Induktionskochfeld 2017 Test - Vergleiche . Com

Die besten Induktionskochfeld im Vergleich

Die besten Induktionskochfelder im Vergleich 2017

Sortieren nach  
  Beste Empfehlung

1,5Sehr Gut

Induktionskochfeld Siemens iQ700 Kochfeld Elektro / Ceran/Glaskeramik

  •  powerBoost Funktion
  •  Dual LightSlider Bedienung
  •  Bratsensor Plus
  •  2-stufige Restwärmeanzeige
  •  Energieverbrauchsanzeige

701,80 €   715,00 €

 

1,6Gut

Induktionskochfeld Bosch Serie 6 Induktions-Kochfeld Elektro / Ceran/Glaskeramik

  •  umlaufender Rahmen
  •  TopControl Digitalanzeige
  •  Abschaltfunktion
  •  powerBoost Funktion
  •  Timer
  •  Quick Start

584,00 €   598,09 €

 

1,7Gut

Induktionskochfeld AEG HK634250XB / Glaskeramik / 60 cm / 4-fach Induktion mit Single-Control

  •  TouchControl Bedienung
  •  autark
  •  Stop+Go Funktion
  •  reaktionsschnell
  •  leicht zu bedienen
  •  hochwertiger Edelstahlrahmen

299,98 €

 

1,8Gut

Induktionskochfeld Neff T46BT60N0 Autarkes Kochfeld / Induktion / 60cm

  •  zuschaltbare Bräterzone
  •  Wischschutzfunktion
  •  Topferkennung
  •  Timer
  •  Stoppuhr
  •  Powerstufe

499,00 €   1419,00 €

Preis-Leistungs-Sieger

1,9Gut

Induktionskochfeld Bauknecht ETI 1640 IN Kochfeld Elektro / Induktion / 58 cm

  •  Booster-Funktion
  •  Restwärmeanzeige
  •  Digitalanzeige
  •  Zeitschaltuhr
  •  Steuerung über Fingerabdruck
  •  übersichtlich angeordnete Bedienfelder

345,99 €

Name Induktionskochfeld Siemens iQ700 Kochfeld Elektro / Ceran/Glaskeramik Induktionskochfeld Bosch Serie 6 Induktions-Kochfeld Elektro / Ceran/Glaskeramik Induktionskochfeld AEG HK634250XB / Glaskeramik / 60 cm / 4-fach Induktion mit Single-Control Induktionskochfeld Neff T46BT60N0 Autarkes Kochfeld / Induktion / 60cm Induktionskochfeld Bauknecht ETI 1640 IN Kochfeld Elektro / Induktion / 58 cm
Preis 701,80 €   715,00 € 584,00 €   598,09 € 299,98 € 499,00 €   1419,00 € 345,99 €
Vergleichsergebnis
Hinweis zur Vergleichsnote

test-vergleiche.com1,5Sehr Gut

test-vergleiche.com1,6Gut

test-vergleiche.com1,7Gut

test-vergleiche.com1,8Gut

test-vergleiche.com1,9Gut

Hersteller Siemens Bosch AEG Neff Bauknecht
Produktabmessungen 52 x 60,2 x 5,1 cm 51,3 x 58,3 x 5,5 cm 57,6 x 51,6 x 5,5 cm 51,3 x 58,3 x 5,5 cm 51 x 58 x 5,2 cm
Einbaumaß 60,2 cm 58,3 cm 60 cm 60 cm 58 cm
Arbeitsplattenstärke 30 mm 30 mm 30 mm 30 mm 30 mm
Leistung 3700 Watt keine Angabe keine Angabe keine Angabe 1200 Watt/2100 Watt
Material Glaskeramik mit Facettendesign Glaskeramik Glaskeramik Glaskeramik Glaskeramik Schott Ceran
Kochzonen 4 Induktions-Kochzonen, 2 varioInduktions-Kochzonen 4 Induktions-Kochzonen, 2 FlexInduktionszonen, Combi-Zone 4 Induktions-Kochzonen, Combi-Zone 4 Induktions-Kochzonen, 1 zuschaltbare Bräterzone 4 Induktions-Kochzonen
Kindersicherung
Restwärmeanzeige 2-stufig 2-stufig keine Angabe 2-stufig 4-stufig
Besonderheiten Die powerBoost-Funktion sorgt dafür, dass die Leistung einer Kochzone kurzzeitig erhöht wird. Nach ungefähr 10 Minuten schaltet sich diese Funktion automatisch ab. Die integrierte Flex-Technologie macht ein Zusammenschalten von Kochzonen möglich. Gerade bei einem Bräter oder einem großen Topf ist das sehr von Vorteil. Bei einer plötzlichen Unterbrechung kann die Stop+Go Taste gedrückt werden. Der Kochvorgang wird solange unterbrochen bis die Taste ein weiteres Mal gedrückt wird. Das Kochfeld ist mit einer Komfortfunktion ausgestattet. Ein Tastendruck reicht aus, um alle Funktionen vom Kochfeld vollständig zu sperren. Die einzelnen Kochzonen können mit nur einem Fingerabdruck gesteuert werden. Per Tastendruck lässt sich zusätzlich die komplette Elektronik sperren.
Vorteile
  •  powerBoost Funktion
  •  Dual LightSlider Bedienung
  •  Bratsensor Plus
  •  2-stufige Restwärmeanzeige
  •  Energieverbrauchsanzeige
  •  umlaufender Rahmen
  •  TopControl Digitalanzeige
  •  Abschaltfunktion
  •  powerBoost Funktion
  •  Timer
  •  Quick Start
  •  TouchControl Bedienung
  •  autark
  •  Stop+Go Funktion
  •  reaktionsschnell
  •  leicht zu bedienen
  •  hochwertiger Edelstahlrahmen
  •  zuschaltbare Bräterzone
  •  Wischschutzfunktion
  •  Topferkennung
  •  Timer
  •  Stoppuhr
  •  Powerstufe
  •  Booster-Funktion
  •  Restwärmeanzeige
  •  Digitalanzeige
  •  Zeitschaltuhr
  •  Steuerung über Fingerabdruck
  •  übersichtlich angeordnete Bedienfelder
Fazit Die Bedienung erfolgt über einen Dual LightSlider. Sie ist einfach und unkompliziert zu handhaben. Das Kochfeld ist mit insgesamt 17 Leistungsstufen ausgestattet. Der Timer lässt sich perfekt auf die jeweilige Garzeit einstellen. Nach Beendigung der Garzeit wird die Kochzone automatisch abgeschaltet. Sobald das Kochgeschirr auf die Kochzone gestellt wird, ist die gewünschte Temperatur bereits vorhanden. In nur wenigen Sekunden ist die Kochzone auch wieder abgekühlt. Das TwistPad Flat sorgt für die Auswahl der jeweiligen Kochzone sowie der Kochstufe. Ein kleines Antippen wählt die Kochzone aus, während die Drehbewegung für die Wahl der Kochstufe verantwortlich ist. Die Kochzeit der einzelnen Kochfelder lässt sich mit der intellligenten Zeitschaltuhr perfekt steuern. Sobald die voreingestellte Zeit erreicht ist, schaltet sich das Kochfeld automatisch ab.
Zum Amazon-Angebot

Unsere Vergleichstabelle zum Induktionskochfeld Vergleich ersetzt keinen Induktionskochfeld Test, bei dem ein spezieller Induktionskochfeld Testsieger empfohlen werden kann. Um den Mehrwert für unsere Leser zu steigern, verlinken wir ggf. zu einem externen Induktionskochfeld Test vertrauenswürdiger Quellen. Am entscheiden nur Sie selbst, welches Modell Ihr persönlicher Induktionskochfeld Testsieger wird.

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Induktionskochfeld bei Ebay kaufen!

Die besten Induktionskochfelder 80 cm im Vergleich 2017

Sortieren nach  
  Beste Empfehlung

1,4Sehr Gut

Induktionskochfeld 80 cm Siemens EX875LYC1E iQ700 Kochfeld Elektro

  •  2-stufige Restwärmeanzeige
  •  Energieverbrauchsanzeige
  •  Power-Boost-Funktion
  •  Dual Light-Slider-Bedienung
  •  Abschaltautomatik
  •  Restwärmeanzeige

845,00 €   849,90 €

 

1,6Gut

Induktionskochfeld 80 cm Siemens EX975LXC1E iQ700 Kochfeld Elektro / Ceran/Glaskeramik

  •  CountDown-Funktion
  •  Timer
  •  Stoppuhr
  •  PowerBoost-Funktion
  •  Topferkennung
  •  Warmhaltestufe
  •  Zeitabschaltung

929,00 €

Preis-Leistungs-Sieger

1,7Gut

Induktionskochfeld 80cm AEG HK 854401 X-B Induktionskochfeld Elektro

  •  3-stufig Restwärmeanzeige
  •  autarkes Kochfeld
  •  oben liegende Bedienelemente
  •  autmatische Topferkennung
  •  leistungsabhänge Abschaltautomatik
  •  Verriegelungsfunktion

387,85 €   389,00 €

 

1,8Gut

Induktionskochfeld 80cm Neff T59TT60N0 Autarkes Kochfeld / Induktion

  •  Wischschutzfunktion
  •  Sicherheitsabschaltung
  •  Powerstufe
  •  2-stufige Restwärmeanzeige
  •  Timer
  •  Kindersicherung

984,90 €   2359,00 €

 

1,9Gut

Induktionskochfeld 80cm Neff T59PT60X0 Autarkes Kochfeld / Induktion

  •  3-Flex Zonen
  •  Powerstufe
  •  2-stufige Restwärmeanzeige
  •  Stoppuhr
  •  Kindersicherung
  •  Topferkennung
  •  Wischschutzfunktion

1146,45 €   1146,50 €

Name Induktionskochfeld 80 cm Siemens EX875LYC1E iQ700 Kochfeld Elektro Induktionskochfeld 80 cm Siemens EX975LXC1E iQ700 Kochfeld Elektro / Ceran/Glaskeramik Induktionskochfeld 80cm AEG HK 854401 X-B Induktionskochfeld Elektro Induktionskochfeld 80cm Neff T59TT60N0 Autarkes Kochfeld / Induktion Induktionskochfeld 80cm Neff T59PT60X0 Autarkes Kochfeld / Induktion
Preis 845,00 €   849,90 € 929,00 € 387,85 €   389,00 € 984,90 €   2359,00 € 1146,45 €   1146,50 €
Vergleichsergebnis
Hinweis zur Vergleichsnote

test-vergleiche.com1,4Sehr Gut

test-vergleiche.com1,6Gut

test-vergleiche.com1,7Gut

test-vergleiche.com1,8Gut

test-vergleiche.com1,9Gut

Hersteller Siemens Siemens AEG Neff Neff
Produktabmessungen 52 x 81,2 x 5,1 cm 52 x 91,2 x 5,1 cm 51,6 x 76,6 x 5 cm 54,6 x 91,8 x 5,1 cm 51,2 x 89,2 x 5,6 cm
Einbaumaß 81,2 cm 91,2 cm 76,6 cm 90 cm N/A
Arbeitsplattenstärke Min. 30 mm Min. 30 mm keine Angabe Min. 30 mm Min. 30 mm
Leistung 2200 Watt keine Angabe 2300 Watt keine Angabe keine Angabe
Material Glaskeramik dekorlos, Facettendesign Ceran/Glaskeramik, Facettendesign Glaskeramik Glaskeramik Glaskeramik
Kochzonen 4 Stück 5 Stück 4 Stück 3 Flex-Zonen 3 Flex-Zonen
Kindersicherung
Restwärmeanzeige 2-stufig N/A 3-stufig 2-stufig 2-stufig
Besonderheiten Die Kochzonen weisen eine 2-stufige Restwärmeanzeige auf. Die Abschaltautomatik trägt zusätzlich ein Vielfaches zur Energieeinsparung bei. Das Kochfeld verfügt über insgesamt 17 Leistungsstufen sowie über 5 Bratbereiche. Der Bratsensor Plus sorgt dafür, dass die erreichte Temperatur konstant gehalten wird. Dank der MaxiSense Technologie passen sich die Kochflächen perfekt dem Kochgeschirr an. Sobald der Topf von der Kochzone genommen wird, schaltet diese automatisch ab. Die Wischfunktion sorgt dafür, dass sich das Kochfeld beim Reinigen nicht automatisch einschaltet. Die Powerstufe ist für alle Induktionskochstufen zu verwenden. Die spezielle Powerstufe sorgt für eine 50 % höhere Leistung für etwa 10 Minuten. Danach schaltet sich die Leistung automatisch zurück.
Vorteile
  •  2-stufige Restwärmeanzeige
  •  Energieverbrauchsanzeige
  •  Power-Boost-Funktion
  •  Dual Light-Slider-Bedienung
  •  Abschaltautomatik
  •  Restwärmeanzeige
  •  CountDown-Funktion
  •  Timer
  •  Stoppuhr
  •  PowerBoost-Funktion
  •  Topferkennung
  •  Warmhaltestufe
  •  Zeitabschaltung
  •  3-stufig Restwärmeanzeige
  •  autarkes Kochfeld
  •  oben liegende Bedienelemente
  •  autmatische Topferkennung
  •  leistungsabhänge Abschaltautomatik
  •  Verriegelungsfunktion
  •  Wischschutzfunktion
  •  Sicherheitsabschaltung
  •  Powerstufe
  •  2-stufige Restwärmeanzeige
  •  Timer
  •  Kindersicherung
  •  3-Flex Zonen
  •  Powerstufe
  •  2-stufige Restwärmeanzeige
  •  Stoppuhr
  •  Kindersicherung
  •  Topferkennung
  •  Wischschutzfunktion
Fazit Die Kochstelle lässt sich mit Hilfe des Dual Light Sliders einfach und problemlos bedienen. Der Bratsensor sorgt dafür, dass die Temperatur nach dem Erhitzen konstant bleibt. Der powerMove Plus wird bei Kontakt aktiviert. Drei Wärmezonen mit verschiedenen Temperaturen lassen sich dadurch intuitiv bedienen. Das Bedienfeld ist sehr übersichtlich gestaltet und lässt sich leicht bedienen. Für die Kochvorgänge stehen insgesamt 14 Kochstufen zur Verfügung. Das Kochfeld ist mit flexiblen Zonen ausgestattet. Ganz gleich, wo das Kochgeschirr hingestellt wird, die Größe wird erkannt und punktuell erhitzt. Die einzelnen Kochstufen lassen sich mit einer leichten Drehbewegung am TwistPad Flat einstellen. Er bleibt dabei in seiner Position, ohne seinen Platz zu verlassen.
Zum Amazon-Angebot

Unsere Vergleichstabelle zum Induktionskochfeld Vergleich ersetzt keinen Induktionskochfeld Test, bei dem ein spezieller Induktionskochfeld Testsieger empfohlen werden kann. Um den Mehrwert für unsere Leser zu steigern, verlinken wir ggf. zu einem externen Induktionskochfeld Test vertrauenswürdiger Quellen. Am entscheiden nur Sie selbst, welches Modell Ihr persönlicher Induktionskochfeld Testsieger wird.

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Induktionskochfeld bei Ebay kaufen!


Induktionskochfeld – Die schnelle Art zu kochen

Die Küche ist der Ort in der Wohnung, der am häufigsten genutzt wird. Hier sitzt man nicht  nur mit der Familie oder mit Freunden gemütlich beisammen, es werden auch die leckersten Speisen in der Küche zubereitet. Damit die Voraussetzungen zum Essen kochen stimmen, sollte die Küche über eine funktionelle Ausstattung verfügen. Dazu gehört neben einem Einbaubackofen oder beispielsweise einem Side-by-Side Kühlschrank, der die Lebensmittel ausreichend kühlt, selbstverständlich auch ein Kochfeld. Gerade im Bereich der Kochfelder gibt es eine Vielzahl an Herstellern und dementsprechend an Modellen. Während bis vor einiger Zeit im Bereich der Kochfelder Cerankochfelder äußerst beliebt waren, galt ein Induktionskochfeld als absoluter Außenseiter. Im Laufe der letzten Jahre hat sich das jedoch geändert und Induktionskochfelder wurden zunehmend beliebter, da sie überaus vorteilhafte Eigenschaften aufweisen. Aufgrund der wachsenden Beliebtheit haben wir einen Induktionskochfeld Vergleich durchgeführt und die Ergebnisse in einem Induktionskochfeld Ratgeber festgehalten.

Auf einen Blick

  • Ein Induktionskochfeld gibt es mit verschiedenen Ausstattungen und in unterschiedlichen Größen. Beim Kauf ist es wichtig, dass genau auf die Maße geachtet wird, damit das Feld passgenau eingebaut und vollständig genutzt werden kann.

  • Für die Benutzung von einem Induktionskochfeld können nur bestimmte Töpfe und Pfannen verwendet werden. Der Boden sollte aus einem ferromagnetischem Metall bestehen, damit die Hitze in das Innere weitergeleitet werden kann.

  • Der besondere Vorteil beim Induktionskochfeld besteht darin, dass der Kochvorgang deutlich schneller geht und damit effektiv Energiekosten gespart werden können. Das Feld lässt sich perfekt in die Küchenzeile einfügen und, je nach Modell, individuell an jeder Stelle der Arbeitsplatte einbauen.

In unserem Induktionskochfeld Vergleich finden sich viele Antworten auf Fragen, die gerade dann aufkommen, wenn das erste Mal ein Induktionskochfeld verwendet wird. Es sind bereits von verschiedenen Seiten Induktionskochfeld Tests durchgeführt worden, in denen sich deutlich die Vorzüge von einem Induktionskochfeld zeigen. Oftmals können beim Induktionskochfeld kaufen auch Induktionskochfeld Erfahrungen von Freunden sowie Kundenrezensionen überaus hilfreich sein.

Was ist ein Induktionskochfeld?

Von der Oberfläche her ähnelt ein Induktionskochfeld sehr einem Ceranfeld. Doch diese Ähnlichkeit beschränkt sich nur auf das Aussehen, denn im Bereich der Elektrotechnik gibt es gravierende Unterschiede. Das Herzstück eines Induktionskochfeldes ist die Magnet-Spule, die aus feinen, miteinander verbundenen Drähten besteht. Die Erwärmung des Kochgeschirrs erfolgt durch induktive Wirbelströme. Die Wärme, die entsteht, wird direkt an den Topf abgegeben, ohne dabei das Kochfeld zu erhitzen. Damit die Weiterleitung der Wärme in das Innere des Topfes überhaupt möglich ist, muss dieser aus ferromagnetischem Material bestehen. Der Kochvorgang ist bei einem Induktionskochfeld 80 cm deutlich schneller, effektiver und energiesparender.

Top Produkt Induktionskochfeld:


AEG HK634250XB Induktionskochfeld / Glaskeramik / 60 cm / 4-fach Induktion mit Single-Control / Stop und Go-Funktion / Edelstahl

303 Bewertungen


AEG HK634250XB Induktionskochfeld / Glaskeramik / 60 cm / 4-fach Induktion mit Single-Control / Stop und Go-Funktion / Edelstahl

  • Produktnummer (PNC): 949 595 004
  • Automatische Topferkennung, CountUp-Timer
  • Kabellänge (m): 0, Anschluss-Spannung (Volt): 220-240
  • Stop + GO-Funktion
  • OptiHeat Control - 3stufige Restwärmeanzeige: Opti Heat Control - 3 stufige Restwärmeanzeige

Hinweis: Das Induktionskochfeld 80 cm Angebot ist umfangreich, denn es gibt verschiedene Hersteller und Modelle. In erster Linie sollte darauf geachtet werden, dass das Einbaumaß in der Arbeitsplatte eingehalten wird, damit das Induktionskochfeld passgenau eingesetzt werden kann. Ein besonderer Vorteil beim Induktionskochfeld besteht darin, dass es Modelle gibt, die autark sind. Das bedeutet, dass das Feld nicht unbedingt direkt über dem Backofen eingebaut werden muss, sondern sich individuell in der Arbeitsplatte der Küchenzeile einfügen lässt. Ein bereits bestehender Backofen kann ohne Weiteres mit einem Einbau Induktionskochfeld nachgerüstet werden.

Funktionsweise von einem Induktionskochfeld

In unserem Induktionskochfeld 80 cm Vergleich schauen wir uns ein wenig näher die Funktionsweise vom Induktionskochfeld an. Unterhalb der Glaskeramik-Oberfläche befindet sich ein Fühler, der die Temperatur misst. Die Erwärmung selber wird durch induktive Wirbelströme erzeugt, für die mehrere Spulen verantwortlich sind. Diese sind zu Hochleistungslitzen angeordnet.

Sobald das Kochfeld eingeschaltet wird, fließt durch die eben genannten Spulen Strom, so dass ein magnetisches Wechselfeld erzeugt wird. Die Energie, die dabei entsteht, wird auf die Töpfe und Pfannen, die sich auf dem Kochfeld befinden, übertragen. Sie wird jedoch erst wahrnehmbar, wenn sich der Topf erwärmt. Die Stromfrequenz bei einem Induktionskochfeld liegt in der Regel zwischen 30 bis 45 Hertz, kann jedoch über die Bedienelemente individuell verändert werden. Die Bedienelemente, die übersichtlich angeordnet sind, lassen sich einfach und leicht bedienen.

Besondere Extras beim Induktionskochfeld 80 cm

Ein Induktionskochfeld kaufen bedeutet, schnelles und effizientes Kochen in der eigenen Küche. Die Temperatur ist bereits in wenigen Sekunden erreicht, so dass die Koch- und Garzeiten deutlich verringert werden. Unser Induktionskochfeld Vergleich bietet eine Übersicht über die verschiedenen Modelle und deren Ausstattungen sowie Eigenschaften.

Power- oder Boosterstufe

Ein besonderes Ausstattungsmerkmal ist die Power- oder Boosterstufe, die bei nahezu allen Modellen zu finden ist. Bei Zuschaltung dieser Stufe wird die Leistung des genutzten Kochfeldes deutlich erhöht, während ein anderes reduziert wird. Aus diesem Grund wird die Nutzung dieser Leistungsstufe auf nur einige Minuten eingeschränkt.

Automatische Topferkennung

Das Kochfeld wird erst dann beheizt, wenn sich ein Topf oder eine Pfanne darauf befinden. Dafür verantwortlich ist ein magnetisches Feld, welches über Sensorspulen gesteuert wird. Ganz gleich ob der Topf aufgesetzt oder abgehoben wird, das magnetische Feld reagiert sofort und regelt die Steuerung. Wird der Topf vom Kochfeld genommen, schaltet sich dieses unmittelbar ab, so dass keine unnötige Energie verschwendet wird.

Die richtige Reinigung vom Induktionskochfeld 80 cm

Oftmals lässt es sich nicht verhindern, dass ein Induktionskochfeld durch Essensreste verschmutzt wird. Damit diese nicht eintrocknen, sollten Speisereste sofort entfernt werden. Sollte dies jedoch nicht geschehen sein, lassen sich mit einem speziellen Ceranfeld Schaber die eingetrockneten Reste problemlos entfernen. Der Schaber ist mit ausgesprochen scharfen Klingen ausgestattet, mit denen das Kochfeld mühelos gereinigt werden kann. Bei normalen Verschmutzungen reicht bereits etwas Spülmittel und ein feuchtes Tuch aus, um das Induktionskochfeld in einem neuen Glanz erstrahlen zu lassen.

Entscheidende Kaufkriterien beim Induktionskochfeld

Der Kauf eines neuen Kochfeldes sollte genau überlegt sein, da dieses für viele Jahre ein täglicher Begleiter in der Küche sein wird. Ein Induktionskochfeld Testsieger laut Stiftung Warentest oder die Induktionskochfeld Erfahrung von Freunden kann bei der Wahl oftmals sehr hilfreich sein. In unserem Induktionskochfeld Vergleich bieten wir eine Übersicht über die wichtigsten Kaufkriterien, damit Sie völlig unproblematisch ihren eigenen Induktionskochfeld Testsieger finden können.

00:05   achtung nicht die finger verbrennen   00:07   genau das wurde man bei solchen bildern   00:09   rufen wenn es ein normaler wert wäre   00:11   ist es aber nicht hier wird quasi   00:13   elektromagnetisch gekocht mit induktion   00:16   die auch von profis geschätzte technik   00:18   ist nicht nur schneller als die übliche   00:19   die hitze ist sofort da sondern auch   00:22   sparsamer braucht gut 30 prozent weniger   00:24   energie und dazu noch ziemlich spannend   00:27   der aha-effekt für jeden hobby koch   00:29   immer dort wurde top steht und genau   00:31   dort wurde doch steht wird das   00:33   magnetfeld erzeugt unter durch wärme   00:36   erzeugt genau in dem bereich und   00:38   nirgends anders   00:39   das liegt an den magnetspulen im herd   00:41   sie lassen die hitze direkt im boden des   00:43   topfes entstehen leiten also keine   00:45   energie und der herd selbst bleibt   00:47   weitgehend kalt werde die diese funktion   00:50   nur an den alten runden kochstellen   00:52   anbieten empfinden die etv experten aber   00:54   nicht mehr als das gelbe vom ei zum   00:56   glück aber auch die hersteller nicht   00:57   mehr   00:58   es gibt keine vordefinierten kochzonen   01:00   von und der kunde kann die töpfe   01:04   pfannen auch den brettern stellen   01:06   eigentlich uhr möchte und das ist der   01:09   große vorteil der voll flächen   01:11   induktion   01:11   allerdings müssen schöpfen und co für   01:14   das induktionskochfeld sein sonst kann   01:16   die wärme nicht entstehen was anderes   01:18   wenn man größere gerichte kochen will   01:20   zum glück wird auch immer öfter an den   01:22   brettern gedacht wir haben hier die   01:25   möglichkeit zwei felder die vorher in   01:29   kreisrunden formen angeboten wurden   01:32   jetzt in einer form des brechers zu   01:34   verwenden und haben hier die   01:36   induktionsspule entsprechend eines   01:38   beraters unter dem ceranfeld angebracht   01:41   im praxistest der ptv redaktion wurde   01:43   klar die elektronik erkennt art und   01:45   größe des koch geschoss aber   01:47   mindestens acht bis zehn zentimeter   01:49   groß sollte es sein dann klappt es auch   01:50   mit der induktion   01:51   die schulen werden gezielt angesteuert   01:53   durch ein elektromagnetisches feld und   01:57   durch den magnetischen topfboden   01:59   entsteht das magnetfeld und direkt am   02:01   topf entsteht die hitze es geht keine   02:03   energie verloren   02:04   dazu noch verschiedene modi und   02:07   leistungsstufen für fast jeden   02:08   einsatzzweck vom warmhalten auf der   02:10   ganzen fläche bis zum scharf anbraten   02:12   in teilbereichen aber beim messe   02:15   rundgang fiel uns auf es gibt herde die   02:16   sich sozusagen einmischung ins kochen   02:20   hier bieten wir das erste touch aktive   02:24   klartext display an das heißt das   02:26   cockpit zeigt auch was wir zu tun haben   02:29   meldet auch espace der net macht   02:32   fragezeichen oder die leistungsstufen   02:34   durchscrollen wunderbar und einfach   02:37   verstehen   02:38   moment mal der herz meldet wenn ihm was   02:40   nicht passt das jetzt schon der herd   02:42   meckern könnte wenn das essen nicht   02:44   okay ist was für eine vorstellung aber   02:46   keine sorge die ptv nachfrage klärt wer   02:49   der chef am herd ist gemeckert wird nur   02:52   wer einen kochtopf nicht induktionsfeld   02:54   liest dann wird mir das koppeln dass   02:56   anzeigen in dem das fragezeichen macht   02:58   anstatt dass sie sagt leistungsstufe   03:00   eingeben und sogar die   03:02   bedienungsanleitung lässt sich in einer   03:03   kurzfassung anzeige   03:05   fehlt eigentlich nur noch dass die koch   03:07   technik von heute und die arbeit ganz   03:09   abnimmt   03:09   obwohl lieber nicht denn das was am   03:12   meisten spaß macht das überlassen wir   03:14

Kaufkriterien

  • Einbaumaße

Beschreibung

Ein Induktionskochfeld gibt es in verschiedenen Breiten und Tiefen. Dabei kann gewählt werden zwischen 50 und 90 Zentimeter. Damit sich das Induktionskochfeld 80 cm passgenau in die Arbeitsplatte einfügen lässt, sollten die Einbaumaße genau kontrolliert werden. Dies ist gerade dann sehr wichtig, wenn die Arbeitsplatte bereits vorhanden ist und dort beispielsweise vorher ein Ceranfeld eingebaut war.

  • Anzahl der Kochzonen

Die Kochzonen bei einem Induktionskochfeld können sehr unterschiedlich sein. Grundsätzlich besitzt jedes Induktionskochfeld mindestens vier Kochzonen. Diese können jedoch variabel gestaltet sein, so dass es durch Zuschaltung möglich ist, die jeweilige Kochzone zu erweitern. Folgende Kochzonen finden sich bei einem Induktionskochfeld:

  • Einkreis-, Zweikreis- und Dreikreiskochzone
  • Bräterzone
  • Power-/Boosterkochzone
  • Wokkochzone
  • Warmhaltekochzone

Welche Kochzone benötigt wird, hängt davon ab, wie groß die Menge ist, die gekocht wird. Die verschiedenen Zonen, beispielsweise die Wokzone oder die Variozone, lassen sich durch einen kurzen Touch oder dem Bedienen eines Drehschalters zuschalten.

  • Warmhaltefunktion

Je nach Hersteller und Modell verfügt ein Induktionskochfeld über eine spezielle Warmhaltefunktion. Damit ist es möglich zu schmelzen, zu simmern oder einfach nur eine Speise für einen gewissen Zeitraum warm zuhalten.

  • Funktionen

Wie in unserem Induktionskochfeld Vergleich deutlich wird, gibt es eine Vielzahl an Funktionen, die ein Induktionskochfeld so interessant macht. Sehr vorteilhaft ist dabei die Boost-Funktion, bei der die Temperatur für kurze Zeit um die Hälfte erhöht werden kann. Gerade bei der Zubereitung von einem Steak trägt diese zu einem perfekten Garergebnis bei. Damit das Ende der Garzeit nicht vergessen oder übersehen werden kann, gibt es den Kurzzeitwecker. Dieser lässt sich so einstellen, dass er rechtzeitig Bescheid gibt, wenn der Garvorgang beendet ist. Dank der praktischen Memoryfunktion können die letzten Einstellungen der Kochzone gespeichert werden. Bei verschiedenen Induktionskochfeldern wird diese Funktion auch als Stop and Go Funktion bezeichnet.

Der aktuelle Vergleichstest beim Induktionskochfeld

Kochen ist nicht nur notwendig, es macht häufig auch richtig Spaß. Damit das so bleibt, sollte die Küche über eine funktionelle Einrichtung verfügen, die dazu beiträgt, dass die Kochvorgänge schnell und effizient erledigt werden können. Ein Induktionskochfeld zählt dabei zu einem besonderen Highlight, denn es sieht optisch ansprechend aus, führt Kochvorgänge in kurzer Zeit durch und spart dabei enorm viel Energie. In unserem Induktionskochfeld Vergleich haben wir fünf Induktionskochfelder 80 cm und fünf Kochfelder mit individueller Breite verglichen. Im Bereich der Induktionskochfelder 80 cm haben wir das Siemens Induktionskochfeld EX875LYC1E zum Vergleichssieger gewählt. Es ist mit einer Power-Boost-Funktion ausgestattet und lässt sich einfach und leicht über die Dual Light-Slider-Bedienung steuern. Die Abschaltautomatik schaltet beim Herunterstellen des Kochgeschirrs die Kochzone aus und trägt somit effizient zum Energie sparen bei. Als Preis-Leistungs-Sieger konnte uns das AEG Induktionsfeld 80 cm HK 854401 X-B vollständig überzeugen. Die praktische 3-Flex Zone macht es möglich, das Kochgeschirr individuell hinzustellen, ohne nur gewisse Kochplatten nutzen zu können.

Zusätzlich zum Induktionskochfeld 80 cm Vergleich haben wir auch einen weiteren Induktionskochfeld Vergleich durchgeführt, der sich auf eine andere Breite bezieht. Grundsätzlich sind sich die einzelnen Kochfelder in ihrer Ausstattung sehr ähnlich, weichen jedoch von ihren Einbaumaßen ab. Beim Induktionskochfeld Vergleich haben wir ebenfalls fünf verschiedene Modelle miteinander verglichen und dabei einen Induktionskochfeld Vergleichssieger gewählt. Während das Siemens Induktionskochfeld EX675LXC1E zum Vergleichssieger gewählt worden ist, konnte sich das Bauknecht Induktionskochfeld B00BZIDV0C erfolgreich als Preissieger durchsetzen.

Vorteile und Nachteile vom Induktionskochfeld

Vorteile

geringer Stromverbrauch

kann autark sein

leichte Reinigung

punktgenaues und schnelles Kochen

Leistung in wenigen Sekunden da

Nachteile

höhere Anschaffungskosten

Urteil laut Stiftung Warentest Induktionskochfeld

Bereits am 10.09.2009 hat Stiftung Warentest einen Induktionskochfeld Test durchgeführt. Ein weiterer Induktionskochfeld Test hat am 29.01.2015 stattgefunden. Hier wurde speziell im Hinblick auf die Eigenschaften näher auf das Kochen, die Handhabung, den Stromverbrauch, die Sicherheit und die Geräusche beim Ankochen eingegangen. Als Induktionskochfeld Testsieger wurde das Bosch Induktionskochfeld PIB645B17E mit einer Gesamtnote von 1,8 gewählt. Ebenfalls mit einer Gesamtnote von 1,8 konnte sich das Siemens Induktionskochfeld EH645BB17 durchsetzen. Während das Induktionskochfeld von Siemens durchweg mit der Note ‚gut‘ überzeugen konnte, sind beim Induktionskochfeld von Bosch im Bereich ‚Geräusch beim Ankochen‘ Abstriche gemacht worden. Hier konnte leider nur ein ‚befriedigend‘ erreicht werden. Auf Platz drei, mit einer Gesamtnote von 1,9, hat es erneut ein Siemens Induktionskochfeld geschafft. Auch hier hat der Induktionskochfeld Test von Stiftung Warentest sämtliche Eigenschaften mit einem ‚gut‘ bewertet.

Welche bekannten Hersteller für Induktionskochfelder gibt es?

Zu den bekanntesten Herstellern für Induktionskochfelder zählen:

Neff | AEG | Siemens | Bauknecht

Neff: http://www.neff.de/

AEG: http://www.aeg.de/

Siemens: https://www.siemens.com/de/de/home.html

Bauknecht: http://www.bauknecht.de/

Die im Moment Induktionskochfeld Bestseller sind:

Bestseller Nr. 1


AEG HK634250XB Induktionskochfeld / Glaskeramik / 60 cm / 4-fach Induktion mit Single-Control / Stop und Go-Funktion / Edelstahl

303 Bewertungen


AEG HK634250XB Induktionskochfeld / Glaskeramik / 60 cm / 4-fach Induktion mit Single-Control / Stop und Go-Funktion / Edelstahl

  • Produktnummer (PNC): 949 595 004
  • Automatische Topferkennung, CountUp-Timer
  • Kabellänge (m): 0, Anschluss-Spannung (Volt): 220-240
  • Stop + GO-Funktion
  • OptiHeat Control - 3stufige Restwärmeanzeige: Opti Heat Control - 3 stufige Restwärmeanzeige

Bestseller Nr. 2


Induktion Kochplatte Herdplatte Induktionskochplatte 2000 Watt Led Display Timerfunktion

53 Bewertungen


Induktion Kochplatte Herdplatte Induktionskochplatte 2000 Watt Led Display Timerfunktion

  • LED Display mit Touch-Bedienfeld
  • Überhitzungsschutz
  • mehrere Zubereitungsfunktionen
  • Timer-Funktion
  • Temperaturregelung von 60°C bis 240°C

AngebotBestseller Nr. 3


AEG HKA8540IND Kochfeld Elektro / Induktion / 76,60 cm / Powerfunktion / Kindersicherung / Timerfunktion / schwarz

13 Bewertungen


AEG HKA8540IND Kochfeld Elektro / Induktion / 76,60 cm / Powerfunktion / Kindersicherung / Timerfunktion / schwarz

  • Welcher Topf passt? Kein Problem, denn dieses Kochfeld passt sich flexibel an die Topfgröße an
  • Wenn das Telefon klingelt: hier können Sie den Garvorgang flexibel unterbrechen und fortsetzen
  • Damit Ihnen nichts verbrennt oder überkocht: direkter Überblick und Kontrolle der Stufen am Gerät
  • Schutz für Ihre Familie - die Kindersicherung verhindert ein versehentliches Einschalten

Video Tipp: AEG MaxiSense Induktionsfeld mit Leistungsreglung | Test AEG

Fazit über das Induktionskochfeld

Wer schnell und vor allem effizient kochen möchte, wird definitiv ein Induktionskochfeld kaufen wollen. Die Handhabung ist denkbar einfach und die Funktionalität enorm. Je nach Hersteller und Modell gibt es eine Vielzahl an Ausstattungsoptionen, die für Begeisterung sorgen. Die Kochvorgänge lassen sich deutlich schneller durchführen, so dass nicht nur Zeit eingespart wird, sondern auch die Energiekosten gemindert werden. Die jeweiligen Leistungsstufen können individuell gewählt und auf die Speisen abgestimmt werden. Nach Beendigung des Kochvorgangs kann die Warmhaltefunktion zugeschaltet werden. So bleiben die Speisen für einen gewissen Zeitraum warm und müssen nicht erneut erhitzt werden.

Weitere empfehlenswerte Induktionskochfelder für Sie ausgesucht

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Induktionskochfeld bei Amazon kaufen!

Bauknecht ETI 1640 IN Kochfeld Elektro / Induktion / 58 cm / 4 elektronisch geregelte Induktions-Kochzonen / schwarz
K&H Domino Induktionskochfeld VIN-3420
AEG HKA8540IND Einbaukochfeld / autarkes Induktionskochfeld mit Power-Funktion und Timer / 80 cm Glaskeramikkochfeld mit Edelstahlrahmen / 4 elektronische Automatikkochstellen mit Topferkennung / schwarz und silber
Viesta I4Z hochwertiges Induktionskochfeld mit 4 voneinander unabhängigen Kochzonen / 9 Kochstufen – Sensor-Touch Display für maximalen Bedienkomfort – Autark
AEG HK 654070 X-B Kochfeld Elektro / Glaskeramik / 57,6 cm / Bräterzone / Restwärmeübersicht / Edelstahl
AEG HK 854401 X-B Induktionskochfeld Elektro (76,60 cm, mit Maxi Sense Plus, Automatische Topferkennung) edelstahl
Siemens EX645FXC1E iQ700 Kochfeld Elektro / Ceran/Glaskeramik / 58,3 cm / Flexible Kochzonen – 2 varioInduktions-Kochzonen / schwarz
AEG HKA6325IND Einbaukochfeld / Induktionskochfeld autark mit Mehrzweck-Kochstelle / 4 elektronische Kochzonen mit Timer-Funktion / 60 cm Glaskeramikkochfeld mit Edelstahlrahmen / schwarz und silber
KKT KOLBE IND5901FZ Induktionskochfeld / 59 cm Kochfeld Induktion / Flex-Zone / Booster Schnellaufheizfunktion / Timer / rahmenlos / Automatik Einbaukochfeld
AEG HK 634060 X-B Glaskeramikfeld Elektro / Glaskeramik Kochfeld / 57,6 cm / autarkes Kochfeld mit Mehrkreiszone und Ankochautomatik / schwarz und silber (Edelstahl)
Bosch PIF645BB1E Serie 4 Induktions-Kochfeld, Elektro / Einbau / 58,3 cm / Glaskeramik
K&H® Doppel Induktionskochfeld HIN-3420-6
Neff T46BT60N0 Autarkes Kochfeld / Induktion / 60cm / TwistPad Flat / Bräterzone
Siemens iQ700 EX875LYC1E Induktions-Kochstelle (Dual LightSlider-Bedienung, Glaskeramik), schwarz
AEG HKM85510IB Induktionskochfeld autark 5-fach Induktion flächenbündig 80 cm Hob²Hood
Neff TT 5386 N Kochfeld Elektro / Induktion / 80,30 cm / Kochstelle Glaskeramik / edelstahl
Beko HII 84501 HT Kochfeld Elektro / Induktion / 77cm / Induktionskochfeld, 80 cm / schwarz
Neff TT 5486 N Kochfeld Elektro / Ceran/Glaskeramik / 82.6 cm / 5 Induktionskochzonen / schwarz
Viesta C5Z hochwertiges Glaskeramikkochfeld mit Dual-Kochzone und Bräterzone – Glaskeramikfeld mit Sensor-Touch-Display – Kochfeld Autark
AEG HK884400IG Kochfeld / Glaskeramik, elektrisch

00:05   achtung nicht die finger verbrennen   00:07   genau das wurde man bei solchen bildern   00:09   rufen wenn es ein normaler wert wäre   00:11   ist es aber nicht hier wird quasi   00:13   elektromagnetisch gekocht mit induktion   00:16   die auch von profis geschätzte technik   00:18   ist nicht nur schneller als die übliche   00:19   die hitze ist sofort da sondern auch   00:22   sparsamer braucht gut 30 prozent weniger   00:24   energie und dazu noch ziemlich spannend   00:27   der aha-effekt für jeden hobby koch   00:29   immer dort wurde top steht und genau   00:31   dort wurde doch steht wird das   00:33   magnetfeld erzeugt unter durch wärme   00:36   erzeugt genau in dem bereich und   00:38   nirgends anders   00:39   das liegt an den magnetspulen im herd   00:41   sie lassen die hitze direkt im boden des   00:43   topfes entstehen leiten also keine   00:45   energie und der herd selbst bleibt   00:47   weitgehend kalt werde die diese funktion   00:50   nur an den alten runden kochstellen   00:52   anbieten empfinden die etv experten aber   00:54   nicht mehr als das gelbe vom ei zum   00:56   glück aber auch die hersteller nicht   00:57   mehr   00:58   es gibt keine vordefinierten kochzonen   01:00   von und der kunde kann die töpfe   01:04   pfannen auch den brettern stellen   01:06   eigentlich uhr möchte und das ist der   01:09   große vorteil der voll flächen   01:11   induktion   01:11   allerdings müssen schöpfen und co für   01:14   das induktionskochfeld sein sonst kann   01:16   die wärme nicht entstehen was anderes   01:18   wenn man größere gerichte kochen will   01:20   zum glück wird auch immer öfter an den   01:22   brettern gedacht wir haben hier die   01:25   möglichkeit zwei felder die vorher in   01:29   kreisrunden formen angeboten wurden   01:32   jetzt in einer form des brechers zu   01:34   verwenden und haben hier die   01:36   induktionsspule entsprechend eines   01:38   beraters unter dem ceranfeld angebracht   01:41   im praxistest der ptv redaktion wurde   01:43   klar die elektronik erkennt art und   01:45   größe des koch geschoss aber   01:47   mindestens acht bis zehn zentimeter   01:49   groß sollte es sein dann klappt es auch   01:50   mit der induktion   01:51   die schulen werden gezielt angesteuert   01:53   durch ein elektromagnetisches feld und   01:57   durch den magnetischen topfboden   01:59   entsteht das magnetfeld und direkt am   02:01   topf entsteht die hitze es geht keine   02:03   energie verloren   02:04   dazu noch verschiedene modi und   02:07   leistungsstufen für fast jeden   02:08   einsatzzweck vom warmhalten auf der   02:10   ganzen fläche bis zum scharf anbraten   02:12   in teilbereichen aber beim messe   02:15   rundgang fiel uns auf es gibt herde die   02:16   sich sozusagen einmischung ins kochen   02:20   hier bieten wir das erste touch aktive   02:24   klartext display an das heißt das   02:26   cockpit zeigt auch was wir zu tun haben   02:29   meldet auch espace der net macht   02:32   fragezeichen oder die leistungsstufen   02:34   durchscrollen wunderbar und einfach   02:37   verstehen   02:38   moment mal der herz meldet wenn ihm was   02:40   nicht passt das jetzt schon der herd   02:42   meckern könnte wenn das essen nicht   02:44   okay ist was für eine vorstellung aber   02:46   keine sorge die ptv nachfrage klärt wer   02:49   der chef am herd ist gemeckert wird nur   02:52   wer einen kochtopf nicht induktionsfeld   02:54   liest dann wird mir das koppeln dass   02:56   anzeigen in dem das fragezeichen macht   02:58   anstatt dass sie sagt leistungsstufe   03:00   eingeben und sogar die   03:02   bedienungsanleitung lässt sich in einer   03:03   kurzfassung anzeige   03:05   fehlt eigentlich nur noch dass die koch   03:07   technik von heute und die arbeit ganz   03:09   abnimmt   03:09   obwohl lieber nicht denn das was am   03:12   meisten spaß macht das überlassen wir   03:14

Induktionskochfeld

4.8/5 aus 304 Bewertung[en]



Wie erkenne ich einen echten Induktionskochfeld Test ?

Das Internet ist voller scheinbarer Induktionskochfeld Testsieger, weshalb man echte und unechte Inhalte kaum noch unterscheiden kann. Jeder der ein Produkt selbst in der Hand hatte, kann natürlich einen persönlichen Induktionskochfeld Testsieger küren und seine Erfahrungen teilen. Ein realer Induktionskochfeld Test sollte allerdings wenige subjektive Eindrücke enthalten, sondern wertfreie Bewertungskriterien nachweisen. Daher suchen viele den Induktionskochfeld Test der Stiftung Warentest, die für ein verlässliches Vorgehen bekannt sind. Daher ist am Ende nur der Induktionskochfeld Testsieger von diesen Experten relevant, zumal viele Menschen nach deren Ergebnissen einkaufen. Natürlich können auch andere Quellen einen guten Induktionskochfeld Test durchführen, sofern es ein paar einleuchtende Bewertungskriterien gibt. Achten Sie auf reale Induktionskochfeld Testsieger, wenn Sie sich informieren möchten.

 

Wo soll ich die Induktionskochfeld vergleichen?

Wir empfehlen unsere Ratgeber zu den Produkten genau durchzulesen, um über alle Vor- und Nachteile Bescheid zu wissen. Unser Induktionskochfeld Kaufratgeber dient als Grundlage für den Kauf der besten Induktionskochfeld. Je mehr der Kaufkriterien im Qualitätscheck auf das anvisierte Produkt zutreffen, desto eher bekommen Sie eine Induktionskochfeld Testsieger Qualität. Am Schluss entscheiden Sie selbst im Praxis Induktionskochfeld Test vor Ort, ob Sie einen Induktionskochfeld Testsieger gekauft haben!

Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare