Waschmaschine 2017 Test - Vergleiche . Com

Die besten Waschmaschine im Vergleich

Sortieren nach  
  Beste Empfehlung

1,4Sehr Gut

Bosch Waschmaschine WAY28742 Home Professional Frontlader / A+++ / 1400 UpM

  •  Sehr gute Verbrauchsdaten
  •  Hohes Trommelvolumen
  •  Hilfreiche Zusatzoptionen
  •  Langlebiger Motor

748,00 €   1129,00 €

 

1,6Gut

Bosch Waschmaschine WAW28540 Serie 8 Frontlader / A+++ / 137 kWh/Jahr

  •  Niedrige Verbrauchsdaten
  •  Große Waschtrommel
  •  Langlebige Technologie
  •  Flüsterleise

555,99 €   949,00 €

Preis-Leistungs-Sieger

1,7Gut

Bosch Waschmaschine WAB28222 Serie 2 FL / A+++ / 153 kWh/Jahr

  •  Sensorgesteuerte Mengenautomatik
  •  Vielfältige Spezialprogramme
  •  Preis-Leistung

359,99 €   529,00 €

 

1,8Gut

Bosch Waschmaschine WAT28320 Serie 6 FL / A+++ / 122 kWh/Jahr

  •  Erstklassige Verbrauchsdaten
  •  Leiser Motor
  •  Ressourcenschonendes Wassermanagement

476,00 €   729,00 €

 

1,9Gut

Bosch Waschmaschine WAW32541 Serie 8 FL / A+++ / 196 kWh/Jahr

  •  Hohe Laufruhe dank spezieller Seitenwände
  •  Sehr leise im Waschgang
  •  Selbstreinigungsschublade

708,05 €   999,00 €

Name Bosch Waschmaschine WAY28742 Home Professional Frontlader / A+++ / 1400 UpM Bosch Waschmaschine WAW28540 Serie 8 Frontlader / A+++ / 137 kWh/Jahr Bosch Waschmaschine WAB28222 Serie 2 FL / A+++ / 153 kWh/Jahr Bosch Waschmaschine WAT28320 Serie 6 FL / A+++ / 122 kWh/Jahr Bosch Waschmaschine WAW32541 Serie 8 FL / A+++ / 196 kWh/Jahr
Preis 748,00 €   1129,00 € 555,99 €   949,00 € 359,99 €   529,00 € 476,00 €   729,00 € 708,05 €   999,00 €
Vergleichsergebnis
Hinweis zur Vergleichsnote

test-vergleiche.com1,4Sehr Gut

test-vergleiche.com1,6Gut

test-vergleiche.com1,7Gut

test-vergleiche.com1,8Gut

test-vergleiche.com1,9Gut

Hersteller Bosch Bosch Bosch Bosch Bosch
Abmessungen 59 x 60 x 85 cm 59 x 60 x 84,5 cm 55 x 59,8 x 84,8 cm 55 x 59,8 x 84,8 cm 59 x 60 x 84,5 cm
Bauart Frontlader Frontlader Frontlader Frontlader Frontlader
Energieeffizienzklasse A+++ (-30 Prozent) A+++ (-30 Prozent) A+++ A+++ (-30 Prozent) A+++
Schleuderdrehzahl maximal 1400 U/Minute 1400 U/Minute 1400 U/Minute 1400 U/Minute 1600 U/Minute
Fassungsvermögen 8 kg 8 kg 6 kg 7 kg 8 kg
Energieoptimierte Waschprogramme Ja Ja Ja Ja Ja
Display Ja Ja Ja Ja Ja
Energieverbrauch pro Jahr 137 kWh 137 kWh 156 kWh 122 kWh 196 kWh
Wasserverbrauch pro Jahr 10560 Liter 9900 Liter 10560 Liter 8800 Liter 10560 Liter
Lautstärke im Waschgang/Schleudergang 49 dB | 71 dB 48 dB | 72 dB 59 dB | 77 dB 51 dB | 76 dB 47 dB | 73 dB
Wasserschutzsystem
Besonderheiten Flecken-Automatik 30 % sparsamer als der Grenzwert vorschreibt ECARF Qualitätssiegel 30 % sparsamer als der Grenzwert vorschreibt Trommelreinigung mit Erinnerungsfunktion
Vorteile
  •  Sehr gute Verbrauchsdaten
  •  Hohes Trommelvolumen
  •  Hilfreiche Zusatzoptionen
  •  Langlebiger Motor
  •  Niedrige Verbrauchsdaten
  •  Große Waschtrommel
  •  Langlebige Technologie
  •  Flüsterleise
  •  Sensorgesteuerte Mengenautomatik
  •  Vielfältige Spezialprogramme
  •  Preis-Leistung
  •  Erstklassige Verbrauchsdaten
  •  Leiser Motor
  •  Ressourcenschonendes Wassermanagement
  •  Hohe Laufruhe dank spezieller Seitenwände
  •  Sehr leise im Waschgang
  •  Selbstreinigungsschublade
Fazit Der Waschautomat von Bosch ist besonders sparsam, da er die EU Grenzwerte sogar um 30 Prozent überbietet. Er verbraucht also extrem wenig Wasser und Strom, weshalb sich Sparfüchse freuen dürfen. Zusätzlich sorgt die integrierte Mengenautomatik für einen optimalen Wasserverbrauch, entsprechend der tatsächlichen Beladung. Kunden beloben die große Waschtrommel, wodurch man auch mal Vorhänge und Decken waschen kann. Insgesamt eine super Performance, daher der Waschmaschinen Vergleichssieger! Die Bosch Waschmaschine ist extrem sparsam und trotz großer Füllmenge auch beim Wasser effizient. Geräuschempfindliche Nutzer profitieren vom leisen Betrieb, der mit 48 Dezibel nicht mehr als ein flüstern ist. Bisherige Käufer empfinden die vielen Sonderprogramme als nützlich und loben die einfache Bedienung. Der Bosch Waschautomat eignet sich für einen 2 bis 3 Personen-Haushalt sehr gut und erbringt stattliche Leistung bis zu 1400 Umdrehungen pro Minute. Besonders Allergiker erfreuen sich über das praktische AllergiePlus Programm, welches für restlos reine Wäsche sorgt. Kunden loben die Ausstattung und empfinden auch die Bedienung als simpel. Auch die hohe Laufrohe sorgt für Freude, da die Maschine ruhig steht. Die Leistung überzeugt, genau wie der Preis. Unser Preis-Leistungssieger im Waschmaschinentest! Die Bosch Waschmaschine ist sehr leise im Lauf, super sparsam und damit eine echte Bereicherung für einen Haushalt. Zudem erbringt sie reine Waschergebnisse, wobei sich die 7 kg Trommel auch mit großen Stücken befüllen lässt. Da kann man auch mal getrost Decken waschen. Kunden empfinden die Bedienung als selbsterklärend und einfach, weshalb sie das Gerät gerne weiterempfehlen. Mit seiner guten Ausstattung überzeugt der Bosch Waschautomat auf ganzer Linie. Typische Bosch Eigenschaften wie langlebiger Motor, Laufruhe des Geräts, Energiesparoptionen und Co erfreuen den Nutzer. Kunden beloben das deutsche Markenprodukt, welches mit 1600 Umdrehungen pro Minute für eine sehr trocken geschleuderte Wäsche sorgt. Es bleibt lediglich eine Restfeuchte von etwa 40 Porzent übrig. Somit trocknet die Wäsche viel schneller durch, egal ob an der Leine oder im Trockner.
Zum Amazon-Angebot

Unsere Vergleichstabelle zum Waschmaschine Vergleich ersetzt keinen Waschmaschine Test, bei dem ein spezieller Waschmaschine Testsieger empfohlen werden kann. Um den Mehrwert für unsere Leser zu steigern, verlinken wir ggf. zu einem externen Waschmaschine Test vertrauenswürdiger Quellen. Am entscheiden nur Sie selbst, welches Modell Ihr persönlicher Waschmaschine Testsieger wird.

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Waschmaschine bei Ebay kaufen!

Sortieren nach  
  Beste Empfehlung

1,4Sehr Gut

Siemens Waschmaschine iQ800 WM14Y74D iSensoric Premium / A+++

  •  Hohes Fassungsvermögen der Trommel
  •  Leise im Waschgang
  •  Knitterschutz-Option
  •  Sparsame Verbrauchswerte

701,93 €   1129,00 €

 

1,6Gut

Siemens Waschmaschine WM14N120 iQ300 FL / A+++ / 157 kWh/Jahr

  •  Vorbildliche Verbrauchswerte
  •  Sehr gute Waschwirkung für saubere Textilien
  •  Hohes Leistungsvermögen

369,00 €   599,00 €

Preis-Leistungs-Sieger

1,7Gut

Siemens Waschmaschine iQ100 WM14B222 iSensoric / 1400 UpM

  •  Reiche Auswahl an Waschprogrammen
  •  Gute Verbrauchsdaten
  •  Hohe Schleuderdrehzahl bei kleiner Trommel
  •  Preis-Leistung

386,00 €   589,00 €

 

1,8Gut

Siemens Waschmaschine iQ500 WM14T420 iSensoric A+++

  •  Selbstreinigungsschublade
  •  Hervorragende Verbrauchswerte für niedrige Betriebskosten
  •  Viele Waschprogramme und Zusatzfunktionen

389,00 €   749,00 €

 

1,9Gut

Siemens WM14W640 iQ700 Waschmaschine FL / A+++ / 137 kWh/Jahr

  •  Sehr sparsam
  •  Hilfreiche Zusatzfunktionen wie Endzeitvorwahl
  •  Pflegeprogramme für Outdoor und mehr

728,95 €   1099,00 €

Name Siemens Waschmaschine iQ800 WM14Y74D iSensoric Premium / A+++ Siemens Waschmaschine WM14N120 iQ300 FL / A+++ / 157 kWh/Jahr Siemens Waschmaschine iQ100 WM14B222 iSensoric / 1400 UpM Siemens Waschmaschine iQ500 WM14T420 iSensoric A+++ Siemens WM14W640 iQ700 Waschmaschine FL / A+++ / 137 kWh/Jahr
Preis 701,93 €   1129,00 € 369,00 €   599,00 € 386,00 €   589,00 € 389,00 €   749,00 € 728,95 €   1099,00 €
Vergleichsergebnis
Hinweis zur Vergleichsnote

test-vergleiche.com1,4Sehr Gut

test-vergleiche.com1,6Gut

test-vergleiche.com1,7Gut

test-vergleiche.com1,8Gut

test-vergleiche.com1,9Gut

Hersteller Siemens Siemens Siemens Siemens Siemens
Abmessungen 59 x 60 x 85 cm 55 x 59,8 x 84,8 cm 55 x 59,8 x 84,8 cm 55 x 59,8 x 84,8 cm 59 x 60 x 84,5 cm
Bauart Frontlader Frontlader Frontlader Frontlader Frontlader
Energieeffizienzklasse A+++ A+++ (-10 Prozent) A+++ A+++ (-30 Prozent) A+++
Schleuderdrehzahl maximal 1400 U/Minute 1400 U/Minute 1400 U/Minute 1400 U/Minute 1400 U/Minute
Fassungsvermögen 8 kg 7 kg 6 kg 7 kg 8 kg
Energieoptimierte Waschprogramme Ja Ja Ja Ja Ja
Display Ja Ja Ja Ja Ja
Energieverbrauch pro Jahr 189 kWh 157 kWh 153 kWh 122 kWh 137 kWh
Wasserverbrauch pro Jahr 10560 Liter 9020 Liter 10560 Liter 8800 Liter 9900 Liter
Lautstärke im Waschgang/Schleudergang 49 dB | 71 dB 54 dB | 75 dB 59 dB | 77 dB 51 dB | 76 dB 47 dB | 71 dB
Wasserschutzsystem
Besonderheiten Flecken-Programm Imprägnier-Programm 15 Minuten Waschprogramm 165° Türöffnungswinkel 171° Türöffnungswinkel
Vorteile
  •  Hohes Fassungsvermögen der Trommel
  •  Leise im Waschgang
  •  Knitterschutz-Option
  •  Sparsame Verbrauchswerte
  •  Vorbildliche Verbrauchswerte
  •  Sehr gute Waschwirkung für saubere Textilien
  •  Hohes Leistungsvermögen
  •  Reiche Auswahl an Waschprogrammen
  •  Gute Verbrauchsdaten
  •  Hohe Schleuderdrehzahl bei kleiner Trommel
  •  Preis-Leistung
  •  Selbstreinigungsschublade
  •  Hervorragende Verbrauchswerte für niedrige Betriebskosten
  •  Viele Waschprogramme und Zusatzfunktionen
  •  Sehr sparsam
  •  Hilfreiche Zusatzfunktionen wie Endzeitvorwahl
  •  Pflegeprogramme für Outdoor und mehr
Fazit Die Waschmaschine von Siemens eignet sich für eine Familie mit 4 Personen und die Trommel fasst bei Bedarf auch sehr große Textilien wie Decken und Gardinen. Kunden empfinden besonders den flüsterleisen Betrieb als angenehm, wodurch man die Maschine auch im Wohnraum integrieren kann. Das Bullauge verfügt über einen 180° Türöffnungswinkel, wodurch sich die Wäsche leicht entnehmen lässt. Insgesamt ein perfekter Auftritt und unser Waschmaschinen Vergleichssieger! Der Siemens Frontlader verfügt über intelligente Funktionen und überzeugt gleichzeitig durch geringe Betriebskosten. Bisherige Kunden loben die vielfältige Auswahl an Waschprogrammen und die einfache Bedienung. Schleuderdrehzahl und Temperatur lassen sich nach Wunsch anpassen, wodurch Materialien individuelle Pflege erhalten. Der Siemens Waschautomat ist für einen 2-Personen-Haushalt sehr gut geeignet und verfügt über eine ansprechende Ausstattung. Kunden loben den leisen Betrieb und das praktische Hygieneprogramm. Auch die energieoptimierten Programme kommen gut an und beeinflussen den Verbrauch positiv. Günstig im Preis und damit unser Preis-Leistungssieger! Der Frontlader von Siemens ist für einen kleinen Haushalt ideal und schont das Portmonee durch sehr gute Verbrauchswerte. Käufer äußern sich positiv zur Waschwirkung, der einfachen Handhabung und den vielfältigen Sondefunktionen. Technische Optionen wie Endzeitvorwahl, Mengenautomatik, Knitterschutz-System und mehr erleichtern den Alltag ungemein. Der Siemens Frontlader ist extrem sparsam und bietet dennoch eine hohe Füllmenge von 8 kg. Kunden schätzen das schnelle Super15 Programm und den weiten Türöffnungswinkel, der in der Praxis sehr hilfreich ist. Das Gerät ist bekannt für einen minimalen Verbrauch von Waschmittel und seinen langlebigen Motor.
Zum Amazon-Angebot

Unsere Vergleichstabelle zum Waschmaschine Vergleich ersetzt keinen Waschmaschine Test, bei dem ein spezieller Waschmaschine Testsieger empfohlen werden kann. Um den Mehrwert für unsere Leser zu steigern, verlinken wir ggf. zu einem externen Waschmaschine Test vertrauenswürdiger Quellen. Am entscheiden nur Sie selbst, welches Modell Ihr persönlicher Waschmaschine Testsieger wird.

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Waschmaschine bei Ebay kaufen!

Ratgeber zur Waschmaschine –

saubere Wäsche in 15 Minuten mit Bosch & Siemens kein Problem

Ohne moderne Waschautomaten wären wir wahrscheinlich verloren oder könnten Sie sich mit dem Waschzuber von Oma anfreunden? Viele namhafte Unternehmen von Siemens bis zu Bosch über Bauknecht stehen für Qualitätsprodukte aus dem Bereich der „Weißen Ware“ und bringen jedes Jahr neue Modelle auf den Markt. Im Waschmaschinen Vergleich von Test-Vergleiche.com informieren wir unsere Leser zu allen wichtigen Aspekten der Waschautomaten, damit Sie die richtige Wahl treffen!

Auf einen Blick

  • Das wichtigste neben Füllmenge, Schleuderzahl und Co ist die Energieeffizienzklasse. Moderne Geräte landen meist in der besten, der Kategorie A+++ und unterbieten die Grenzwerte sogar um bis zu 50 Prozent.

  • Die Bauart der neuen Waschmaschine ist ebenso relevant, wobei man grob in Frontlader und Toplader unterscheidet. Es gibt noch mehr Möglichkeiten einen Waschautomaten aufzustellen, welche wir im Folgenden erklären.

  • Stiftung Warentest führte 2016 einen großen Waschmaschinentest durch und kürte gleich drei Frontlader zum Waschmaschinen Vergleichssieger 2016. Darunter waren Bosch und auch Siemens vertreten, die mit ihrer 8 kg Ausführung auch in der Dauerprüfung überzeugten.

Die Waschmaschine im Vergleich– von der Buttermaschine zum High End Produkt

Carl Miele gründete sein Unternehmen 1899 und hatte elf Mitarbeiter zur Unterstützung. Nach der Produktion von Milchzentrifugen wurde die erste Buttermaschine erfunden, welche kurze Zeit später zur Waschmaschine umfunktioniert wurde. Die Geburt dieser ersten Waschmaschine legte den Grundstein für ein erfolgreiches Unternehmen und den technischen Fortschritt.

Heute gibt es Waschautomaten in allen nur vorstellbaren Varianten, Farben und natürlich Preisklassen. Es gibt sie schon für kleine 300 Euro zu erstehen, wobei nach oben hin kaum Grenzen gesetzt sind. Den Preis bestimmt unter anderem auch die Bauart:

  • Stapelbare Waschmaschinen
  • Unterbaufähige Waschmaschinen
  • Einbaugeräte
  • Freistehende Waschmaschinen

Der freistehende Frontlader ist besonders beliebt und fügt sich überall bestmöglich ein. Wer den Wasseranschluss in der Küche liegen hat, muss eine unterbaufähige Maschine einsetzen. Wer nur sehr wenig Platz hat, freut sich über stapelbare kompakte Waschautomaten.

Top Produkt Waschmaschine:

Bosch WAY28742 Home Professional Waschmaschine Frontlader / A+++ / 1400 UpM / 8 kg / Weiß / ActiveWater Plus / Ecosilence Drive

68 Bewertungen

Bosch WAY28742 Home Professional Waschmaschine Frontlader / A+++ / 1400 UpM / 8 kg / Weiß / ActiveWater Plus / Ecosilence Drive

  • Bauform: Freistehend
  • Produktfarbe: Weiß
  • Ladetyp: Vorderseite
  • Eingebaute Anzeige
  • Anzeige: TFT

Waschmaschinen von Bosch und Siemens – eine Kooperation fürs Leben

Eigentlich dürfte man sich nicht wundern, dass die Siemens WM16W541 und die Bosch WAW32541 auf dem gleichen Level sind und den Test der Stiftung Warentest als Vergleichssieger abgeschlossen haben. Siemens und Bosch sind seit 1967 untrennbar miteinander verbunden gewesen, wobei sich Siemens kürzlich „scheiden“ lies.

Der Experte für Haushaltstechnologie Siemens überlässt dem Unternehmen Bosch das alleinige Sorgerecht für die „Weiße Ware“ und zog sich aus diesem Geschäftsbereich zurück. Es blieb nur das Logo der Marke, wie die FAZ kürzlich treffend berichtete. Für etwa 3 Milliarden Euro kein schlechter Deal und durchaus nachvollziehbar. Entsprechend „baugleich“ entpuppen sich viele Geräte, was auch in Ordnung ist. Waschautomaten von Siemens und Bosch sind in jedem Fall empfehlenswert und nun kein Geheimtipp mehr.

Frontlader vs. Toplader

In erster Linie unterscheidet man den traditionellen Frontlader und den modernen Toplader. Beide Bauweisen bringen einige Vor- und Nachteile mit sich, die wir im Folgenden aufzeigen:

Vorteile Toplader

Rückenschonend durch Öffnung oben, auf Arbeitshöhe

Platzsparende Maße für kleinste Flächen

Ideal für Singles, Ferienwohnungen und Menschen die sehr wenig waschen

Nachteile Toplader

Trommelvolumen beschränkt sich meist auf 5 bis 7 kg

Während sich in Europa eher der Frontlader durchsetzt, lieben die Amerikaner die Waschmaschine als Toplader. Man muss sich nie mehr nach der Wäsche bücken und befüllt den Automaten einfach von oben. Im Gegensatz zum Frontlader verfügen die amerikanisierten Waschmaschinen über kein Sichtfenster, wobei Europäer ihr Bullauge lieben. Dafür sind Toplader aber extrem schlank gebaut, weshalb leider das Volumen der Trommel ziemlich begrenzt ist. Ein normaler Toplader ist lediglich 40 cm breit und somit 20 cm schlanker als unsere klassischen Modelle. Bisher werden Toplader in Europa viel weniger gekauft, als im nicht europäischen Ausland.

Vorteile Frontlader

Wie gewohnt von vorne bedienbar

Hohe Füllmengen bis 15 kg möglich

Bullauge ermöglicht Sicht auf den Waschvorgang

Viele Möglichkeiten zur Aufstellung

Nachteile Frontlader

Erfordert mehr Körpereinsatz

Benötigt mehr Stellfläche

Durch Qualitätscheck zum Waschmaschinen Vergleichssieger

Um an die beste Waschmaschine von Bosch oder Siemens zu geraten, lohnt sich ein sorgfältiger Vergleich. Ob es die 8 kg Bosch Waschmaschine oder lieber die 8 kg Siemens Waschmaschine sein soll, hängt an vielen Faktoren. Neben dem attraktiven Design und der Füllmenge spielen vor allem Parameter wie Waschleistung, Schleuderzahl und Geräuschentwicklung eine Rolle.

Kaufkriterien

  • Verbrauchswerte

Beschreibung

Die Effizienz von Haushaltsgeräten ist sehr wichtig, da diese teils täglich betrieben werden. Waschmaschinen mit der Energieeffizienzklasse A+++ sind die besten, danach folgen A++ und A+, welche in der Praxis relevant sind. Ein Gerät von A+ bis A+++ ist allgemein als sparsam zu betrachten, wobei moderne Modelle sogar die Vorgaben der EU weit übertreffen. In diesem Fall steht neben der Klassifizierung ein Hinweis wie A+++ (– 40 Prozent). Die Waschmaschine ist dann 40 Prozent sparsamer als für die Stufe notwendig. Je nach Füllmenge eines Geräts variiert natürlich der Wasserverbrauch. Sie entnehmen die genaue Angabe dem EU-Datenblatt oder dem Energielabel, welches auf der Maschine klebt.

  • Füllmenge

Entsprechend der Haushaltsgröße kommt eher eine kleine oder große Trommel in Frage. Während sich eine 5 kg Waschmaschine eher für einen Single eignet, benötigen 4 Köpfe eine 8 kg Variante. Waschautomaten starten in der Regel ab 3 kg und enden je nach Hersteller bei 15 kg. Es gibt auch größere Modelle, die allerdings für die Industrie geeignet sind. Kaufen Sie nicht unbedacht eine zu große Waschmaschine, wenn Sie die Trommel selten voll beladen werden. Eine bestmögliche Auslastung sorgt für einen sparsamen Betrieb, trotz Mengenautomatik und ECO-Optionen.

  • Schleuderdrehzahl

Die gängigste Schleuderdrehzahl liegt heutzutage bei 1400 Umdrehungen pro Minute. Sie gibt an wie oft die Waschtrommel sich in einer Minute dreht und ist somit der wichtigste Leistungsparameter überhaupt. 1400 U/Min schleudern die nasse Wäsche so gut durch, dass nur noch eine geringe Restfeuchte von um die 50 Prozent zurückbleibt. Eine höhere Drehzahl von 1600 bis 1800 U/Min toppt das Ergebnis erwartungsgemäß nochmal um rund 10 Prozent. Geräte mit sehr hoher Drehzahl ab 1600 sind teurer in der Anschaffung und lohnen sich nur geringfügig mehr. Bei 1800 U/Min ist dann meist auch Schluss.

  • Schleuderwirkungsklasse

Die Schleuderwirkungsklasse gibt die verbleibende Restfeuchte in der Wäsche an. Die Klassen teilen sich in A, B, C, D, E, F und G, wobei A die beste ist und die Restfeuchte unter 45 Prozent hält. Moderne Waschautomaten bringen meist die Klasse B mit sich, weshalb die Restfeuchte bei um die 50 Prozent liegt. Je trockener die Wäsche bereits aus der Maschine kommt, desto schneller trocknet sie komplett durch. Das ist besonders hilfreich, wenn man in der Großfamilie ständig wäscht. Da freut man sich darüber, wenn man die Kleidung schnell wieder einräumen kann.

  • Waschprogramme

Grundprogramme für Baumwolle, Buntwäsche, Feines und Wolle bietet eigentlich jedes Modell, egal ob von Markenqualität oder nicht. Dies sind auch die wichtigsten Programme, wobei gerade Marken wie Miele und Co das Rad neu erfinden möchten. So verfügen einige Geräte über im Schnitt 15 Waschprogramme, die es zu erkunden gilt. Erwähnenswert sind Kurzoptionen, die in 15 bis 30 Minuten Textilien auffrischen können. Außerdem gibt es materialspezifische Programme für Jeans, Sportkleidung, Babywäsche, Allergikerwäsche und ähnliches. Ob Sie solches benötigen, obliegt Ihrer Entscheidung. Sie kommen aber auch mit der Grundausrüstung super durchs Leben.

  • Lautstärke

Die Geräuschentwicklung von Waschautomaten ist besonders relevant, wenn Sie empfindlich gegen Lärm sind bzw. die Waschmaschine in den Wohnräumen integrieren. Wird sie im weit entfernten Keller aufgestellt, ist dieser Aspekt meist weniger wichtig. Lärm wird in Dezibel gemessen, wobei man ab 80 Dezibel von einer ungesunden Belastung für den Körper ausgeht. Waschautomaten bringen zwei Angaben bezüglich der laustärke mit. Die Lärmentwicklung im Waschgang und im Schleudergang. Beim Schleudern ist das Gerät natürlich kurzzeitig auf Hochtouren und am lautesten. In erster Linie ist aber der Wert für den Waschgang interessant. Waschautomaten die es unter 50 Dezibel schaffen, gelten als sehr leise.


Hinweis: Überlegen Sie welche Faktoren wirklich für Ihren eigenen Haushalt wichtig sind und filtern Sie entsprechend dieser Daten die Modelle. Achten Sie besonders auf die geeignete Füllmenge und die Energieeffizienz und lassen Sie sich weniger von Werbeaussagen und Design leiten.

Waschmaschinen Preisvergleich – das Energielabel richtig verstehen

Für ganz Europa gilt das sogenannte Energielabel, welches als Aufkleber auf dem Gerät zu finden ist. Diese Auszeichnung wurde vor mehr als einem Jahrzehnt etabliert und ist verbindlich für alle Hersteller.

Das Label erscheint auf den ersten Blick recht bunt und informiert über die wichtigsten Daten des Geräts. Sieben farbige Balken reichen von Rot bis Grün und zeigen die Energieeffizienz an. Im Mittelpunkt der Übersicht stehen der jährliche Verbrauch von Strom und Wasser, wodurch Sie sofort die Betriebskosten überschlagen können. Die Klassen unterscheiden sich in:

A+++

A++

A+

A

B

C

D

Die meisten Waschmaschinen schneiden bereits ziemlich gut ab und bewegen sich im überdurchschnittlich „grünen“ Bereich. Alle Verkäufer von Waschautomaten und Co sind dazu verpflichtet, das Energielabel ungefragt auszuweisen. Nur dann darf das Produkt auch beworben werden.

Hinweis: Siemens und Bosch Waschmaschinen sind Bestseller unter allen Marken, da sie über innovative ECO-Funktionen verfügen. Auch die Modelle mit hoher Füllmenge sind extrem sparsam im Verbrauch von Wasser und Strom, weshalb man in Kombination mit einer guten Auslastung die Betriebskosten geringhalten kann. Resultat: Mehr Geld im Portmonee!

Beliebte Hersteller von Waschautomaten

Das Unternehmen glänzt durch sein Preis-Leistungsverhältnis, gepaart mit wertiger Verarbeitung. Kaum jemand weiß, dass der Betrieb aus der Türkei entspringt und zu den 500 umsatzstärksten Unternehmen gehört. Im Bereich Haushaltsgeräte kennt man Beko für ein vielfältiges Angebot vom Kühlschrank, über die Spülmaschine bis hin zu Beko Waschautomaten. Erst 2016 wurde ein Modell von Beko Preis-Leistungssieger bei Stiftung Warentest.

Die deutsche Holdinggesellschaft ist dicht mit der deutschen Geschichte verbündet, wobei das Unternehmen bereits im Jahre 1847 von Walter Siemens gegründet wurde. Siemens war jeher in Bereichen Getriebetechnik, Rüstungstechnologie und Kraftwerkstechnik erfolgreich, kennt sich aber auch mit „Weißer Ware“ aus. Die Siemens Waschmaschine steht für Qualität, die lange hält.

Bosch steht bereits seit mehr als 125 Jahren für hochwertige Technologien, ob für den privaten Nutzer oder die Industrie. Bereits 1886 wurde in Stuttgart der Grundstein für das heutige Weltunternehmen gelegt. Heute steht die Bosch-Gruppe für innovative Technologien und Dienstleistungen für viele Bereiche. Bosch Waschmaschinen gehören zu den fortschrittlichen und überzeugen auch durch attraktive Designs.

Der deutsche Experte für Haushaltsgeräte und Co wurde bereits im Jahre 1899 gegründet und gilt seither als einer der Marktführer. Weltweit ist der Konzern in aller Munde und steht für „Made in Germany“. Das Unternehmen verfügt über ein großes Portfolio vom Staubsauger, über Kaffeevollautomaten bis hin zur Miele Waschmaschine. Sogar im Waschmaschinentest von Stiftung Warentest 2016 überzeugte eine Miele Waschmaschine im Dauertest.

Siemens Waschmaschinen 2017 Bestseller sind:

AngebotBestseller Nr. 1

Siemens WM14N120 iQ300 Waschmaschine FL / A+++ / 157 kWh/Jahr / 1390 UpM / 7 kg / Weiß Outdoor / Imprägnier-Programm

40 Bewertungen

AngebotBestseller Nr. 2

Siemens iQ700 WM16W540 iSensoric Premium-Waschmaschine / A+++ / 1600 UpM / 8kg / Weiß / VarioPerfect / Antiflecken-System /...

72 Bewertungen

Siemens iQ700 WM16W540 iSensoric Premium-Waschmaschine / A+++ / 1600 UpM / 8kg / Weiß / VarioPerfect / Antiflecken-System /...

  • softTrommel: besonders schonende und wirkungsvolle Wäschepflege
  • anti-vibration Design: mehr Stabilität und Laufruhe
  • Durchflusssensor für optimalen Wasserverbrauch

Bestseller Nr. 3

Siemens iQ500 WM14T3V0 iSensoric Waschmaschine / A+++ / 1400 UpM / 8 kg / Weiß / VarioPerfect / iQDrive / Nachlegefunktion

12 Bewertungen

Siemens iQ500 WM14T3V0 iSensoric Waschmaschine / A+++ / 1400 UpM / 8 kg / Weiß / VarioPerfect / iQDrive / Nachlegefunktion

  • Intelligenter, langlebiger und leiser iQdrive-Motor für besonders wirkungsvolle und effiziente...
  • Mit der Option speedPerfect bis zu 65% schneller zum perfekten Waschergebnis
  • Sensorgesteuerte Waschprogramme ermöglichen effizientesten Wasserverbrauch bei jeder Beladungsmenge...
  • Intuitive Bedienbarkeit und komfortable Zusatzfunktion: das große Display mit Endezeitvorwahl

Waschmaschinen im Vergleich – 5 Haushaltstipps gegen Flecken

Blutflecken

Diese hartnäckigen Flecken sollten Sie nicht unbedingt heiß waschen, sondern geschickt vorbehandeln. Heißes Wasser würde dafür sorgen, dass sich das Eiweiß im Blut trennt. Daher kommt nur eine kalte Vorbehandlung unter Wasser in Frage, wodurch sich das noch frische Blut leicht löst. Einfach ordentlich unter kaltem Wasser schrubben und schon dürfte das grobe Problem gelöst sein.

Rotwein

Natürlich gibt es viele Wege nach Rom, wobei dieser als sehr hilfreich gilt. Ein Rotwein-Fleck auf dem teuren Pulli? Wappnen Sie sich mit leckerer Buttermilch und legen Sie das Kleidungsstück darin ein. Am nächsten Tag sollte der Fleck verschwunden sein!

Schweiß

Weiße T-Shirts müssen einiges aushalten, weshalb manchmal gelbe Flecken unter den Armen entstehen. Daran ist unser Schweiß schuld, weshalb Glasreiniger als erster Hilfe gilt. Sprühen Sie den Reiniger kräftig auf und lassen sie das Ganze einige Stunden einwirken. Danach sollte nicht mehr zu sehen sein!

Nagellack

Es passiert uns Mädels immer wieder, das ein Tropfen unseres schönsten Lacks auf den Hosen oder dem Kleid landet. Sehr ärgerlich, da der Fleck sich gleich festsetzt. Da hilft Aceton aus dem Baumarkt. Damit wird das betroffene Stück betupft, ohne zu reiben! Der Lack sollte sich auflösen!

Gras

Mütter schwören auf Spüli, wenn es um die Entfernung von Grasflecken auf Hosen geht. Es dient zur Vorbehandlung und wird in das Material eingebürstet, dann normal gewaschen. Die Flecken sollten restlos weg sein.

 Bosch Waschmaschinen 2017 Bestseller sind:

AngebotBestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1

Bosch WAN280ECO Serie 4 Waschmaschine FL / A+++ / 137 kWh/Jahr / 1400 UpM / 6 kg / AquaStop-Schlauch / weiß

10 Bewertungen

AngebotBestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2

Bosch WAQ28422 Serie 6 Waschmaschine FL / A+++ / 139 kWh/Jahr / 1400 UpM / 7 kg / Weiß / 9240 L/Jahr / 3D-AquaSpar-System

11 Bewertungen

Bosch WAQ28422 Serie 6 Waschmaschine FL / A+++ / 139 kWh/Jahr / 1400 UpM / 7 kg / Weiß / 9240 L/Jahr / 3D-AquaSpar-System

  • EcoSilence Drive: leiser Motor mit langer Lebensdauer
  • Durchflusssensor für optimalen Wasserverbrauch
  • Selbstreinigungsschublade

AngebotBestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3

Bosch WAW28540 Serie 8 Waschmaschine Frontlader / A+++ / 137 kWh/Jahr / 1400 UpM / 8 kg / 9900 L/Jahr / Weiß / Selbstreinigungsschublade

20 Bewertungen

Bosch WAW28540 Serie 8 Waschmaschine Frontlader / A+++ / 137 kWh/Jahr / 1400 UpM / 8 kg / 9900 L/Jahr / Weiß / Selbstreinigungsschublade

  • Stufenlose Mengenautomatik
  • AntiVibration Design: mehr Stabilität und Laufruhe
  • Durchflusssensor für optimalen Wasserverbrauch

Video: Bosch Waschmaschine Serie 8

Waschmaschinen Stiftung Warentest 2016 – Experten küren Waschmaschinen Testsieger

Die Experten von Stiftung Warentest unternahmen 2016 eine große Untersuchung rund um Waschmaschinen und Trockner. Satte 72 Geräte wurden genau begutachtet und auf Herz und Nieren geprüft. Am Ende teilen sich drei Waschautomaten den ersten Platz, da sie auf ganzer Linie überzeugten.

Die Tester gingen bereits beim Erwerb der Testobjekte ganz korrekt vor und kauften die bestimmten Modelle im Einzelhandel. Anschließend wurden festgelegte Bereiche abgeprüft und verglichen. Im Jahre 2016 lag das Hauptaugenmerk auf 8 kg Waschautomaten, um einen fairen Vergleich unternehmen zu können. Getestet wurde:

Funktion (40%)

Dauerprüfung (20%)

Handhabung (15%)

Umwelteigenschaften (15%)

Schutz vor Wasserschäden (10%)

Gerade in der Dauerprüfung trennt sich die Sproi vom Weizen, was auch 2016 ersichtlich wurde. Von jedem Modell waschen drei Maschinen 1840-mal in unterschiedlichen Programmen, wodurch der dauerhafte Betrieb simuliert wird. Ganze 6 Monate verbringen die Verantwortlichen von Stiftung Warentest alleine mit diesem Teil, wodurch man den Aufwand im Ganzen etwas abschätzen kann.

Harte Fakten von Test-Vergleiche.com

1. Wie wird der jährliche Durchschnittverbrauch berechnet?

Es gibt ein standardisiertes Verfahren, welches die EU-Verordnung zu Grunde legt. Die Hersteller müssen diese Formeln nutzen, um den Verbrauch zu berechnen. Hierfür simuliert er 220 Waschzyklen in unterschiedlichen Programmen und mit verschiedenen Füllmengen.

2. Wie kann man den Verbrauch optimieren?

Waschen Sie öfter kalt! Fast alle modernen Waschautomaten verfügen über sogenannte Kaltwaschprogramme, die Textilien auf 20° waschen. Die niedrigen Temperaturen schonen die Materialien, wobei das Programm etwas länger läuft. Zudem sollte die Waschtrommel voll beladen sein und nicht halb gefüllt laufen.

3. Wie funktioniert die automatische Dosierung?

Neuartige innovative Waschmaschinen verfügen über die Dosierungsautomatik, wodurch die Maschinen selbst die notwendige Waschmittel-Dosis messen. Das System ist noch ziemlich neu und bei typischen Marken wie Miele und Co vertreten. Stiftung Warentest hält diese Systeme für fragwürdig und eher teuer. In der Regel benötigt man Waschmittelkapseln vom Hersteller, die sehr teuer sind.

4. Wie hält man die Trommel hygienisch sauber?

Es empfiehlt sich die Tür offen stehen zu lassen, damit eine etwaige Restfeuchte trocken kann und es nicht muffelt. Ab und zu kann man die Waschmaschine auch mal unbeladen laufen lassen, mit dem regulären Waschmittel. Eine kleine Wellnesskur zwischendurch schadet nichts.

5. Gibt es Waschmaschinen in verschiedenen Größen?

Das Standard-Maß eines Waschautomaten beträgt 85*60*60 cm, wobei unterbaufähige Modelle etwas kleiner in der Höhe ausfallen. Es gibt auch Raumspar-Modelle, welche weniger breit konzipiert wurden. Am schmalsten sind moderne Toplader!

Video: Siemens Waschmaschine IQ800

Weitere empfehlenswerte Waschmaschinen für Sie ausgesucht

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Waschmaschine bei Amazon kaufen!

Bosch WAB28222 Serie 2 Waschmaschine FL / A+++ / 153 kWh/Jahr / 1395 UpM / 6 kg / AllergiePlus / weiß
Bosch WAN281KA Serie 4 / Waschmaschinen / Frontlader (Freistehend) / A+++ / 59,8 cm / 1390 UpM / 7 kg / Restlaufanzeige
Bosch WAQ28422 Serie 6 Waschmaschine FL / A+++ / 139 kWh/Jahr / 1400 UpM / 7 kg / Weiß / 9240 L/Jahr / 3D-AquaSpar-System
Bosch WAT28320 Serie 6 Waschmaschine FL / A+++ / 122 kWh/Jahr / 1397 UpM / 7 kg / Weiß / Metallverschlusshaken
Bosch WAE28220 Frontlader Waschmaschine / A+++ / 7kg / 1391 UpM / AquaStop-Schlauch
Bosch WAW32541 Serie 8 Waschmaschine FL / A+++ / 196 kWh/Jahr / 1551 UpM / 8 kg / Weiß /ActiveWater Plus / EcoSilence Drive
Bosch WAW28500 Serie 8 Waschmaschine FL / A+++ / 152 kWh/Jahr / 1400 UpM / 9 kg / Weiß / 11200 L/Jahr / Activ Water Plus
Beko WMB 71643 PTE Frontlader Waschmaschine / A+++ A / 0.749 kWh / 1600 UpM / 7 kg / 41 L / Pet Hair Removal / Watersafe / weiß
Bosch WAY2854D Home Professional Waschmaschine Frontlader / A+++ / 1400 UpM / 8 kg / Weiß / AquaStop / Eco Silence Drive
Bosch WAYH2840 Home Professional Waschmaschine FL Home Connect / A+++ / 137 kWh/Jahr / 1565 UpM / 8 kg / Flecken-Automatik mit 16 Flecken / weiß
Siemens iQ500 WM14T420 iSensoric Waschmaschine A+++ / 1400 UpM / 7 kg / Weiß / VarioPerfect / Großes Display mit Endezeitvorwahl / Selbstreinigungsschublade
Siemens iQ700 WM14W5A1 iSensoric Premium-Waschmaschine / A+++ / 1400 UpM / 8 kg / Weiß / Nachlegefunktion / Antiflecken-System / Super15
Siemens iQ800 WM14Y74D iSensoric Premium-Waschmaschine / A+++ / 1400 UpM / 8 kg / Weiß / VarioPerfect / Super15 / Antiflecken-System
Siemens iQ100 WM14B222 iSensoric Waschmaschine / 1400 UpM / 6 kg / Weiß / SpeedPerfect / WaterPerfect / Super15
Siemens iQ300 WM14N2A0 Waschmaschine Frontlader / A+++ / 157 kWh/Jahr / 1390 UpM / 7 kg / Weiß / Großes Display mit Endezeitvorwahl / WaterPerfect
Siemens iQ300 WM14E425 iSensoric Waschmaschine / A+++ / 1400 UpM / 7 kg / weiß / VarioPerfect / WaterPerfect / Super15
Siemens iQ500 WM14T3V0 iSensoric Waschmaschine / A+++ / 1400 UpM / 8 kg / Weiß / VarioPerfect / iQDrive / Nachlegefunktion
Siemens WM14N060 iQ300 Waschmaschine FL / A+++ / 137 kWh/Jahr / 1400 UpM / 6 kg / Großes Display mit Endezeitvorwahl / weiß
Siemens WM14W640 iQ700 Waschmaschine FL / A+++ / 137 kWh/Jahr / 1400 UpM / 8 kg / Weiß / 9900 L/Jahr / Aquastop
Siemens WM14Y74A iQ800 Waschmaschine Frontlader / A+++ B / 1400 UpM / 8 kg / Weiß / iQdrive-Motor / Senorgesteuerte-Automatikprogramme

Waschmaschine

4.8/5 aus 144 Bewertung[en]



Waschmaschine Testsieger oft nur „Fake“?

Im Netz tummeln sich viele Inhalte, beispielsweise ein Waschmaschine Vergleich oder ein sogenannter Waschmaschine Test. Das führt zunehmend zu Verunsicherungen der Verbraucher, da selten ein ehrlicher Waschmaschine Test dahintersteckt. Entsprechend ist es uns ein Anliegen, dass unsere Leser nur ehrliche und fundierte Inhalte bei uns bekommen. Wenn Sie eine Waschmaschine kaufen möchten, können Sie auf unseren Waschmaschine Kaufratgeber zählen. Wir liefern Ihnen einen echten Waschmaschine Vergleich und keinen „gefälschten“ Waschmaschine Test mit „fake“ Waschmaschine Testsieger. Zudem erhalten Sie bei uns gut recherchierte Informationen rund um Ihr Wunschprodukt.

 

Die beste Waschmaschine kaufen ?

Zum Schluss möchten wir Ihnen anraten unser Bewertungskritieren für unseren Waschmaschine anzuschauen, dass Sie nur die beste Waschmaschine kaufen, indem Sie auf unseren Waschmaschine Vergleichssieger achten. Auch unser Waschmaschine Bestseller zum kleinen Preis (Preis-Leistungssieger) ist stets den Kauf wert. So ist die Waschmaschine günstig und dennoch gut!

Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare