Wärmekissen 2017 Test - Vergleiche . Com

Die besten Wärmekissen im Vergleich

Sortieren nach  
  Beste Empfehlung

1,4Sehr Gut

Wärmekissen Bosch Weiches Wohlfühl-Heizkissen RelaxxTherm

  •  drei Temperaturstufen
  •  gute Wärme- und Heizleistung
  •  automatische Abschaltung
  •  abnehmbarer Bezug

25,20 €   31,99 €

 

1,7Gut

Wärmekissen Sanitas SHK 18 Heizkissen

  •  Abschaltautomatik
  •  Überhitzungsschutz vorhanden
  •  drei Temperaturstufen
  •  abwaschbarer Bezug
  •  Heizkörper foliengeschützt

17,94 €   32,99 €

 

1,9Gut

Wärmekissen GÖZZE Körnerkissen

  •  Mischung aus Naturgetreide
  •  angenehmer Geruch
  •  strapazierfähiger Stoff
  •  großflächige Nutzung möglich

6,09 €   8,95 €

Preis-Leistungs-Sieger

2,1Gut

Wärmekissen Fashy Moorgel Wärmekissen

  •  einseitige Velouroberfläche
  •  Velourseite ist angenehm warm
  •  lang anhaltende Wärme
  •  jederzeit wieder verwendbar

6,52 €   8,95 €

 

2,1Gut

Wärmekissen KRYOTHERM natur Moor

  •  Bezug hautfreundlicheund abwaschbar
  •  lang anhaltende Wärme
  •  natürliches Moor im Inneren

25,43 €

Name Wärmekissen Bosch Weiches Wohlfühl-Heizkissen RelaxxTherm Wärmekissen Sanitas SHK 18 Heizkissen Wärmekissen GÖZZE Körnerkissen Wärmekissen Fashy Moorgel Wärmekissen Wärmekissen KRYOTHERM natur Moor
Preis 25,20 €   31,99 € 17,94 €   32,99 € 6,09 €   8,95 € 6,52 €   8,95 € 25,43 €
Vergleichsergebnis
Hinweis zur Vergleichsnote

test-vergleiche.com1,4Sehr Gut

test-vergleiche.com1,7Gut

test-vergleiche.com1,9Gut

test-vergleiche.com2,1Gut

test-vergleiche.com2,1Gut

Hersteller Bosch Sanitas Gözze Fashy Werkmeister
Temperaturstufen 3 3 Keine Keine Keine
Kissenart Heizkissen Heizkissen Körnerkissen Wärmekissen Wärmekissen
Abschaltautomatik Nach 90 Minuten Nach 90 Minuten Nein Nein Nach 90 Minuten
Leistung 100 Watt 100 Watt Nein Nein Nein
Größe 30,5 x 34,5 cm 30 x 40 cm 53 x 20 cm 22,2 x 15,2 x 5,2 cm 21 x 38 cm
abnehmbarer Schalter
Besonderheiten Die Schnellaufheizung macht eine Nutzung in kürzester Zeit möglich. Der Bezug ist maschinenwaschbar, angenehm bei Hautkontakt und weich. Das Heizkissen besteht aus Öko-Tex zertifizierten Materialien. Durch den abnehmbaren Bezug ist eine hygienische Reinigung problemlos möglich. Das Innere des Wärmekissens besteht aus einer Naturgetreidemischung. Bei Erwärmung verströmt diese einen angenehmen Geruch aus, der zum Wohlfühlen einlädt. Es sind zwei unterschiedliche Seiten vorhanden. Die Velourseite wird angenehm warm, während die glatte Seite sehr heiß wird. Das Moorkissen eignet sich für Schulter, Nacken, Schulter und Rücken gleichermaßen. Die Wärme ist angenehm und schmerzlindernd.
Vorteile
  •  drei Temperaturstufen
  •  gute Wärme- und Heizleistung
  •  automatische Abschaltung
  •  abnehmbarer Bezug
  •  Abschaltautomatik
  •  Überhitzungsschutz vorhanden
  •  drei Temperaturstufen
  •  abwaschbarer Bezug
  •  Heizkörper foliengeschützt
  •  Mischung aus Naturgetreide
  •  angenehmer Geruch
  •  strapazierfähiger Stoff
  •  großflächige Nutzung möglich
  •  einseitige Velouroberfläche
  •  Velourseite ist angenehm warm
  •  lang anhaltende Wärme
  •  jederzeit wieder verwendbar
  •  Bezug hautfreundlicheund abwaschbar
  •  lang anhaltende Wärme
  •  natürliches Moor im Inneren
Fazit Die automatische Abschaltung sorgt für ein hohes Maß an Sicherheit. Die Temperatur kann in drei Stufen eingestellt werden. Die körpergerechte Form schmiegt sich angenehm an Rücken und Nacken an und verteilt dort gleichmäßig die Wärme. Die Temperatur lässt sich individuell regeln. Die Kissenfüllung verteilt sich gleichmäßig, so dass eine große Auflagefläche vorhanden ist. Der Duft ist langanhaltend und behaglich und trägt zur Heilung und Entspannung mit bei. Das Moorgel Wärmekissen lässt sich ganz einfach in der Mikrowelle erwärmen. Die Wärme, die entsteht, ist angenehm und bleibt lange Zeit bestehen. Im Inneren vom Wärmekissen befindet sich natürliches Moor. Es kann sowohl in einem Wasserbad als auch in der Mikrowelle erhitzt werden.
Zum Amazon-Angebot

Unsere Vergleichstabelle zum Wärmekissen Vergleich ersetzt keinen Wärmekissen Test, bei dem ein spezieller Wärmekissen Testsieger empfohlen werden kann. Um den Mehrwert für unsere Leser zu steigern, verlinken wir ggf. zu einem externen Wärmekissen Test vertrauenswürdiger Quellen. Am entscheiden nur Sie selbst, welches Modell Ihr persönlicher Wärmekissen Testsieger wird.

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Wärmekissen bei Ebay kaufen!

Das Wärmekissen – Der Wärmespender an kalten Tagen

Die kalte Jahreszeit ist die Zeit, in der Wärme sehr wichtig ist. Sie schenkt Geborgenheit und ein Wohlgefühl und sorgt dafür, dass sich der Körper entspannen kann. Die meisten Wohnungen sind in der Regel mit einer Heizung ausgestattet. Diese Wärme reicht jedoch oft nicht aus, so dass zusätzlich eine Heizdecke oder auch ein Wärmekissen benutzt wird, da der Körper damit direkt in Berührung kommt. Sehr praktisch bei einem Wärmekissen ist seine mobile Verwendung, so dass es idealerweise zu einem angenehmen Begleiter in allen Räumlichkeiten wird. Neben dem wärmenden Effekt vom Wärmekissen kann es auch verwendet werden, um dem Körper eine Schmerzlinderung zu schenken. Die wohltuende Wärme hilft dabei Verspannungen zu lösen, indem das Gewebe besser durchblutet wird und sorgt dafür, dass Bauchschmerzen gelindert werden. Gerade bei Rheuma- und Gelenkschmerzen zeigt das Wärmekissen eine positive Wirkung. Es ist bei Jung und Alt durch seine vielfältige Verwendung sehr beliebt und daher ein wichtiges Utensil in jedem Haushalt.

Ein kurzer Überblick über das Wärmekissen

  • Das Wärmekissen gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, denn es lässt sich hervorragend dafür einsetzen, der Kälte vorzubeugen und chronische Schmerzen zu lindern. Dabei wird unterschieden in elektrischen Wärmekissen und Heizkissen, die in der Mikrowelle oder in einem Wasserbad erhitzt werden, beispielsweise Kirschkernkissen.

  • In der Regel sind die Heizkissen mit einem praktischen Bezug versehen. Dieser kann abgenommen und ohne Weiteres gewaschen werden, um ihn hygienisch rein zu halten.

  • Die meisten elektrischen Wärmekissen lassen sich im Bereich der Temperatur einstellen. Dadurch entsteht eine individuelle Wärme, die dem Körper angepasst werden kann. Kirschkernkissen, die in der Mikrowelle erhitzt werden, sollten ebenfalls nur mit dem Körper in Berührung kommen, wenn die Wärme als angenehm empfunden wird.

Der Wärmekissen Vergleich von test-vergleiche.com ist ein hilfreicher kleiner Ratgeber, der die unterschiedlichen Eigenschaften sowie Funktionen der besten Heizkissen aufzeigt und miteinander vergleicht.

Was ist ein Wärmekissen?

Bei einem Wärmekissen handelt es sich um einen Wärmespender, den es in vielen verschiedenen Ausführungen gibt. Begonnen hat bereits alles vor vielen Jahrhunderten, wo ein Wärmespender in Form eines Ziegels oder Steins zum Tragen kam. Sie wurden erhitzt und als Wärmespender in das Bett gelegt. Im Laufe der Jahre wurden diese unhandlichen Wärmespender durch Wärmflaschen aus PVC oder Gummi ersetzt. Diese wurden mit warmen Wasser befüllt und konnten zusätzlich mit einem kuscheligen Bezug bezogen werden. Wärmekissen in der heutigen Zeit lassen sich ganz einfach in der Mikrowelle erhitzen oder sind mit einer Abschaltautomatik ausgestattet. Unterschieden wird dabei zwischen einem elektrischen Wärmekissen, einem Gelkissen oder einem Kirschkernkissen. Beide Variationen sorgen für ein angenehmes Wohlgefühl und lassen die Kälte im Herbst und im Winter ein stückweit vergessen und tragen gleichzeitig dazu bei, chronische Schmerzen zu lindern und Verspannungen zu lösen. Welches Wärmekissen dabei in Frage kommt, hängt vom ganz eigenen Geschmack und von den eigenen Wünschen ab.

Unterschiede zwischen einem Wärmekissen und einem Heizkissen

Ein Heizkissen und ein Wärmekissen haben beide dieselbe Funktion – sie spenden dem Körper Wärme. Trotz gleicher Funktionalität unterscheiden sie sich dennoch deutlich in ihren Eigenschaften:

Hilfreiche Tipps für ein Wärmekissen

Ein Heizkissen ist gerade im Winter ein wichtiger Gebrauchsgegenstand, der in keinem Haushalt fehlen sollte. Es wärmt nicht nur den Körper, sondern spielt auch beim gesundheitlichen Aspekt eine wichtige Rolle. Es gibt Heizkissen, die mit Strom funktionieren und eine dauerhafte und gleichbleibende Wärme abgeben und welche, die warm gemacht, nur eine zeitlang die Wärme speichern. Beide Varianten können, ebenso wie beispielsweise ein Massagekissen oder ein Nierenwärmer, zu jeder Zeit verwendet werden, um für Wärme und Entspannung zu sorgen.

Wärmekissen

Ein Wärmekissen besteht in seinem Inneren aus einer Naturfüllung, beispielsweise Kirschkerne oder Dinkel, oder aus einem chemischen Gel. Um den Inhalt zu erwärmen, ist es notwendig, das Wärmekissen im Ofen oder in einer Mikrowelle zu erhitzen. Die Wärme hält sich jedoch nur kurzzeitig, so dass dieser Vorgang mehrmals wiederholt werden muss, wenn über lange Zeit die Wärme bestehen soll.

Heizkissen

Im Gegensatz zu einem Wärmekissen funktioniert das Heizkissen auf elektrischer Basis. Es ist in seinem Inneren mit einer Elektroheizung ausgestattet, die die Wärme gleichmäßig nach außen hin abgibt. Die Temperatur kann teilweise individuell eingestellt werden, so dass sie dem Körper angepasst werden kann. Der Betrieb vom Heizkissen kann solange erfolgen, wie die Wärme benötigt oder gewünscht wird.

Die verschiedenen Arten vom Heizkissen

Die Hände und die Füße sind meistenteils die Körperteile, die sehr schnell auskühlen. Sind die Füße erstmal kalt, zieht die Kälte in kürzester Zeit durch den ganzen Körper und lässt ihn frieren. Damit das nicht passiert, gibt es viele verschiedene Arten von Heizkissen:

 

Fußheizkissen

Das praktische an diesem Heizkissen ist der gesonderte Einlass für die Füße. Die Wärme sorgt dafür, dass die Durchblutung in den Füßen gefördert wird und sich im ganzen Körper langsam verteilt. Zusätzlich lindert es rheumatische Erkrankungen und sorgt für ein angenehmeres Gefühl. Die Temperatur kann individuell eingestellt werden und somit den eigenen Wünschen angepasst werden. Wer sich hier lieber eine mobile Nutzung wünscht, kann Fußheizkissen nutzen, die über eine Batterie betrieben werden.

 Schulter-Nacken-Heizkissen

Die kalte Winterzeit wird mit einem Schulter-Nacken-Heizkissen gleich viel wärmer und wohliger. Es schaltet sich automatisch nach einiger Zeit aus und sorgt durch seine spezielle Füllung für einen perfekten Sitzkomfort. Die Temperatur lässt sich flexibel einstellen, so dass sie ganz persönlich individualisiert werden kann. Ein praktischer Verschluss sorgt dafür, dass das Heizkissen perfekt liegt und nicht dauerhaft verrutscht.

Heizkissen für den Rückbereich

Wenn es um Wärme und um Schmerzlinderung im Rückenbereich geht, sind Heizkissen die optimale Lösung. Sie weisen eine körpergerechte Form auf und werden in der Regel im Hüftbereich fixiert. Die Wärme wird genau dorthin geleitet, wo sie benötigt wird, um Verspannungen zu lösen oder Schmerzen zu lindern. Durch die praktische Abschaltautomatik ist ein hoher Sicherheitsfaktor gegeben.

Wärmekissen eine heilende Wirkung

Wärmekissen Fashy Moorgel Wärmekissen2

Wichtige Kaufkriterien bei Wärmekissen

  • Temperatureinstellungen

Die Temperatur bei einem Heizkissen kann individuell eingestellt werden. In der Regel wird zwischen drei Temperaturen gewählt, die sich den eigenen Bedürfnissen anpassen können. Die Temperatur bleibt gleichbleibend und langanhaltend und sorgt solange wie gewünscht für eine wohltuende Wärme.

  • Sicherheit

Ein Heizkissen ist in der Regel mit einer Abschaltautomatik ausgestattet, die für viel Sicherheit sorgt. Dadurch kann auch beim Einschlafen nichts passieren, da das Kissen sich selber ausstellt.

  • Größe

Je nach Verwendungsmöglichkeit spielt die Größe vom Heizkissen oder Wärmekissen eine große Rolle. Sie sollte so gewählt werden, dass nach Möglichkeit eine große Fläche bedeckt werden kann.

  • Intensität der Hitze

Ganz gleich ob ein Heizkissen oder ein Wärmekissen, die Intensität der Wärme ist abhängig vom eigenen Körperempfinden. Die Temperatur liegt zwischen 45 Grad und 70 Grad und kann durch die regelbare Einstellung individuell eingestellt werden.

Der aktuelle Preisvergleich beim Heizkissen

Als Vergleichssieger konnte das Heizkissen aus dem Hause Bosch überzeugen. Es zeichnet sich durch eine hervorragende Verarbeitung aus und macht eine individuelle Nutzung möglich. Als Preissieger hingegen hat sich das Wärmekissen von Werkmeister ausgezeichnet. Es ist zwar kein elektrisches Wohlfühlkissen, doch speichert das natürliche Moor in seinem Inneren ebenfalls die Wärme sehr langanhaltend. Beim unmittelbaren Preis- und Vergleich konnte festgestellt werden, dass sich die einzelnen Wärmekissen deutlich in ihren Eigenschaften unterscheiden, doch alle dafür sorgen, bestimmte Körperteile zu wärmen und etwaige Schmerzen zu lindern. Welches Modell letztendlich in Frage kommt, hängt ein stückweit von den eigenen Wünschen und Bedürfnissen ab.

Wärmekissen Vorteile / Nachteile

Vorteile

vielseitig verwendbar

individuelle Temperaturwahl

langanhaltende Wärme beim Heizkissen

löst Verspannungen

lindert Schmerzen

Nachteile

Heizkissen ist kabelgebunden

schränkt die Bewegungsfreiheit ein

Urteil über Wärmekissen laut Stiftung Warentest

Stiftung Warentest hat im Bereich der Wärmekissen bislang keine aktuellen Tests durchgeführt, so dass kein Testsieger daraus hervorgehen konnte. Es existiert jedoch ein historischer Text aus dem Jahr 05/1966 in der Ausgabe Nr. 3, in dem die Thematik bereits kurz aufgegriffen worden ist.

Fazit

Der Wärmekissen Vergleich hat gezeigt, dass es bei einem Wärmespender nicht auf den Preis ankommt, sondern darauf, welche Ansprüche man selber daran hat. Sie spenden alle Wärme und schenken Linderung bei Schmerzen, wenn auch oft auf unterschiedliche Weise. Ganz gleich ob ein Heizkissen oder ein Wärmekissen, sie sind gern gesehene Begleiter in der kalten Jahreszeit und sorgen für gemütliche Stunden.

Weitere empfehlenswerte Wärmekissen für Sie ausgesucht

Wärmekissen

4.8/5 aus 164 Bewertung[en]



Wärmekissen Testsieger oft nur „Fake“?

Im Netz tummeln sich viele Inhalte, beispielsweise ein Wärmekissen Vergleich oder ein sogenannter Wärmekissen Test. Das führt zunehmend zu Verunsicherungen der Verbraucher, da selten ein ehrlicher Wärmekissen Test dahintersteckt. Entsprechend ist es uns ein Anliegen, dass unsere Leser nur ehrliche und fundierte Inhalte bei uns bekommen. Wenn Sie eine Wärmekissen kaufen möchten, können Sie auf unseren Wärmekissen Kaufratgeber zählen. Wir liefern Ihnen einen echten Wärmekissen Vergleich und keinen „gefälschten“ Wärmekissen Test mit „fake“ Wärmekissen Testsieger. Zudem erhalten Sie bei uns gut recherchierte Informationen rund um Ihr Wunschprodukt.

 

Die beste Wärmekissen kaufen ?

Zum Schluss möchten wir Ihnen anraten unser Bewertungskritieren für unseren Wärmekissen anzuschauen, dass Sie nur die beste Wärmekissen kaufen, indem Sie auf unseren Wärmekissen Vergleichssieger achten. Auch unser Wärmekissen Bestseller zum kleinen Preis (Preis-Leistungssieger) ist stets den Kauf wert. So ist die Wärmekissen günstig und dennoch gut!

Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare