Regenwassertank 2017 Test - Vergleiche . Com

Die besten Regenwassertank im Vergleich

Sortieren nach  
  Beste Empfehlung

1,6Gut

Beckmann FA100 Regenfass Regenwassertank 1000 l

  •  großes Speichervolumen
  •  natürliches Aussenmaterial

179,95 €

Preis-Leistungs-Sieger

1,9Gut

Gärtner Pötschke Regenwassertank Terranova 275 Liter, granit

  •  schlichtes Design
  •  geringer Platzbedarf
  •  witterungsbeständiges Aussenmaterial

Preis nicht verfügbar

 

2,1Gut

Garantia Rocky Regenwassertank Wandtank 400 ltr. Dark Granite

  •  ansprechende Optik
  •  widerstandsfähiges und witterungsbeständiges Aussenmaterial

325,80 €

 

2,3Gut

Regensammler Wassertonne Regenwassertank für 210 Liter mit Standfuß

  •  flexibler Füllautomat
  •  widerstandsfähiges und witterungsbeständiges Aussenmaterial
  •  geringes Gewicht
  •  günstiger Preis

59,99 €

 

2,5Gut

Regenwassertank 3P Technik Regentonnen »Arcado 360l«

  •  attraktives Design inklusive Bepflanzungsmöglichkeit
  •  widerstandsfähiges und witterungsbeständiges Aussenmaterial
  •  geringer Platzbedarf

199,99 €   203,90 €

Name Beckmann FA100 Regenfass Regenwassertank 1000 l Gärtner Pötschke Regenwassertank Terranova 275 Liter, granit Garantia Rocky Regenwassertank Wandtank 400 ltr. Dark Granite Regensammler Wassertonne Regenwassertank für 210 Liter mit Standfuß Regenwassertank 3P Technik Regentonnen »Arcado 360l«
Preis 179,95 € Preis nicht verfügbar 325,80 € 59,99 € 199,99 €   203,90 €
Vergleichsergebnis
Hinweis zur Vergleichsnote

test-vergleiche.com1,6Gut

test-vergleiche.com1,9Gut

test-vergleiche.com2,1Gut

test-vergleiche.com2,3Gut

test-vergleiche.com2,5Gut

Volumen liter 1000 Liter 275 Liter 400 Liter 210 Liter 360 Liter
Gewicht 27 kg 13 kg 40 kg 10 kg 12 kg
Aussenmaterial gehobelte Holzleisten Kunststoff Kunststoff Kunststoff Polyethylen
Maße ø 124 cm, Höhe: 88 cm 80 x 40 x 105 cm (B/T/ H) 120 x 40 x 100 cm (B/T/H) ø 59 cm, Höhe: 98 cm 60 x 60 x 165 cm (B/T/H)
Vorteile
  •  großes Speichervolumen
  •  natürliches Aussenmaterial
  •  schlichtes Design
  •  geringer Platzbedarf
  •  witterungsbeständiges Aussenmaterial
  •  ansprechende Optik
  •  widerstandsfähiges und witterungsbeständiges Aussenmaterial
  •  flexibler Füllautomat
  •  widerstandsfähiges und witterungsbeständiges Aussenmaterial
  •  geringes Gewicht
  •  günstiger Preis
  •  attraktives Design inklusive Bepflanzungsmöglichkeit
  •  widerstandsfähiges und witterungsbeständiges Aussenmaterial
  •  geringer Platzbedarf
Fazit Das Beckmann FA100 Regenfass ist das größte Modell im Vergleich auf Test-Vergleiche.com. 1000 Liter Speichervolumen stellen das notwendige Wasser für einen großen Garten bereit. Das stilechte Holz sorgt für einen natürlichen Look, ist allerdings auch pflegebedürftiger als Kunststoff Das einfache Design und das mittlere Speichervolumen machen den Regenwassertank Terranova zum richtigen Modell für viele Haushalte. Zwar mag die schlichte Optik nicht jeden ansprechen, dafür verspricht die Verarbeitung Zuverlässigkeit und eine lange Lebensdauer. Der Wassertank erinnert aufgrund seines Designs an eine Steinwand, die sich optisch passend in verschiedenen Umgebungen einfügt. Mit 400 Litern Fassungsvermögen ist das Speicherpotenzial für viele Gärten ausreichend. Es ist das teuerste Produkt im Test. Mit einem um rund 100,00 EUR günstigeren Preis als das zweitteuerste Modell ist der Regensammler von Kreher der Regenwassertank Vergleichssieger. Neben dem Preis überzeugen der flexible Füllautomat und der unkomplizierte Aufbau. Im Regentonnen und Regenwasser Vergleich ist die Arcado 360l das optisch ansprechendste Modell, das bepflanzt zu einem eleganten Accessoire der Terrasse werden kann. Das Speichervolumen bewegt sich im mittleren Bereich und an der Verarbeitung gibt es nichts zu bemängeln.
Zum Amazon-Angebot

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Regenwassertank bei Ebay kaufen!

Mit einem Regenwassertank Kosten und Wasser sparen

Regenwassertanks sind seit jeher ein fester Bestandteil vieler Gärten, da sie auf die Jahre gerechnet eine günstige Alternative zum Wassersparen darstellen. Mit neuen Designs wird vor allem auf schmalere und höhere Bauweisen gesetzt. So können auch Besitzer von kleineren Gärten die Vorteile von Wassertanks nutzen, ohne dass der Garten oder die Terrasse zugestellt werden.

Was ist ein Regenwassertank?

Ein Regenwassertank ist ein Behälter, der zum Auffangen und Speichern von Regenwasser dient. Hierbei lässt sich zwischen verschiedenen Bauweisen wählen. Offene Regentonnen ohne zusätzlichen Zufluss fangen den Niederschlag über ihre Öffnung auf – 1 Millimeter Niederschlag würde pro Quadratmeter einen Liter ergeben. Verfügt eine Regentonne über einen Zufluss – klassischerweise als Abzweigung eines Regenrohres – sind größere Mengen von Regenwasser aufnehmbar.

Welchen Nutzen hat ein Regenwassertank?

Der Nutzen eines Regenwassertanks ist das Speichern von Wasser, um dieses später nutzen zu können. Mit dem Wasser aus dem Tank kann man Trockenphasen im Sommer überbrücken und Pflanzen, Rasen und Gemüsebeet bewässern. Alternativ ließe sich Wasser aus dem Wassernetz nutzen, was auf Dauer allerdings hohe Kosten verursacht.

Auf welche Kaufkriterien Sie achten müssen

Die Maße

Die Maße sind entscheidend, welchen Platz die Regentonnen benötigen. Die Maße haben in Kombination mit dem Volumen einen Einfluss auf den Druck, den die Tonne auf den Untergrund ausübt. Wer nur einen lockeren Untergrund zum Aufstellen hat, sollte ein Modell mit einer gewissen Grundfläche wählen, damit der Tank nicht in den Boden einsacken und eventuell umfallen kann.

Wie oft müssen Sie einen Regenwassertank reinigen?

Gelangen viele Partikel wie Blätter oder Schmutz in die Tonne, bilden diese Bodenschichten aus Morast, die zumindest alle 2-3 Jahre entfernt werden sollten. Es schadet allerdings nicht, die Tonne einmal jährlich zu reinigen – Wasser und Bürste sind ausreichend, wenn nichts anderes angegeben wird. Bei geschlossenen Regentonnen fällt eine Reinigung seltener an.

Der Wasseranschluss

Der Wasseranschluss ist vor allem bei den geschlossenen Regentonnen von Bedeutung. Der Anschluss an ein Regenrohr kann feststehend oder flexibel sein, sodass sich hieraus verschiedene Möglichkeiten zum Aufstellen ergeben. Auch sollten die Anschlüsse über Filter verfügen, damit kein Schmutz und keine Blätter in den Tank gelangen können.

Das Volumen

Mit dem Volumen fällt der Wasserspeicher höher oder geringer aus. Je nach Region und Gartengröße können hier verschiedene Modelle die passenden sein.

Offen oder geschlossen

Neben der Frage der Verschmutzung existiert bei offenen Regentonnen trotz möglicher Deckel das Restrisiko, dass Haustiere oder Kinder in die Tonne fallen. Geschlossene Regentonnen haben dieses Risiko nicht und bieten zudem den Vorteil, dass im Sommer keine Mückenlarven im Wasser schlüpfen können.

Regenwassertank
4.7/5 aus 629 Bewertung[en]



Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare