Sägekettenschärfgerät 2017 Test - Vergleiche . Com

Die besten Sägekettenschärfgerät im Vergleich

Sortieren nach  
  Beste Empfehlung

1,5Sehr Gut

Sägekettenschärfgerät Oregon Kettenschleifgerät Jolly

  •  einstellbarer Schärf- und Dachschneidenwinkel
  •  robuste Excenterklemmung
  •  Metallscheibenschutz

293,05 €

 

1,6Gut

Sägekettenschärfgerät Einhell GC-CS 235 E- 235 W, 3000 min-1

  •  transparentes Sichtglas
  •  schwenkbarer Schleifkopf
  •  Dachwinkeleinstellung
  •  unterschiedliche Kettenformen

86,62 €   99,95 €

 

1,7Gut

Sägekettenschärfgerät Güde 94135 P 2300 A für Kettensäge

  •  leistungsstark
  •  umfangreiche Einstellmöglichkeiten
  •  Tiefenbegrenzer können abgeschliffen werden

74,89 €   77,95 €

Preis-Leistungs-Sieger

1,8Gut

Sägekettenschärfgerät Güde 85W GKS

  •  Leise
  •  Kettenführungschiene mit variabel verstellbarem Anschlag
  •  zur stationären Montage

24,45 €   24,99 €

 

1,9Gut

Sägekettenschärfgerät Kettensägen Schleifer Kettenschleifer Varo

  •  Sichtschutzfenster
  •  Schleifkopf schwenkbar
  •  handlich und leicht

35,00 €   39,45 €

Name Sägekettenschärfgerät Oregon Kettenschleifgerät Jolly Sägekettenschärfgerät Einhell GC-CS 235 E- 235 W, 3000 min-1 Sägekettenschärfgerät Güde 94135 P 2300 A für Kettensäge Sägekettenschärfgerät Güde 85W GKS Sägekettenschärfgerät Kettensägen Schleifer Kettenschleifer Varo
Preis 293,05 € 86,62 €   99,95 € 74,89 €   77,95 € 24,45 €   24,99 € 35,00 €   39,45 €
Vergleichsergebnis
Hinweis zur Vergleichsnote

test-vergleiche.com1,5Sehr Gut

test-vergleiche.com1,6Gut

test-vergleiche.com1,7Gut

test-vergleiche.com1,8Gut

test-vergleiche.com1,9Gut

Hersteller Oregon Einhell Güde Güde Powerplus / Varo
Leistung 214 Watt 235 Watt 230 Watt 85 Watt 220 Watt
Leerlaufdrehzahl 2800 min-1 3000 min-1 3000 min-1 5500 min-1 7500 min-1
Ø Schleifscheibe Ø145 x 22,3 mm Ø145 x 22 mm Ø145 x 22,3 mm Ø 108 x 23 mm Ø 100
Breite Schleifscheibe 3,2 /4,7/6,0 mm 3,2 mm 3,2 /4,7 mm 3,2 mm k.A.
Schärfwinkel 35°/35° 40°/40° 35°/35° 35°/35° 30°/30°
Gewicht 9 kg 5,8 kg 4,8 kg 2,2 kg 2,5 kg
Tiefenbegrenzung ja ja ja nein nein
Tiefenbegrenzer abschleifbar
Beleuchtung
Lautstärke 88 dB 85 dB 85 dB 70 dB 98 dB
Material Aluguss Aluguss Gusseisen Guss/Kunststoff Aluguss
Besonderheiten 3 Schleifscheiben, Abziehstein, Abziehlehre großer Schärfwinkel Abziehstein, 2 Schleifscheiben sehr leise keine
Vorteile
  •  einstellbarer Schärf- und Dachschneidenwinkel
  •  robuste Excenterklemmung
  •  Metallscheibenschutz
  •  transparentes Sichtglas
  •  schwenkbarer Schleifkopf
  •  Dachwinkeleinstellung
  •  unterschiedliche Kettenformen
  •  leistungsstark
  •  umfangreiche Einstellmöglichkeiten
  •  Tiefenbegrenzer können abgeschliffen werden
  •  Leise
  •  Kettenführungschiene mit variabel verstellbarem Anschlag
  •  zur stationären Montage
  •  Sichtschutzfenster
  •  Schleifkopf schwenkbar
  •  handlich und leicht
Fazit Profi Sägekettenschleifgerät schärft präzise alle Kettentypen und Teilungen sowie den Tiefenbegrenzer Kompaktes, robustes und universelles Kettenschärfgerät für gängige Sägeketten Universelles Sägekettenschleifgerät für alle gängigen Sägekettentypen. Günstiges Sägekettenschärfgerät mit geringem Gewicht und wenig Stromverbrauch Kettenschärfgerät mit schwenkbarem Schleifkopf zum günstigen Preis
Zum Amazon-Angebot

Unsere Vergleichstabelle zum Sägekettenschärfgerät Vergleich ersetzt keinen Sägekettenschärfgerät Test, bei dem ein spezieller Sägekettenschärfgerät Testsieger empfohlen werden kann. Um den Mehrwert für unsere Leser zu steigern, verlinken wir ggf. zu einem externen Sägekettenschärfgerät Test vertrauenswürdiger Quellen. Am entscheiden nur Sie selbst, welches Modell Ihr persönlicher Sägekettenschärfgerät Testsieger wird.

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Sägekettenschärfgerät bei Ebay kaufen!


  • Nur mit einer scharfen Kette kann die Benzin- oder Elektro Kettensäge ihre Kraft optimal umsetzen. Die Säge arbeitet schneller, Sie kommen komfortabler voran und benötigen weniger Kraft. Der Verschleiß der Säge hält sich in Grenzen und auch das Verletzungsrisiko ist nicht so groß.

  • Sie können eine neue Kette kaufen oder die alte zum Schärfen geben. Ersteres kostet Geld, vor allem, wenn man viel und oft mit der Säge arbeiten und wenn Sie sie zum Schleifen geben, vergeht wertvolle Zeit, bis Ihre Säge wieder einsatzbereit ist. Wenn Sie Ihre Kette selber schärfen können Sie Zeit und Geld sparen.

  • Es gibt zwei Möglichkeiten eine Sägekette selbst zu Schärfen. Die eine ist eine rein manuelle Arbeit mit der Feile. Sie kostet Zeit und viel Übung. Leichter ist es mit einem Sägekettenschleifgerät günstige und schnelle Ergebnisse zu erzielen.

Die neue Kettensäge hat ganze Arbeit geleistet, das Holz ist für den Winter eingebracht aber nun ist die Säge stumpf! Eine neue Kette sägt wieder wie der Teufel, doch eine neue Kette ist teuer. Warum nicht einmal selbst schärfen? Das ist mit einem Sägekettenschärfgerät gar nicht so schwer. Egal, welches Modell Sie besitzen, zum Schärfen muss es nicht unbedingt das teure Güde Sägekettenschärfgerät sein oder gar ein Oregon Sägekettenschärfgerät sein. Für den gelegentlichen Einsatz liefert auch ein No-Name-Kettenschärfgerät günstige Ergebnisse. Was Sie alles beim Sägekettenschärfgerät kaufen beachten müssen und auf welche Kettenschärfgerät Kaufkriterien es ankommt, wollen wir Ihnen bei unserem Kettensäge Sägekettenschärfgerät Vergleich von Test-Vergleiche.com nachfolgend erläutern.

Das beste Sägekettenschärfgerät für scharfe Zähne

Die Sägekette einer Kettensäge arbeitet nach dem Hobelzahn-Prinzip. Zu vergleichen mit dem Prinzip eines Handhobels, einer Abrichte oder Dickenhobelmaschine. Ähnlich wie das vorstehende Messer des Hobels schneiden die Zähne der Sägekette. Treffen die Zähne auf einen Baumstamm zieht sich ein gut geschärfter Schneidezahn selbstständig durch das Holz. Es ist nur eine geringe Kraft notwendig, da das Eigengewicht der Kreissäge genug Druck ausübt. Zieht sich die Säge nicht mehr von selbst durch das Holz muss die Kette gewechselt werden. Für den der viel und häufig mit der Motorsäge arbeitet, zahlt sich ein eigenes Sägekettenschärfgerät durchaus aus. In unserem Kettenschärfgerät Vergleich wollen wir Ihnen die besten und zuverlässigsten Modelle vorstellen.

Top Produkt Sägekettenschärfgerät:


Einhell Sägekettenschärfgerät BG-CS 85 E (85 W, 4800 U/min, Tiefenbegrenzung, Spannvorrichtung)

226 Bewertungen


Einhell Sägekettenschärfgerät BG-CS 85 E (85 W, 4800 U/min, Tiefenbegrenzung, Spannvorrichtung)

  • zum Schärfen aller gängigen Sägeketten
  • Tiefenbegrenzung zur Verhinderung von zuviel Materialabnahme
  • Kettenspannvorrichtung: Schärfen aller Schneidglieder ohne umspannen möglich
  • Sichtschutzglas für Extra-Sicherheit beim Arbeiten
  • Drehbare und mit Skala ausgestattete Spannvorrichtung - Jederzeit präzise schärfen

Sägekettenschärfgerät Vorteile / Nachteile

Vorteile

Exakter Winkel und gleichlange Zähne

schnelles Schleifen auch von vielen Ketten

kraftschonend gegenüber manueller Schärfung

Nachteile

Anschaffungskosten

Übung notwendig

erhöhter Verschleiß

Welche verschiedene Zahnformen gibt es?

Auf dem heutigen Markt werden zwei verschiedene Zahnformen unterschieden. Damit Sie Ihre Zahnkette fachgerecht schleifen können, sollten Sie sich sicher sein, welche Zahnform Ihre Sägekette hat, weil beide Formen unterschiedliche Schärfwinkel bedürfen. Wir unterscheiden nach Halbmeißelzahn und Vollmeißelzahn. Beim Vollmeißelzahn treffen sich Haupt- und Nebenscheide an einem Punkt. So eine Kette arbeitet sehr aggressiv. Gleichzeitig ist sie aufwendiger bei Instandsetzung. Sie findet man oft im Profi-Bereich zu finden sind. Beim Halbmeißelzahn ist der Übergang der beiden Scheiden abgerundet. Sie ist unempfindlicher und lässt sich einfacher mit einem Sägekettenschärfgerät bearbeiten.

Halbmeißelzahn

Beim Halbmeißelzahn sind Dach- und Brustscheide gebogen, zu sehen, wenn der Blick in Laufrichtung von hinten auf den Zahn fällt.  Diese Zahnform ist ideal für alle Hobby- und nicht professionellen Anwendungen.

Vollmeißelzahn

Typisch für ihn ist die scharf gekantete Dach- und Brustscheiden-Anordnung. Dadurch besitzt er eine sehr gute Schnittleistung und ist ideal für sehr hartes oder gefrorenes Holz.

Egal welche Zahnform Ihre Kette hat, mit Ihrer Sägekettenschärfgerät Erfahrung meistern Sie beide. Im Folgenden wollen wir Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Kette richtig schärfen und einige nützliche Tipps und Anregungen geben.

Welches ist das beste Kettenschärfgerät?

Es gibt ein großes Angebot Sägekettenschärfgeräte, bei dem man schnell die Übersicht verliert. Muss es ein teures sein oder ist auch ein billig Sägekettenschleifgerät günstig? Die Frage sollten Sie sich nach Ihren Gewohnheiten beantworten. Wie oft und lange benötigen Sie Ihre Kettensäge? Wenn Sie sich immer einen Wintervorrat an Brennholz anlegen wollen, ist ein Kettenschleifgerät ein Muss. Wer vielleicht einmal im Jahr seine Obstbäume beschneiden will ist entweder mit günstig Kettenschärfgerät zufrieden oder einem Feilen Set zum Schärfen gut bedient oder er schafft sich gleich einen Hochentaster an.

Wer allerdings sein Sägekettenschärfgerät öfter anwenden muss, sollte sich für ein komfortableres Gerät entscheiden. Es sollte sich einfach und leicht einstellen lassen und auch zum Abschleifen des Tiefenbegrenzers geeignet sein. Prinzipiell sollten Sie drei Preisklassen im Kopf haben:

Preisklasse Einsatz Eigenschaften
≤ 50 Euro seltener oder kurzfristiger Gebrauch viel Kunststoff verarbeitet
nicht sehr robust
wackelig
geringe Lebensdauer
50 bis 100 Euro häufiger Gebrauch Meist Aluguss oder Gussgehäuse
stabil
höherwertig
meist Tiefenbegrenzer abschleifbar
≥ 100 Euro Profi Sägekettenschärfgerät oder langfristiger Gebrauch Extrem robust
hochwertige Materialien
Tiefenbegrenzer generell abschleifbar
beidseitig schwenkbarer Schleifkopf
dreh- u. schwenkbarer Kettenspanner
oft Arbeitslicht

Achten Sie auch auf Angebote. Oftmals wird ein höherwertiges Sägekettenschärfgerät reduziert angeboten. Dann sollten Sie natürlich zuschlagen, auch wenn Sie Ihr Kettenschleifgerät nur selten benutzen. Gutes Werkzeug zahlt sich immer aus.

Beachten Sie diese Dinge beim Kettenschärfgerät kaufen

Das Sägekettenschärfgerät Angebot ist groß. Bevor Sie sich ein Motorsäge Sägekettenschärfgerät kaufen, sollten Sie diese drei wichtigen Aspekte berücksichtigen:

Kaufkriterien

  • Das Material

Beschreibung

Reicht Ihnen ein günstig Kettenschärfgerät aus Kunststoff oder wollen Sie ein Bestseller Sägekettenschärfgerät aus einem Metallguss? Wenn Sie ein Sägekettenschärfgerät bestellen, welches viele Plastikteile enthält, sind diese häufig sehr wacklig und oft ein ungünstiges Spiel beim absenken der Schleifscheibe. Mit viel Gefühl lässt sich damit trotzdem ein akzeptables Schleifergebnis erreichen, übt man allerdings zu viel Druck aus, wird das Ergebnis ungenau. Kettenschärfgeräte aus Metall oder Gusseisen sind wesentlich stabiler und arbeiten deshalb auch präziser. Außerdem hat so ein Sägekettenschärfgerät beste Aussichten lange gute Gebrauchseigenschaften zu gewährleisten.

  • Umspannen, ja oder nein?

In der Regel ist es so, dass beim Anschleifen mit dem Kettenschärfgerät die Kette aus der Spannvorrichtung genommen werden muss, um die Zahnreihe wechseln zu können. Sie muss dann andersherum wieder eingesetzt werden. Wenn Sie in einem Durchgang die gesamten Glieder der Kette schleifen wollen ohne die Kette umzuspannen, benötigen Sie eine dreh- oder schwenkbare Kettenspannvorrichtung und einen Schleifkopf der beidseitig schwenkbar ist. So kann man beide Zahnreihen von außen nach innen bearbeiten. Das geht aber meist nur bei den Profi Kettenschärfgeräten und verlohnt sich nur, wenn Sie viel damit schleifen wollen.

  • Der Tiefenbegrenzer

Genauso wichtig wie das Sägekettenschleifen ist das anschließende Korrigieren des Tiefenbegrenzers. Er sollte im Vergleich zur Zahnspitze immer eine Höhendifferenz von 0,65 mm haben. Deshalb ist beim Schleifen der Kette das Abschleifen des Tiefenbegrenzers mit vorzunehmen. Bei einem billig Sägekettenschärfgerät ist diese Möglichkeit meist nicht vorgesehen. Das bedeutet, hier muss manuell nachgearbeitet werden. Wenn Sie mit Ihrem Sägekettenschärfgerät auch den Tiefenbegrenzer   abschleifen wollen, sollten Sie das bei der Auswahl Ihres Modells bedenken.

  • Die Schleifscheibe

Wenigstens eine Scheibe sollten beim Kettenschärfgerät kaufen dabei sein. Bei einem Oregon Kettenschärfgerät sind sogar drei Schleifscheiben in verschiedenen Breiten dabei und bei einem Güde Kettenschärfgerät aus unserem Vergleich zwei. Achten Sie beim ZU- oder Nachkauf von Schleifscheiben nicht nur auf die benötigte Breite sondern auch auf den Durchmesser der Scheiben. Wie wir bei unserem Vergleich festgestellt haben, sind hier große Unterschiede zu verzeichnen.

Gängige Schleifscheibenbreiten

3,2 mm

4,7 mm

6,0 mm

  • Der Geräuschpegel

Bei unserer Sägekettenschärfgerät Bewertung haben wir festgestellt, dass es relativ leise Modelle gibt aber auch solche die mehr als 85 dB abgeben. Ab diesem Geräuschpegel sollten Sie unbedingt einen Gehörschutz tragen.

Wie arbeite ich mit dem Kettenschärfgerät?

Wir wollen Ihnen hier grob die Arbeitsgänge veranschaulichen, die zum Schärfen einer Kettensägekette notwendig sind. Soviel vorweg: es gehört ein bisschen Übung dazu, die sich aber schnell einstellt, wenn man alle Parameter beachtet. Deshalb sollten Sie auch unbedingt die Bedienungsanleitung Ihres Modells genau durchlesen, bevor Sie mit der Arbeit beginnen.

Achten Sie darauf, dass die Scheibe an der Außenkante halb rund ist. Ist das nicht der Fall, bitte mit dem Abziehstein die Scheibe leicht abschleifen.

Legen Sie die Kette in die Kettenführung ein. Sie ist drehbar und mit einer Skala mit Gradeinteilung versehen.

Die Kette sollte sich leicht in eine Richtung bewegen lassen

Bewegen Sie die Kette soweit vorwärts, bis die Anschlagkralle hinter dem Zahndach nach unten fällt.

Um die Anschlagkralle genau hinter dem Schneidezahn zu platzieren, kurz in Gegenrichtung ziehen

Kettenführung festklemmen.

Schauen Sie in der Beschreibung nach, welchen Schärfwinkel Sie für Ihre Kette benötigen (für Halbmeißelketten meist 30°).

Stellen Sie Ihr Kettenschärfgerät so ein, dass die Schleifscheibe zwischen Zahndach und Tiefenbegrenzer eintaucht.

Transportieren Sie die Kette Zahn für Zahn weiter und wiederholen Sie den Schleifvorgang.

Wenn Sie keine umschwenkbare Kettenspannvorrichtung haben, müssen Sie jetzt das Gerät auf den linken Schneider umstellen.

Die linken Schneider sollten die gleiche Länge bekommen wie die rechten

Ihre Kette sollte jetzt scharf und wieder einsatzbereit sein.

Bearbeiten Sie jetzt den Tiefenbegrenzerabstand, der sich durch das Schleifen der Zähne verringert hat.

Kaufen oder lieber im Internet ein Kettenschärfgerät bestellen?

Ein Einhell Sägekettenschärfgerät finden Sie bestimmt bei einschlägigen Baumarktketten. Hier gibt es aber nicht unbedingt die Kettenschärfgerät Bestseller zur Auswahl. Es wird auch kaum möglich sein einen Sägekettenschärfgerät Test im Geschäft zu machen, ganz abgesehen von einem Kettenschärfgerät Preisvergleich verschiedener Hersteller. Also schauen Sie doch gleich mal im Internet vorbei. Hier gibt es das größte Kettenschärfgeräte Angebot  können Sie nicht nur Ihr Sägekettenschärfgerät online bestellen, hier findet man auch viele Sägekettenschärfgerät Meinungen von Nutzern, die bereits bei der Kette ihren Motorsäge Kettenschärfgerät Erfahrungen gesammelt haben.

Die 5 wichtigsten Hersteller:

Die im Moment Sägekettenschärfgerät Bestseller sind:

AngebotBestseller Nr. 1


Einhell Sägekettenschärfgerät GC-CS 85 E (85 W, 5500 min-1, Tiefenbegrenzung, Kettenspannvorrichtung, Schleifscheibe)

21 Bewertungen


Einhell Sägekettenschärfgerät GC-CS 85 E (85 W, 5500 min-1, Tiefenbegrenzung, Kettenspannvorrichtung, Schleifscheibe)

  • Die preiswerte Alternative: Sägeketten schärfen statt wegwerfen!
  • Drehbare Skala zur präzisen Schleifwinkeleinstellung und Kettenspannvorrichtung
  • Tiefenbegrenzung zum Schutz der Kette
  • Sicheres Arbeiten durch transparentes Sichtglas
  • Inklusive Schleifscheibe

AngebotBestseller Nr. 2


Einhell Sägekettenschärfgerät GC-CS 235 E (235 W, 3000 min-1, Tiefenbegrenzung, Kettenspannvorrichtung, Beleuchtung)

7 Bewertungen


Einhell Sägekettenschärfgerät GC-CS 235 E (235 W, 3000 min-1, Tiefenbegrenzung, Kettenspannvorrichtung, Beleuchtung)

  • Komfortables und präzises Schärfen von Sägeketten mit dem kompakten und robusten...
  • Drehbare Schleifwinkeleinstellung mit Skala und praktische Spannvorrichtung für schnelles Schärfen...
  • Tiefenbegrenzung zum Schutz vor zu viel Materialabtrag
  • Zusätzliche Dachwinkeleinstellung
  • Transparentes Sichtglas und zusätzliche Beleuchtung für maximale Sicht auf den Arbeitsbereich

Bestseller Nr. 3


Einhell Sägekettenschärfgerät BG-CS 85 E (85 W, 4800 U/min, Tiefenbegrenzung, Spannvorrichtung)

226 Bewertungen


Einhell Sägekettenschärfgerät BG-CS 85 E (85 W, 4800 U/min, Tiefenbegrenzung, Spannvorrichtung)

  • zum Schärfen aller gängigen Sägeketten
  • Tiefenbegrenzung zur Verhinderung von zuviel Materialabnahme
  • Kettenspannvorrichtung: Schärfen aller Schneidglieder ohne umspannen möglich
  • Sichtschutzglas für Extra-Sicherheit beim Arbeiten
  • Drehbare und mit Skala ausgestattete Spannvorrichtung - Jederzeit präzise schärfen

Gibt es einen Stiftung Warentest Sägekettenschärfgerät Testbericht?

Im Heft 08/2008 hat die Stiftung Warentest einen Motorsäge Test gemacht, bei dem Elektro- und Benzin Kettensägen getestet wurde. Trotz des Hinweises, dass die Modelle messerscharfe Zähne hatten, gab es keinen Hinweis darauf, dass eine Kette auch angeschliffen werden muss. Definitiv können wir auf keine offiziellen Kettenschleifgerät Test verweisen und auch keinen Sägekettenschärfgerät Testsieger vorweisen.

Video Tipp: Sägekettenschärfgerät richtig einsetzen | Test Güde

Fazit:

Mit einem Sägekettenschärfgerät, welches eine einmalige Anschaffung ist,  können Sie schnell und unkompliziert Ihre Sägekette wieder scharf machen. Das erspart Ihnen den Weg in eine Schleiferei oder die Kosten für eine neue Ersatzkette.

Weitere empfehlenswerte Sägekettenschärfgeräte für Sie ausgesucht

Sägekettenschärfgerät

4.9/5 aus 287 Bewertung[en]



Wie erkenne ich einen echten Sägekettenschärfgerät Test ?

Das Internet ist voller scheinbarer Sägekettenschärfgerät Testsieger, weshalb man echte und unechte Inhalte kaum noch unterscheiden kann. Jeder der ein Produkt selbst in der Hand hatte, kann natürlich einen persönlichen Sägekettenschärfgerät Testsieger küren und seine Erfahrungen teilen. Ein realer Sägekettenschärfgerät Test sollte allerdings wenige subjektive Eindrücke enthalten, sondern wertfreie Bewertungskriterien nachweisen. Daher suchen viele den Sägekettenschärfgerät Test der Stiftung Warentest, die für ein verlässliches Vorgehen bekannt sind. Daher ist am Ende nur der Sägekettenschärfgerät Testsieger von diesen Experten relevant, zumal viele Menschen nach deren Ergebnissen einkaufen. Natürlich können auch andere Quellen einen guten Sägekettenschärfgerät Test durchführen, sofern es ein paar einleuchtende Bewertungskriterien gibt. Achten Sie auf reale Sägekettenschärfgerät Testsieger, wenn Sie sich informieren möchten.

 

Wo soll ich die Sägekettenschärfgerät vergleichen?

Wir empfehlen unsere Ratgeber zu den Produkten genau durchzulesen, um über alle Vor- und Nachteile Bescheid zu wissen. Unser Sägekettenschärfgerät Kaufratgeber dient als Grundlage für den Kauf der besten Sägekettenschärfgerät. Je mehr der Kaufkriterien im Qualitätscheck auf das anvisierte Produkt zutreffen, desto eher bekommen Sie eine Sägekettenschärfgerät Testsieger Qualität. Am Schluss entscheiden Sie selbst im Praxis Sägekettenschärfgerät Test vor Ort, ob Sie einen Sägekettenschärfgerät Testsieger gekauft haben!

Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare