Gebäudeversicherung Test - Vergleiche . Com 2019

Die besten Gebäudeversicherung im Vergleich

Gebäudeversicherung – Sicherheit für die eigenen vier Wände

Elementarschäden, wie Feuer, Wasser, Sturm und Hagel, sind die schlimmsten Feinde, die ein Hauseigentümer haben kann. Im Falle eines Schadens können Kosten entstehen, die zu einem finanziellen Ruin führen würden. Darum gehört eine Gebäudeversicherung zu den wichtigsten Versicherungen, die ein Hausbesitzer abschließen sollte.

Zu einer Gebäudeversicherung gehören alle festen Wohngebäude sowie auch Garagen, Gartenanlagen und Einfriedungen. Gartenhäuser und Carports zählen jedoch nicht dazu. Hierfür ist eine separate Versicherung abzuschließen. Eine Gebäudeversicherung ist eine sogenannte Sachversicherung, die privat genutzte Gebäude ausreichend versichert.

Gebäudeversicherung TEST- VERGLEICHE . COM

Die besten Gebäudeversicherung im Vergleich

Gebäude-Versicherung-test

Zum Gebäude-Versicherung Tarif Vergleich

Inhaltsverzeichnis

1.Wovor schützt eine Gebäudeversicherung?
2. Kann eine Gebäudeversicherung steuerlich geltend gemacht werden?
3. Muss die Gebäudeversicherung beim Eigentümerwechsel bestehen bleiben?
4. Ist bei einem Leerstand die Gebäudeversicherung zu informieren?
5. Welche Gebäudeversicherung ist für mich richtig?

Die wichtigsten Punkte zur Gebäudeversicherung im Überblick

  • Eine Gebäudeversicherung kommt in der Regel für Schäden auf, die an privat genutzten Wohnhäusern entstehen. Wer sich zusätzlich gegen Vandalismusschäden oder Überschwemmungen absichern oder in die Gebäudeversicherung Einbruch mit aufnehmen möchte, kann dazu weitere Tarif-Bausteine wählen.
  • Damit eine ausreichende Deckung bei der Versicherung gegeben ist, sollte die Versicherungssumme immer so ausfallen, dass sie den aktuellen Neuwert der Immobilie deckt. Ist das nicht der Fall und es besteht beispielsweise eine Unterversicherung, können die Leistungen durch den Versicherer ohne Weiteres gekürzt werden.
  • Damit die Deckungssumme der Gebäudeversicherung immer auf dem aktuellsten Stand ist, sollte idealerweise einmal jährlich eine Überprüfung erfolgen. Der tatsächliche Immobilienwert und somit auch der Gebäudeversicherung Anpassungsfaktor wird ermittelt, um eine Unterversicherung in jedem Fall zu vermeiden.

Wovor schützt eine Gebäudeversicherung?

Wie bereits in unserem Gebäudeversicherung Vergleich erwähnt, umfasst der Versicherungsschutz das komplette Bauwerk sowie dazugehörige Einbauten, beispielsweise einen Fahrstuhl, eine Einbauküche oder eine Terrasse. Gleichzeitig werden auch fest installierte Anbauteile mitversichert, zu denen zum Beispiel ein Briefkasten gehört. Folgende Schäden sind in der Gebäudeversicherung somit versichert:

Hagel und Sturm
Feuer
Leitungswasser

Gebäudeversicherung

Welche weiteren Bestandteile ebenfalls mitversichert sind, ist abhängig vom jeweiligen Tarif. Allerdings besteht die Möglichkeit, dass durch zusätzliche Leistungsbausteine der Versicherungsumfang ohne Weiteres erweitert werden kann und somit an der Gebäudeversicherung Änderungen vorgenommen werden können.

Ein besonderes Merkmal liegt dabei auf den Elementarschäden wie Schnee und Überflutungen. Gerade bei Überflutungsschäden kommt es ganz auf die Region an, in der das versicherte Gebäude steht. In Deutschland gibt es mittlerweile einige Regionen, die als besonders gefährdet gelten. In diesen Fällen ist eine zusätzliche Versicherung im Hinblick auf Elementarschäden nicht möglich, da für die Gebäudeversicherung Hochwasser ein zu hohes Risiko bedeutet.

Kann eine Gebäudeversicherung steuerlich geltend gemacht werden?

In der Regel lassen sich Kosten, die zum Schutz der eigenen Person sowie zur Vorsorge gedacht sind, von der Steuer absetzen. Eine Gebäudeversicherung gehört somit nicht dazu. Allerdings gibt es dabei eine Ausnahme. Dient diese Versicherung zur Absicherung einer vermieteten Immobilie, lassen sich die Kosten jedoch steuerlich geltend machen. Die Mieteinkünfte gelten somit der Vorsorge und können als Werbungskosten bei der Steuererklärung angesetzt werden. Gleichzeitig lässt sich die Gebäudeversicherung auf Mieter umlegen, so dass die Kosten von ihnen getragen werden.

Muss die Gebäudeversicherung beim Eigentümerwechsel bestehen bleiben?

Sollte das Gebäude verkauft werden, ist die Versicherung davon direkt in Kenntnis zu setzen, denn die Pflichten und Rechten werden automatisch auf den neuen Besitzer übertragen. Allerdings hat der neue Besitzer die Möglichkeit, den Vertrag innerhalb einer festgesetzten Frist zu kündigen oder zu übernehmen. Meist bietet sich eine Kündigung allerdings an, da bei einem Neuabschluss in der Regel auch bessere Konditionen ausgehandelt werden können

 

 

Ist bei einem Leerstand die Gebäudeversicherung zu informieren?

Sobald am Gebäude bauliche Veränderungen oder Bauarbeiten durchgeführt werden, ist in der Regel die Versicherung darüber zu informieren. Das gilt auch für die Gebäudeversicherung bei Leerstand, da ein gefahrenerhöhender Umstand vorhanden ist. Sollte die Versicherung davon nicht in Kenntnis gesetzt werden und es entsteht ein Schaden, kann es unter Umständen dazu führen, dass kein Versicherungsschutz gegeben ist.

Nach dem Abschluss von Umbauarbeiten oder baulichen Veränderungen steigt in der Regel auch die Versicherungssumme., sprich es erfolgt eine Gebäudeversicherung Erhöhung Der Wert der Immobilie wird dadurch erhöht und somit auch die Versicherungssumme. Wird die Versicherung über einen Umbau nicht informiert, kann es schnell zu einer Untersicherung im Schadensfall kommen, sprich die Leistung der Versicherung werden entweder gekürzt oder sogar vollständig verweigert.

Gebäudeversicherung

Welche Gebäudeversicherung ist für mich richtig?

Mittlerweile gibt es ein umfangreiches Gebäudeversicherungs Angebot von dutzenden Anbietern und mit hunderten Tarifen. Doch welche Gebäudeversicherung passt zu mir? Sie haben bei uns die Möglichkeit einen Gebäudeversicherung berechnen zu lassen, um die passende Versicherung für sich zu finden. Dabei ist es ratsam, die unterschiedlichen Tarife individuell zu vergleichen, um eine perfekte Kombination aus Leistung und Preis für die eigenen vier Wände zu erhalten.

Je nach Anbieter können die Leistungspakete sehr unterschiedlich sein. Wichtig ist beim Gebäudeversicherungs Vergleich, dass wirklich alle Leistungen enthalten sind, die wichtig und notwendig sind, damit im Schadensfall eine vollständige Deckung über die Police gegeben ist. Oftmals reicht der Basisschutz allerdings nicht aus, so dass die Gebäudeversicherung durch zusätzliche Versicherungs-Bausteine erweitert werden muss.

Vorteile und Nachteile der Gebäudeversicherung

Vorteile

 

Unterschiedliche Tarife

Optimaler Schutz

Kostenübernahme im Schadensfall

Umfangreiche Leistungspakete

Individuelle Anpassungen

Nachteile

 

Nicht immer sind alle Leistungen im Basisschutz abgedeckt.

gebäudeversicherung

Fazit zur Gebäudeversicherung

Schäden am Wohngebäude können oftmals sehr teuer werden. Ob durch einen Hagel- oder Sturmeinschlag, durch einen Blitzschlag oder einen Überspannungsschaden, die Reparaturen sind häufig sehr teuer und können für finanzielle Probleme sorgen. Die Gebäudeversicherung bietet in dem Fall eine optimale Sicherheit, denn durch die abgeschlossenen Risikoabsicherungen werden die Kosten übernommen.

Bei dem Abschluss einer Gebäudeversicherung spielen viele Faktoren eine wichtige Rolle. Dazu gehört beispielsweise der Standort des Gebäudes sowie das Alter und die Ausstattung. Wichtig ist in jedem Fall, dass Sie als Hausbesitzer ausreichend versichert sind, damit im Schadensfall die Kosten von der Versicherung übernommen werden können. Das Basispaket bietet meist nur eine begrenzte Absicherung, so dass es häufig notwendig ist, zusätzliche Versicherungselemente mit einzubeziehen, um einen perfekten Versicherungsschutz zu erhalten, der wirklich alles beinhaltet.

Gebäudeversicherung
4.9/5 aus 773 Bewertung[en]

Wolfgang
Autor test-vergleiche.com

wolfgang_autor_small

Gebäudeversicherung / Finanz & Versicherung Ratgeber

Hier findest Du den Überblick über die besten Gebäudeversicherung Rechner, die es derzeit auf dem Markt gibt.

Mein Name ist Wolfgang und es ärgert mich, wenn meine Versicherung nicht die Leistungen erbringt, die ich gern hätte. In unserem Tarifrechner findest du nicht nur die günstigste Gebäudeversicherung sondern auch einen umfassenden Überblick in unserem Gebäudeversicherung Tarifrechner über die einzelnen Leistungen.

Unser Gebäudeversicherung Vergleich soll Dich vor Fehlentscheidungen bewahren und Dir helfen Deinen persönlichen Gebäudeversicherung Testsieger zu finden. Unsere Tipps und Ratschläge aus unserem Test & Vergleich hilft Dir die beste Gebäudeversicherung zu finden.

Wenn Du selbst schon Erfahrung oder einen Gebäudeversicherung Test gemacht hast, kannst Dur mir gerne eine Rückantwort zukommen lassen. Mein Portal steht Dir jederzeit zur aktiven Kommunikation zur Verfügung. Ich freue mich über eine Resonanz von Dir.

 


Die neusten Produkt-Tests und Vergleiche 2019

Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Gebäudeversicherung Vergleich

Teilen Sie Ihre Gebäudeversicherung Erfahrungen.


2 Kommentare zum Thema Gebäudeversicherung Vergleich

Hallo

Vielen Dank für Ihren Artikel. Ich finde den Gebäudeversicherung Rechner sehr gut gelungen. Neben den Beiträgen bietet dieser wirklich sehr viele zusätzliche Informationen wie z.B. den Tarifen, sowie Bewertungen zu den jeweiligen Gebäudeversicherungen.

Liebe Grüße, Caro

Hallo Caro!

Vielen Dank für Deinen Kommentar zu unserem Gebäudeversicherung Vergleich!

Hauskäufer und Eigentümer haben viele rechtliche und finanzielle Aspekte zu berücksichtigen, wenn es um die Planung und Werterhaltung ihrer eigenen vier Wände geht. Wir versuchen, Ihnen einen aufwändigen Gebäudeversicherungsvergleich zu ersparen und Ihnen die wichtigsten Informationen schnell und einfach zur Verfügung zu stellen. Umso mehr freut es uns, dass uns dies offenbar gut gelungen ist!

Vielen Dank für Dein Lob und vorweihnachtliche Grüße vom
Test-Vergleiche.com Team!

MENU