Lawinenrucksack 2017 Test - Vergleiche . Com

Die besten Lawinenrucksack im Vergleich

Sortieren nach  
  Beste Empfehlung

1,2Sehr Gut

Lawinenrucksack Ortovox Free Rider

  •  Lawinenfach mit Schnellzugriff
  •  multifunktionale Schlaufen
  •  Extrafach für Trinksysteme

719,95 €

Preis-Leistungs-Sieger

1,6Gut

Lawinenrucksack EVOC Rucksack Aufsatz Zip-On

  •  Lawinenfach mit Schnellzugriff
  •  multifunktionale Schlaufen
  •  Extrafach für Trinksysteme

78,00 €   130,00 €

 

1,7Gut

Lawinenrucksack DAKINE ABS SIGNAL Rucksack 25 black

  •  Funkauslösung
  •  multifunktionale Schlaufen
  •  Notfallpfeife

389,00 €   594,00 €

 

1,9Gut

Lawinenrucksack Lawinenrucksack Mammut Rocker Removable Lawinenairbag Airbag Rucksack

  •  herausnehmbares Airbagsystem
  •  Sicherheitsbeinschlaufe
  •  für Trinksysteme geeignet

286,07 €   489,95 €

 

2,0Gut

Lawinenrucksack Mammut Lawinenairbag Rocker Protection Airbag

  •  herausnehmbarer Kopfairbag
  •  Rückenlängenanpassung
  •  Sicherheitsbeinschlaufe
  •  für Trinksysteme geeignet

352,09 €   538,53 €

Name Lawinenrucksack Ortovox Free Rider Lawinenrucksack EVOC Rucksack Aufsatz Zip-On Lawinenrucksack DAKINE ABS SIGNAL Rucksack 25 black Lawinenrucksack Lawinenrucksack Mammut Rocker Removable Lawinenairbag Airbag Rucksack Lawinenrucksack Mammut Lawinenairbag Rocker Protection Airbag
Preis 719,95 € 78,00 €   130,00 € 389,00 €   594,00 € 286,07 €   489,95 € 352,09 €   538,53 €
Vergleichsergebnis
Hinweis zur Vergleichsnote

test-vergleiche.com1,2Sehr Gut

test-vergleiche.com1,6Gut

test-vergleiche.com1,7Gut

test-vergleiche.com1,9Gut

test-vergleiche.com2,0Gut

Hersteller ORTOVOX Evoc Dakine Mammut Mammut
Gewicht ungefüllt 2,9 kg 0,60 kg 2,5 kg 2 kg 2 kg
Inhalt 26 l 20 l 25 l 15 l 15 l
Material Nylon Nylon Nylon Polyester Polyester
Taschen Hauptfach, Foto-, Handytasche Fächer für Kleinteile, Häkchen/Schlaufen/Gurte Aussen für Pickel, Helm, etc. Hüftgurttaschen, Notfallfach Rückenfach, Fach für LVS-Ausrüstung, Brillenfach Innenfach, Fach für LVS-Ausrüstung, Hüftgurttasche
Maße H/B/T 55 x 27 x 20 cm 56 x 27 x 12 cm 53 x 33 x 25 cm 53 x 28 x 21 cm 60 x 60 x 40 cm
Airbag-System Keine Angabe ABS ABS R.A.S. P.A.S.
Besonderheiten Ski-, Snowboard und Helmhalterung, Pickel- und Materialschlaufen, Signalpfeife Befestigungssystem für: Snowboard, Ski, Schneeschuhe, 1 Eispickel Befestigungssystem für: Ski und Snowboard, Schaufel, Eispickel und Befestigungssystem für: Ski und Snowboard Befestigungssystem für: Ski und Snowboard
Vorteile
  •  Lawinenfach mit Schnellzugriff
  •  multifunktionale Schlaufen
  •  Extrafach für Trinksysteme
  •  Lawinenfach mit Schnellzugriff
  •  multifunktionale Schlaufen
  •  Extrafach für Trinksysteme
  •  Funkauslösung
  •  multifunktionale Schlaufen
  •  Notfallpfeife
  •  herausnehmbares Airbagsystem
  •  Sicherheitsbeinschlaufe
  •  für Trinksysteme geeignet
  •  herausnehmbarer Kopfairbag
  •  Rückenlängenanpassung
  •  Sicherheitsbeinschlaufe
  •  für Trinksysteme geeignet
Fazit Perfekt für Abfahrten. Der Neopren-Hüftgurt umschlingt Schultern wie Hüfte, bietet bestmöglichen Schutz Der Zip-On bietet in Verbindung mit dem ABS-Base-Unit einen optimalen Schutz. Der richtige Lawinenrucksack für Tiefschnee fernab von präparierten Pisten. Ein reduzierter, körpernaher und vielseitiger Freeride-Rucksack, den man ohne Airbag auch mal zum Mountainbiken mitnehmen kann. Gelungener Airbagrucksack für Freerider, auch für kleine Touren geeignet. Bester Tragekomfort, mit verschiedenen Rucksäcken kompatibel.
Zum Amazon-Angebot

Unsere Vergleichstabelle zum Lawinenrucksack Vergleich ersetzt keinen Lawinenrucksack Test, bei dem ein spezieller Lawinenrucksack Testsieger empfohlen werden kann. Um den Mehrwert für unsere Leser zu steigern, verlinken wir ggf. zu einem externen Lawinenrucksack Test vertrauenswürdiger Quellen. Am entscheiden nur Sie selbst, welches Modell Ihr persönlicher Lawinenrucksack Testsieger wird.

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Lawinenrucksack bei Ebay kaufen!

Lawinenrucksack Vergleich von Test-Vergleiche.com

Abseits der gesicherten Pisten Ski- oder Snowboard fahren, in traumhaftem Tiefschnee, ist bei vielen Wintersportlern das Non-plus-Ultra mit dem Kick zum Abenteuer. Immer wieder werden Tests gemacht, um unberührte Hänge zu befahren. Das ist wie ein Rausch und Filme von Freeridern tragen zur Popularität dieser gefährlichen Sportart bei. Wenn da nur nicht die Lawinengefahr wäre, die schon manchem das Leben gekostet hat.

Der gleichen Gefahr sind Tourengeher oder Eiskletterer ausgesetzt. Oftmals wird eine Lawine auch unabsichtlich von dehnen selber ausgelöst. Die Gefahr ein Opfer einer solchen Lawine zu werden ist bei den Freeridern besonders groß. Sie müssen immer mit der Gefahr rechnen und sollten sich sehr genau die Verhaltensmaßregeln für den Ernstfall einprägen.

Ein wichtiger Aspekt ist dabei, die richtige Ausrüstung mit zu führen. In unserem Lawinenrucksack Vergleich wollen wir Ihnen zeigen, was der beste Lawinenrucksack kann und auf was Sie beim Lawinenrucksack kaufen achten sollten.

Leider liefert die Stiftung Warentest noch keinen Bericht zu diesen Leben rettenden Rucksäcken an, so dass wir uns selbst ein Bild von einem Lawinenrucksack Testsieger machen mussten. Allerdings haben zahlreiche Lawinenrucksack Tests im Fernsehen gezeigt wie sinnvollein Lawinenrucksack schützen kann.

Der beste Lawinenrucksack kann jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass diese Sportart nach wie vor ein Wagnis ist und trotz aller guten Ausrüstungsgegenstände ihre Opfer fordert, von dehnen auch die europäischen Königshäuser nicht verschont wurden. Doch Gefahren gibt es überall. Die fordern auch in unserem täglichen Leben, im Strassenverkehr oder in der Freizeit ihren Tribut. Gut gerüstet, ist die beste Möglichkeit jeglicher Gefahr zu trotzen. Einen Test Lawinenrucksack zum anschauen gibt es bestimmt bei jeder Bergwacht.

Wie funktioniert ein Lawinenrucksack mit Airbag?

In unserem Lawinenrucksack Vergleich haben wir verschiedenen Modelle unter die Lupe genommen. Ein Lawinenrucksack besitzt einen Airbag, der durch einen Auslösemechanismus betätigt wird. Der Airbag wird durch eine Gaskartusche aufgeblasen und wird durch den natürlichen Auftrieb des Luftkissens an der Oberfläche gehalten. Je nach Modell befindet sich der Auslösemechanismus am Schultergurt oder wird per Fernbedienung ausgelöst. Teilweise kann der Mechanismus auch von einem mitfahrenden Partner ausgelöst werden.

In Lawinenrucksack Tests zeigt sich immer wieder, dass sich durch den Airbag die Überlebenschance eines Verschütteten erhöht. Gleichzeitig dient der Lawinenrucksack zur Aufnahme der Lawinenausrüstung und weniger zur Mitnahme von Bekleidung, Zelt, Schlafsack etc.

In unserem Lawinenrucksack Vergleich haben wir drei verschiedene Systeme unter die Lupe genommen:

Das ABS System

Der Vorteil des ABS Systems besteht darin, dass der Lawinenairbag im Rucksack auch von einem Partner ausgelöst werden kann, wenn der sieht, dass sich sein Freund in Gefahr befindet. So ein Airbag hat ein großes Volumen und schützt mit einem zusätzlichen Rückenprotektor den Träger. Leider hat dieses System auch einen Nachteil, der fehlende Kopf- und Nackenschutz kann zu zusätzlichen Verletzungen führen. Außerdem muss die leere Kartusche zum wieder befüllen an den Hersteller zurück geschickt werden.

Das P.A.S. System

Auch dieses System ist auswechselbar, die Kartuschen sind ebenfalls sehr leicht aber der Einbau des Airbags ist etwas zeitaufwendiger als beim R.A.S. System. Dafür ist hier der Schutz der Kopf- und Nackenpartie sowie der Schultern und des Brustkorbes vorbildlich. Außerdem besitzt er eine Sicherheitsbeinschlaufe, die den Lawinenrucksack fest am Körper hält. Deshalb wurde auch der Rocker Protection von Mammut unser Lawinenrucksack Vergleichssieger. Er hat des P.A.S. System.

Das R.A.S. System

Dieses System lässt sich auswechseln. Die Kartuschen sind sehr leicht und der Airbag ist schnell verstaut. Bei diesem System ist keine Fernauslösung, wie beim ABS System möglich und der Kopf- und Nackenschutz ist ebenfalls nur eingeschränkt vorhanden.


Fazit:

In unserem Lawinenrucksack Vergleich haben wir große Unterschiede in der Preisgestaltung der einzelnen Modelle festgestellt. Ein preiswerter Lawinenrucksack muss jedoch nicht zwangsläufig schlechter sein, als ein teureres Modell. Entscheiden Sie selbst, welcher Lawinenrucksack für Sie der Beste ist und lassen Sie sich von den nachfolgenden Tipps leiten:

Das Wissen über die Gefahr schadet nicht
checken Sie Ihre Ausrüstung gründlich
legen Sie Ihre genaue Route fest
informieren Sie sich über den Geländeverlauf
Wetterbericht und Lawinenwarnung beachten
Informieren Sie daheimgebliebene über Ihre Tour
gehen Sie möglichst nicht alleine
Notrufnummern im Handy aktuell halten

*** WEITERE EMPFEHLENSWERTE LAWINENRUCKSÄCKE FÜR SIE AUSGESUCHT ***

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Lawinenrucksack bei Amazon kaufen!

ABS Lawinenrucksack schwarz Einheitsgröße
Lawinenrucksack Protection R.A.S. ready
bca Float Lawinenairbags Tech, Yellow, 53 x 34 x 11.5 cm, 27 Liter, 2340000.1.1.1SIZ
Mammut Lawinenairbag Ride On Removable Airbag, Dark Orange-White, 54 x 29 x 21 cm, 2610-01010-2116
Ortovox Unisex Lawinenrucksack Free Rider, Crazy Orange, 55 x 27 x 20 cm, 26 L, 4674200007
Pieps Lawinenset Light, PP1098840000ALL1
Ortovox Lawinenrucksack Tour 39 ABS without A.S.S. Unit, Black Anthracite, 60 x 30 x 25 cm, 32 L, 4610400001
DAKINE Herren Packsack für ABS-Lawinenrucksack Vario Cover 25 Liters, Black, One Size, 8100112
Mammut Lawinenrucksack Ride Removable Airbag, Black/Fire, 29 x 23 x 50 cm, 22 L, 2610-01100-0055-122
Ortovox Unisex Lawinenrucksack Free Rider, Crazy Orange, 44 x 27 x 20 cm, 18 L, 4676200003
Ortovox Lawinenrucksack Free Rider ABS inkl. A.S.S. Unit, Black Anthracite, 55 x 27 x 20 cm, 26 L, 4674300003
VAUDE Lawinenrucksack ABScond Flow, 22+6 Liter, royal, 11870
EVOC Rucksack Aufsatz Zip-On Abs – Pro Team, Orange-Ruby, 56 x 27 x 12 cm, 4207-138
Lawinenrucksack/Airbagrucksack „Jetforce Rider 24“
Ortovox Lawinenrucksack Free Rider 18, happy green, 44 x 27 x 20 cm, 18 L, 4676200002
DAKINE Herren Packsack für ABS-Lawinenrucksack Vario Cover 15 Liters, Black, One Size, 8100110
Mammut Lawinenairbag Rocker Protection Airbag, Black-Yellow, 50 x 25 x 20 cm, 2610-00741-0073
SALEWA Rucksack Verbier 26 Pro ABS Backpack, Black/Carbon, One size, 00-0000005502
Ortovox Lawinenrucksack Tour 39 ABS inkl. A.S.S. Unit, Black Anthracite, 60 x 30 x 25 cm, 32 L, 4610000002
Ortovox Lawinenrucksack Base ABS, Crazy Orange, 57 x 27 x 16 cm, 20 L, 4500200002

Lawinenrucksack Testsieger oft nur „Fake“?

Im Netz tummeln sich viele Inhalte, beispielsweise ein Lawinenrucksack Vergleich oder ein sogenannter Lawinenrucksack Test. Das führt zunehmend zu Verunsicherungen der Verbraucher, da selten ein ehrlicher Lawinenrucksack Test dahintersteckt. Entsprechend ist es uns ein Anliegen, dass unsere Leser nur ehrliche und fundierte Inhalte bei uns bekommen. Wenn Sie eine Lawinenrucksack kaufen möchten, können Sie auf unseren Lawinenrucksack Kaufratgeber zählen. Wir liefern Ihnen einen echten Lawinenrucksack Vergleich und keinen „gefälschten“ Lawinenrucksack Test mit „fake“ Lawinenrucksack Testsieger. Zudem erhalten Sie bei uns gut recherchierte Informationen rund um Ihr Wunschprodukt.

 

Die beste Lawinenrucksack kaufen ?

Zum Schluss möchten wir Ihnen anraten unser Bewertungskritieren für unseren Lawinenrucksack anzuschauen, dass Sie nur die beste Lawinenrucksack kaufen, indem Sie auf unseren Lawinenrucksack Vergleichssieger achten. Auch unser Lawinenrucksack Bestseller zum kleinen Preis (Preis-Leistungssieger) ist stets den Kauf wert. So ist die Lawinenrucksack günstig und dennoch gut!

Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare