiß. Die Helligkeit kann individuell bestimmt werden, damit die Lichtmeldung nach Wunsch geschieht. Mit bis zu 12 Meter können Sie einen weiten Bereich überwachen und sich sicherer fühlen. Kunden schätzen neben dem Design auch die stufenlose Einstellung, weshalb viele wieder zugreifen würden. Durch seine Infrarot-Sensorentechnik ist der Bewegungsmelder sehr zuverlässig und nimmt Bewegungen sofort wahr. Die schwenkbare Fresnel-Linse ist individuell anpassbar, exakt und kann mit Abdeckplatten eingeschränkt werden. Kunden schätzen die Funktionalität, Reichweite und die stabile Bauart. Ein gutes Ergebnis im Bewegungsmelder Vergleich. Auch ohne Vorkenntnisse dauert die Montage nur 15 Minuten, was Käufer des Bewegungsmelders besonders freut. Die Zeiteinstellung funktioniert tadellos und ist sehr gut zugänglich. Mittels ausführlicher Anleitung sind alle Zeichen im Nu erlernt. Die maximale Reichweite von 12 Meter macht das Gerät perfekt für die Wegausleuchtung oder ähnliches. Bisherige Käufer schätzen die Qualität des Bewegungsmelders, der durch einen weiten Erfassungswinkel punktet. Er lässt sich variabel einstellen, einfach ausrichten und ist schnell an der Wand installiert. Dazu ist der Preis verlockend, weshalb wir den Bewegungsmelder zum Preis-Leistungssieger erklären.
Zum Amazon-Angebot

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Bewegungsmelder bei Ebay kaufen!

Bewegungsmelder Kaufratgeber 2017 – so schrecken Sie Diebe ab

Ein Bewegungsmelder dient der Sicherheit, indem er mittels technischer Ausstattung Bewegungen wahrnimmt und durch ein Lichtsignal darauf aufmerksam macht. Man kennt Bewegungsmelder aus der Sicherheits- und Überwachungsbranche. Dort sind die Geräte oftmals mit ausgefeilter Kameratechnik aufgerüstet, um eine höchst mögliche Absicherung zu erreichen. Nicht nur Gewerbetreibende profitieren von den intelligenten Sensoren. Auch private Haushalte bedienen sich der Technologie und erhoffen Eindringlinge damit schnell zu verschrecken. Welcher Dieb möchte schon im Lichtkegel eines Bewegungsmelders stehen? Im Bewegungsmelder Vergleich haben wir uns bis ins Detail mit dieser Sicherheitsmaßnahme beschäftigt, um Ihnen die Entscheidung zum Bewegungsmelder kaufen zu erleichtern. Außerdem sollten Sie unsere Informationen nutzen, um einen individuellen Bewegungsmelder Testsieger zu küren, der Ihren Anforderungen entspricht.

Auf einen Blick

  • Im Bewegungsmelder Vergleich stellen wir fest, dass man die Hilfsmittel heutzutage überall verwendet. Viele nutzen mehrere Geräte an verschiedenen Stellen, um alle kritischen Bereiche abzudecken. Somit leuchtet man damit die Zone um die Terrasse perfekt aus oder nutzt das Gerät im Bereich der Haustüre. Halten Sie es wie es Ihnen beliebt und machen Sie notfalls selbst den Bewegungsmelder Test, 

  • Bewegungsmelder funktionieren für sich oder in Verbindung mit hochwertiger Alarmtechnik. Nur Sie selbst entscheiden in welchem Umfang eine Absicherung notwendig ist.

  • Es gibt Bewegungsmelder in unterschiedlicher Art. Überwiegend nutzen Bewegungsmelder Hersteller Infrarot, welches sich als wirksame Methode hervorgetan hat. Mehr erfahren Sie im Bewegungsmelder Vergleich & Ratgeber. 

Bewegungsmelder Vergleich – wie ist er aufgebaut?

Die besten Bewegungsmelder funktionieren mit Infrarot und sind mit dem Kürzel PIR versehen. Die Abkürzung steht für „Passiv-Infrarot-Melder“, kann allerdings keine Barrieren aus Stein, Glas und Co überwinden. Diese Technologie nimmt Wärmestrahlung aus der nahen Umgebung wahr, wobei die Reichweite eines derartigen Apparates nach Modell variiert. Bewegt sich etwas Lebendiges im Erfassungsbereich des Geräts, wandelt dieses das Erfasste in ein elektrisches Signal um und das Licht geht an. Das funktioniert sicher, wie Sie im eigenen Bewegungsmelder Test vor Ort schnell feststellen werden.

Bewegungsmelder Vorteile / Nachteile

Vorteile

Mehr Sicherheit und Kontrolle

Abschreckung von Eindringlingen

Erhöhter Komfort beim Aufschließen der Türe

Energiesparende Betriebsweise (Licht schaltet sich nur zeitweise an)

Beleuchtete Wege (Sturzprophylaxe)

Nachteile

Betriebsweise erfordert Strom

Einmalige Investitionskosten

In erster Linie sind Bewegungsmelder für die Anwendung im Außenbereich gedacht und sollen damit mögliche Diebe abschrecken. Je nach Bauart des Geräts weist ein Bewegungsmelder einen Erfassungsbereich zwischen 90 und den vollen 360 Grad auf. Die Reichweite insgesamt kann bei bis zu 20 Meter liegen. Die Kompetenz eines derartigen Überwachungssensors begründet sich in vielen Details, welche wir im Qualitätscheck näher beschreiben. Aktuelle Bewegungsmelder sind mit einer 2-Draht-Technologie oder in einer 3-Draht-Technologie versehen. Letztere beinhaltet den Neutralleiter „N“. Es haben sich einige Hersteller einen Namen gemacht, da sie funktionsreiche und zuverlässige Überwachungsapparate auf den Markt gebracht haben, die wahrscheinlich jeden Bewegungsmelder Test bestehen könnten:


Phillips Bewegungsmelder

Philips Bewegungsmelder sind bei Kunden beliebt, da das Weltunternehmen als Ikone im Elektronikbereich gilt. Mit Sitz in Amsterdam bietet das Unternehmen eine riesige Produktpalette, die auch intelligente Überwachungstechnik beinhaltet. In der Warengruppe rund um Außenbeleuchtung hat Philips die Nase vorn, da Glühlampen und Co schon seit Beginn ein großes Thema für den Konzern sind.


Steinel Bewegungsmelder

Das Unternehmen Steinel ist als Spezialist für Sensorik bekannt, weshalb Steinel Bewegungsmelder in aller Munde sind. Bereits seit 1959 besteht die renommierte Marke, die mehr als 2500 Produkte verkauft. Sensoren, leuchten, Strahler und Klebetechnik stehen im Fokus des Betriebs, welcher viel Geld und Zeit in die Entwicklung investiert. Entsprechend hoch ist das Potenzial der Produkte zum Bewegungsmelder Testsieger, würde ein Bewegungsmelder Test durchgeführt werden.


Busch-Jaeger Bewegungsmelder

Die Busch-Jaeger Elektro GmbH aus dem schönen Lüdenscheid steht für Qualität und Innovation. Seit mehr als 130 Jahren entwickelt man Lösungen aus dem Bereich der Elektrotechnik, um den Handel, Transport und die Energiewirtschaft zu verbessern. Zu den über 6000 Produkten aus der Elektroinstallation zählen auch die Busch-Jaeger Bewegungsmelder, welche als sehr hochwertig bezeichnet werden können.

Bewegungsmelder Typen – welche Arten gibt es?

Die Bewegungsmelder Funktionsweise mittels elektronischer Sensoren-Technik ist weit verbreitet und erfolgsversprechend. Sie stellt zudem eine praktische Lichtquelle dar, welche diverse Zusatznutzen ermöglicht. Insgesamt gibt es allerdings drei Bewegungsmelder Arten, welche je nach Einsatzgebiet benötigt werden:

Infrarot Bewegungsmelder

Menschen und Tiere nimmt der Infrarot Bewegungsmelder durch die Wärmeausstrahlung der Körper wahr. Wildkameras sind mit der gleichen Funktion ausgerüstet, weshalb Jäger sich ebenfalls dieser Methode bedienen. Infrarot überwindet kein Glas, Holz oder Stein.

Radar Bewegungsmelder

Bewegungsmelder mit Kamerafunktion sind im Bereich der Sicherheitstechnologie bereits etabliert und werden besonders von Unternehmen genutzt. Es entstehen Videoaufnahmen, welche im Ernstfall bei der Aufklärung eines Vorfalls helfen können. Sichtbare Kameras schrecken mögliche Diebe oftmals ab eine Tat überhaupt erst zu begehen.

 

Kamera Bewegungsmelder

Bewegungsmelder mit Kamerafunktion sind im Bereich der Sicherheitstechnologie bereits etabliert und werden besonders von Unternehmen genutzt. Es entstehen Videoaufnahmen, welche im Ernstfall bei der Aufklärung eines Vorfalls helfen können. Sichtbare Kameras schrecken mögliche Diebe oftmals ab eine Tat überhaupt erst zu begehen.

Bewegungsmelder kaufen und anbringen – Einstellfunktionen

Menschen die einen Bewegungsmelder kaufen erfreuen sich der fast schon intuitiven Bedienart. Eine beiliegende Anleitung klärt zudem abschließend über die Feinheiten im Bereich der Justierung auf, wobei zwei Faktoren maßgebend sind:

  • Zeitschalter: Die Einstellungsmöglichkeit ist für die Dauer der Lichtfunktion verantwortlich. Je nach Modell kann man beispielsweise zwischen 3 Sekunden und 10 Minuten auswählen. Kurze Intervalle dienen dazu Energie einzusparen, zumal es meist nicht notwendig ist ein Außenlicht am Abend länger als 4 Minuten anzulassen.
  • Dämmerungsschalter: Hier dreht es sich um Helligkeit und Dunkelheit. Sie bestimmen ab welchem Grad der Dämmerung, sprich Dunkel werden, das Licht einsetzen soll. Über Tag bringt die Technologie mittels Lichtsignal natürlich eher wenig Effekt, weshalb der Nutzer den gewünschten Grad einfach selbst einstellen kann.

Mit Qualitätscheck zum individuellen Bewegungsmelder Testsieger

Diverse Kriterien sind größtenteils verantwortlich ab wann man von einem Bewegungsmelder Testsieger Art sprechen kann. Je mehr nützliche Eigenschaften vorhanden sind, desto eher wird ein Gerät zum empfohlenen Bestseller im Bewegungsmelder Preisvergleich. Folgende Leistungsmerkmale sollten Sie beachten, bevor Sie einen Bewegungsmelder bestellen:

Kaufkriterien

  • Montageart

Beschreibung

Sie können Bewegungsmelder an Wand oder Decke installieren, sofern der Hersteller darauf hinweist. Im Idealfall sollten Sie das Gerät perfekt ausrichten, um keine uneinsichtigen Zonen zu schaffen.

  • Reichweite

Der Bewegungsmelder Vergleich zeigt, dass beste Geräte bis zu 20 Meter reichen können. Je weiter die Reichweite, desto mehr kann erfasst werden. Allerdings steigt auch die Fehlerhäufigkeit, da eventuell jedes Kätzchen erfasst wird.

  • Zeiteinstellung

Ein praktischer Drehregler dient der bequemen Zeiteinstellung entsprechend Ihrer Bedürfnisse. Wie lange soll eine Lichtmeldung andauern, bevor das Licht wieder erlöscht? Beste Bewegungsmelder können bis zu 20 Minuten leuchten.

  • Energieverbrauch

Im Grunde sind Bewegungsmelder sparsam, da sie nur einige Sekunden oder Minuten Licht bereitstellen. Der Markt bietet für besonders energiebewusste Menschen sogar Solar Bewegungsmelder, die mit der Kraft der Sonne arbeiten.

  • Öffnungswinkel

Die besten Bewegungsmelder verfügen über einen Öffnungswinkel von 360°. Sie erfassen den gesamten Bereich und es entsteht keine Überwachungslücke, durch die sich ein Einbrecher schmuggeln könnte. Achten Sie also auf einen bestmöglichen Erfassungsraum, da manche Geräte lediglich kleine Bereiche von 90° abdecken.

Bewegungsmelder können auch im Inneren eines Hauses sinnvoll sein und ein sicheres Gefühl vermitteln. Im Flur, im Kelleraufgang oder sonstigen uneinsichtigen Ecken verhilft ein Bewegungsmelder zu mehr Komfort und einem erhöhten Sicherheitsgefühl. Moderne Haushalte nutzen sogar „Smarthome-Funktionen“, die Sensoren für das Anstellen des Kaffeeautomaten oder des Radios nutzen. Hier steht der Komfort des Alltags im Vordergrund und nicht die Überwachung oder Sicherheit. Machen Sie selbst den Bewegungsmelder Test und lernen Sie die Vorzüge des Geräts kennen.

Bewegungsmelder Test Stiftung Warentest – ein Urteil?

Das Team der beliebten Stiftung Warentest kann bisher noch keinen Test zu Bewegungsmelder nachweisen, hat sich jedoch mit allgemeiner Alarmtechnik auseinandergesetzt. Man rät zu Sicherheitsmaßnahmen an Haus und Grundstück, sollte jedoch vom Selbsteinbau absehen. Einen offiziellen Bewegungsmelder Testsieger können wir leider noch nicht vorstellen, aber vielleicht kommt der ersehnte Bewegungsmelder Test noch!
Die Handhabung der gängigen Systeme sei komplex und es könnten ungeahnte Nachteile entstehen, meint die Stiftung Warentest. Die Sets sind mit unter 200 Euro sehr günstig und verlocken zum Kauf. Billige Überwachungs- und Alarmierungssysteme können zwar qualitativ auf einem guten Niveau sein, sollten jedoch vom Fachmann überprüft werden.

Generell rät auch das Experten-Team zu einer Absicherung, werden jährlich doch mehr als 140.000 Einbrüche registriert.
Wer es finanziell stemmen kann, sollte umfangreiche Anlagen professionell installieren lassen. Allerdings können auch gezielte Maßnahmen, beispielsweise ein Bewegungsmelder an der Türe, bereits einiges bewirken, wie wir im Bewegungsmelder Vergleich lernen. Führen Sie einfach selbst den Bewegungsmelder Test durch und überzeugen Sie sich von den positiven Eigenschaften!

Bewegungsmelder Einsatz – 5 Tipps zum Einbruchschutz

Bereits wenige kleine Veränderungen können bewirken, dass Ihr Heim besser vor Einbrechern geschützt bleibt. Mietverbände und die Polizei veröffentlichen regelmäßig interessante Artikel, die über einfache Schutzmaßnahmen informieren. Die wichtigsten haben wir Ihnen im Folgenden zusammengestellt:

1. Steighilfen vermeiden

Für ein schöneres zu Hause gibt man sich viel Mühe und investiert viel Geld in ansprechende Blumen und mehr. Vermeiden Sie aber Rankhilfen und ähnliches, welche den Zugang zu einem Balkon oder Fenster erleichtern könnten. Schafft es ein Einbrecher erst einmal auf den Balkon, ist die Öffnung der Zugangstür eventuell ein Kinderspiel!

2. Schlüsselverstecke ersetzen

Es macht zu 100 Prozent Sinn, einen Reserveschlüssel zu deponieren. Da erspart geschundene Nerven, Geld und Zeit, falls man den Schlüssel zur Haustüre wirklich verlieren sollte. Allerdings sollten Sie auf die weit verbreiteten Verstecke verzichten. Platzieren Sie Schlüssel nie unter Fußmatten, Gartenzwergen und Co. Nutzen Sie neuartige und innovative Technik, beispielsweise den Schlüsseltresor. Auf diese Weise können Sie sich perfekt gegen Einbrecher schützen!

3. Informationen zurückhalten

Im Zeitalter der modernen Kommunikationswege wie Facebook, Twitter und mehr können viele gar nicht mehr anders, als jede kleinste Lebenssituation zu veröffentlichen. Viele teilen sogar freimütig mit, wann Sie sich im Urlaub befinden und wie weit sie von zu Hause entfernt sind. Die besten Freunde dürfen das ja gerne erfahren, aber meist teilen es Menschen mit der ganzen Welt. Vermeiden Sie es derartige Pläne öffentlich zu teilen und halten Sie brisante Informationen zurück.

4. Offensichtliches vermeiden

Im Alltag werden viele unvorsichtig und hinterlassen dem Einbrecher damit klare Signale. Fenster bleiben gekippt, Türen werden nur einmal abgeschlossen und nicht zusätzlich gesichert. Nutzen Sie Querriegel und Türzusatzschlösser, welche sich einfach aufrüsten lassen. Schließen Sie alle Fenster vor Verlassen der Wohnung und sichern Sie sich beispielsweise durch Fenstersicherungen doppelt ab. Durch kleine Maßnahmen können Sie Schlimmes vermeiden und das Haus mit einem guten Gefühl verlassen.

5. Wertsachen sichern

Besondere Schätze wie Goldmünzen, Bargeld, Erbschmuck oder ähnliches sollten Sie nicht unbedingt offen dekorieren. Nutzen Sie sinnvolle Lösungen wie ein Bankschließfach oder schaffen Sie einen Schranktresor an. Letzt genannte Option ermöglicht Ihnen es Ihre Schätze zu Hause zu haben, ohne dass diese einfach mitgenommen werden können.

Im Bewegungsmelder Vergleich von test-vergleiche.com raten wir Ihnen zur Einhaltung der genannten Tipps und empfehlen Bewegungsmelder besonders an der Haustüre und eventuell in Richtung Garten. Wir hoffen, dass bei Ihnen niemals eingebrochen wird, wobei alleine schon die Überwachungshilfe selbst für ein beschütztes Gefühl sorgt. Sie können nach Erhalt der Ware Ihrem eigenen Bewegungsmelder Test machen und sich beispielsweise von den Vorteilen unseres Vergleichssiegers überzeugen.

Video: Steinel Bewegunsmelder Anleitungsvideo…

Weitere empfehlenswerte Bewegungsmelder für Sie ausgesucht

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Bewegungsmelder bei Amazon kaufen!

REV Ritter Bewegungsmelder AP-STA 180°, weiß, 0075184112
Steinel Bewegungsmelder IS 130-2 weiß, 130° Passiv-Infrarot Bewegungssensor mit 12 m Reichweite, Unterkriechschutz, für den Innen- und Außenbereich, IP 54, 660314
HUBER MOTION 3 slim, Bewegungsmelder 180°, silber, horizontal und vertikal einstellbar, energieeffizient
Steinel Bewegungsmelder IS 1 weiß für den Außenbereich, 120° Passiv-Infrarot Bewegungssensor mit max. 10 m Reichweite, Auf- und Unterputz, IP 54 (spritzwassergeschützt), 600310
Goobay Infrarot Bewegungsmelder zur Deckenmontage 360 Grad 6M Reichweite für Innen LED-geeignet, 1 Stück, Weiß, 95172
Unterputz PIR-Bewegungsmelder 160° LED geeignet, 2-Draht Technik, weiß
OSRAM LED-Lampe / Nightlux / weiß / batteriebetrieben / integrierter Bewegungsmelder / Dämmerungssensor / IP54 / Tageslicht – 7000K
HUBER MOTION 2, Bewegungsmelder 180°, schwarz, vertikal einstellbar, energieeffizient
Brennenstuhl Bewegungsmelder Infrarot / Bewegungssensor für Außen und Innen – IP44 (180° Erfassungswinkel und 12m Reichweite) Farbe: weiß
Busch-Jaeger 6853AGM-201 Busch-Wächter 90 ProfessionalLINE braun 6853 AGM-201
Steinel Bewegunsmelder IS 180-2 weiß, 180° Passiv-Infrarot Bewegungssensor, für den Innen- und Außenbereich, 603212
HUBER MOTION 3, Bewegungsmelder 180°, schwarz, horizontal und vertikal einstellbar, energieeffizient
HUBER MOTION 60HF, Bewegungsmelder 180°, weiß, vertikal einstellbar, hochsensibel durch Radar-Technik
Steinel Bewegungsmelder IS 240 DUO weiß, 240° Infrarot-Bewegungssensor mit 12 m Reichweite, inkl. Eckwandhalter, für Innen- und Außenbereich, 602819
Bewegungsmelder 500 W Licht Schalter LED Wand Einbau Infrarot Unterputz Weiß
Grothe Bewegungsmelder 360 Grad 230 V, Aufputz, IP55, Mc Guard Pro BM 360 Sw, schwarz, 5167044
DREHFLEX® – 360° Decken Bewegungsmelder / Deckenbewegungsmelder LED geeignet
LED Strahler mit Bewegungsmelder 130 LEDs Spotlicht
Sonero X-IMS070 Infrarot Bewegungsmelder für Unterbaumontage, Erfassungswinkel 360°, Innenraummontage, weiß

Bewegungsmelder
4.7/5 aus 821 Bewertung[en]



Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare