Blutdruckmessgerät 2017 Test - Vergleiche . Com

Die besten Blutdruckmessgerät im Vergleich

Sortieren nach  
  Beste Empfehlung

1,2Sehr Gut

Blutdruckmessgerät Beurer BM 58 Oberarm

  •  Touch Screen Display
  •  LED Ampelanzeige (grün, gelb, orange, rot)
  •  Werte für 2 Personen speicherbar
  •  Netzteil tauglich (Netzadapter als Option)

48,89 €   89,99 €

 

1,6Gut

Blutdruckmessgerät BRAUN ExactFit 3 BP6100 Oberarm

  •  Werte für 2 Personen speicherbar
  •  2 Manschettengrößen inklusive
  •  Farbcode für Messwerte (grün, gelb, orange, rot)

47,36 €   59,99 €

 

1,7Gut

Blutdruckmessgerät Sanitas SBM 21 Oberarm

  •  Werte für 4 Personen speicherbar
  •  LED Ampelanzeige (grün, gelb, rot)
  •  gutes Preis-/Leistungsverhältnis

22,99 €   59,99 €

Preis-Leistungs-Sieger

1,8Gut

Blutdruckmessgerät Medisana MTP Oberarm

  •  Netzteil tauglich (Netzadapter als Option)
  •  Werte für 2 Personen speicherbar
  •  1-Tasten Bedienung

34,99 €   49,90 €

 

1,9Gut

Blutdruckmessgerät Omron M500 Oberarm

  •  Werte für 2 Personen speicherbar
  •  leise
  •  LED Ampelanzeige (grün, orange)

59,30 €   69,95 €

Name Blutdruckmessgerät Beurer BM 58 Oberarm Blutdruckmessgerät BRAUN ExactFit 3 BP6100 Oberarm Blutdruckmessgerät Sanitas SBM 21 Oberarm Blutdruckmessgerät Medisana MTP Oberarm Blutdruckmessgerät Omron M500 Oberarm
Preis 48,89 €   89,99 € 47,36 €   59,99 € 22,99 €   59,99 € 34,99 €   49,90 € 59,30 €   69,95 €
Vergleichsergebnis
Hinweis zur Vergleichsnote

test-vergleiche.com1,2Sehr Gut

test-vergleiche.com1,6Gut

test-vergleiche.com1,7Gut

test-vergleiche.com1,8Gut

test-vergleiche.com1,9Gut

Hersteller Beurer Braun Sanitas Medisana Omron
Messung Oberarm Oberarm Oberarm Oberarm Oberarm
Messwertspeicher ja / 2 x a‘ 60 Werte ja / 2 x a‘ 50 Werte ja / 4 x a‘ 30 Werte ja / 2 x a‘ 99 Werte ja / 2 x a‘ 100 Werte
Pulsmessung
Arrhythmieerkennung
Durchschnittswertanzeige
Abschaltautomatik
Manschettengröße 22 – 30 cm 22 – 32 cm / 32 – 42 cm 22 – 36 cm 22 – 32 cm 22 – 42 cm
Batterien 4 x AA inklusive 4 x AA inklusive 4 x AA inklusive 4 x AA inklusive 4 x AA inklusive
Zertifizierung Prüfsiegel der Deutschen Hochdruckliga keine Angabe Prüfsiegel der Deutschen Hochdruckliga nach MDD (Medizinprodukterichtlinie) Prüfsiegel der Deutschen Hochdruckliga
Besonderheiten USB-Schnittstelle und Software Batterieladungsanzeige gute Ampeleinteilung USB-Schnittstelle und Software Manschettensitzkontrolle, USB-Schnittstelle für „Bi-Link“
Vorteile
  •  Touch Screen Display
  •  LED Ampelanzeige (grün, gelb, orange, rot)
  •  Werte für 2 Personen speicherbar
  •  Netzteil tauglich (Netzadapter als Option)
  •  Werte für 2 Personen speicherbar
  •  2 Manschettengrößen inklusive
  •  Farbcode für Messwerte (grün, gelb, orange, rot)
  •  Werte für 4 Personen speicherbar
  •  LED Ampelanzeige (grün, gelb, rot)
  •  gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  •  Netzteil tauglich (Netzadapter als Option)
  •  Werte für 2 Personen speicherbar
  •  1-Tasten Bedienung
  •  Werte für 2 Personen speicherbar
  •  leise
  •  LED Ampelanzeige (grün, orange)
Fazit Präzise Messung bei einfacher Bedienung, gut ablesbare Daten. Das Gerät überzeugt durch ein gut ablesbares Display mit großerAnzeige. Leicht zu bedienen und einzurichten. Robustes Gerät mit allen wichtigen Funktionen für einen kleinen Preis. Das Medisana MTP Oberarm Blutdruckgerät bietet zwar keine zusätzlichen Funktionen ist aber einfach in der Handhabung Einfach zu bedienendes Gerät mit übersichtlichem Display. Leider ist die Software sehr umständlich zu handhaben.
Zum Amazon-Angebot

Unsere Vergleichstabelle zum Blutdruckmessgerät Vergleich ersetzt keinen Blutdruckmessgerät Test, bei dem ein spezieller Blutdruckmessgerät Testsieger empfohlen werden kann. Um den Mehrwert für unsere Leser zu steigern, verlinken wir ggf. zu einem externen Blutdruckmessgerät Test vertrauenswürdiger Quellen. Am entscheiden nur Sie selbst, welches Modell Ihr persönlicher Blutdruckmessgerät Testsieger wird.

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Blutdruckmessgerät bei Ebay kaufen!
Mit ihrem Blutdruckmessgerät können sie einfach ihren Blutdruck überprüfen

Blutdruckmessgerät Kaufratgeber 2017 – Zuviel Druck in der Pumpe?

Bluthochdruck gehört zu den am meisten verbreiteten Volkskrankheiten und betrifft nahezu jeden Dritten unter uns. Leider wissen viele Menschen nicht, dass ihr Blutdruck nicht in Ordnung ist, denn hoher Blutdruck macht in den allermeisten Fällen keine Beschwerden. Symptome stellen sich, wenn überhaupt, erst nach Jahren ein.

Doch ein hoher Blutdruck ist für viele Krankheiten mitverantwortlich und Bluthochdruck kann jedes Organ schädigen. Herzinfarkt, Schlaganfall, Augenkrankheiten oder Nierenleiden sind oftmals die Folge, wenn ein hoher Blutdruck nicht rechtzeitig erkannt und gegengesteuert wird.

Ein Blutdruckmessgerät kostet wenig im Vergleich zu den Folgen einer durch ihn ausgelösten ernsthaften Krankheit. Beste Blutdruckmessgeräte sind eine gute Hilfe den Blutdruck auch außerhalb der Arztpraxis zu überwachen und rechtzeitig auf ein Ansteigen der Werte zu reagieren, wie wir im Blutdruckmessgerät Vergleich feststellten. Wir empfehlen den Blutdruckmessgerät Test, um selbst Werte festhalten zu können!

Die besten Blutdruckmessgeräte – Funktionsweise

Ein Blutdruckmessgerät misst die Werte indirekt von außen. Es besteht aus einer aufblasbaren Manschette, welche mit einem Manometer verbunden ist. Die Manschette wird soweit aufgeblasen, bis an der Messstelle kein Blut mehr durchgelassen wird. Durch das spätere Ablassen der Luft, durch ein elektronisch gesteuertes Ventil, vermindert sich der Druck und das Herz kann wieder Blut in die Arterie pumpen. Fließgeräusche und Schwingungen werden über Sensoren ausgewertet.

Der gemessene Blutdruck setzt sich aus zwei verschiedenen Werten zusammen, dem systolischen und dem diastolischen Blutdruck. Beide Werte werden in mmHG (Millimeter Quecksilbersäule) angegeben. Der Systolische Wert ist dabei der erste hörbare Wert beim zusammenziehen des Herzens, wenn es Blut in die Gefäße pumpt (Herzschlag den man auch am Handgelenk spürt). Der diastolische Wert markiert dagegen den letzten hörbaren Wert, wenn das Blut ohne Behinderung in die Arterien zurückfließt (Ruhedruck in der Erschlaffungsphase). Sie sollten die Funktionsweise kennen, bevor Sie ein Blutdruckmessgerät kaufen.

Blutdruckmessgerät Preisvergleich – welcher Blutdruck ist normal?

Die Werte sind nach dem Standard der WHO (Weltgesundheitsorganisation) und werden auch von der Deutschen Hochdruckliga verwendet.

 

Die Messergebnisse werden immer mit zwei Werten angegeben. Zuerst der systolische, dann der diastolische Wert z.B. 120/80 mmHg. Ein Blutdruck gilt als erhöht, wenn einer der beiden Werte innerhalb mehrerer Messungen immer zu hoch ist. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Werte zu hoch sind, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Systolischer Wert Diastolischer Wert
Blutdruck optimal < 120 mmHg < 80 mmHg
Blutdruck normal < 130 mmHg < 85 mmHg
Blutdruck hoch-normal < 140 mmHg < 89 mmHg
Bluthochdruck ≥ 140 mmHg ≥ 90 mmHg

Unser Blutdruckmessgerät Vergleich von Test-Vergleiche.com

Bereits im Jahre 2010 hat die Stiftung Warentest in ihrer Ausgabe 12/2010 verschiedene Blutdruckmessgeräte unter die Lupe genommen und den Blutdruckmessgerät Test vorgenommen. Doch in den vergangenen Jahren hat sich viel auf dem Markt getan. Vor allem im Bereich der Elektronik werden Blutdruckmessgeräte immer genauer und bedienerfreundlicher. Wir haben für Sie das beste Blutdruckmessgerät ermittelt und anderen, auch mit Bestnoten bewerteten Geräten, gegenüber gestellt.

Der Blutdruckmessgeräte Vergleich zeigt Ihnen, wie einfach es ist, seinen Blutdruck zu Hause in den eigenen vier Wänden zu kontrollieren. Messwerte können gespeichert werden und ein Ampelsystem zeigt Ihnen wie Sie Ihren Blutdruck bewerten müssen. Ob ein Blutdruckmessgerät günstig oder preisintensiver ist, hängt vom jeweiligen Komfort ab. Welches Blutdruckmessgerät für Sie das Richtige ist und auf was Sie beim Blutdruckmessgerät kaufen achten müssen, wollen wir Ihnen in unserem Blutdruckmessgeräte Vergleich nahebringen. Anschließend machen Sie am Besten selbst den Blutdruckmessgerät Test, um einen persönlichen Blutdruckmessgerät Testsieger zu finden.

Blutdruckmessgeräte kaufen – Arten

Neben den invasiven Messmethoden, die hauptsächlich über eine Sonde bei Operationen oder auf Intensivstationen praktiziert wird, gibt es eine Reihe nichtinvasiver Messmethoden. Ihr Arzt verwendet meist noch ein Stethoskop zum Blutdruck messen und fühlt Ihren Puls dabei. Doch es gibt heute modernere Modelle auf dem Markt, die völlig automatisch funktionieren und den Blutdruck genau so gut messen wie in Ihrer Arztpraxis. Für den Hausgebrauch kommen in der Regel jedoch nur zwei verschiedene Modellvarianten in Frage, was Sie vor dem Blutdruckmessgerät bestellen beachten sollten.

Die Druckmessung mit dem Oberarm-Blutdruckmessgerät

Beim Oberarm Blutdruckmessgerät wird die Manschette etwa zwei Finger breit über der Beuge des Ellenbogens angelegt. Diese Messmethode hat den Vorteil, dass der Blutdruck immer in der richtigen Höhe gemessen wird. Wenn Sie den Oberarm entspannt auf eine Tischplatte legen ist die Manschette immer in Herzhöhe. Wichtig! Vor dem Messen immer zwei bis drei Minuten entspannen und dann erst messen.

Das Anlegen der Manschette beim Oberarm Blutdruckmessgerät dauert etwas länger und ist manchmal etwas schwierig von bewegungsbehinderten Personen zu händeln. Dafür befindet sich das Messgerät nicht an der Manschette und ist deshalb praktischer zu handhaben, was Sie im eigenen Blutdruckmessgerät Test spüren werden.

Die Fehleranfälligkeit beim Messen am Handgelenk ist größer als bei einem Oberarm Blutdruckmessgerät. Richtig misst man, in dem das Handgelenk auf Herzhöhe gehalten wird. Fehler kommen durch Bewegungen zustande oder wenn der Messarm zu hoch oder zu niedrig gehalten wird. Dafür sind diese Geräte sehr einfach zu bedienen und benötigen keine fremde Hilfe.

Auch sind die Handgelenkmessgeräte klein und kompakt und lassen sich schneller an- und ablegen als ein Oberarm Blutdruckmessgerät. Da hier aber das Messgerät mit dem Handgelenk fest verbunden ist, muss es unbedingt auf Herzhöhe gehalten werden um exakte Ergebnisse zu liefern. Achten Sie darauf, wenn Sie einen eigenen Blutdruckmessgerät Test durchführen!

Welche Regeln gelten für eine Blutdruckmessung?

  • Die Blutdruckkontrolle sollte täglich durchgeführt werden und zwar am Morgen und am Abend
  • Messen Sie vor den Mahlzeiten und vor einer Medikamenteneinnahme
  • Die Messung sollte immer am gleichen Arm durchgeführt werden
  • Den Blutdruck nicht bei Belastung messen
  • Vor der Messung ein paar Minuten zur Ruhe kommen, besonders nach Anstrengungen länger warten
  • Verhalten Sie sich ruhig, husten oder lachen Sie nicht während der Messung
  • Manchmal ist es vorteilhaft an beiden Armen zu messen (rechts und links). Messen Sie später nur auf der Seite, die den höheren Wert angezeigt hat.
  • Bei verengten Arterien (Stenosen) oder bei Brustkrebs am anderen Arm messen
  • Liegt bereits eine Aderverkalkung vor sollte die Oberarmmessung bevorzugt werden
  • Gelähmte Körperseiten (Schlaganfall) eignen sich nicht zum messen
  • Nicht sofort nachmessen, wenn die Werte angezweifelt werden, kurze Pause einhalten

Wann ist die beste Zeit zum messen?

Der Blutdruck ist nie gleichbleibend. Er schwankt, wenn wir uns anstrengen oder bei Aufregung. Der richtige Zeitpunkt zum messen liegt in der Frühe. Haben Sie morgens besonders hohe Werte, gilt das als gefährlich. Patienten, die blutdrucksenkende mittel einnehmen, sollten deshalb immer morgens vor der Einnahme der Medikamente ihren Blutdruck messen.

Am Anfang Ihrer Messungen ist es ratsam die Messung zu verschiedenen Tageszeiten vorzunehmen. So erkennen Sie am schnellsten, zu welchen Tageszeiten Ihr Blutdruck zu hoch ist. Später reichen dann zwei Messungen am Tag und bei guter Medikamenteneinstellung auch weniger.

Blutdruckmessgerät – was ist zu beachten?

Zuverlässigkeit und Genauigkeit

Eines der wichtigsten Kriterien ist die Zuverlässigkeit beim Blutdruckmessgerät kaufen. Sind die Messergebnisse falsch, ist das nicht nur nervend, sondern kann auch gefährlich sein. Die Messgenauigkeit liegt bei allen von uns verglichenen Geräten im Toleranzbereich und wird durch eine Zertifizierung genaustens überwacht.

Handhabung der Blutdruckmessgerät-Typen

Blutdruckmessgeräte sollen einfach und komfortabel zu bedienen sein. Eine unkomplizierte Anwendung ist das A und O einer regelmäßigen Kontrolle. Unser Blutdruckmessgeräte Vergleichssieger, der Beurer BM 58 verfügt über ein Touch Screen, welches einfach und selbsterklärend zu handhaben ist. Auch ein Ampelsystem, welches die gemessenen Werte in einen roten, gelben oder grünen Bereich anzeigt, ist sehr hilfreich.

Wichtige Funktionen

Jedes unserer verglichenen Blutdruckmessgeräte verfügt über nützliche Zusatzfunktionen. So gehört die Pulsanzeige zum Standard eines jeden Gerätes. Auch eine Speicherfunktion der gemessenen Werte über einen längeren Zeitraum ist bei allen vorhanden. Daraus lässt sich ein Mittelwert bilden, der bei allen Modellen abrufbar ist.

Je nach Modell können zwei oder mehrere Personen gespeichert werden, sodass die ganze Familie in einem Gerät gespeichert werden kann. Bei Komfortmodellen lassen sich die Speicherwerte mit Hilfe einer entsprechenden Software auf den PC übernehmen und weiter bearbeiten.

Bei den meisten Geräten erfolgt auch eine Anzeige bei Arrhythmien. Herzrhythmusstörungen können zu Fehlmessungen führen und sollten deshalb wiederholt werden. Sehr komfortabel ist auch eine Batterieladeanzeige. Werden die Batterien langsam leer, können Sie rechtzeitig für Ersatz sorgen.

Je nach Modell ist auch ein Anschluss an ein Netzteil möglich. Das erspart das nachkaufen von Batterien. Netzteile werden aber meist nur als Option angeboten und müssen separat bestellt werden.

Einen Überblick zu den Funktionen der einzelnen Modelle finden Sie in den jeweiligen Berichten von Test-Vergleiche.com.

Blutdruckmessgerät kaufen – Lieferumfang und Zubehör

Bevor Sie ein Blutdruckmessgerät kaufen, sollten Sie sich über den Lieferumfang ein Bild machen. Die Endtäuschung ist groß, wenn das Gerät geliefert wird und es sind keine Batterien dabei. Das ist zwar kaum noch der Fall, aber oftmals stammen die Batterien nicht von Markenherstellern oder sind überlagert, weil die Geräte schon vor geraumer Zeit gefertigt wurden. Wenn Sie einen Satz Batterien zusätzlich bestellen, kann in der Hinsicht nichts schief gehen.

Wichtig ist auch die Größe der Manschette. „Preisboxer“ werden mit kleinen Manschetten nicht messen können und schmächtige Familienangehörige nicht mit zu großen Manschetten. Günstig, wenn beim BRAUN ExactFit 3 BP6100 gleich zwei verschiedene Größen mitgeliefert werden.

Falls Sie sich für ein Blutdruckmessgerät mit Datenübertragung entscheiden, dann achten Sie bitte darauf welche Verbindungskabel notwendig sind. Meist wird zwar die Software kostenlos mit geliefert, aber das Verbindungskabel zu PC fehlt. Nicht ideal, für den eigenen Blutdruckmessgerät Test!

Blutdruckmessgerät Vergleich – Methoden zur Blutdrucksenkung

Ein dauerhafter hoher Blutdruck schadet den Blutgefäßen, dem Herz, den Nieren, den Augen und dem Gehirn. Folgeerkrankungen wie Schlaganfall oder Herzinfarkt sind möglich. Darum sollten Sie so früh wie möglich Ihren hohen Blutdruck behandeln. In unserem Blutdruckmessgerät Vergleich finden Sie bestimmt ein geeignetes Gerät für eine häusliche Kontrolle der Blutdruckwerte, welches vielleicht Ihr Blutdruckmessgerät Testsieger wird.

Bei der Behandlung von Bluthochdruck spielt die Lebensweise eine primäre Rolle. Eine salzarme Ernährung mit viel Obst und Gemüse ist sehr hilfreich. Das hilft auch beim Abbau von Übergewicht, was auch ein Grund für die Entstehung von Bluthochdruck sein kann. Wenig Alkohol und der Verzicht auf Zigaretten gehören ebenso dazu, wie die Vermeidung von ungesundem Stress.

Mit einem Blutdruckmessgerät haben Sie Ihre Werte immer im Blickfeld und unser Blutdruckmessgeräte Vergleich hilft Ihnen bei der Auswahl des geeigneten Geräts. Behalten Sie Ihre Gesundheit im Auge, Sie haben nur die EINE!

WEITERE EMPFEHLENSWERTE BLUTDRUCKMESSGERÄTE FÜR SIE AUSGESUCHT

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Blutdruckmessgerät bei Amazon kaufen!

Sanitas SBM 03 vollautomatisches Handgelenk-Blutdruckmessgerät, mit Pulsmessung, inkl. Aufbewahrungstasche

Panasonic Blutdruckmessgerät für das Handgelenk EW-BW10W800

AEG Blutdruckmessgerät BMG 5611

AEG BMG 5610 Blutdruckmessgerät Handgelenk

Ecomed BU-90E Oberarm-Blutdruckmessgerät

Medisana BU 510 Oberarm Blutdruckmessgerät mit Arrhythmie-Anzeige, Leichte Lesbarkeit, WHO Ampel-Farbskala

Panasonic Blutdruckmessgerät für das Handgelenk EW3006

boso medicus control / Blutdruckmessgerät mit einem Speicher für 30 Messungen, großem Display und Arrhythmie-Erkennung / Inkl. Universal-Manschette (22–42cm)

Sanitas Oberarm Blutdruckmessgerät SBM 38,

boso medicus uno / Oberarm-Blutdruckmessgerät mit Einknopfbedienung, großem Display und Arrhythmie-Erkennung / Inkl. Manschette (22-32cm)

Beurer BC 19 Handgelenk-Blutdruckmessgerät (sprechend)

Blutdruckmessgerät mit Pumpball und Oberarm Manschette mit Doppelkopf Stethoskop und Aufbewahrungstasche

OM50 – Oberarm-Blutdruckmessgerät XL (32-42cm)

Medisana BW 310 Handgelenk-Blutdruckmessgerät mit Arrhytmie-Anzeige + Einstufung der Messwerte durch Ampelskala

boso K2 Mechanisches Blutdruckmessgerät mit Klettenmanschette/Etui grau

Sanitas SBC 41 Handgelenk-Blutdruckmessgerät, Blutdruck- und Pulsmessung am Handgelenk, XL-Display, Arrhythmie-Erkennung

Omron RS6 Handgelenk-Blutdruckmessgerät

visomat comfort eco – Oberarm Blutdruckmessgerät, vollautomatische und sichere Blutdruckmessung, validierte Messgenauigkeit, Hersteller mit über 40Jahren Erfahrung

boso medistar+ / Handgelenk Blutdruckmessgerät mit Speicher für 90 Messungen, extra großem Display und Arrhythmie-Erkennung / Inkl. Handgelenkmanschette (13,5-21,5 cm)

Medisana BU 550 connect Oberarm Blutdruckmessgerät inkl. HausMed Gutscheincode

Blutdruckmessgerät
4.7/5 aus 335 Bewertung[en]

Bei unserer Auflistung handelt es sich um einen Blutdruckmessgerät Vergleich, der mindestens fünf Modelle nebeneinanderstellt. Einen ausgiebigen Blutdruckmessgerät Test mit Blutdruckmessgerät Testsieger findest du bei uns nicht, da wir den Blutdruckmessgerät Preisvergleich favorisieren. Hier erkennst du beispielsweise, Unterschiede von teuren und günstigen Produkten.

Wie erkenne ich einen echten Blutdruckmessgerät Test?

Das Internet ist voller scheinbarer Blutdruckmessgerät Testsieger, weshalb man echte und unechte Inhalte kaum noch unterscheiden kann. Jeder der ein Produkt selbst in der Hand hatte, kann natürlich einen persönlichen Blutdruckmessgerät Testsieger küren und seine Erfahrungen teilen. Ein realer Blutdruckmessgerät Test sollte allerdings wenige subjektive Eindrücke enthalten, sondern wertfreie Bewertungskriterien nachweisen. Daher suchen viele den Blutdruckmessgerät Test der Stiftung Warentest, die für ein verlässliches Vorgehen bekannt sind. Daher ist am Ende nur der Blutdruckmessgerät Testsieger von diesen Experten relevant, zumal viele Menschen nach deren Ergebnissen einkaufen. Natürlich können auch andere Quellen einen guten Blutdruckmessgerät Test durchführen, sofern es ein paar einleuchtende Bewertungskriterien gibt. Achten Sie auf reale Blutdruckmessgerät Testsieger, wenn Sie sich informieren möchten.

Wo soll ich die Blutdruckmessgerät kaufen?

Wir empfehlen unsere Ratgeber zu den Produkten genau durchzulesen, um über alle Vor- und Nachteile Bescheid zu wissen. Unser Blutdruckmessgerät Kaufratgeber dient als Grundlage für den Kauf der besten Blutdruckmessgerät, je nach Geschmack. Je mehr der Kaufkriterien im Qualitätscheck auf das von Ihnen anvisierte Produkt zutreffen, desto eher bekommen Sie eine Blutdruckmessgerät Testsieger Qualität. Für jedes vorgestellte Produkt legen wir individuelle Bewertungskriterien fest. Am Schluss entscheiden Sie selbst im Praxis Blutdruckmessgerät Test vor Ort, ob Sie einen Blutdruckmessgerät Testsieger gekauft haben!

Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare