Kinderdreirad Test - Vergleiche . Com 2019

Die besten Kinderdreirad im Vergleich

Kinderdreirad – Das perfekte Gefährt für den Weg zum Spielplatz

Das Dreirad ist eines der ersten Fahrzeuge des Kindes. Bis vor einigen Jahren war das Dreirad einfach nur ein einfaches Fahrzeug mit einer Schiebestange, aber in den letzten Jahren hat es sich deutlich weiter entwickelt.

In unserem Kinderdreirad Vergleich stellen wir Ihnen dazu verschiedene Modelle vor, die über individuelle Ausstattungselemente verfügen. Neben klappbaren Fußstützen, einem Frontbügel oder einer verstellbaren Schiebestange, bringt das Dreirad alles mit, was für viel Freude beim Kind sorgt.

 

Sortieren nach  
  Beste Empfehlung

1,5Sehr Gut

Kinderdreirad Smoby Dreirad Baby Balade Pink

  •  Flüsterleise Komforträder
  •  Fußablagen zurückklappbar
  •  Leichtgängiges Lenksystem funktioniert auch über Anschiebstange

 

1,7Gut

Kinderdreirad Kettler Dreirad Funtrike Emma

  •  Laufruhige Räder
  •  Kindgerecht
  •  Schiebestange schnell zu montieren

 

1,9Gut

Kinderdreirad Puky Dreirad CAT 1 Capt`n Sharky

  •  Langlebige Komfrreifen mit Luft
  •  Lenkerpolster
  •  Handbremse

 

2,0Gut

Kinderdreirad Dreirad Injusa Body

  •  Zusammenklappbare Fußstützen
  •  Freilauf Räder
  •  Komfortable Ausstattung

Preis-Leistungs-Sieger

2,2Gut

Kinderdreirad Smoby Dreirad Be Move Rosa

  •  Robuste Materialien
  •  Gurt für höchste Sicherheit
  •  Leichte Bauart
  •  3 Jahre Garantie

Name Kinderdreirad Smoby Dreirad Baby Balade Pink Kinderdreirad Kettler Dreirad Funtrike Emma Kinderdreirad Puky Dreirad CAT 1 Capt`n Sharky Kinderdreirad Dreirad Injusa Body Kinderdreirad Smoby Dreirad Be Move Rosa
Preis Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen
Vergleichsergebnis
Hinweis zur Vergleichsnote

Beste Empfehlungtest-vergleiche.com1,5Sehr GutKinderdreirad

Top Produkttest-vergleiche.com1,7GutKinderdreirad

Top Produkttest-vergleiche.com1,9GutKinderdreirad

Top Produkttest-vergleiche.com2,0GutKinderdreirad

Preis-Leistungssiegertest-vergleiche.com2,2GutKinderdreirad

Hersteller Smoby Kettler Puky Injusa Smoby
Abmessungen 43*58*34 cm. 72*50*50 cm. 51,5*29*36,5 cm. 99*98*45 cm. 68*52*52 cm.
Gewicht 5 kg. 5 kg. 7 kg. 1,5 kg. 0,8 kg.
Höhenverstellbare Schubstange
Kippsicherheit Sehr hoch Sehr hoch Sehr hoch Sehr hoch Hoch
Sitz verstellbar
Rückenlehne
Sicherheitsgurt
Altersempfehlung ab 10 Monate ab 2 Jahren ab 2 Jahren ab 10 Monate ab 15 Monate
Besonderheiten Abnehmbares Sonnendach Vorderrad mit Freilaufautomatik Mit Lenkeinschlagsbegrenzung Abnehmbares Sonnendach Zuschaltbarer Pedalfreilauf
Vorteile
  •  Flüsterleise Komforträder
  •  Fußablagen zurückklappbar
  •  Leichtgängiges Lenksystem funktioniert auch über Anschiebstange
  •  Laufruhige Räder
  •  Kindgerecht
  •  Schiebestange schnell zu montieren
  •  Langlebige Komfrreifen mit Luft
  •  Lenkerpolster
  •  Handbremse
  •  Zusammenklappbare Fußstützen
  •  Freilauf Räder
  •  Komfortable Ausstattung
  •  Robuste Materialien
  •  Gurt für höchste Sicherheit
  •  Leichte Bauart
  •  3 Jahre Garantie
Fazit Das Smoby Kinderdreirad ist ein fortschrittliches Multifunktionsfahrzeug, das mit vielen Ausstattungsmerrkmalen überzeugt. Das Rad wird als „Mitwachsfahrrad“ geschätzt und ist auch für die schiebenden Eltern ein angenehmes Kindertransportmittel. Besonders das Lenksystem wird hoch gelobt und auch die Sicherheitsvorkehrungen sind sehr zufriedenstellend. Insgesamt eine überzeugende Performance und damit unser Kinderdreirad Vergleichssieger! Kunden schätzen das Kettler Dreirad und die Kids sind natürlich vom Design verzaubert. Es ist leicht zu montieren und für Eltern angenehm zu handhaben was das Schieben angeht. Bei dem Preis überzeugt das Kinderdreirad dennoch durch eine solide Verarbeitung und dank der Rückenlehne auch durch Komfort. Kindgerecht, solide und mit wichtigen Funktionen für die Sicherheit kommt das Puky Kinderdreirrad daher. Bisherige Kunden erfreuten sich über eine leichte Montage und die individuellen Einstellmöglichkeiten von Sitz, Stange und Co. Viele Teile des Dreirads sind bereits vormontiert, weshalb es blitzschnell einsatzbereit ist. Hier wurde das Augenmerk auf ein tolles Design und eine gehobene Ausstattung gelegt. Das Dreirad verfügt über Sicherheitsgurt, Sonnendach, Tasche und kann natürlich problemlos gefahren werden. Kinder freuen sich über das bunte Dreirad, welches bereits ab dem 15. Lebensmonat zu empfehlen ist. Es lässt sich leicht zusammenbauen und ist laut bisheriger Käufer solide und kindgerecht zugleich. Auch der Preis ist sehr günstig, weshalb wir es zum Preisleistungssieger im Kinderdreirad Vergleich ernennen.
Zum Amazon-Angebot

Unsere Vergleichstabelle zum Kinderdreirad Vergleich ersetzt keinen Kinderdreirad Test, bei dem ein spezieller Kinderdreirad Testsieger empfohlen werden kann. Um den Mehrwert für unsere Leser zu steigern, verlinken wir ggf. zu einem externen Kinderdreirad Test vertrauenswürdiger Quellen. Am entscheiden nur Sie selbst, welches Modell Ihr persönlicher Kinderdreirad Testsieger wird.

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Kinderdreirad bei Ebay kaufen!

Ratgeber zum Kinderdreirad – wenn die Kleinen flügge werden

Sobald die ersten Lebensmonate vorbeigegangen sind, suchen die kleinen Babys nach Beschäftigung. Der Fokus liegt nun nicht mehr ausschließlich auf Windeln, Flasche und Bäuerchen, sondern auf allem was die wachen Augen so zu sehen bekommen. Der Bewegungsdrang wird stetig größer, weshalb so langsam ein kleines Kinderdreirad in Frage kommen kann. Sie sind die Bobby-Cars von heute und bringen Kinderaugen zum Leuchten. Im Kinderdreirad Vergleich informieren wir Sie über wichtige Details, welche Sie vor dem Kauf unbedingt beachten sollten.

Auf einen Blick

  • Sie vermuten genau richtig! Ein Kinderdreirad ist mit drei Rädern ausgestattet, welche sich allerdings in Bauart, Größe und Breite unterscheiden können.
  • Eine sogenannte Schubstange ermöglicht dem Elternteil das Schieben des Sprösslings, wodurch auch der Sicherheitsfaktor viel höher ist.
  • Die besten Kinderdreiräder verfügen über einen Lenker, den man feststellen kann. Somit navigiert ausschließlich der Erwachsene, was das Kind in der Regel nicht weiter bemerkt. Es fühlt sich dennoch als Fahrer und hat genug mit der Koordination zu tun.

Kinderdreirad Preisvergleich – erste Fahrerlebnisse ab welchem Alter?

Im Gegensatz zum Scooter ist das Kinderdreirad für die Kleinsten ab 10 Monate geeignet. Die Bauart ist eher kompakt und voll auf die Bedürfnisse von Kleinkindern ausgerichtet. Eine genaue Altersempfehlung finden Eltern beim Hersteller des Modells, welches ins Auge gefasst wurde.

Wichtig: Bevor Sie Ihr Kind auf ein Kinderdreirad setzen, sollten Sie erst persönlich einen Kinderdreirad Test machen, um abzuschätzen, ob dieses Gefährt schon für Ihr Kind geeignet ist.

Kinderdreirad Vorteile / Nachteile

Vorteile

Erlernen von Koordination und grober Motorik

Freude und Abwechslung im Alltag

Vorbereitung auf das spätere Kinderfahrrad

Schöne Aktion für Eltern und Kind gemeinsam

Förderung der Balance

Nachteile

Ausstattung und Sicherheitsfaktoren sind modellabhängig

Es gibt keine pauschale Feststellung, ab wann ein Kleinkind für ein Kinderdreirad bereit ist. Ihr Kinderdreirad Testsieger sollte immer nach dem Bewegungsdrang, Beweglichkeit, Geschicklichkeit und Interesse ausgewählt werden.  Sobald die Grobmotorik und grobe Koordination es zulässt, steht dem neuen Dreirad nichts im Wege.

Das Kinderdreirad ist zur einen Hälfte ein tolles Spielzeug, welches den Alltag des Nachwuchses deutlich aufwerten kann. Zur anderen Hälfte ist es ein, wenn euch kleines, Fortbewegungsmittel. Aufgrund der integrierten Schubstange, ist die Nutzung recht risikoarm. Ein Elternteil ist schließlich ständig dabei und schiebt fleißig.

Das kleine Dreirad ist die Vorstufe zum späteren Kinderfahrrad und daher ein wichtiges Element für die Entwicklung. Das Kind lernt kurze Distanzen zu meistern und hat in der Regel schnell ein Erfolgserlebnis. Treten, Lenken und Bremsen lernt es Stück für Stück, wobei in der Not der Schieberling agiert und stets die Kontrolle behält.

Kinderdreirad Hersteller im Überblick

Einige namhafte Marken sind bekannt für ihre zuverlässigen Kinderdreiräder und damit Spezialisten in diesem Bereich:

Puky | Smoby | Kettler | Rabo

Die Produktwelt von Puky umfasst tolle Kinderdreiräder, Einräder, Go-Karts, Roller und vieles mehr. Puky ist ein namhafter Begriff in der Kinderwelt, der für hohe Qualität bekannt ist.

Das Unternehmen Smoby macht alles was Kinder erfreut und glücklich stimmt. Im Bereich Fahrzeuge gehören neben Dreiräder auch Rutscher, Roller, Traktoren und Quads zum Portfolio.

Das deutsche Unternehmen kann mehr als nur Sportgeräte herstellen und hat sich auch mit den Kinderdreirädern einen Namen gemacht. Scooter, Laufräder und Dreiräder gehören zum vielfältigen Sortiment.

Das Unternehmen Rabo Trycycles ist weltweit tätig und stellt hochwertige Dreiräder für verschiedene Ansprüche her. Spielzeugfahrzeuge sind Hauptaugenmerk des Betriebs, welcher bereits seit mehr als 35 Jahren agiert.

Durch Qualitätscheck zum Kinderdreirad Vergleichssieger – das ist wichtig

Bevor Sie ein Kinderdreirad online bestellen, sollten Sie die wichtigsten Merkmale hinsichtlich Ausstattung und Sicherheit vergleichen. Hierzu gehören nach unserer Ansicht:

Kaufkriterien

  • Lenker

Beschreibung

Das beste Kinderdreirad verfügt über einen gepolsterten Lenker, der zudem höhenverstellbar ist. Eine zuschaltbare Arretierung des Lenkers ist hilfreich und überlässt den Eltern die Zügel.

  • Sitz

Ein verstellbarer Sitz ist ideal und ermöglicht eine individuelle Einstellung für den Körper des Kindes. Gerade die Kleinsten profitieren von einer Rückenlehne und können sich damit sicherer fühlen.

  • Bereifung

Vollgummi oder lieber Luft? Außerdem sollten es kugelgelagerte Räder sein, um ein perfektes Fahrerlebnis zu garantieren.

  • Verarbeitung

Die gute Verarbeitung des Kinderdreirades ist wichtig, damit die Stabilität gegeben ist. Sie müssen kippsicher sein, was Sie leicht bei einem Kinderdreirad Test nachprüfen können. Zudem ist eine stoßfeste Beschichtung wichtig, damit man lange Freude an den Farben hat.

  • Zusatzfunktionen

Innovative Zusatzfunktionen bieten die hochpreisigen Modelle, welche mit Sonnendach und integrierter Tasche für den Schiebebeauftragten punkten. Besonders die Eltern freuen sich darüber!

  • Pedale

Jedes Kinderdreirad hat Pedale, welche aber unbedingt rutschhemmend sein sollten.

Die Kosten für das Kinderdreirad sind relativ moderat. Sie bekommen schon für unter 50 Euro einen Preisknaller, der sich sehen lassen kann. Hochwertigere Exemplare mit Zusatzfunktionen liegen mit 90 bis 120 Euro auch nicht allzu hoch. Es gibt auch Modelle für 200 Euro und mehr. Fakt ist, je robuster und hochwertiger das Dreirad, desto höher der Wiederverkaufswert!

Das Kinderdreirad zum mitwachsen – was bedeutet das?

Es gibt Modelle aus denen ein Kind nach einiger Zeit herausgewachsen ist und andere die einfach mit der Zeit gehen. Zuletzt genannte sind besonders praktisch, empfehlenswert und schonen das Portmonee der Eltern. Solche Exemplare werden auch als 3in1 Kinderdreirad bezeichnet!

Mitwachsende Kinderdreiräder verfügen über einen modifizierbaren Sitz, der später abgenommen werden. Das Kind sitzt dann frei und kann nun selbst losfahren, sofern auch die Fußstützen wegklappbar sind. Im Idealfall ist der Sitz verstellbar, damit eine ergonomische Haltung möglich wird.

Eltern können bei Bedarf weiterhin die Schiebestange nutzen oder das Kind alleine fahren lassen. Je nach Terrain bietet sich das eine oder andere an. Beispielsweise kann ein Elternteil an einer befahrenen Straße die „Zügel“ selbst in der Hand halten und sie auf ruhigem Gelände loslassen.

Gibt es den Stiftung Warentest Kinderdreirad Testsieger?

Ein richtiger Kinderdreirad Test mit Aktualität steht noch aus, wobei die Stiftung Warentest bekanntlich auf Sicherheit setzt. Fortbewegungsmittel und Spielzeuge für Kinder müssen stets sicher sein und dürfen keine Risiken für die Gesundheit bergen.

Achten Sie vor dem Erwerb des Kinderdreirades auf kleine Details wie Haltegurte und weniger auf das hübsche und niedliche Design. Auch ist der Komfort für den Schiebenden nicht zu unterschätzen. Eine verstellbarer Schiebestange schont den Rücken und macht jede Fahrt zu einem Spaziergang. Ihr Kind ist schon älter und soll einen fahrbaren Untersatz bekommen? Klicken Sie sich durch unsere Vergleiche zum elektrischen Einrad und zum Self Balancing Scooter. Das macht größeren Kindern mächtig Spaß!

Weitere empfehlenswerte Kinderdreiräder für Sie ausgesucht

4.8/5 aus 894 Bewertung[en] 4.8 894
Kinderdreirad

Konstanze
Autor test-vergleiche.com

Kinderdreirad Test & Vergleich Ratgeber

Unsere Tipps und Ratschläge aus unserem Test & Vergleich helfen Ihnen den besten Kinderdreirad zu kaufen

Ich bin Konstanze. Als Mutter von zwei kleinen Kinder achte ich auf eine ausgewogene Ernährung, kaufe oft im Bio Laden und verwende auch nur natürliche Pflegeprodukte. Ich trenne konsequent meinen Müll und achte beim Kauf von Dingen auf deren Nachhaltigkeit.

Als Autor dieses Kinderdreirad Vergleichs habe ich fünf der beliebtesten Produkte für Dich zusammengestellt. Diese habe ich nicht zufällig ausgewählt, sondern besonders auf positive Bewertungen in den Kundenrezensionen geachtet.

Um Dir das Kinderdreirad kaufen zu erleichtern, habe ich Dir alle relevanten Kaufkriterien zusammengefasst. Viel Informationen dazu findest Du auch in meinem Ratgebertext. Er soll Dich dazu inspirieren, Dir Gedanken über das Kinderdreirad Angebot zu machen und das für Dich richtige Produkt auszuwählen.

Von mir wurden auch die Beiträge der Stiftung Warentest zu Rate gezogen. Hat es dort einen Kinderdreirad Testsieger gegeben, findest Du einem Hinweis in meinem Artikel. Es verlohnt sich zu lesen, denn nur so kannst Du sicher sein, dass Du Deinen persönliche Favoriten findest.

Hast Du selbst schon Kinderdreirad Erfahrung gesammelt, wäre es schön, wenn Du sie mir mitteilst. Dieses Portal steht Dir auch für Anregungen immer offen. Ich freue mich über Dein Feedback!

 


Weiterführende Links und Quellen zu Kinderdreirad

Weitere Informationen zu unserem Artikel finden Sie auch unter Wikipedia, einer Plattform der bekanntesten freien Enzyklopädien im Internet. Hier erfahren Sie noch jede Menge Wissenswertes und Informatives zu unserer Auswahl über den Kinderdreirad zum Nachschlagen.

Wenn Sie auf dem YouTube Video-Portal echte und konkrete Informationen zu unseren Artikel Kinderdreirad suchen, bietet Ihnen diese Informationsquelle den direkten Zugang zu den passenden Videoclips.

Auf der Plattform von Amazon können Sie annähernd jedes Produkt, was Sie online kaufen möchten, entdecken. So finden Sie auch dieses Kinderdreirad Produkt bei Amazon. Gleichzeitig lassen sich noch viele weitere Artikel zu Ihrer Suchanfrage auf diesem Portal entdecken.

Ebay ist einer der weltweit größten Online Marktplätze auf dem Sie auch unsere Artikel  entdecken können. Neben dem Kinderdreirad von kommerziellen Händlern finden Sie hier auch den Kinderdreirad als gebrauchten Artikel von privaten Anbietern

Die neusten Produkt-Tests und Vergleiche 2019

Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Kinderdreirad Vergleich

Teilen Sie Ihre Kinderdreirad Erfahrungen.


Noch keine Kommentare zum Kinderdreirad Vergleich

Helfen Sie anderen Lesern von test-vergleiche.com und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Kinderdreirad-Vergleich.
de German
X
MENU