Motorradhelme 2017 Test - Vergleiche . Com

Die besten Motorradhelme im Vergleich

Sortieren nach  
  Beste Empfehlung

1,6Gut

Motorradhelm HJC IS-17 Mission MC4F – Integralhelm

  •  gute Passform
  •  doppelwandiges Visier mit Pinlock Ausrüstung
  •  leicht

Preis nicht verfügbar

 

1,8Gut

Motorradhelm Nolan N104 Evo Classic Klapphelm

  •  VPS Sonnenblende
  •  effektives Belüftungssystem
  •  N-Com-Kommunikationssystems vorbereitet

Preis nicht verfügbar

 

2,1Gut

Motorradhelm Shark S700 S Trax Mat

  •  tolle Optik
  •  gut bedienbares Lüftungssystem, auch mit Handschuhen
  •  Sonnenvisier mit ergonomischer Handhabung

Preis nicht verfügbar

Preis-Leistungs-Sieger

2,2Gut

Motorradhelm Caberg Duke Smart Schwarz

  •  gute Passform
  •  sehr stabil

159,99 €   177,96 €

 

2,4Gut

Motorradhelm Shox Bullet Klapphelm Matt Schwarz

  •  gute Passform
  •  preiswert

68,99 €

Name Motorradhelm HJC IS-17 Mission MC4F – Integralhelm Motorradhelm Nolan N104 Evo Classic Klapphelm Motorradhelm Shark S700 S Trax Mat Motorradhelm Caberg Duke Smart Schwarz Motorradhelm Shox Bullet Klapphelm Matt Schwarz
Preis Preis nicht verfügbar Preis nicht verfügbar Preis nicht verfügbar 159,99 €   177,96 € 68,99 €
Vergleichsergebnis
Hinweis zur Vergleichsnote

test-vergleiche.com1,6Gut

test-vergleiche.com1,8Gut

test-vergleiche.com2,1Gut

test-vergleiche.com2,2Gut

test-vergleiche.com2,4Gut

Hersteller HJC Helmets Nolan Shark Caberg Shox
Modellart Integralhelm Integralhelm, Jethelm homologiert Integralhelm Klapphelm, Jethelm homologiert Integralhelm
Visier Pinlock Visier zusätzliche Sonnenblende Ultrawide-Visiersystem mit sehr großen Sichtfeld u. Pinlock-Option Pinlock Visier Kratzfestes Visier, Pinlock vorbereitet Kratzfestes Visier
Verschluss Microlock Kinnriemen Steckrastschloss K.A. Ratschenverschluss Microlock
Gewicht ca. 1.500 g ± 50 g ca. 1.650 g ± 50 g ca. 1.550 g ± 50 g (M) 1.550 g ± 50 g ca. 1.450 g ± 50 g
Prüfsiegel ECER 22-05 – Norm für den Straßenverkehr DOT genehmigt ECER 22-05 – Norm für den Straßenverkehr DOT genehmigt ECER 22-05 – Norm für den Straßenverkehr DOT genehmigt ECER 22-05 – Norm für den Straßenverkehr DOT genehmigt ECER 22-05 – Norm für den Straßenverkehr DOT genehmigt
Besonderheiten Sonnenblende per Knopfdruck verstellbar (3 Stufen) integrierte Sonnenblende, Belüftung mit Air Booster-Technologie Schutz durch Multi Density Stoßdämpfungselemente vorbereitet für Bluetooth Kommunikationsset Atemabweiser gegen Beschlagen des Visiers
Vorteile
  •  gute Passform
  •  doppelwandiges Visier mit Pinlock Ausrüstung
  •  leicht
  •  VPS Sonnenblende
  •  effektives Belüftungssystem
  •  N-Com-Kommunikationssystems vorbereitet
  •  tolle Optik
  •  gut bedienbares Lüftungssystem, auch mit Handschuhen
  •  Sonnenvisier mit ergonomischer Handhabung
  •  gute Passform
  •  sehr stabil
  •  gute Passform
  •  preiswert
Fazit Sportlicher Integralhelm in guter Verarbeitung. Beschlagfreie Sicht durch Pinlock-Scheibe. Klapphelm mit ordentlicher Passform und Oberkopfbelüftung. Gute Passform für Brillenträger. Sportlicher Integralhelm mit Sonnen-Visier und leicht zu bedienender Belüftung. Aggressives Design. Gut für Brillenträger geeignet. Gutes Preis-, Leistungsverhältnis Guter Klapphelm mit integrierter Sonnenblende. Vorbereitet für Bluetooth Kommunikation. Preiswerter Helm für Rollerfahrer mit gutem Sitz und schöner Optik.
Zum Amazon-Angebot

Unsere Vergleichstabelle zum Motorradhelme Vergleich ersetzt keinen Motorradhelme Test, bei dem ein spezieller Motorradhelme Testsieger empfohlen werden kann. Um den Mehrwert für unsere Leser zu steigern, verlinken wir ggf. zu einem externen Motorradhelme Test vertrauenswürdiger Quellen. Am entscheiden nur Sie selbst, welches Modell Ihr persönlicher Motorradhelme Testsieger wird.

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Motorradhelme bei Ebay kaufen!

Motorradhelme ABC bei Test-Vergleiche.com

Wer den Film Easy Rider gesehen wird, wird nachempfinden können, wie sich Freiheit anfühlt, Freiheit, die man auch auf seinem Motorrad ausleben kann. Pfeifender Wind, flexible Fahrweise und jede Menge Spaß machen Motorradfahren immer beliebter.

Gut motorisierte Maschinen verleiten oft zu risikoreichem Fahrverhalten, wobei sich der Zweiradfahrer leider auch einem erhöhtem Sicherheitsrisiko aussetzt, denn Motorräder haben keine Airbags. Die Folgen eines Unfalls sind häufig schwerer, als bei einem Unfall mit dem Auto.

Schutz bietet nur die richtige Bekleidung und der richtige Schutzhelm. Deshalb wollen wir Ihnen unseren Motorradhelm Vergleich vorstellen um Ihnen das Motorradhelm kaufen etwas zu erleichtern. Der Beste Motorradhelm ist immer der, der den Kopf des Fahrers am besten schützt.

Die Helmpflicht gilt in Deutschland seit 1976 für Fahrer und Mitfahrer bei Fahrzeugen ab einer Höchstgeschwindigkeit ≥ 20 km/h. Als geeignet gelten nur Helme die der amtlichen europäischen Prüfnorm entsprechen.

Soviel vornweg, alle in unserem Motorradhelm Ratgeber verglichenen Helme entsprechen den strengen Bedingungen der DOT ECE R 22-05, der europäischen Prüfnorm für den Straßenverkehr.

Die verschiedenen Helmtypen und ihre Anwendung
Integralhelm: ist der meistgebrauchte Motorradhelm mit Kinnschutz. Er wird von den meisten Fahrern mit schweren Maschinen bevorzugt. Seine Helmschale besitzt eine feste Kinnpartie und ein herunterklappbares Visier. Er bietet Schutz bei hohen Geschwindigkeiten und vor kaltem Fahrtwind. Seine Form ist aerodynamisch, so dass der Wind den Helm nicht nach oben drücken kann und besitzt Lüftungsöffnungen zur besseren Klimatisierung des Kopfraumes. Bei manchen Modellen lässt sich der Kinnbereich entfernen und sie können als Jethelme verwendet werden.
Klapphelm: Sein Aufbau erinnert an den Integralhelm. Im Gegensatz zu ihm kann er hoch geklappt werden, was das Auf- und Absetzen erleichtert und er kann auch mit geöffneter Kinnpartie genutzt werden. Er ist vor allem für Brillenträger besser geeignet als ein Integralhelm, ist aber in der Regel auch etwas schwerer. Er gilt als etwas weniger sicher, als der Integralhelm.
Jethelm: auch Halbschalenhelm genannt ist vor allem bei historischen Zweiradfahrern sehr beliebt. Er hat keinen Kinnschutz, muss aber, wenn er für den Straßenverkehr zugelassen ist, den Kopf von der Stirn bis zum Nacken voll umschließen. Sie sind sehr leicht und lassen sich problemlos Auf- und Absetzen. Die Belüftungsmöglichkeiten sind meist etwas eingeschränkt und sie erreichen nur eine durchschnittliche Schutzwirkung.
Motocrosshelme: sind für das sportlichen Off-Road fahren gedacht. Sie sind ähnlich wie Integralhelme aufgebaut, haben eine längere Kinnpartie und kein Visier. Sie haben zwar eine sehr gute Schutzwirkung haben aber für das normale Motorradfahren kaum eine Bedeutung.

Was muss ich beim Motorradhelm Vergleich beachten?

Beim Motorradhelm kaufen, kommt es vor allem auf die richtige Helmgröße an. Beim Kauf über das Internet ist es nicht so einfach die richtige Helmgröße zu erkennen. Messen Sie am besten den Kopfumfang in Höhe der Ohren. Dieser Umfang ist die erste Orientierung zum Beispiel beim Integralhelm kaufen.
Einige der Hersteller die wir beim Motorradhelm Vergleich gefunden haben, geben die Helmgröße im cm, dass heißt sie geben den Kopfumfang an. Andere wiederum verwenden die amerikanischen Bezeichnungen, S für small, M für medium und L für large.
Bei solchen Angaben empfiehlt es sich auf der Herstellerseite zu recherchieren, welche Maße hinter den Bezeichnungen stehen. Denn diese sind nicht genormt und von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich.
Der beste Streetfighter Vergleich ist natürlich die Anprobe. Der Helm sollte fest sitzen und darf nicht drücken. Bitte beachten, dass die Innenausgleitung noch etwas nachgibt. Im Zweifelsfall lieber die etwas kleinere Variante wählen. Den Helm mindestens 10 Minuten tragen, um das richtige Gefühl für die Trageeigenschaften zu bekommen.
Jetzt werden Sie sich fragen, ob der Kauf im Fachhandel nicht dem Kauf im Internet vorzuziehen ist. Beide Verkaufsformen haben Ihre Vor- und Nachteile. Beim Integralhelm kaufen vor Ort können Sie mehrere Modelle gleichzeitig prüfen. Dafür ist der Kauf meist etwas teurer und die Auswahl auch nicht befriedigend. Die Händler vor Ort sind oft auch mit speziellen Ketten verbandelt und bieten nur deren Modellauswahl an
Im Internet haben Sie den besten Streetfighter Helm Vergleich, denn hier ist die Auswahl riesig. Die Preise sind moderater und das Rückgaberecht bei Nichtgefallen können Sie zum größten Teil auch kostenlos in Anspruch nehmen. DPD & Co sind schnell und schlau ist der, der sich gleich mehrere Modelle zur Auswahl schicken lässt.
Meist muss per Kreditkarte oder PayPal bezahlt werden oder in Vorleistung gegangen werden, bevor die Ware versendet wird. Das ist ein Schutz der Firmen, die nicht bei jedem Käufer die Bonität überprüfen können. Eine Rücksendung geht aber so schnell, dass bei seriösen Firmen schon nach wenigen Tagen die Gutschrift wieder auf dem Konto erscheint.

Welche Ausstattung ist beim Motorradhelm die Beste?

Bei unserem Integralhelm Vergleich sind wir zu der Auffassung gekommen, dass ein Visier die wichtigste Option beim Motorradhelm Kauf ist. Bei hohen Geschwindigkeiten oder schlechtem Wetter sind sie unverzichtbar. Hat das Visier noch eine Pinlock Ausrüstung kann es sogar beschlagfrei auf große Fahrt gehen. Eine Alternative dazu bieten Atemabweiser.

Genauso praktisch ist eine Sonnenblende. Ist sie vorhanden, lässt sie sich per Knopfdruck herunterklappen. Sind Sie ständiger Brillenträger, sollten Sie auf den Hinweis achten, ob der Helm dafür geeignet ist. Hier sind Klapphelme gegenüber den Integralhelmen meist im Vorteil.

Der Werkstoff der Außenschale besteht aus thermoplastischen oder duroplastischen Kunststoffen. Thermoplast ist im Gewicht etwas leichter, nutzt sich aber auch eher ab. Dafür sind solche Helme preiswerter. Duroplaste dagegen ist enorm stabil und widerstandsfähig, muss aufwendiger hergestellt werden und natürlich höher im Anschaffungspreis.

Auch die Verschlüsse sind unterschiedlich. Es gibt den 2D-Verschluss, den Klickverschluss und den Ratschenverschluss. Am sichersten sind Sie mit dem 2D-Verschluss unterwegs. Klickverschlüsse gibt es eher selten bei Motorradhelmen dafür aber den Ratschen- oder Microlock-Verschluss.

Besonders unter Integralhelmen mit geschlossenem Visier wird es schnell zu warm. Deshalb ist eine ausreichende Belüftung erforderlich. Sie hilft auch gegen beschlagene Visiere, dafür können Windgeräusche auftreten.

Als letztes sollten Sie auf das Gewicht des Helmes achten. 1,5 kg wiegt in etwa der beste Integralhelm. Jet- und Halbschalenhelme sind etwas leichter, Klapphelme etwas schwerer. 1,7 kg Gewicht sollte aber keiner der Helme überschreiten.

*** WEITERE EMPFEHLENSWERTE MOTORRADHELME FÜR SIE AUSGESUCHT ***

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Motorradhelme bei Amazon kaufen!

ATO-Moto Montreal Schwarz matt Größe M 57-58cm Klapphelm mit Doppelvisier System und der neusten Sicherheitsnorm ECE 2205

SOXON ST-550 Fighter · Sturz-Helm Helmet Urban Motorrad-Helm Scooter-Helm Integral-Helm Sport Cruiser Roller-Helm · ECE zertifiziert · inkl. Sonnenvisier · inkl. Stofftragetasche · Schwarz · S (55-56cm)

Generisches masei 610 atomicman racing motorrad dot helm s m l xl (schwarz)

Rallox Helmets Integralhelm 510-3 schwarz/blau RALLOX Motorrad Roller Sturz Helm ( XS, S, M, L, XL ) Größe L

Jago Motorradhelm Motorrad Kopfschutz Jethelm in schwarz (Größe wählbar) inklusive Sonnenblende und Transportbeutel ECE-zugelassen

GS War Weiß Crosshelm mit Visier für Quad ATV Enduro Motorradhelm ECE 2205 Größe: S 55-56cm

Motorradhelm im Wehrmacht Style mit Brille Größe M 57-58cm

MOTORRADHELM LS2 FF352 ROOKIE DAMEN & HERREN INTEGRALHELM ALLE FARBEN NEU Für 2015 (M, SOLID TITAN)

Mach1 Integralhelm mit integrierter Sonnenblende und Spoiler, Integralhelm Schwarz-matt, 63-64cm (XXL)

Shark Jethelm Raw Blank Mat, Farbe schwarz, Größe M (57/58)

Jethelm Helm Motorradhelm Rollerhelm Chopperhelm mit Sonnenblende RALLOX 710 schwarz/matt (S, M, L, XL ) Größe M

Klapphelm Integralhelm Helm Motorradhelm RALLOX 910 schwarz/matt mit Sonnenblende (XS, S, M, L, XL) Größe L

vidaXL Motorrad Sturzhelm Motorradhelm Rollerhelm L schwarz 150016

Shox Assault Tracer Integral Motorrad Helm M Weiß/Schwarz/Rot

Ventura Downhill Helm, matt schwarz, M (54-58 cm)

LS2 FF351 Wolf – Motorrad-Helm – Integralhelm – ACU Gold – Schwarz/Rot – M

Shox Sniper Skar Motorrad Helm XL Weiß

Bandit Helmets Alien II ECE 22-05,geprüft,Kopfbelüftung,Motorradhelm, Sports-Farbe:carbon, Größe:XL(61/62)

Protectwear H510-11BL-M Motorradhelm, Integralhelm mit Drachendesign, Größe M, Schwarz/Silber/Blau

Motorradhelme
4.7/5 aus 394 Bewertung[en]

Bei unserer Auflistung handelt es sich um einen Motorradhelme Vergleich, der mindestens fünf Modelle nebeneinanderstellt. Einen ausgiebigen Motorradhelme Test mit Motorradhelme Testsieger findest du bei uns nicht, da wir den Motorradhelme Preisvergleich favorisieren. Hier erkennst du beispielsweise, Unterschiede von teuren und günstigen Produkten.

Wie erkenne ich einen echten Motorradhelme Test?

Das Internet ist voller scheinbarer Motorradhelme Testsieger, weshalb man echte und unechte Inhalte kaum noch unterscheiden kann. Jeder der ein Produkt selbst in der Hand hatte, kann natürlich einen persönlichen Motorradhelme Testsieger küren und seine Erfahrungen teilen. Ein realer Motorradhelme Test sollte allerdings wenige subjektive Eindrücke enthalten, sondern wertfreie Bewertungskriterien nachweisen. Daher suchen viele den Motorradhelme Test der Stiftung Warentest, die für ein verlässliches Vorgehen bekannt sind. Daher ist am Ende nur der Motorradhelme Testsieger von diesen Experten relevant, zumal viele Menschen nach deren Ergebnissen einkaufen. Natürlich können auch andere Quellen einen guten Motorradhelme Test durchführen, sofern es ein paar einleuchtende Bewertungskriterien gibt. Achten Sie auf reale Motorradhelme Testsieger, wenn Sie sich informieren möchten.

Wo soll ich die Motorradhelme kaufen?

Wir empfehlen unsere Ratgeber zu den Produkten genau durchzulesen, um über alle Vor- und Nachteile Bescheid zu wissen. Unser Motorradhelme Kaufratgeber dient als Grundlage für den Kauf der besten Motorradhelme, je nach Geschmack. Je mehr der Kaufkriterien im Qualitätscheck auf das von Ihnen anvisierte Produkt zutreffen, desto eher bekommen Sie eine Motorradhelme Testsieger Qualität. Für jedes vorgestellte Produkt legen wir individuelle Bewertungskriterien fest. Am Schluss entscheiden Sie selbst im Praxis Motorradhelme Test vor Ort, ob Sie einen Motorradhelme Testsieger gekauft haben!

Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare