Sandwichmaker 2017 Test - Vergleiche . Com

Die besten Sandwichmaker im Vergleich

Sortieren nach  
  Beste Empfehlung

1,4Sehr Gut

Sandwichmaker Tefal SW852D Snack Collection

  •  Aufbewahrungsbox für Wechselplatten
  •  einfacher Plattenwechsel
  •  Platten spülmaschinengeeignet
  •  gute Verarbeitung

69,99 €   99,99 €

 

1,6Gut

Sandwichmaker Krups FDK 451 Sandwich-Toaster

  •  verstellbare Garraumhöhe
  •  auch für Big American Toastscheiben

33,90 €   64,99 €

Preis-Leistungs-Sieger

1,7Gut

Sandwichmaker Steba SG 20 Sandwich Maker

  •  auch für Big American Toastscheiben
  •  gutes Preis-, Leistungsverhältnis

20,90 €   49,99 €

 

1,9Gut

Sandwichmaker Moulinex SW6125 3-in-1 Snack-Kombigerät Red Ruby

  •  Cool Touch Handgriff
  •  Platten spülmaschinengeeignet

54,90 €   76,99 €

 

2,0Gut

Sandwichmaker Cloer 6219 für 2 diagonal geteilte Toasts

  •  mehrstufiger Verschluss
  •  leicht zu reinigen
  •  handliches Design

29,50 €   42,99 €

Name Sandwichmaker Tefal SW852D Snack Collection Sandwichmaker Krups FDK 451 Sandwich-Toaster Sandwichmaker Steba SG 20 Sandwich Maker Sandwichmaker Moulinex SW6125 3-in-1 Snack-Kombigerät Red Ruby Sandwichmaker Cloer 6219 für 2 diagonal geteilte Toasts
Preis 69,99 €   99,99 € 33,90 €   64,99 € 20,90 €   49,99 € 54,90 €   76,99 € 29,50 €   42,99 €
Vergleichsergebnis
Hinweis zur Vergleichsnote

test-vergleiche.com1,4Sehr Gut

test-vergleiche.com1,6Gut

test-vergleiche.com1,7Gut

test-vergleiche.com1,9Gut

test-vergleiche.com2,0Gut

Hersteller Tefal Krups Steba Moulinex Cloer Elektrogeräte GmbH
Material Edelstahl Kunststoff Kunststoff Edelstahl Kunststoff
Leistung 700 Watt 850 Watt 700 Watt 700 Watt 900 Watt
Gewicht 4,5 kg 2,7 kg 2 kg 1,8 kg 1,8 kg
Abmessung 35,8 x 28,6 x 21,2 cm 31,6 x 15,5 x 29,5 cm 23 x 25 x 10 cm 30,5 x 17,3 x 29,7 cm 23 x 20,5 x 8,5 cm
Betriebsanzeige
Kontrolllampe
Heizung
Kabelaufwicklung
Wechselplatten
Auslaufschutz
Platzsparende Aufbewahrung
mögliche Varianten Dreiecktoast, Waffeln Dreiecktoast Dreiecktoast Dreiecktoast, Waffeln, Grill Dreiecktoast
Besonderheiten Inkl. 2 Wechselplatten, weitere 10 Plattensets als Option erhältlich Antirutschfüße, Industriedesigners Konstantin Grcic Antirutschfüße Antirutschfüße keine
Vorteile
  •  Aufbewahrungsbox für Wechselplatten
  •  einfacher Plattenwechsel
  •  Platten spülmaschinengeeignet
  •  gute Verarbeitung
  •  verstellbare Garraumhöhe
  •  auch für Big American Toastscheiben
  •  auch für Big American Toastscheiben
  •  gutes Preis-, Leistungsverhältnis
  •  Cool Touch Handgriff
  •  Platten spülmaschinengeeignet
  •  mehrstufiger Verschluss
  •  leicht zu reinigen
  •  handliches Design
Fazit Vielseitiger Sandwichmaker durch herausnehmbare Platten. Er eignet sich für jeden, der statt vieler Einzelgeräte ein Multifunktionsgerät haben möchte. Weitere Platten sind zusätzlich erhältlich. Ein Krups Sandwichmaker, der gleichmäßig und schnell toastet.Es können sowohl große American-Toast als auch norme Toastbrote verwendet werden. Sandwichmaker, der macht was er soll, leicht zu bedienen und perfekt für große Toastscheiben. Ein gutes Kombigerät einfach in der Handhabung bei gleichmäßiger Hitzeverteilung. Dieser Sandwichmaker hält was er verspricht. Er hat ein tolles Design, ist handlich, nicht sehr groß und lässt sich somit optimal verstauen.
Zum Amazon-Angebot

Unsere Vergleichstabelle zum Sandwichmaker Vergleich ersetzt keinen Sandwichmaker Test, bei dem ein spezieller Sandwichmaker Testsieger empfohlen werden kann. Um den Mehrwert für unsere Leser zu steigern, verlinken wir ggf. zu einem externen Sandwichmaker Test vertrauenswürdiger Quellen. Am entscheiden nur Sie selbst, welches Modell Ihr persönlicher Sandwichmaker Testsieger wird.

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Sandwichmaker bei Ebay kaufen!


  • Sandwichmaker sind kleine elektrisch beheizte, äußerst praktische Küchengeräte, die zur einfachen Herstellung von Sandwiches dienen. Man kann einen Sandwichmaker mit einem beheizten Waffeleisen vergleichen, welches sich jedoch auf- und zu klappen lässt.

  • Die Heizflächen der Sandwichmaker sind vorgeformt und teilen den Toast beim backen in die allseits beliebte Dreiecksform. Eine Teflonbeschichtung verhindert ein anbacken und lässt auch den oft verwendeten Käse nicht anbrennen.

  • Je nach Geräteausführung kann man den Sandwichmaker auch als Kontaktgrill verwenden, Waffeln backen oder anderes Kleingebäck herstellen. Voraussetzung dafür: austauschbare Platten.

Wie funktioniert ein Sandwichmaker?

Ein Sandwichmaker ist nichts anderes als ein Toaster. Deshalb wird er oft auch als Sandwichtoaster bezeichnet. Seine Funktionsweise ist ganz simpel. Dabei ist es egal, ob ein Sandwichmaker billig ist oder es sich um einen Profi Sandwichmaker Testsieger handelt.

Am besten Sie gehen folgendermaßen vor:

  • Gerät einschalten und aufheizen lassen (falls notwendig)
  • Legen Sie in die vorgefertigten Mulden je eine Toastscheibe ein, die Sie beliebig belegen können und decken das Ganze ebenfalls mit einer Toastscheibe ab.
  • Klappen Sie den Sandwichtoaster zu und verriegeln ihn fest mit der dazugehörigen Verschlusstechnik.
  • Der Sandwichmaker regelt meist selbstständig die nötige Temperatur, um den Toast optimal zu bräunen.
  • Ein optisches oder akustisches Signal zeigt Ihnen das Ende des Toastvorgang an.

Sie haben jetzt ein optimal gebackenes Ergebnis mit rundum geschlossenen Kanten, die ein Auslaufen des Inhalts verhindert haben. Bei der Füllung können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Süß oder herzhaft, Schinken oder Käse, Fisch oder Gemüse, durch ausprobieren werden Sie bestimmt Ihre Lieblingsvariante herausfinden. Machen Sie doch auch mal einen Sandwichmaker Test mit Obst.

Unser Tipp:  Der Sandwich darf vor dem Toasten nicht zu hoch werden. Dadurch lassen sich die Kontaktflächen im ungünstigsten Zustand nicht mehr schließen oder der Belag wird nach außen heraus gequetscht. Bei Modellen mit Höhenverstellung lässt sich die optimale Höhe  einstellen.

Sandwichmaker Vergleich – Was unterscheidet die verschiedenen Modelle?

In unserem Sandwichmaker Vergleichsbericht haben wir herausgefunden, dass der beste  Sandwichmaker nicht nur vom Preis abhängig ist. Der Markt bietet eine Vielzahl von verschiedenen Modellen. Egal ob es ein Sandwichmaker Angebot, der reduzierte Sandwichmaker, der billig Sandwichmaker oder der günstig Sandwichmaker ist, achten Sie auf die Qualität. Schauen Sie auch, ob es einen Sandwichmaker Testsieger bei der Stiftung Warentest gibt. Auch Discounter bieten oftmals Sandwichmaker preiswert an. Worauf es beim Kauf ankommt und welcher der beste Sandwichmaker ist, erfahren Sie in unserem Sandwichmaker Vergleich.

Darauf sollten Sie achten bevor Sie sich einen Sandwichtoaster bestellen:

1 . Leistung

Die gängigsten Sandwichtoaster haben eine Leistung zwischen 700 und 1.000 Watt. Leistungsaufnahmen über 1.000 Watt gibt es zwar auch, aber die sind für einen normalen Haushalt nicht notwendig. Wenn Sie allerdings viele Sandwichs in kürzester Zeit herstellen wollen, sollten Sie schon ein Gerät mit etwas mehr Power bevorzugen. Unser Sandwichtoaster Vergleichssieger, der Tefal Sandwichtoaster SW852D kommt mit 700 Watt aus.

2 . Beschichtung

Es gibt heute kaum noch Geräte, die ohne Antihaftbeschichtung auf den Markt kommen. Sie sorgt dafür, dass alles gebackene problemlos aus der Form kommt und sich die Platten nach Gebrauch gut reinigen lassen. Manch billig Sandwichtoaster besitzt jedoch eine sehr dünne Beschichtung, die sich schnell abnutzt und zum ankleben von Käse und anderem Belag führen kann. Ein leichtes Einfetten vor dem Toastvorgang schafft Abhilfe und lässt auch Ihre intakte Antihaftbeschichtung länger leben.

3 . Auslaufschutz

Ein Auslaufschutz ist vor allem dort notwendig, wo mit flüssigen Zutaten gearbeitet wird, wie beim Waffeln backen. Läuft der Teig über die Kontaktplatten hinaus, lassen sich die meisten Geräte nur schwer reinigen, ganz abgesehen vom Geruch, wenn Teig auf die heißen Heizspiralen läuft. Füllen Sie deshalb auch nicht zu viel in die vorgeformten Platten, damit beim Schließen nichts überläuft.

4 . Kontrollleuchten

Achten Sie darauf, dass Ihr Sandwichtoaster wenigstens mit einer Kontrollleuchte für den Einschaltzustand versehen ist. Nicht jedes Gerät verfügt über einen Ausschalter und steckt somit beim Betrieb immer am Netz. Eine rot/grüne Backampel ist am vorteilhaftesten. So wissen Sie immer ob der Sandwichtoaster noch bäckt oder schon fertig ist.

5 . Größe

Wenn Sie gern amerikanischen Toast essen, sollten Sie auch auf die Größe der Platten achten. Nicht jeder Sandwichtoaster ist für die größeren Toastscheiben geeignet. Auch die Größe des ganzen Gerätes ist eine Kaufoption. Wird der Toaster nur wenig gebraucht sollte er sich wenigstens platzsparend verstauen lassen. Besonders praktisch ist eine hochkante Aufbewahrungsmöglichkeit.

6 . Multifunktion

Wenn Sie mehrere Geräte in einem bevorzugen, sind die Modelle mit Wechselplatten sehr hilfreich. So können Sie wählen, ob Sie einen Dreiecktoast wünschen oder lieber Waffeln backen wollen oder ein Stack grillen. Bei unserem Sandwichtoaster Vergleichssieger gehören 2 Wechselplatten zur Ausstattung und weitere 10 Platten können als Option erworben werden. So sind auch Pfannkuchen, Donuts oder Empanatas möglich und Sie können sich die Heißluftfritteuse sparen.

7 . Temperaturregler

Die meisten Modelle arbeiten mit einer automatischen Temperaturregelung. Diese ist auch für die meisten Vorgänge ausreichend. Wer viel verschiedene Sachen zubereiten will und auch selber gern experimentiert, der sollte sich auf ein Modell mit einstellbaren Temperaturen konzentrieren.

Wie soll der optimale Sandwichmaker aussehen?

Neben Preis und Heizleistung ist die optimale Handhabung ein wichtiges Kaufkriterium. Ein Profi Sandwichmaker ist immer rundherum geschlossen, so dass während des Toastvorgangs weder geschmolzener Käse noch flüssiger Teig aus dem Gerät hervortreten oder auf die Heizstäbe des Modells tropfen kann. Dabei ist auch garantiert, dass Ihre Sandwichs gleichmäßig und rund herum gebräunt werden.

Besonders wichtig ist auch der Verschlussmechanismus eines Sandwichmakers. Am besten schließen die Geräte, die einen mehrstufigen Mechanismus aufweisen. Damit gelingen auch dickere Sandwichs und das Gerät lässt sich fest verschließen. Auch sollte der Verriegelungsgriff etwas breiter sein, damit er beim Schließen besser in der Hand liegt.

Ein Edelstahlkorpus lässt sich besonders hygienisch reinigen und sieht optisch sehr gut aus. Gummifüße halten das Gerät sicher auf seiner Unterlage. Besonders kompakte Geräte lassen sich hochkant aufbewahren, nur zusammenklappen und ab in den Küchenschrank ohne viel Platz zu beanspruchen. Besitzt das Gerät noch eine integrierte Kabelaufwicklung ist es genau so schnell aufgebaut wie verstaut.

Pflege und Reinigungsaufwand

Ein weiteres Kriterium für den richtigen Sandwichtoaster ist die Reinigung des Gerätes. Eine gute Teflonbeschichtung der Platten sorgt nicht nur für nichthaftendes Gebäck, sondern erleichtert auch die Reinigung. Sie sollte möglichst noch bei warmen Platten erfolgen. Bei festen Platten reicht meisten das Abpinseln der anhaftenden Krümel oder die Reinigung mit einem feuchten Lappen oder Küchenpapier. Sind doch einmal hartnäckige Verkrustungen vorhanden, können Sie diese mit feuchtem Küchenpapier für einige Stunden einweichen und danach leichter entfernen.

Unser Tipp:  Verwenden Sie auf keinem Fall scharfe Reinigungsmittel oder metallische Gegenstände zum reinigen. Sie könnten die Antihaftbeschichtung zerkratzen und unbrauchbar machen.

Wechselplatten sind einfacher zu reinigen, weil sie sich entnehmen lassen. Oftmals versichern die Hersteller, dass diese Platten spülmaschinengeeignet sind. Sie sollten jedoch beachten, dass die Platten aus Aluguss gefertigt sind und meist keinen versiegelten Boden haben. So lösen sich in der Spülmaschine Aluminiumsalze aus dem Boden, die sich schwarz verfärben und die auf anderem Geschirr und Wischtüchern schwarze Verfärbungen hinterlassen. Also besser mit der Hand spülen.

Alle Außenflächen benötigen kaum Reinigungsaufwand. Ein feuchtes Tuch und bei Edelstahl ein trockenes zum nachpolieren reichen vollkommen aus.

Wo kann ich einen Sandwichmaker kaufen?

Sandwichmaker oder Sandwichtoaster finden sich in jedem gut sortierten Haushaltswarengeschäft, allerdings lässt dort die Auswahl meistens sehr zu wünschen übrig. Bei Discountern beschränkt sich die Auswahl oft nur auf ein einziges Gerät. Wenn Sie sich einen Sandwichtoaster kaufen wollen, sind Sie am besten beraten, wenn Sie sich Online umschauen. Hier finden Sie nicht nur fast alles, was sich derzeit auf dem Markt befindet, hier machen auch viele Kundenrezessionen auf Vorteile oder Mängel der ausgewählten Modelle aufmerksam. Außerdem sind hier Sandwichmaker günstig zu bekommen. Die Auswahl ist groß und Sie können gleichzeitig einen Sandwichtoaster  Preisvergleich machen und sich auch über reduzierte Sandwichmaker oder einen Sandwichtoaster Rabatt kundig machen.

Unser Tipp:  Egal ob Sie sich für einen Tefal Sandwichmaker entscheiden , lieber einen Krups Sandwichtoaster bevorzugen oder ein No-Name-Produkt, egal ob Sie einen Profi Sandwichtoaster erwerben wollen oder lieber erst einmal ein billig Sandwichtoaster Modell zum ausprobieren suchen – die Online Sandwichtoaster Angebote halten das richtige Modell für Sie bereit. Wenn Sie dazu noch unsere Tipps aus unserem Sandwichmaker Vergleichs berücksichtigen, können Sie gar nichts falsch machen.

 

Was sagt die Stiftung Warentest zum Sandwichmaker Test?

Leider hat die Redaktion der Stiftung Warentest Sandwichmaker bisher noch nicht unter die Lupe genommen. Allerdings die Kollegen der tschechischen Verbraucherzeitschrift „dTest“ haben in ihrer Ausgabe 07/2015 zwölf Geräte untersucht. Testsieger wurde der  Philips HD 2392, der sich aber kaum von den von uns verglichenen Modellen unterscheidet. Weitere drei Geräte sind auch bei uns erhältlich die noch einigermaßen gut abschnitten aber nicht so gleichmäßig toasten, Tefal SM 155233, Moulinex SM 159530 sowie Sencor SSM 4304RD.

Dafür hat die Stiftung Warentest in ihrer Ausgabe 08/2012 die beliebtesten Toastbrote für unsere Sandwichmaker getestet, wobei der Buttertoast von Golden Toast mit der Note 1,7 am besten abschnitt.

Fazit:

Sandwichmaker waren vor 10 bis 20 Jahren mal der große Renner und sind leider etwas in Vergessenheit geraten. Zu Unrecht, wie wir denken. Mit einem Sandwichmaker lassen sich schnell und unkompliziert kleine Köstlichkeiten bereiten, die wenig Aufwand erfordern und auch als kleine Zwischenmahlzeit sehr lecker sind. Sie sind so einfach zu bedienen, dass jeder schnell damit klar kommt. Überraschen Sie Ihre Lieben doch einmal mit einem leckeren Toast aus dem Sandwichmaker und für Ihre Kinder lässt sich darin auch das ungeliebte Gemüse verstecken.

WEITERE EMPFEHLENSWERTE SANDWICHMAKER FÜR SIE AUSGESUCHT

Sandwichmaker

4.9/5 aus 162 Bewertung[en]



Sandwichmaker Testsieger oft nur „Fake“?

Im Netz tummeln sich viele Inhalte, beispielsweise ein Sandwichmaker Vergleich oder ein sogenannter Sandwichmaker Test. Das führt zunehmend zu Verunsicherungen der Verbraucher, da selten ein ehrlicher Sandwichmaker Test dahintersteckt. Entsprechend ist es uns ein Anliegen, dass unsere Leser nur ehrliche und fundierte Inhalte bei uns bekommen. Wenn Sie eine Sandwichmaker kaufen möchten, können Sie auf unseren Sandwichmaker Kaufratgeber zählen. Wir liefern Ihnen einen echten Sandwichmaker Vergleich und keinen „gefälschten“ Sandwichmaker Test mit „fake“ Sandwichmaker Testsieger. Zudem erhalten Sie bei uns gut recherchierte Informationen rund um Ihr Wunschprodukt.

 

Die beste Sandwichmaker kaufen ?

Zum Schluss möchten wir Ihnen anraten unser Bewertungskritieren für unseren Sandwichmaker anzuschauen, dass Sie nur die beste Sandwichmaker kaufen, indem Sie auf unseren Sandwichmaker Vergleichssieger achten. Auch unser Sandwichmaker Bestseller zum kleinen Preis (Preis-Leistungssieger) ist stets den Kauf wert. So ist die Sandwichmaker günstig und dennoch gut!

Kommentar schreiben


Ein Kommentar

Ich habe einen großen Sandwichtoaster von Tefal. Durch das Zuklappen werden dann die Toasts in Dreiecke geteilt. Ich finde diese Größe sehr praktisch, weil 8 Sandwich-Ecken auf einmal fertig werden.
Zum Reinigen wische ich ihn, wenn er noch warm ist, mit einem feuchten Küchentuch aus. Da bleibt nichts kleben. Ich bin sehr zufrieden mit dem Teil.
Wechselbare Platten finde ich auch nicht schlecht, aber da kann ich Dir leider nicht weiterhelfen.