Heizkörperlack 2018 Test - Vergleiche . Com

Die besten Heizkörperlack im Vergleich

Heizkörperlack – Ein neues Aussehen für den Heizkörper

Heizkörper sind wichtige Bestandteile in jeder Wohnung, da sie gerade im Winter für eine angenehme Wärme sorgen. Während die Wohnung in regelmäßigen Abständen eine Renovierung benötigt, muss der Heizkörper nur dann mit neuer Farbe versehen werden, wenn er anfängt zu vergilben oder sich der alte Lack löst. Durch das Streichen mit einem neuen Heizkörperlack, den wir Ihnen in unserem Heizkörperlack Vergleich vorstellen möchten, erhält die Heizung eine neue Optik und wieder ein dekoratives Aussehen.

Wie in verschiedenen Heizkörperlack Testberichten nachzulesen ist, gab es den Lack früher meist nur in der Farbe Weiß. Mittlerweile gibt es jedoch auch hier Anpassungen, so dass die Farbe des Heizkörpers wunderbar an die Einrichtung angepasst werden kann. Angefangen von zarten Pastelltönen bis hin zu kräftigen Naturfarben, der Fantasie werden hier keine Grenzen gesetzt.

Sortieren nach  
  Beste Empfehlung

1,5Sehr Gut

Heizkörperlack 0,5L Hammerite Metallschutzlack innen cremeweiss matt

  •  hohe Deckkraft
  •  individuell verwendbar
  •  kratzbeständig
  •  hitzebeständig
  •  farb- und glanzstabil
  •  zuverlässiger Schutz

13,44 €   15,55 €

 

1,6Gut

Heizkörperlack novatic 750 ml weiss

  •  hochwertige Pigmente
  •  gute Deckkraft
  •  hohe Hitzebeständigkeit
  •  farbstabil
  •  kratz- und stoßfest
  •  vergilbungsbeständig

12,05 €   12,10 €

Preis-Leistungs-Sieger

1,7Gut

Heizkörperlack Wilckens weiß, 2,5 Liter

  •  hohe Ergiebigkeit
  •  schnelltrocknend
  •  vergilbungsbeständig
  •  schlag- und stoßfest
  •  gute Hitzebeständigkeit

23,99 €   26,25 €

 

1,8Gut

Heizkörperlack Jaeger Spray 400 ml weiss hochglänzend

  •  hoher Glanz
  •  sehr gutes Deckvermögen
  •  leichte Anwendung
  •  hochhitzebeständig
  •  stoß- und schlagfest
  •  kein Abplatzen oder Reißen

14,25 €   17,20 €

 

1,9Gut

Heizkörperlack Cramer Premium Heizkörper-Lack

  •  geringer Sprühnebel
  •  hohe Deckkraft
  •  spritzwasserbeständig
  •  schnelle Trocknung
  •  farbtongetreue Lackierung
  •  Sprühsicherungsring

18,39 €

Name Heizkörperlack 0,5L Hammerite Metallschutzlack innen cremeweiss matt Heizkörperlack novatic 750 ml weiss Heizkörperlack Wilckens weiß, 2,5 Liter Heizkörperlack Jaeger Spray 400 ml weiss hochglänzend Heizkörperlack Cramer Premium Heizkörper-Lack
Preis 13,44 €   15,55 € 12,05 €   12,10 € 23,99 €   26,25 € 14,25 €   17,20 € 18,39 €
Vergleichsergebnis
Hinweis zur Vergleichsnote

Beste Empfehlungtest-vergleiche.com1,5Sehr GutHeizkörperlack

Top Produkttest-vergleiche.com1,6GutHeizkörperlack

Preis-Leistungssiegertest-vergleiche.com1,7GutHeizkörperlack

Top Produkttest-vergleiche.com1,8GutHeizkörperlack

Top Produkttest-vergleiche.com1,9GutHeizkörperlack

Hersteller Hammerite shirtzshop Wilckens Jaeger Cramer
Inhalt 0,5 l 750 ml 2,5 l 400 ml 400 ml
Weitere Größen
Ergiebigkeit 1 Liter für ca. 14 m² 1 Liter für ca. 8-10 m² 1 Liter für ca. 12 m² 400 ml für ca. 1,5-2 m² 400 ml für ca. 1,5-2 m²
Farbe cremeweiß weiß weiß weiß weiß
hitzebeständig bis bis zu 80° C bis zu 120° C bis zu 80° C bis zu 150° C bis zu 30° C
Lackart Streichlack Streichlack Streichlack Sprühlack Sprühlack
Farbenart seidenmatt glänzend glänzend hochglänzend glänzend
Besonderheiten Der Lack kann individuell verwendet werden. Mit ihm lassen sich nicht nur Heizkörper streichen, sondern auch Treppengeländer und diverse Metalle. Der besondere Speziallack ist mit hochwertigen Pigmenten versehen. Dadurch ist bereits nach einem Anstrich eine gute Deckkraft gegeben. Die Hitzebeständig vom Lack liegt bei bis zu 80° C. Die Farbe wurde auf Kunstharzbasis hergestellt und hinterlässt eine glänzende Optik. Aufgrund der hohen Hitzebeständigkeit ist eine kurzzeitige thermische Belastung bis zu 150 ° C möglich. Der Lack platzt nicht ab und reißt nicht. Dank des drehbaren Flachstrahl-Sprühknopfes entsteht nur ein geringer Sprühnebel. Aufgrund des Kindersicherungsrings ist ein ungewolltes Sprühen nicht möglich.
Vorteile
  •  hohe Deckkraft
  •  individuell verwendbar
  •  kratzbeständig
  •  hitzebeständig
  •  farb- und glanzstabil
  •  zuverlässiger Schutz
  •  hochwertige Pigmente
  •  gute Deckkraft
  •  hohe Hitzebeständigkeit
  •  farbstabil
  •  kratz- und stoßfest
  •  vergilbungsbeständig
  •  hohe Ergiebigkeit
  •  schnelltrocknend
  •  vergilbungsbeständig
  •  schlag- und stoßfest
  •  gute Hitzebeständigkeit
  •  hoher Glanz
  •  sehr gutes Deckvermögen
  •  leichte Anwendung
  •  hochhitzebeständig
  •  stoß- und schlagfest
  •  kein Abplatzen oder Reißen
  •  geringer Sprühnebel
  •  hohe Deckkraft
  •  spritzwasserbeständig
  •  schnelle Trocknung
  •  farbtongetreue Lackierung
  •  Sprühsicherungsring
Fazit Die spezielle Rezeptur im Lack sorgt dafür, dass die Farbe nicht vergilbt. Gleichzeitig ist eine hohe Kratz- und Schlagbeständigkeit gegeben. Dank der bindemitteltypischen Eigenschaften ist ein guter Verlauf gegeben. Gleichzeitig bleibt der Glanz vom Lack erhalten. Der Heizkörperlack weist eine hohe Deckkraft auf. Er lässt sich leicht auftragen und trocknend sehr schnell. Der Sprühlack zeichnet sich durch ein hervorragendes Deckvermögen aus. Er verläuft nicht, versprödet nicht und ist schlag- und stoßfest. Durch die hohe Deckkraft ist meist nur ein Farbauftrag möglich. Die Farbe wird einfach und leicht aufgetragen und trocknet schnell.
Zum Amazon-Angebot

Unsere Vergleichstabelle zum Heizkörperlack Vergleich ersetzt keinen Heizkörperlack Test, bei dem ein spezieller Heizkörperlack Testsieger empfohlen werden kann. Um den Mehrwert für unsere Leser zu steigern, verlinken wir ggf. zu einem externen Heizkörperlack Test vertrauenswürdiger Quellen. Am entscheiden nur Sie selbst, welches Modell Ihr persönlicher Heizkörperlack Testsieger wird.

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Heizkörperlack bei Ebay kaufen!
  • Den Heizkörperlack gibt es sowohl zum Streichen als auch als praktisches Spray. Beide Varianten können nicht nur von Profis, sondern auch von Hobby Heimwerkern problemlos genutzt werden.
  • Wie bereits in unserem Heizkörperlack Vergleich erwähnt, werden mittlerweile viele verschiedene Farben angeboten. Auf diese Weise kann die Farbe vom Heizkörper wunderbar auf die Einrichtung abgestimmt werden. Der klassische Farbton ist allerdings nach wie vor meist weiß.
  • Bei der Auftragung vom Heizkörperlack ist darauf zu achten, dass die Auftragung nur dann erfolgt, wenn der Heizkörper kalt ist. Die entstehenden Dämpfe durch die Wärme können gesundheitliche Schäden verursachen. Aus diesem Grunde sollten beim Auftragen immer mit Schutzmasken gearbeitet werden.

Eine Wohnung ohne eine Heizung ist wie ein Sommer ohne Sonne. Die Heizung schenkt in der kalten Jahreszeit eine wohlige Wärme, die sowohl dem Körper als auch der Seele gut tut. Im Laufe der Jahre verändert die Heizung jedoch ihre Farbe und benötigt grundsätzlich einen neuen Anstrich. Mit Hilfe vom Heizkörperlack erhält die Heizung ein nahezu neues Aussehen, welcher sich von geschickten Heimwerkern wunderbar selber auftragen lässt. Neben unserem aktuellen Heizungslack Vergleich stellen wir Ihnen auf unserer Seite test-vergleiche.com weitere Produkte für ambitionierte Heimwerker vor:

 

Was genau ist ein Heizkörperlack?

Damit ein Heizkörper vernünftig lackiert werden kann, wird ein spezieller Heizkörperlack benötigt. Dieser Lack ist besonders widerstandsfähig gegenüber Hitze und kann auch hohe Temperaturschwankungen problemlos aushalten. Gerade im Winter kommt die Heizung nahezu täglich zum Einsatz, um eine angenehme und kuschelige Atmosphäre in der Wohnung zu schaffen. Laut verschiedenen Heizkörperlack Testberichten würde ein normaler Lack oder eine herkömmliche Farbe bei starker Hitze dazu führen, dass sich der Heizkörper verfärbt. Außerdem sind manche Lacke einfach nicht Hitze geeignet und geben schädliche Dämpfe ab. Damit das nicht geschieht, kommt der geruchsneutrale Heizkörperlack zum Einsatz.

Das Streichen der Heizkörper kann direkt von einer Heimwerkerfirma durchgeführt oder, wer es kann und sich das zutraut, auch selber gemacht werden. Grundsätzlich ist das Streichen nur auf einem kalten Heizkörper durchzuführen, da der Lack sonst zu schnell trocknet. Dadurch entsteht eine unregelmäßige und raue Oberfläche, die nicht wirklich schön anzusehen ist.

Heizkörperlack Hinweis :

Wie bereits in unserem Heizkörperlack Vergleich nachzulesen ist, sollte der Lack nur auf einem kalten Heizkörper aufgetragen werden. Am besten eignet sich zum Streichen der Spätsommer, da das der beste Zeitpunkt vor der Heizperiode ist.

Damit der Heizkörperlack vernünftig aufgetragen werden kann, müssen abgeplatzte Altanstriche oder rostige Stellen gründlich entfernt werden. Dafür eignet sich entweder Schleifpapier oder eine Stahlbürste. Gleichzeitig ist eine vernünftige Reinigung der Heizkörper erforderlich, da sonst nur Dreck und Staub im Lack verteilt wird.

Sollte statt der herkömmlichen weißen Farbe ein Farbanstrich für die Heizkörper gewählt werden, kann es beim Auszug passieren, dass der Vermieter auf eine neutrale Farbe besteht. Das führt dazu, dass die Lackierung erneut durchgeführt werden muss und zwar entweder in einem hellgrauen oder einem weißen Farbton.

Top Produkt: Heizkörperlack bei Amazon

AKZO NOBEL (DIY HAMMERITE) Innen Metallschutz- und Heizkörperlack,Matt 0,500 L, 5117865
6 Bewertungen
AKZO NOBEL (DIY HAMMERITE) Innen Metallschutz- und Heizkörperlack,Matt 0,500 L, 5117865
  • Hitzebeständig bis 80°C
  • Vergilbungsfrei
  • Keine Versprödung
  • Direkt auf Rost

Welche Unterschiede gibt es beim Heizkörperlack?

Während früher ausschließlich mit einem Pinsel die Heizkörper gestrichen worden sind, kommen heutzutage immer mehr Sprühlacke zum Einsatz. Worin die Unterschiede beider Varianten genau liegen, möchten wir Ihnen nachfolgend in unserem Heizungslack Vergleich schildern:

Heizkörperlack

Hierbei handelt es sich um einen Lack, der mit Hilfe von einem Pinsel aufgetragen wird. Beim Auftragen ist es wichtig, dass ein gleichmäßiges Auftragen des Lacks erfolgt, um unschöne Nasen oder Verläufe zu verhindern.

Vorteile Heizkörperlack

 günstiger Anschaffungspreis

sauberes Arbeiten

individuelle Farbmöglichkeiten

Nachteile Heizkörperlack

Erreicht nicht nur schwer jeden Winkel

Zubehör nötig

Sprühlack

Die Verwendung vom Sprühlack ist überaus praktisch, denn er lässt sich großflächig auftragen und ist einfach in der Handhabung. Wer beim Heizkörperlack kaufen somit den Sprühlack vorzieht, sollte in jedem Fall eine Atemschutzmaske tragen. Gleichzeitig sollten die Fenster geschlossen bleiben, damit der Wind den Sprühnebel nicht im ganzen Raum verteilt. Erst nach Beendigung der Arbeit ist es wichtig die Fenster zu öffnen, damit der Lack schnell trocknen kann und der Raum gut durchgelüftet wird.

Vorteile Sprühlack

verschiedene Farben

leichtes und schnelles Auftragen

einfache Handhabung

Nachteile Sprühlack

Atemschutzmaske notwendig

Relativ teuer in der Anschaffung

Bildung von Sprühnebel

Wie wird der Heizkörperlack verwendet?

Vor dem Auftragen vom Heizkörperlack müssen erst gewisse Vorbereitungen getroffen werden. Der Heizkörper sollte vollständig abgekühlt sein und rostige sowie abgeplatzte Stellen entfernt werden. Gleichzeitig ist eine vollständige Reinigung vom Heizkörper durchzuführen. Danach sollten die Flächen mit einem 120er oder 180er Schleifpapier leicht angeschliffen werden, um eine optimale Haltbarkeit zu erreichen.

Nachdem die Vorarbeiten abgeschlossen worden sind, geht es ans Lackieren. Dazu muss allerdings vorab ein Grundanstrich aufgetragen werden, da dieser als Rostschutz dient. Hierfür wird entweder Acrylrostschutz oder ein Rostschutzuntergrund auf Wasserbasis verwendet.

Nach einigen Stunden ist der Rostschutz gut durchgetrocknet. Nun sollte die Fläche erneut mit 220er oder 280er Schleifpapier angeraut werden. Erst jetzt wird der Heizkörperlack als sogenannter Zwischenanstrich auf den Heizkörper aufgetragen. Dabei ist es wichtig, dass die Lackschicht nicht zu dick ist, da sonst die Wärmeleitfähigkeit eingeschränkt ist und ein erhöhter Energieverbrauch entsteht. 

Nach der Trocknung vom Zwischenanstrich ist es notwendig, die Oberflächen erneut anzurauen und zwar dieses Mal mit 500er Schleifpapier. Nun erfolgt der Endanstrich, um dem Heizkörper ein neues Aussehen zu verleihen.

Worauf muss beim Heizkörperlack kaufen geachtet werden?

Das Heizkörperlack Angebot ist mehr als umfangreich, so dass es auf jeden Fall empfehlenswert ist, sich einen Überblick über die Produkte mit Hilfe von diversen Testergebnissen verschiedener Verbrauchermagazine zu verschaffen. Gerade im Hinblick auf Lacke, die in der Wohnung verwendet werden, spielen die Inhaltsstoffe, die Handhabung und die Sicherheit eine große Rolle. Darum ist es wichtig, dass nachfolgende Kaufkriterien beachtet werden:

Heizkörperlack Kaufkriterien

  • Lackvariante

Beschreibung

Zum Streichen von Heizkörpern können klassische Lackfarben, aber auch Sprühlacke verwendet werden. Beide Varianten lassen sich hervorragend dazu nutzen, den Heizkörper mit einem neuen Anstrich zu versehen. Welche Möglichkeit jedoch letztendlich beim Heizkörperlack kaufen gewählt wird, liegt an den eigenen Wünschen und Vorstellungen. 

  • Farbe

Während es früher ausschließlich nur weiße Heizkörperlackfarbe gab, gibt es mittlerweile ein umfangreiches Farbsortiment. Allerdings sollte bei dem Kauf gründlich über den Farbton nachgedacht werden, da es beim Auszug passieren kann, dass der Vermieter den ursprünglichen Farbzustand wieder hergestellt haben möchte.

Die aktuellen Heizkörperlack Bestseller sind: 

Bestseller Nr. 2
Dupli-Color 743887 Heizkörper weiß sdm. 400 ml
28 Bewertungen
Dupli-Color 743887 Heizkörper weiß sdm. 400 ml
  • Hochwertige Kunstharz-Qualität
  • Hohe Deck- und Füllkraft
  • Lange Haltbarkeit und Funktionstauglichkeit
  • Ausgezeichnete Haftung
Bestseller Nr. 3
Cramer 19011 Premium Heizkörper-Lack
8 Bewertungen
Cramer 19011 Premium Heizkörper-Lack
  • Premium Heizkörper-Lack, gleichmäßiger Farbauftrag, geringer Sprühnebel
  • Zum Überarbeiten und Neugestalten von Heizkörpern und Boilern
  • Zeitersparnis durch hohe Deckkraft und schnelle Trocknung, spritzwasserbeständig
  • keine zusätzlichen Werkzeuge nötig

Fragen und Antworten rund um den Heizkörperlack

In unserem Heizkörperlack Vergleich finden Sie umfangreiche Informationen rund um das Thema sowie zu seiner Anwendungsart. Haben Sie dennoch Fragen, die wir Ihnen in unserem Vergleich noch nicht beantwortet haben? Vielleicht finden Sie im Nachfolgenden bereits die Antwort. Ansonsten können Sie jederzeit einen Kommentar oder eine Frage hinterlassen, die wir Ihnen gerne beantworten möchten.

Der aktuelle Vergleichstest beim Heizkörperlack

Ob ein klassischer Streichlack oder ein Sprühlack, beide Varianten eignen sich hervorragend zum Aufbereiten eines Heizkörpers. Wir haben uns für Sie beide Möglichkeiten angesehen und verschiedene Produkte in einer übersichtlichen Tabelle miteinander verglichen. Dabei haben wir nicht nur unsere Informationen mit einfließen lassen, sondern auch verschiedene Heizkörperlack Bewertungen von Kunden, die die Produkte bereits getestet haben.

Als Vergleichssieger konnte sich somit der Hammerite Heizkörperlack durchsetzen. Er weist zwar nur ein Gebinde von 0,5 Liter auf, zeichnet sich jedoch durch seine ausgezeichnete Deckkraft aus. Der Lack ist kratz- und hitzebeständig und ist auch nach Jahren noch farb- und glanzstabil. Zum Heizkörperlack Preissieger haben wir uns für den novatic Heizungslack entschieden. Auch hierbei handelt es sich um einen klassischen Streichlack, der vergilbungsbeständig sowie schlag- und stoßfest ist. Gleichzeitig hat uns hierbei das große Gebinde mit 2,5 Liter überzeugt sowie die dazugehörige Ergiebigkeit.

Fragen und Antworten (FAQ) zum Heizkörperlack

Grundsätzlich sind alle Lacke sehr gut haltbar. Bei den ökologischen Produkten geht es darum, dass die Inhaltsstoffe unschädlich sind. Das ist gerade bei Lacken von Vorteil, die im Haushalt verwendet werden.

Bisher ist noch kein Heizkörperlack Test durchgeführt worden.

Bei einer Mietwohnung solltest Du einen Blick in den Mietvertrag werfen. Hier stehen die Pflichten des Vermieters und des Mieters drin. In einigen Miethäusern ist der Mieter für die Streichung der Heizkörper zuständig. Sind keine Informationen vorhanden, dann hilft oftmals ein klärendes Gespräch.

Beide Varianten sind in Sachen Inhaltsstoffe gleich, aber praktisch gesehen ist das Spray einfacher zu bedienen. Die Vorarbeiten sind bei beiden Lackarten ebenfalls gleich. Darum liegt es an Dir selber, welche Art Du bevorzugst.

Prinzipiell liegt es an Dir selber und an dem farblichen Zustand vom Heizkörper. Sollte die alte Farbe abblättern, Roststellen entstehen oder die Farbe vergilben, ist ein Anstrich in jedem Fall zu empfehlen.

Welche namhaften Hersteller führen Heizkörperlacke in ihrem Sortiment?

Die Heizkörperlack Empfehlungen von einer Vielzahl an Kunden sind im Hinblick auf die Hersteller sehr unterschiedlich. Auf der einen Seite gibt es verschiedene bekannte Hersteller, aber auch No Name Firmen, die ebenfalls qualitativ hochwertige Lacke herstellen und preislich deutlich ansprechender sind. Grundsätzlich zeigen die Heizkörperlack Meinungen jedoch, dass ein Lackspray deutlich teurer ist als eine herkömmliche Lackfarbe. Zu den bekannten und beliebten Herstellern gehören:

Fazit zum Heizkörperlack

Die heutigen Heizungslacke sind speziell für die Lackierung von Heizkörpern gemacht. Sie können schnell und einfach verwendet und somit auch von Hobby Handwerkern genutzt werden. Wichtig ist bei der Verwendung immer, dass die eigene Sicherheit im Vordergrund steht. Gerade bei der Nutzung von Sprühlacken empfiehlt sich das Tragen einer Atemschutzmaske, um den entstehenden Sprühnebel nicht einzuatmen. Nach der Anwendung sollte der Raum in jedem Fall sehr gut belüftet werden. Heizkörperlacke gibt es in allen erdenklichen Farben, von klassischem Reinweiß bis hin zu knalligen Farbtönen. Je nach Hersteller gibt es die Heizkörperlacke schon in einem überschaubaren Preissegment, sprich zwischen 10 Euro und 15 Euro.

Weitere empfehlenswerte Heizkörperlacke für Sie ausgesucht

Heizkörperlack
4.8/5 aus 143 Bewertung[en]

Heizkörperlack Kaufberatung

Gute Vorschläge für Sie, damit Sie das richtigen Heizkörperlack Produkt aus unserem Test- oder Vergleichsangebot auswählen können


Ich bin Lisa. Ich bin die Expertin für alles Schöne im Leben. Als Mutter von zwei kleinen Kindern befasse ich mich gern mit Fragen zur gesunden Ernährung sowie mit Gesundheits- und Pflegeprodukten. Ich lege großen Wert auf Qualität und Nachhaltigkeit.

Als Autor dieses Vergleichs habe ich fünf Heizkörperlack Bestseller für Dich zusammengestellt. Diese sind nicht nur willkürlich ausgewählt, ich habe auch viel Wert darauf gelegt, positive sowie negative Kundenbewertungen aus Kundenrezensionen mit in meine Bewertung einfließen zu lassen. Auch Berichte von unabhängigen Verbraucherportalen wie der Stiftung Warentest habe ich nach eventuellen Heizkörperlack Test’s durchsucht.

In meiner Übersicht findest Du alle relevanten Details übersichtlich aufgelistet, um Dir das Heizkörperlack kaufen zu erleichtern Es gibt einen ausführlichen Ratgeberteil und viel Information, die es lohnt zu lesen, damit Du Deinen eigenen Favoriten ermitteln kannst.

Hast Du selbst Erfahrung damit gemacht und möchtest sie mit mir teilen, dann steht Dir dieses Portal jederzeit zur aktiven Kommunikation zur Verfügung. Ich freue mich über Dein Feedback!

Die neusten Produkt-Tests und Vergleiche 2018

Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare

MENU