Kinderfahrradsitz 2018 Test - Vergleiche . Com

Die besten Kinderfahrradsitz im Vergleich

Im Fahrradkindersitz immer mit dabei

Sie wollen mal kurz per Rad zum Supermarkt fahren oder zur Oma? Doch wohin mit den Kleinsten? Ganz einfach für Kinder bis zu 6 Jahren gibt es Kindersitze, die man ganz einfach am Fahrrad anbringen kann. 

Kleine Kinder kommen nach vorn, größere nach hinten. Doch das Fahrradkindersitz Angebot ist groß, welcher ist der Beste und was soll man beim Kinder Fahrradsitz kaufen beachten? Wir haben uns auf die Spur begeben und uns mit diesen praktischen Gadgets einmal näher befasst. 

Sortieren nach  
  Beste Empfehlung

1,5Sehr Gut

Kinderfahrradsitz Römer Jockey Comfort (9 – 22 kg)

  •  2-farbiger Wendebezug
  •  stabile Federstahlbügel
  •  Comfort Ausführung

135,88 €

Preis-Leistungs-Sieger

1,6Gut

Kinderfahrradsitz Prophete Sicherheits-Kindersitz

  •  bequemes Sitzpolster
  •  attraktive Farbgebung
  •  bequemes Sitzpolster

33,52 €   44,99 €

 

1,7Gut

Kinderfahrradsitz Thule Baby ridealong

  •  Schnellwechselhalterung
  •  Einhand-Kippfunktion
  •  verstellbar bis 20°
  •  Aufnahme für Rückleuchte vorhanden

99,95 €   136,71 €

 

1,8Gut

Kinderfahrradsitz Hamax Zenith with Carrier Adapter

  •  Einhandbedienung
  •  austauschbare Polster

69,59 €   88,91 €

 

1,9Gut

Kinderfahrradsitz Bobike Kindersitz Mini Exclusive

  •  doppelwandige Konstruktion
  •  Easy-Klick Verschluss
  •  optionaler Windschutz möglich

55,03 €   71,95 €

Name Kinderfahrradsitz Römer Jockey Comfort (9 – 22 kg) Kinderfahrradsitz Prophete Sicherheits-Kindersitz Kinderfahrradsitz Thule Baby ridealong Kinderfahrradsitz Hamax Zenith with Carrier Adapter Kinderfahrradsitz Bobike Kindersitz Mini Exclusive
Preis 135,88 € 33,52 €   44,99 € 99,95 €   136,71 € 69,59 €   88,91 € 55,03 €   71,95 €
Vergleichsergebnis
Hinweis zur Vergleichsnote

Beste Empfehlungtest-vergleiche.com1,5Sehr GutKinderfahrradsitz

Preis-Leistungssiegertest-vergleiche.com1,6GutKinderfahrradsitz

Top Produkttest-vergleiche.com1,7GutKinderfahrradsitz

Top Produkttest-vergleiche.com1,8GutKinderfahrradsitz

Top Produkttest-vergleiche.com1,9GutKinderfahrradsitz

Hersteller Britax Römer Prophete Thule Hamax Bobike
Montage hinten hinten hinten hinten vorn
Farbe Grau/schwarz grau/orange grau/petrol Grau/schwarz schwarz
Zul. Gewicht 22 kg 22 kg 22 kg 22 kg 15 kg
Rücken verstellbar 9-fach nein 5-fach nein nein
waschbarer Bezug ja nein ja nein kein Bezug
Gurtsystem 3-Punkt 3-Punkt 3-Punkt 3-Punkt 3-Punkt
verstellbare Fußrasten
Fuß-Sicherheitsschnallen
Reflektoren
Gewicht 7,1 kg 3,7 kg 8,2 kg 4,2 kg k.A.
Besonderheiten extra großer Speichenschutz Gut bei Öko-Test Ausgabe 05/2012 inklusive Thule One-Key System Schloss keine GS-Zeichen TÜV Rheinland
Vorteile
  •  2-farbiger Wendebezug
  •  stabile Federstahlbügel
  •  Comfort Ausführung
  •  bequemes Sitzpolster
  •  attraktive Farbgebung
  •  bequemes Sitzpolster
  •  Schnellwechselhalterung
  •  Einhand-Kippfunktion
  •  verstellbar bis 20°
  •  Aufnahme für Rückleuchte vorhanden
  •  Einhandbedienung
  •  austauschbare Polster
  •  doppelwandige Konstruktion
  •  Easy-Klick Verschluss
  •  optionaler Windschutz möglich
Fazit Fahrradkindersitz unabhängig vom Gepäckträger zu befestigen Fahrradkindersitz mit gutem Preis/Leistungsverhältnis Fahrradkindersitz mit kindersicherem Gurtschloss und DualBeam Federung fahrradkindersitz mit zwei verschiedenen Befestigungsmöglichkeiten. Fahrrad-Sicherheitssitz für die Frontmontage
Zum Amazon-Angebot

Unsere Vergleichstabelle zum Kinderfahrradsitz Vergleich ersetzt keinen Kinderfahrradsitz Test, bei dem ein spezieller Kinderfahrradsitz Testsieger empfohlen werden kann. Um den Mehrwert für unsere Leser zu steigern, verlinken wir ggf. zu einem externen Kinderfahrradsitz Test vertrauenswürdiger Quellen. Am entscheiden nur Sie selbst, welches Modell Ihr persönlicher Kinderfahrradsitz Testsieger wird.

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Kinderfahrradsitz bei Ebay kaufen!
kinderfahrradsitz-test
  • Ab einem Alter von etwa 9 Monaten kann man die Kids bereits auf dem Fahrrad mitnehmen. Das geht bis zu einem Alter von etwa 4 bis 5 Jahren. Wird der Fahrradkindersitz vorn montiert ist er für Kinder bis zu 15 kg geeignet und für Kinder bis 22 kg kann ein Fahrradkindersitz hinten genutzt werden.
  • Komfort und Sicherheit stehen dabei an oberster Stelle. Ein 3-Punkt-Gurtsystem ist Pflicht und der Fahrradhelm fürs Kind natürlich auch. Verstellbare Fußrasten mit Sicherheitsschnallen sowie Reflektoren sorgen ebenfalls für Sicherheit.
  • Gute Fahrradkindersitze für hinten haben eine verstellbare Rückenlehne, so dass der Junior auch mal einschlafen kann. Ein gutes Sitzklima, eine Federung und waschbare Bezüge runden den Komfort Fahrradkindersitz ab.

Fahrradkindersitz – praktische Mitfahrgelegenheit für den Junior

Solange der Nachwuchs noch nicht selbst Fahrrad fahren kann, fährt er im Fahrradkindersitz bei den Eltern mit. Es gibt Fahrradkindersitze vom Baumarkt und solche vom Markenhersteller. Wer sich für die besten Fahrradkindersitze interessiert, sollte sich zuerst beim Fahrradhändler seines Vertrauens eine Kinderfahrradsitz Empfehlung geben lassen, bevor er sich auf die Suchen nach einem geeigneten Modell macht. In unserem Fahrradkindersitz Vergleich von Test-Vergleiche.com möchten wir Sie dazu mit den wichtigsten Kriterien vertraut machen. Wir wollen die Frage: Fahrradkindersitz ab wann und welcher Kinder Fahrradsitz vorn oder hinten benutzt werden kann, klären. Gleichzeitig haben wir uns den Kinderfahrradsitz Test aus dem Heft 03/2018 der Stiftung Warentest, einen ADAC Kinderfahrradsitz Testbericht, sowie Erfahrungsberichte aus den Kundenrezensionen  angesehen.

Kinderfahrradsitz Hinweis :

Die Kinderfahrradsitz Bewertung aller in Deutschland vertriebene Fahrradsitze, erfolgt nach der europäischen Prüfnorm DIN EN 14344. Im Zweifelsfall schauen Sie immer nach dem CE Zeichen, fehlt es – Hände weg.

Top Produkt: Fahrradsitz für Kinder bei Amazon

Polisport Kindersitze/fahrradsitz Boodie, Schwarz/Rot, PO8630400006
21 Bewertungen
Polisport Kindersitze/fahrradsitz Boodie, Schwarz/Rot, PO8630400006
  • Kindersitz zur Befestigung am Rahmen
  • Gewicht des Kindes: 9 bis 22 kg
  • 3 Punkt Halterung
  • Einstellbarer Sicherheitsgurt. Fußstütze mit Sicherheitssystem. Ergonomische Sitzform mit Anpassung an die Ränder des Helms für...

Wofür einen Kinderfahrradsitz?

Der tägliche Weg zum Kindergarten, in den Supermarkt oder zum Ausflug am Wochenende, die Kleinen möchten immer mit dabei sein. So ein Fahrradsitz ist für die Eltern, die gerne auch mal mit dem Rad unterwegs sind, unentbehrlich. Der Sitz ist nicht nur praktisch, er gibt Ihrem Kind das Glückserlebnis, mit dabei zu sein. Als Ergänzung  zum Kinderautositz im Auto oder der Kindersitzerhöhung dafür, eine weitere Erleichterung den Nachwuchs immer mit dabei zu haben. Manche Fahrradsitze für Kinder, wie der Thule Fahrradkindersitz aus unserer Übersicht, bieten mit ihrer Verstellung der Sitzlehne sogar eine behagliche Schlafgelegenheit.

Kinderfahrradsitz vorn oder Kinderfahrradsitz hinten?

Bevor es an die Auswahl der Farbe oder der Sitzpolster geht, ist die Frage, ob es eine Frontbefestigung geben soll oder eine am Sattelrohr oder auf dem Gepäckträger, zu klären. Frühere Kindersitze wurden fast ausschließlich vor dem Fahrer angebracht, heutige positioniert man die Sitze gern auf dem windgeschützten hinteren Bereich. Die Fahrradkindersitz Empfehlung von Experten tendieren aus folgenden Gründen generell zur Heckmontage. Zunächst spricht die gute Verbindung zum Kind und die bessere Gewichtsverteilung für die vordere Montage. Allerdings sind die Frontsitze nur für kleinere Kinder zugelassen und auf 15 kg begrenzt. Sind die Kinder schwerer, müssen sie nach hinten umziehen, da sie dort eine wesentlich höhere Rückenlehne haben und besser geschützt sind. Für kleine und große Kinder ist deshalb der hintere Fahrradkindersitz günstiger und Sie müssen nicht zwei Fahrradkindersitze kaufen. Die hintere Befestigung, die sich am Sitzrohrrahmen abstützt, ist zudem für die meisten Fahrradmodelle möglich auch für die meisten Elektrofahrräder. 

Beide Montagen haben Vor- und Nachteile:

Der Fahrradkindersitz vorn

Er wird am Steuerrohr oder am Oberrohr des Rahmens befestigt. Nicht bei jedem Fahrrad ist die Rahmenform oder die Länge des Steuerrohrs ausreichend für eine solche Montage. 

Vorteile Front Kindersitz

  • Gute Kommunikation
  • Bessere Schwerpunktverteilung
  • Der Gepäckträger kann genutzt werden
  • Der Fahrer kann einen Rucksack tragen

Nachteile Front Kindersitz

  • Nur für Kinder bis 15 kg
  • Aus Sichtgründen für den Fahrer fehlt eine Nackenstütze
  • Das Kind ist Wind und Wetter ausgesetzt
  • bei Unfällen sind die Kinder gefährdeter

Der Fahrradkindersitz hinten 

Für die Heckmontage gibt es zwei Möglichkeiten, entweder am Sitzrohr des Rahmens oder auf dem Gepäckträger. Bei der Sitzrohrmontage sorgt ein frei schwingenden Arm für mehr Komfort, bei der Gepäckträgermontage wird der Sitz fest auf dem Gepäckträger verankert.  

Vorteile Heck Kindersitz

  • Für Kinder bis 22 kg Körpergewicht
  • bessere Abstützung des Rückens durch höhere Lehne
  • Wind- und wettergeschützt
  • Der Fahrer kann beim Sturz nicht auf das Kind fallen

Nachteile Heck Kindersitz

  • Schlechtere Sicht nach vorn
  • Gepäckträger ist blockiert
  • Tragen von Rucksäcken kaum möglich
  • Hecklastigkeit erschwert das Schieben

Kinderfahrradsitz Hinweis :

Zur Befestigung vorn sind nur Sitze geeignet für Kinder bis zu 15 kg Körpergewicht, Fahrradkindersitze bis 22 kg müssen hinten montiert werden. Sind die Kinder schwerer dürfen sie nicht mehr im Fahrradkindersitz mitgenommen werden. 

Fahrradkindersitz Kaufberatung

Fahrradkindersitz, worauf achten werden Sie sich fragen. Worauf Sie beim Kauf besonders achten sollten, möchte wir Ihnen in unserem kleinen Ratgeber kund tun.

Kinder Fahrradsitz Kaufkriterien

  • Aussehen

Beschreibung

Es ist verständlich, wenn der Fahrradkindersitz optisch zum Fahrrad passen soll. Bedenken Sie aber bei sehr dunklen Farben, dass sich diese besonders bei Sonnenschein extrem aufheizen können. Eine hellere Farbe ist dagegen unempfindlicher und für den Sprössling besser geeignet. 

  • Befestigung

Auch der billige Fahrradkindersitz muss das Kind ausreichend schützen und sich gut arretieren lassen. Erfreulicherweise haben wir bei den meisten Fahrradkindersitzen eine deutschsprachige Anleitung gefunden. Richten Sie sich immer danach und verwenden Sie nur das geeignete Zubehör. Übrigens können Sie mit einem Fahrradschloss den Kindersitz vor Diebstahl schützen.

  • Sitzkomfort

Gut gepolstert sitzt man besser. Sitzpolster sollten leicht zu reinigen sein und möglichst waschbar. Lüftungsschlitze auf dem Sitz und der Rückenlehne sorgen für eine bessere Atmungsaktivität. Eine verstellbare Rückenlehne ist dann sehr praktisch, wenn man längere Strecken zurücklegt und das Kind müde wird. Auch ein Bügel für das Ablegen der Arme ist ebenfalls sehr angenehm.

  • Gurtsystem

Ein gut verstellbares Gurtsystem ergänzt den guten Fahrradkindersitz. Ein 3-Punkt-Gurtsystem erfüllt die vorgeschriebenen Anforderungen an die Sicherheit. Er wird rechts und links über die Schultern gelegt und ist zwischen den Beinen befestigt. Mit einem einfachen Klicksystem ist das Kind schnell arretiert und auch wieder gelöst. Allerdings darf sich der Mechanismus nicht vom Kind selbst öffnen lassen, was zu gefährlichen Situationen führen kann. Wer einen Profi Fahrradkindersitz kaufen möchte, kann sich auch für ein 5-Punkte-Gurtsystem entscheiden.

  • Größenanpassung

Kinder wachsen schnell. Deshalb haben alle guten Fahrradkindersitze verstellbare Fußablagen. Sie können meist stufenlos auf die Länge der Beine eingestellt werden. Ebenfalls Pflicht sollte die Sicherung an den Füßen sein, damit das Kind nicht mit den Beinen baumeln kann und es zu eventuellen Unfällen kommt. Besonderen Komfort bieten zudem höhenverstellbare Kopfstützen.

  • Zubehör

Einige wichtige Zubehörteile machen den Fahrspaß erst perfekt. Hier eine kleine Auswahl der Wichtigsten: 

Eine zusätzliche Halterung, falls der Fahrradkindersitz an einem anderen Fahrrad mit genutzt werden soll, empfiehlt sich, um diese nicht jedes mal abmontieren zu müssen. 

Auch praktisch, ein Fahrradkindersitz Regenschutz, Fahrradkindersitz Abdeckung für Sitz und Sattel  oder eine Fahrradkindersitz Schutzhülle.

Sehr praktisch ist ein Zweibeinständer, ein wichtiges Zubehör zur Sicherheit beim Abstellen. Mit einem Einbeinständer kann das Fahrrad schneller umfallen. Auch wichtig ein Lenkungsdämpfer. Er verhindert das Wegkippen des Vorderrades beim Aufstellen auf den Zweibeinständer.

Kinderfahrradsitz Hinweis :

Hervorgehend aus den Fahrradkindersitz Erfahrungen ganzer Generationen, sind solche Fahrradkindersitze günstig die dem Kind eine Höchstmaß an Sicherheit bieten. 

Die aktuellen Kinderfahrradsitz Bestseller sind: 

5 wichtige Tipps zum richtigen Umgang mit dem Fahrradkindersitz 

  • Das Kind immer anschnallen im Fahrradkindersitz 
  • legen Sie immer die Fußbänder an
  • Schützen Sie die Sattelfedern mit einem Überzug, damit keine Finger dazwischen kommen können
  • befestigen Sie kein Gepäck am Kindersitz 
  • Lassen Sie Ihr Kind niemals aus den Augen, wenn Sie das Rad abstellen

Kinderfahrradsitz Hinweis :

Ein Fahrradhelm für Erwachsene sehen viele als notwendig an, auch wenn es noch keine Pflicht ist, wie beim Motorradhelm. Schützen Sie auch Ihr Kind durch einen passenden Helm!

Fragen und Antworten (FAQ) zum Fahrradkindersitz Vergleich

Little Duck Kinderfahrradsitze erfreuen sich großer Beliebtheit aber auch Prophete Kinderfahrradsitze oder solche von Kettler. Unsere Fahrradkindersitz Kaufempfehlung in unserer Übersicht lautet Römer Fahrrad-Kindersitz Jockey Comfort. Weitere wichtige Hersteller, die wir aus den Fahrradkindersitz Erfahrungsberichte in Kundenrezensionen gefunden haben, sind: Hamax, Babike, Polisports, Yepp, Bellelli und viele andere mehr

In der Zeitschrift Test vom März 2018 hat die Stiftung Fahrradsitze für Kinder getestet. Zur Auswahl standen 17 Kinderfahrradsitze für die Montage vor dem Fahrer und die Montage am Sitzrohr. Fahrradkindersitz Testsieger war der Thule Fahrradkindersitz „Nexxt Mini“ bei der Montage vorn und der Hamax Caress C2 für die Montage hinten.

Sie bekommen diese Sitze in jedem Fahrradfachgeschäft. Wenn Sie allerdings bei Amazon vorbeischauen, können Sie nicht nur Ihren Fahrradkindersitz online bestellen bzw. kaufen, hier finden Sie auch den übersichtlichsten Kinderfahrradsitz Preisvergleich.

Viele möchten ihr Kind beim Fahrradfahren immer im Blick haben und bevorzugen den Fahrradkindersitz vorn. Doch bei einem Sturz ist Ihr Kind hier doppelt gefährdet. Aus Sicherheitsgründen ist eine solcher Sitz hinten besser aufgehoben. Mit dem entsprechendem Gurtsystem sitzt Ihr Kind hier genauso gut.

Ein Kinderfahrradanhänger ist die sicherste Variante ein Kind mit dem Fahrrad zu transportieren. Besonders bei kleinen Kindern, die noch nicht selber sitzen können, ist so ein Anhänger perfekt. Besonders praktisch auch, wenn zwei Kinder mitgenommen werden sollen.

Fazit:

Sobald Ihr Kind selber sitzen kann, können Sie es im Fahrradkindersitz mitnehmen. Solche Sitze lassen sich vorn am Lenker anbringen oder hinten am Sattelrohr oder auf dem Gepäckträger. Wiegt Ihr Kind mehr als 22 Kilogramm darf es nicht mehr in den Kindersitz sondern bekommt eventuell sein eigenes Kinderfahrrad.

Weitere empfehlenswerte Kinder Fahrradsitze für Sie ausgesucht

Kinderfahrradsitz
4.8/5 aus 143 Bewertung[en]

Kinderfahrradsitz Kaufberatung

Gute Vorschläge für Sie, damit Sie das richtigen Kinderfahrradsitz Produkt aus unserem Test- oder Vergleichsangebot auswählen können


Ich bin Lisa. Ich bin die Expertin für alles Schöne im Leben. Als Mutter von zwei kleinen Kindern befasse ich mich gern mit Fragen zur gesunden Ernährung sowie mit Gesundheits- und Pflegeprodukten. Ich lege großen Wert auf Qualität und Nachhaltigkeit.

Als Autor dieses Vergleichs habe ich fünf Kinderfahrradsitz Bestseller für Dich zusammengestellt. Diese sind nicht nur willkürlich ausgewählt, ich habe auch viel Wert darauf gelegt, positive sowie negative Kundenbewertungen aus Kundenrezensionen mit in meine Bewertung einfließen zu lassen. Auch Berichte von unabhängigen Verbraucherportalen wie der Stiftung Warentest habe ich nach eventuellen Kinderfahrradsitz Test’s durchsucht.

In meiner Übersicht findest Du alle relevanten Details übersichtlich aufgelistet, um Dir das Kinderfahrradsitz kaufen zu erleichtern Es gibt einen ausführlichen Ratgeberteil und viel Information, die es lohnt zu lesen, damit Du Deinen eigenen Favoriten ermitteln kannst.

Hast Du selbst Erfahrung damit gemacht und möchtest sie mit mir teilen, dann steht Dir dieses Portal jederzeit zur aktiven Kommunikation zur Verfügung. Ich freue mich über Dein Feedback!

Die neusten Produkt-Tests und Vergleiche 2018

DE_CyberMonday Amazon

Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare

MENU