Elektro Kettensäge 2017 Test - Vergleiche . Com

Die besten Elektro Kettensäge im Vergleich

Sortieren nach  
  Beste Empfehlung

1,5Sehr Gut

Elektrische Kettensäge Ryobi RCS2340 Elektro Motorsäge

  •  Automatische Kettenschmierung
  •  gummierte Griffflächen
  •  geringe Vibration
  •  Zugentlastung

96,00 €

 

1,7Gut

Elektrische Kettensäge McCulloch CSE1835 Elektro Motorsäge

  •  Werkzeuglose Kettenspannung
  •  Füllstandanzeige
  •  bedienerfreundlich

80,96 €   99,99 €

 

1,9Gut

Elektrische Kettensäge Bosch DIY Elektro Motorsäge AKE 35 S

  •  Robust
  •  zuverlässig
  •  Chrom-Kette
  •  automatische Kettenschmierung

89,00 €   129,99 €

Preis-Leistungs-Sieger

2,1Gut

Elektrische Kettensäge Einhell GH-EC 2040 Elektro Motorsäge

  •  ergonomischer Griff
  •  OREGON Qualitätsschwert
  •  automatische Schmierung
  •  Metallgetriebe

66,89 €   89,95 €

 

2,2Gut

Elektrische Kettensäge Makita Elektro Motorsäge UC3541A

  •  Ölfördermenge einstellbar

89,95 €   129,00 €

Name Elektrische Kettensäge Ryobi RCS2340 Elektro Motorsäge Elektrische Kettensäge McCulloch CSE1835 Elektro Motorsäge Elektrische Kettensäge Bosch DIY Elektro Motorsäge AKE 35 S Elektrische Kettensäge Einhell GH-EC 2040 Elektro Motorsäge Elektrische Kettensäge Makita Elektro Motorsäge UC3541A
Preis 96,00 € 80,96 €   99,99 € 89,00 €   129,99 € 66,89 €   89,95 € 89,95 €   129,00 €
Vergleichsergebnis
Hinweis zur Vergleichsnote

test-vergleiche.com1,5Sehr Gut

test-vergleiche.com1,7Gut

test-vergleiche.com1,9Gut

test-vergleiche.com2,1Gut

test-vergleiche.com2,2Gut

Hersteller Ryobi McCulloch Bosch Einhell Makita
Leistung 2300 W 1800 W 1800 W 2000 W 1800 W
Schwertlänge 40 cm 35 cm 35 cm 40 cm 35 cm
Kettengeschwindigkeit 14 m/s 13,5 m/s 9 m/s 13,5 m/s 14,5 m/s
Gewicht 5,7 kg 3,5 kg 4 kg 5 kg 4,7 kg
Leistungsgewicht 2,48 kg/kW 1,95 kg/kW 2,22 kg/kW 2,5 kg/kW 2,61 kg/kW
Ölbehälter 200 ml 240 ml 200 ml 160 ml 200 ml
Kettenbremse Rückschlagschutz
Einschaltsperre
Besonderheiten transparenter Öltank zur Füllstandskontrolle Ölstandkontrollfenster Bosch-SDS-System Kettenfangbolzen großes Sichtfenster für Ölkontrolle
Vorteile
  •  Automatische Kettenschmierung
  •  gummierte Griffflächen
  •  geringe Vibration
  •  Zugentlastung
  •  Werkzeuglose Kettenspannung
  •  Füllstandanzeige
  •  bedienerfreundlich
  •  Robust
  •  zuverlässig
  •  Chrom-Kette
  •  automatische Kettenschmierung
  •  ergonomischer Griff
  •  OREGON Qualitätsschwert
  •  automatische Schmierung
  •  Metallgetriebe
  •  Ölfördermenge einstellbar
Fazit Kraftvolle Säge mit präziser Sicherheitsabschaltung. Die besonders leichte Kettensäge sorgt für ein ermüdungsfreies und sicheres Arbeiten. Die zweifach wirksame Kettenbremse sorgt zusätzlich für mehr Sicherheit beim Brennholz sägen. Das stabile Schwert und die scharfe Sägekette sorgen für eine gute Schnittleistung und saubere Schnittergebnisse für Arbeiten in Haus und Hof Elektro Motorsäge für vielseitige Sägearbeiten im Garten, wie das mühelose Sägen von Brennholz, Auslichten stärkeren Astwuchses oder auch das Fällen kleinerer Bäume Für Kaminholz sowie Ausasten und Rückschnitt von kleineren Bäumen
Zum Amazon-Angebot

Unsere Vergleichstabelle zum Elektro Kettensäge Vergleich ersetzt keinen Elektro Kettensäge Test, bei dem ein spezieller Elektro Kettensäge Testsieger empfohlen werden kann. Um den Mehrwert für unsere Leser zu steigern, verlinken wir ggf. zu einem externen Elektro Kettensäge Test vertrauenswürdiger Quellen. Am entscheiden nur Sie selbst, welches Modell Ihr persönlicher Elektro Kettensäge Testsieger wird.

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Elektro Kettensäge bei Ebay kaufen!

Auf einen Blick

  • Wer Haus und Garten besitzt und selbst Hand anlegt, muss ordentliches Werkzeug haben. Egal, ob beim Zuschnitt von Balken, beim Obstbaumrückschnitt, Baumfällarbeiten oder beim Brennholz ablängen, eine elektrischen Kettensäge erleichtert diese Arbeiten enorm.

  • Je höher die Leistung einer Motorsäge ist, um so kräftiger kann das Holz sein, was geschnitten wird. Aber auch die Kettengeschwindigkeit und das Gewicht einer Motorkettensäge sollten beim Motorsäge kaufen beachtet werden.

  • Damit Ihre Kettensäge nicht so schnell stumpf wird, empfiehlt sich der Kauf von Hartmetallketten. Weiche Ketten müssen oft nachgeschliffen oder ersetzt werden, was eine preislich günstige Motorsäge schnell teuer machen kann.

Motorkettensägen sind die Alternativen zu den Benzin Kettensägen, die von Feuerwehr oder Technischen Hilfswerk gern verwendet werden, um Baumfällarbeiten zu ermöglichen. Sie sind viel handlicher als ihre großen Brüder und machen wesentlich weniger Radau. Dafür sind sie natürlich auch nicht so leistungsfähig, aber für den Heim- und Handwerker vollauf ausreichend. Wer hat schon 100-jährige Bäume im Garten, die zu fällen sind. Ganz abgesehen davon wären hier auch umfangreiche Schutzmaßnahmen notwendig, die für einen Laien gar nicht zu erbringen wären. Um Obstbäume zu stutzen oder Holz zu Brennmaterial zu verarbeiten, sind sie allerdings die richtige Wahl. In unserem Motorsäge Vergleich von Test-Vergleiche.com wollen wie Ihnen die wichtigsten Informationen mit auf den Weg geben, damit Sie sich beim Kettensäge kaufen für das richtige Modell entscheiden können.

Wie funktioniert eine Motorsäge?

Eine Motorsäge gehört zu den handgeführten elektrischen Werkzeugen, genau wie eine elektrische Heckenschere, eine Trockenbohrmaschine oder ein Bohrhammer. Umgangssprachlich wird sie als elektrische Kettensäge bezeichnet, da die Schnittarbeit von einer umlaufenden Kette verrichtet wird. Diese wird über ein längliches, an den Schmalseiten abgerundetes, Blatt geführt. Das Blatt selber hat eine Nut, in die die Kette eingelegt und gespannt werden muss. Die Verbindung zwischen Motor und Sägeblatt ist durch ein Gehäuse aus Kunststoff abgedeckt. Dahinter befindet sich ein Ölbehälter, in welchen die Kette bei jedem Umlauf geschmiert wird.

Angetrieben wird diese von einem leistungsfähigen Elektromotor. Um die Maschine gut führen zu können, besitzt sie zwei Handgriffe. In einem der Griffe befindet sich der Einschalter und die Einschaltsperre. Nur wenn beide Schalter gedrückt werden, geht die Motorsäge los. Wird einer der beiden Schalter losgelassen, bleibt sie stehen. Am sogenannten Führungsgriff ist ein weiterer Schutzmechanismus angebracht, die Rückschlagbremse. Schlägt die Säge zurück, kann der Handschutz ausgelöst werden, was ebenfalls zum sofortigem Stopp der Kettensäge führt.

  • Wichtig:  Die Motorsäge Erfahrungen besagen – blockieren Sie auf keinem Fall den Einschalter oder die Einschaltsperre, es kann dadurch zu lebensgefährlichen Verletzungen kommen!

Elektrische Kettensäge Vorteile / Nachteile

Vorteile

Ideal für den Heimwerkerbereich

Umweltfreundlich

auch in geschlossenen Räumen verwendbar

leiser als benzinbetriebene Modelle

handlich

schnelles Sägen von Brennholz

Bäume fällen und Sträucher ausschneiden

Nachteile

Netzanschluss notwendig

Läuft nur mit Kettenöl

kurzes Anschlusskabel

nicht für den mobilen Einsatz geeignet

kein sauberer Schnitt

Verletzungsrisiko

Wie funktioniert die Sägekette?

Eine Sägekette hat nicht nur auf der äußeren Seite Zähne. Sie wird über eine Fliehkraftkupplung über den Motor angetrieben. Eine Kette besteht aus 76 Gliedern, die aus Treibglied, Verbindungsglied und Schneideglied zusammengesetzt sind.

Diese müssen nach einer festgelegten Reihenfolge miteinander verbunden werden, wie das nachfolgende Beispiel zeigt:

  • Schneidglied rechts
  • Verbindungsglied
  • Treibglied
  • Verbindungsglied
  • Schneidglied links
  • Verbindungsglied
  • Treibglied
  • Verbindungsglied
  • Schneidglied rechts … u.s.w.

Die Funktionen der einzelnen Kettenteile ist nachfolgend beschrieben:

  • Treibglied

Dient über einen Mitnehmer zum Antrieb über den Kettenstern. Der Mitnehmer liegt dabei auf der Innenseite der Kette und sorgt gleichzeitig für die Verteilung des Ölfilms.

  • Schneidglied

Das Schneidglied, ist wie der Name schon sagt, für den Holzschnitt zuständig. Bei ihm ist die Unterseite glatt und die Oberseite ist mit einem Schneidezahn besetzt.

  • Verbindungsglied

Um Treibglied und Schneideglied miteinander zu verbinden werden die Verbindungsglieder benötigt.

Auf was müssen Sie beim Betrieb achten?

Auch die beste Motorsäge muss vor der Inbetriebnahme in Augenschein genommen werden. Was Sie alles beachten müssen, wollen wir Ihnen in unserem Motorsäge Ratgeber erläutern.

Das Spannen der Sägekette

Die Spannung der Kette ist vor jedem Arbeitsbeginn zu kontrollieren. Das gleiche gilt nach den ersten Schnitten. Auch während des Sägens sollte sicherheitshalber aller 10 Minuten ein Blick darauf geworfen werden. Vor allem neue Sägeketten denen sich anfänglich aus. Die Spannung der Kette ist maßgeblich für die Lebensdauer derselben verantwortlich.

Wie spanne ich eine Sägekette?

Die Sägekette wird in die umlaufende Nut des Schwertes eingesetzt. Achten Sie auf die richtige Laufrichtung! Das Schwert auf das Kettenrad auflegen und mit dem Befestigungsbolzen arretieren. Anschließend den Kettenspannknopf soweit drehen, dass die Kette nur leicht gespannt ist. Lesen Sie dazu auch Ihre Bedienungsanleitung.

Die Kettenschmierung

Auch die optimale Schmierung trägt zur Lebensdauer der Motorkettensäge bei. Bei allen Maschinen erfolgt die Schmierung automatisch während des Betriebes. Voraussetzung ist die Füllstandhöhe. Benutzen Sie Ihre Kettensäge nicht, wenn der Füllstand unter die  Minimalmarke geht. Benutzen Sie auch das richtige Sägekettenöl und achten Sie auf Verschmutzungen im Öltank.

Prüfen des Ölfilms

Ob die Kette Ihrer Motorsäge gut geschmiert wird, können Sie mit einem kleinen Trick selbst feststellen. Legen Sie ein Stück Karton auf den Boden und schalten Sie Ihre Kettensäge ein. Halten Sie sie senkrecht in einem Abstand von ca. 20 cm über dem Karton. Zeigt sich dabei eine stärker werdende Ölspur arbeitet die Öl-Automatik perfekt.

Benutzung eines Verlängerungskabels

Meist ist das Anschlusskabel der Kettensäge recht kurz und reicht nicht bis zu ihrem Einsatzort. Verlängerungskabel müssen her. Benutzen Sie dafür nur Verlängerungen aus Gummischlauchleitungen mit der Bezeichnung H07RN-F 2×1 qmm. Beachten Sie dabei, dass die Länge nicht mehr als 40 m betragen darf, längere Leitungen bedürfen eines höheren Querschnitts.

Schärfen der Sägekette

Das Schärfen von Sägeketten kann in einer Scherenschleiferei oder bei entsprechenden Werkzeugkundendienststellen erfolgen. Oftmals bieten auch Baumärkte diesen Dienst an. Versierte Heimwerker können mit dem entsprechendem Werkzeug auch selber Hand anlegen. Oftmals bieten die Hersteller dazu Schleifsets an.

Wie verhindere ich einen Sägerückschlag?

Ein Rückschlag der Kettensäge ist eine gefährliche Angelegenheit, die oft zu Unfällen führt. 10% aller Forstunfälle passieren beim Fällen von Bäumen. Diese sind oftmals auf den Rückschlag einer Motorsäge zurück zu führen. Ein Sägerückschlag entsteht meistens dann, wenn die Kettensäge im Holz klemmt oder wenn das Schnittgut unter Spannung steht. Die Motorsäge kann unvermittelt hoch oder zurück schlagen. Um diese gefährliche Situation zu vermeiden gibt es ein paar Tricks:

  • setzen Sie die Motorsäge so flach wie möglich an
  • lockere oder stark verschlissene Ketten vorher spannen bzw. austauschen
  • nur scharfe Ketten verwenden
  • nicht über Schulterhöhe sägen
  • niemals mit der Spitze sägen
  • halten Sie die Kettensäge immer fest in den Händen

Welche Kaufkriterien sollten Sie beim Kettensäge kaufen beachten?

Egal, ob Sie eine günstige Motorsäge im Fachhandel erstehen oder die für Sie beste Motorkettensäge online bestellen, auf ein paar bestimmte Details sollten Sie beim Kettensäge kaufen achten.

Wenn Sie eine Kettensäge für den Einsatz in Wald und Fort benötigen ist eine Benzin Kettensäge die richtige Wahl. Unser Motorkettensäge Vergleichsbericht befasst sich hier nur mit Elektro Kettensägen. Diese sind klein und handlich und sind für die Nutzung in Haus und Garten die geeignetsten Modelle. Mit ihr lassen sich Bäume fällen, Äste ausschneiden oder Brennholz zuschneiden. Auf was Sie beim Kauf besonders achten sollten zeigt Ihnen unsere Aufstellung:

Welche Bekannten Hersteller für Elektro Kettensägen gibt es?

Zu den bekanntesten Herstellern für Elektische Kettensäge:

Black&Decker |   Bosch  |  Dolmar  |  Einhell  |  Gardena   | Husquarna   | Makita  |  Stihl

Bosch
Kettensäge


Dolmar
Kettensäge


Einhell
Kettensäge


Husquarna
Kettensäge


Makita
Kettensäge


Stihl
Kettensäge


Die Leistung:

Die Leistung sollte Ihren Einsatzgewohnheiten angepasst sein. In der Regel reichen für einen Einsatz im Garten mit gelegentlichen Baumfällarbeiten eine Leistung von etwa 1350 Watt aus. Höhere Leistungen bis zu 2500 Watt lassen auch größere Arbeiten zu. Beachten Sie dabei, dass auch das Gewicht mit der Wattzahl zunimmt.

Das Gewicht:

Eine leichte Kettensäge mit etwa 3,5 kg liegt gut in der Hand und lässt sich gut bedienen. Mit so einer leichten Kettensäge kommt man auch an knifflige Stellen heran ohne dabei ins Zittern zu kommen. Mit jedem Kilo wird das Arbeiten schwerer. Um die richtige Balance zwischen Leistung und Gewicht zu finden hilft das Leistungsgewicht.

Das Leistungsgewicht:

Gewicht und Leistung sollten im richtigen Verhältnis zueinander stehen. Als Richtwert, gilt eine Größe von 2 bis 3 kg/kW. Diesen Wert können Sie sich selber ausrechnen indem Sie das Gewicht durch die Leistung in kW teilen.

Beispiel: 5,7kg/2,3kW=2,48 kg⁄kW

ein sehr guter Wert für unseren Kettensäge Vergleichssieger von Ryobi

Die Handhabung:

Da die Kette öfter nachgespannt werden muss, empfiehlt sich ein Modell mit werkzeugloser Spannvorrichtung. Die besten Motorkettensägen besitzen so eine Vorrichtung. Diese lässt sich über ein Spannrad an der Außenseite einstellen. Hat Ihr Modell keine werkzeuglose Spannvorrichtung hilft nur das richtige Werkzeug aus der Werkzeugkiste.

Die Schwertlänge:

Um einigermaßen vernünftige Sägeergebnisse zu bekommen, sollte die Schwertlänge mindestens 35 cm betragen, für kleinere Arbeiten reichen auch 30 cm.

Der Schutz:

Neben den eingebauten Schutzmechanismen sollte auch immer ein vernünftiger Kettenschutz vorhanden sein. Das schützt nicht nur die Kette bei Nichtbenutzung, man kann sich daran auch nicht verletzen.

Der Öltank:

Wenn Sie eine Motorkettensäge kaufen sollten Sie auch auf den Öltank achten. Ein 200 ml Ölvorrat hat sich bei den Motorketten Erfahrungen als optimal ergeben. Transparente Öltanks sind sehr praktisch, um den Ölstand zu kontrollieren, denn ohne Öl ist die Lebenszeit Ihrer Kettensäge nur sehr kurz.

Unser Tipp:

Öltanks besitzen kleine Kanäle zum Luftaustausch. Entfernen Sie das Öl bei längerer Nichtbenutzung, um ein heraustropfen des Öles zu vermeiden oder heben Sie die Maschine nur waagerecht auf.

Was sagt die Stiftung Warentest zu den Motorkettensägen?

Der letzte Kettensäge Test Vergleich der Stiftung Warentest ist bereits aus dem Jahr 2013 und wurde in der Septemberausgabe publiziert. Hierbei wurde die Ryobi RCS2040, dem Vorgänger unseres Kettensäge Vergleichssiegers RCS2340 mit der Note 5 abgestraft. Ryobi scheint daraus gelernt zu haben und hat mit dem Nachfolgemodell RCS2340 im Magazin „Selbst ist der Mann“ in der Ausgabe 03/2015 Bestnoten erhalten, wie es auch der größte Teil der Amazon Bewertungen aussagt.

Also nicht gleich einen Hersteller verteufeln, wenn mal ein Montagsmodell an der Start ging. Die Meinungen der Konsumenten die wir in unserem Kettensäge Preisvergleich unter die Lupe genommen haben, ist ein repräsentativer Durchschnitt aller Motorkettensäge Testberichte zu den jeweiligen Produkten.

Fazit

Elektrische Motorkettensägen haben Vor- und Nachteile. Je nachdem für welchen Zweck man sie verwendet können die Vorteile überwiegen. So eignen sich netzbetriebene Kettensägen vorwiegend für den Einsatz in Haus und Garten. Kleinere Bäume mit einem Durchmesser von 25 bis 35 cm lassen sich damit leicht fällen und zu Feuerholz verarbeiten. Als Nachteil wird die Abhängigkeit von einem Stromanschluss gewertet. Wenn Sie diese Einschränkung stören greifen Sie zu einer Benzin Motorsäge oder zu einer Akku Motorsäge.

Video: Wie Sie eine Kettensäge schärfen…

Weitere empfehlenswerte elektrische Kettensäge für Sie ausgesucht

Elektro Kettensäge
4.9/5 aus 930 Bewertung[en]



Elektro Kettensäge Testsieger oft nur „Fake“?

Im Netz tummeln sich viele Inhalte, beispielsweise ein Elektro Kettensäge Vergleich oder ein sogenannter Elektro Kettensäge Test. Das führt zunehmend zu Verunsicherungen der Verbraucher, da selten ein ehrlicher Elektro Kettensäge Test dahintersteckt. Entsprechend ist es uns ein Anliegen, dass unsere Leser nur ehrliche und fundierte Inhalte bei uns bekommen. Wenn Sie eine Elektro Kettensäge kaufen möchten, können Sie auf unseren Elektro Kettensäge Kaufratgeber zählen. Wir liefern Ihnen einen echten Elektro Kettensäge Vergleich und keinen „gefälschten“ Elektro Kettensäge Test mit „fake“ Elektro Kettensäge Testsieger. Zudem erhalten Sie bei uns gut recherchierte Informationen rund um Ihr Wunschprodukt.

 

Die beste Elektro Kettensäge kaufen ?

Zum Schluss möchten wir Ihnen anraten unser Bewertungskritieren für unseren Elektro Kettensäge anzuschauen, dass Sie nur die beste Elektro Kettensäge kaufen, indem Sie auf unseren Elektro Kettensäge Vergleichssieger achten. Auch unser Elektro Kettensäge Bestseller zum kleinen Preis (Preis-Leistungssieger) ist stets den Kauf wert. So ist die Elektro Kettensäge günstig und dennoch gut!

Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare